Finanzen Quebec-Augen Mögliche Änderungen an der Rechnung, dass die verärgerte Transgender-Community

21:26  27 oktober  2021
21:26  27 oktober  2021 Quelle:   jalopnik.com

Quebec-Verzögerungen COVID-19-Impfstoff-Mandat-Frist für Gesundheitsangestellte

 Quebec-Verzögerungen COVID-19-Impfstoff-Mandat-Frist für Gesundheitsangestellte Ihr Browser unterstützt dieses Video © Jacques Boissinot / Der kanadische Presse Quebec Gesundheitsminister Christian Dube spricht von der Impfung während einer Nachrichtenkonferenz an der Covid-19-Pandemie, Dienstag , 28. September 2021 in der Legislatur in Quebec City. quebec hat das Covid-19 -Impfstoff-Mandat für Arbeiter im Gesundheitswesen bis November zurückgeschoben. mit Tausenden von Mitarbeitern, die sich ohne Bezahlung anziehen.

Montreal - mit einer Flut von Kritik von Transgender-Rights-Befürwortern in der Provinz, sagte Quebec Justice Minister Simon Jolin-Barrette, dass er offen ist, um bessere Lösungen über den vorgeschlagenen Änderungen an der Provinz zu suchen Familiengesetz letzte Woche eingereicht.

  Quebec eyes possible changes to bill that angered transgender community ©, die von der kanadischen Presse zur Verfügung gestellt wird "Wir sind zuversichtlich, dass wir eine Lösung mit LGBTQ-Gruppen finden können, und wenn es sich um Verbesserungen gibt, die erstellt werden können, ist sie", sagte Jolin-Barrette.

Bill 2 eingerichtet Donnerstag eröffnet die Möglichkeit, die Gender- und Sex-Identifikation auf offiziellen Dokumenten zu dissoziieren, die die Regierung angibt, dass die Regierung den Menschen mehr Optionen zum Selbstkennzeichnen geben würde. Die vorgeschlagene Änderung ist eine Antwort auf eine Entscheidung von Quebec Superior Court Justice Gregory Moore im Januar.

Transgender Resource Group Leader aus Netflix gebrannt, nachdem der bevorstehende Walkout

 Transgender Resource Group Leader aus Netflix gebrannt, nachdem der bevorstehende Walkout T -Anführer einer -Transgender -Ressourcengruppe von von Netflix ab Freitag abgefeuert wurde, nachdem er einen bevorstehenden Wegraum organisierte, um den Umgang mit Dave Chappelle der Streaming-Unternehmen zu protestieren Special der nähere . ©, die von Washington Examiner bereitgestellt wird Diese Metriken umfassten, wie viel Netflix für die Sonder- und Zuschauer--Statistik gemäß dem Bericht entrichtet wurde.

Diese Entscheidung befahl der Regierung, den Zivilgesetzbuch der Provinz zu ändern, um Transgender und nicht-binäre Menschen zu ermöglichen, ihre Sex- und Genderidentifikation in den Zivilkörpern angemessen zu ändern, z. B. Geburtszertifikate.

"Ein Register des Zivilstatus, das die Genderidentität von Transgender und nicht-binären Menschen nicht erkennt, oder die ihre Fähigkeit begrenzt, die Benennung von Sex zu korrigieren. dass sie schuldig sind ", entschied der Gerichtshof.

"Ihre Unfähigkeit, ihre wahre Identität zu beweisen, hält sie in einem Zustand der akuten Anfälligkeit, die zu oft zum Selbstmord führt."

unter BILL 2, jedoch konnten die Menschen jedoch nur eine Änderung ihrer biologischen Sexualidentifikation nach einer geschlechtsspezifischen Korrekturoperation anfordern. Für diejenigen, die keine Operation unterzogen haben, wäre die einzige Option, ihr Geschlecht anzugeben.

Quebec Premier sagt, Trudeau muss sicherstellen, dass die Quebec Nation keinen Platz verliert

 Quebec Premier sagt, Trudeau muss sicherstellen, dass die Quebec Nation keinen Platz verliert ©, die von der kanadischen Presse zur Verfügung gestellt wird Seine Herausforderung an den Premierminister, den politischen Einfluss von Quebec des Parlaments im Parlament zu schützen, folgt Wahlen von Kanadas, um die Provinz eines Abgeordneten in das Landhaus zu streifen. Quebec ist die einzige Provinz, die einen Sitz in der vorgeschlagenen Umverteilung der Sitze verliert, basierend auf der Bevölkerung. spricht auf einer Nachrichtenkonferenz in L'Assomption, Que.

Celeste Trianon, Transnehmer der Trans-Rights-Sprecher im Zentrum für Gender Advocacy, namens Rechtsvorschriften "Die transphobische Rechnung, die in Quebec immer in Kanada eingeführt wurde, und in Kanada."

Trianon sagte in einem Interview, es wäre eine Enttäuschung, wenn Quebec die erste Provinz werden sollte, die den Nachweis der Operation erfordert, um die Sexidentifikation zu ändern. "Wenn es vergeht, wäre Quebec die einzige Provinz, die ausschließlich an Geschlechtsmarkierungen erfordert, ausschließlich auf Genitalien", sagte Trianon.

Einige andere Provinzen in Kanada haben bereits geschlechtsneutrale Identitätsdokumente verabschiedet, ohne dass Operation erforderlich ist.

Nova Scotia, Ontario und Alberta unter anderem ermöglichen es den Menschen, als "M" für männlich, "f" für weiblich, "x" für nicht-binär oder nicht, um ein Geschlecht für Regierungsdokumente zu identifizieren.

'Ich sagte, was ich gesagt habe ": Dave Chappelle trifft auf" Abbrechen "Kultur inmitten der Netflix-Transgender-Reihe

 'Ich sagte, was ich gesagt habe Comedian Dave Chappelle - dessen Netflix-Special ein Spiel für seine Kommentare über die LGBT + Community ausgelöst hat - hat sich auf seine Anmerkungen verdoppelt und getroffen unter "Abbrechen" Kultur. © Andere Dave Chappelle hat sich auf seine Bemerkungen verdoppelt. PIC: Netflix / Mathieu Bitton Chappelle, einer der größten Namen der amerikanischen Komödie, sagte seinem Publikum, dass "Geschlecht eine Tatsache ist" in seiner stundenlangen netflix special desto näher.

Quebec Transgender Writer und Schauspielerin Gabrielle Boulianne-Tremblay, der einen Brief unterzeichnet hat, der am Montag veröffentlicht wurde, der das Gesetz veröffentlichte, sagte, dass die vorgeschlagene Rechnung ein großer Schritt zurück ist. "Es wird sich auf unser gesamtes Leben auswirken", sagte Boulianne-Tremblay. Sie sagte, sie sei nicht weniger von einer Frau, weil sie sich nicht für die Gender-Bestätigungsoperation unterzieht, sondern fühlt sich, dass Bill 2 ihre Identität ungültig macht.

Sie sagte auch, dass die Änderung Transgender-Menschen zwingen würde, ihre Identitäten zu offenbaren, da diejenigen, die keine Gender-Bestätigungsoperationen hatten, die einzigen wären, die die Genderoption auswählen, nicht die Sexoption, in ihren Dokumenten.

"Wir werden die Sexkategorie entfernt lassen?" Sie fragte. "Wenn es nicht auf die allgemeine Bevölkerung ausgedehnt wird, wenn das Gesetz passiert, dann werden Kassierer wissen, dass, wenn es keine Sexidentifikation gibt ... etwas anders ist."

Ein Sprecher aus dem Büro von Jolin-Barrette sagte in einem Interview dienstag nur eine Identifikation - Sex oder Geschlecht - wird sichtbar sein.

"Das Ziel ist es, Transgender-Menschen zu ermöglichen, ihre Geschlechteridentität auszudrücken, und es ist nicht notwendig, eine Operation zu haben, um sie in Dokumenten zu haben", sagte der Sprecher. Durch das Unterscheiden von Gender von Sex Identity können nicht-binäre Menschen ihr Geschlecht als "X" auf rechtliche Dokumente identifizieren, wobei der Sprecher hinzugefügt wurde.

Mona Greenbaum, Executive Director der LGBT + Familienkoalition, sagte Bill 2 spiegelt ein schlechtes Verständnis davon wider, was Transgender und nicht binäre Menschen den Geist des Urteils des Januar-Gerichts benötigen und fehlträgt.

"Es geht überhaupt nicht fort. Es ist etwas, was in jedem einzelnen Dokument Trans-Leute erzwingt, um herauszukommen", sagte Greenbaum. "Es wird ihre Dokumente anders machen als alle anderen."

Dieser Bericht von der kanadischen Presse wurde erstmals am 27. Oktober, 2021 veröffentlicht.

Virginie Ann, die kanadische Presse

Jocelyn Thibault will den Ton als neuen Geschäftsführer des Eishockey Quebec .
ehemaliges Canadiens ändern Goalie Jocelyn Thibault will den Ton des Eishockeys in Quebec ändern. © freundlicher Unterstützung von The Gazette ehemalige Canadiens Torwart Jocelyn Thibault. „Wir haben unter ihnen aufhören zu kämpfen“, die 46-jährige Thibault sagte am Montag, nachdem er als neuen Geschäftsführer von Hockey Quebec im Bell Sport Complex eingeführt wurde.

usr: 3
Das ist interessant!