Finanzen: „Umstellung“ : Sie glauben nicht, was VW-Chefs ihren Mitarbeitern nun verbieten - PressFrom - Deutschland

Finanzen„Umstellung“ : Sie glauben nicht, was VW-Chefs ihren Mitarbeitern nun verbieten

14:05  15 april  2019
14:05  15 april  2019 Quelle:   express.de

Deutsche haben „schlechtes Gefühl“ bei Muslimen als Chefs

Deutsche haben „schlechtes Gefühl“ bei Muslimen als Chefs Berlin. Ein großer Teil der Deutschen hätte ein schlechtes Gefühl, wenn mehr Muslime im Job in wichtige Führungspositionen kämen. Laut einer neuen Studie sehen sich Migranten und Ostdeutsche zudem gleichermaßen als „Bürger zweiter Klasse“.

Ist ein Mitarbeiter nicht erreichbar, bekommt er eine auf die Mailbox gesprochene Nachricht als Audio-Datei per E -Mail zugeschickt. Falls Sie diese Umstellung ablehnen, kann Ihr Anbieter jedoch Ihren Vertrag kündigen. Dann haben Sie die Möglichkeit, sich einen anderen Provider zu suchen.

Die Frankfurter Kommissarin Anna Janneke ist nicht ganz so verpeilt wie Columbo, aber auch ziemlich kauzig und fahrig, ausserdem hat sie im Unterschied zu anderen «Tatort»-Kommissaren meistens gute Laune – eine weiterere Columbo-Eigenschaft. Jedenfalls ging ihr der Talkmaster langsam, aber

„Umstellung“ : Sie glauben nicht, was VW-Chefs ihren Mitarbeitern nun verbieten © AFP Herbert Diess, Vorsitzender des Vorstands der Volkswagen AG

Der Autobauer Volkswagen rückt aus Sparsamkeit den eigenen Farbdruckern zu Leibe: Von April an sollen Farbausdrucke in den Werken Wolfsburg, Kassel, Salzgitter, Emden und Braunschweig sowie im Nutzfahrzeugwerk in Hannover auf „das notwendige Maß reduziert“ werden.

Neue Farbdrucker würden nicht mehr beschafft, bei vorhandenen Geräten werde die Farboption abgeschaltet, geht aus einer internen Mail an die VW-Mitarbeiter hervor.

Das interessiert andere MSN-Leser:

Dieselskandal: Neue Manipulationsvorwürfe bringen Daimler in Erklärungsnot

Software-Umstellung: Ärger für Sparkassen-Kunden an Ostern: "Wir raten unseren Kunden, sich mit Bargeld zu versorgen"

Software-Umstellung: Ärger für Sparkassen-Kunden an Ostern: Rund 1,6 Millionen Kunden der Hamburger Sparkasse (Haspa) müssen sich über Ostern auf Einschränkungen einstellen. Probleme beim Geld abheben und beim Bezahlen mit der Girocard seien möglich. Die rund 1,6 Millionen Kunden der Hamburger Sparkasse müssen sich auf einige erhebliche Einschränkungen über die Ostertage einstellen. Denn das hanseatische Geldhaus will nach dreijähriger Vorbereitungsphase ein neues Computersystem einführen, berichtet der "NDR". So wird das Online-Banking zwischen Gründonnerstag und Ostermontag gar nicht möglich sein. Doch das ist noch nicht alles.

Mietwagen-Firma soll Zehntausende Autofahrer geprellt haben: „ Umstellung “ : Sie glauben nicht , was VW - Chefs ihren Mitarbeiter von chinesischen Tech-Konzernen wehren sich gegen ihre Ausbeutung. Der Alibaba-Gründer hält dagegen. Doch selbst die Partei ist auf der Seite der Aktivisten.

Autobauer : Neuer Daimler - Chef K�llenius plant massives Sparprogramm . Der k�nftige Daimler-Konzernchef Ola K�llenius f�hrt sich laut einem Pressebericht wom�glich mit Das Unternehmen äußerte sich nicht . Dieselskandal: Neue Manipulationsvorwürfe bringen Daimler in Erklärungsnot.

Dreist: Mietwagen-Firma soll Zehntausende Autofahrer geprellt haben

Die USA und der Iran: Die Kriegsgefahr am Persischen Golf wächst

VW verbietet Mitarbeitern Farbdrucke, um Geld zu sparen

Im vergangenen Jahr seien an den Standorten fast 140 Millionen Seiten ausgedruckt worden, die Hälfte davon in Farbe. Eine Farbseite koste das Vierfache eines Schwarz-Weiß-Ausdrucks.

„Hier liegt ein enormes Sparpotenzial“, heißt es in der Mail an die VW-Mitarbeiter. Der Vorstand habe daher die „konsequente Umstellung“ beschlossen. Ausnahmen soll es – auf Antrag – geben dürfen, der Anteil der Farbdrucke soll aber unter fünf Prozent bleiben. „Let's go black“, heißt es auf einem Schwarz-Weiß-Foto in der Mail.

Ohnehin hatte Volkswagen angekündigt, den Sparkurs wegen geplanter Milliardeninvestitionen in E-Mobilität und Digitalisierung bei der Kernmarke verschärfen zu wollen. In den nächsten fünf Jahren sollen demnach zusätzlich 5000 bis 7000 Stellen wegfallen (hier mehr lesen).

Mobility Inside könnte die Fahrt mit Bus und Bahn bald einfacher machen

Mobility Inside könnte die Fahrt mit Bus und Bahn bald einfacher machen Die Initiative Mobility Inside will ein Ärgernis beim Kauf von Fahrkarten beseitigen. Doch der Weg zu einer gemeinsamen Softwareschnittstelle der ÖPNV-Anbieter ist beschwerlich. Der öffentliche Personenverkehr ist in Deutschland immer noch von einer beeindruckenden bis erschreckenden Kleinteiligkeit geprägt.

„ Umstellung “ : Sie glauben nicht , was VW - Chefs ihren Mitarbeitern nun verbieten . — Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Thüringens CDU-Chef Mike Mohring fühlt sich nach seiner schweren Erkrankung gewappnet für den bevorstehenden Landtagswahlkampf.

Nun sind Abgasreiniger nicht gerade für ihre Schönheit bekannt. Wer noch nie unter sein Auto geschaut hat: Sie sehen aus wie ein graues, meist verdrecktes Achteck mit zwei Metallrohren am „ Umstellung “ : Sie glauben nicht , was VW - Chefs ihren Mitarbeitern nun Montag, 15 april 2019.

Mit Hilfe automatisierter Routinearbeiten, Materialeinsparungen und geringerer Modellvielfalt sollen von 2023 an die Kosten weiter sinken. So will VW sich finanziellen Spielraum verschaffen. Der Betriebsrat kritisierte die Größenordnung der zusätzlichen Stellenstreichungen. Wegen des Dieselskandals musste der Autobauer vor allem in den USA bereits fast 30 Milliarden Euro für Strafen und Vergleiche bezahlen.

(dpa)

Mehr auf MSN:

Rainey, Schwantz und Co. glauben: Lorenzo kann es mit Honda schaffen.
Alex Criville, Wayne Rainey und Kevin Schwantz trauen Jorge Lorenzo zu, mit Honda erfolgreich zu sein - Er wäre der fünfte Fahrer, der mit drei Marken gewonnen hätte

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 1
Das ist interessant!