Finanzen La County Da Entweilen 60K Cannabis-Verurteilungen

21:54  27 september  2021
21:54  27 september  2021 Quelle:   thehill.com

in Kanada ist Canna, Cannabis so groß wie Autos ... und diese ASX-Aktien sind für die Fahrt

 in Kanada ist Canna, Cannabis so groß wie Autos ... und diese ASX-Aktien sind für die Fahrt , solange Australiens Cannabis Industry existiert hat, Unternehmen haben in Kanada mit Hoffnung gesucht, was Australiens Industrie sein könnte. © Stockhead Australia Australien Cannabis Kanada Ende 2018 wurde Kanada das zweite Land, um das Erholungsmann zu legalisieren; Ein Schritt, der viele Cannabis-Investoren ergab, aufgeregt . MEDICAL CANNABIS war seit einigen Jahren legal. Im Mai in diesem Jahr trug die Cannabis-Industrie in Höhe von CADABIS um 18,3 Mrd.

Los Angeles County District Attorney George Gascón sagte heute, dass sein Büro fast 60.000 Cannabis-Überzeugungen ablöst.

a close up of a green plant: LA County DA dismissing 60K cannabis convictions © Getty Images La County Da Entweilen 60K Cannabis-Verurteilungen

In einem -News-Release , Gascóns Büro sagte, der Umzug war Teil der "laufenden Bemühungen, die Ungerechtigkeiten der Arzneimittelgesetze umzukehren."

"Die Entweilung dieser Verurteilungen bedeutet die Möglichkeit einer besseren Zukunft zu Tausenden von disenranchisierten Menschen, die diese langbedürftige Erleichterung erhalten, sagte Gascón in der Veröffentlichung. "Es lockt den Weg für sie, Arbeitsplätze, Wohnungen und andere Dienstleistungen zu finden, die zuvor aufgrund von ungerechten Cannabis-Gesetzen an sie abgelehnt wurden."

Aurora Cannabis verschiebt Bilanzvorlage - Aurora Cannabis-Aktie in Grün

  Aurora Cannabis verschiebt Bilanzvorlage - Aurora Cannabis-Aktie in Grün Anleger müssen länger auf die Zahlenvorlage von Aurora Cannabis warten. © Bereitgestellt von Finanzen.net Spencer Platt/Getty Images • Aurora Cannabis legt Zahlen erst eine Woche später vor • Hoffen auf Verringerung des Verlustes• Anlegererwartungen gedämpftEigentlich hätte Aurora Cannabis am Dienstag, den 21. September, seine Bücher öffnen und über das abgelaufene vierte Quartal sowie das Gesamtgeschäftsjahr berichten sollen. Doch am Montagabend verschob das Unternehmen die Bilanzpräsentation überraschend.

Die jüngsten Entlassungen bringen die gesamten Cannabis-Fälle, die in Los Angeles County auf fast 125.000, gemäß der Veröffentlichung abgewiesen werden.

Gascón Co-Heats-Vorschlag 64, das Cannabis in Kalifornien 2016 in Kalifornien legal machte "Wir haben die Gelegenheit für alte Cannabis-Überzeugungen geschaffen, um geräumt zu werden, aber es war bis zu den örtlichen Bezirksanwälten, um es tatsächlich zu schaffen. Der Vorschlag 64 war immer mehr als ein legales Unkraut, es war eine vorsätzliche Anstrengung, um die vergangenen Schäden des Krieges zu reparieren auf Drogen und Cannabis-Verbot, die überproportional angreift. "

Der Umzug, um Marihuana zu legalisieren, machte kürzlich Schlagzeilen in der Geschäftswelt als Amazon

angekündigt, es sei ein Lobbying-Kongress, der Cannabis

verbessert legal war. Zitieren, wie Marihuana-Gesetze überproportional die Menschen der Farbe aufdringlich beeinflussen, sagte das Unternehmen im Juni, dass es für Marihuana nicht mehr nach Marihuana verwendet würde, wenn sie für Arbeitsplätze eingestellt werden, die nicht von der US-amerikanischen Verkehrsabteilung reguliert werden.

.

BAD ETF will mit Glücksspiel, Alkohol und Drogen die Performance maximieren .
In den USA macht sich ein neuer Indexfonds bereit für seinen Marktstart. Das Besondere am BAD ETF: Er setzt auf Unternehmen, die ihr Geld mit in der Gesellschaft eher verpönten Produkten oder Angeboten verdienen. © Bereitgestellt von Finanzen.net DANIEL ROLAND/AFP/Getty Images • BAD ETF reicht Zulassungsantrag bei der SEC ein• ETF will in Unternehmen investieren, die ihr Geld mit Glücksspiel, Alkohol und Drogen verdienen• "Sündenaktien" mit besonderem Marktpotenzial?Die US-Börsenaufsichtsbehörde SEC hat Ende September einen Antrag zur Zulassung eines neuen ETFs erhalten.

usr: 1
Das ist interessant!