Finanzen: Eine Falle beim Smartphone-Kauf treibt junge Menschen in den Ruin - - PressFrom - Deutschland

FinanzenEine Falle beim Smartphone-Kauf treibt junge Menschen in den Ruin

19:55  31 mai  2019
19:55  31 mai  2019 Quelle:   businessinsider.de

Sexuelle Belästigung: Diese Anti-Grapscher-App ist in Japan zu einem Riesenerfolg geworden

Sexuelle Belästigung: Diese Anti-Grapscher-App ist in Japan zu einem Riesenerfolg geworden Wer schon einmal Opfer sexueller Belästigung geworden ist, kennt wahrscheinlich die Ohnmacht, die einen in der Situation beschleicht. Sich zu wehren ist nicht immer einfach. Dabei soll in Japan nun eine App helfen – die schon jetzt ein Riesenerfolg ist. Es ist traurig, aber wahr: Fast jede Frau (und sicher auch einige Männer) hat in ihrem Leben schon mindestens einmal sexuelle Belästigung am eigenen Körper erfahren müssen. Geschichten von Grapschern an den Hintern, auffälliges "Streifen" beim Vorbeigehen oder sogar einem Griff zwischen die Beine hört man immer wieder von Freundinnen und Arbeitskolleginnen.

Junge Menschen geraten mit ihrem Smartphone -Vertrag überdurchschnittlich häufig in die Schuldenfalle. Damit sind Smartphone -Verträge mit Abstand der größte Schuldenfaktor bei jungen Menschen . Auf Platz zwei folgen Schulden beim Staat (53,6 Prozent haben dort ausstehende.

So wurde teure Kleidung für die Töchter und sich selbst gekauft, Freunde erhielten großzügige Geschenke und die Patientin erlebte beim Einkauf der Dinge regelrechte Kaufsucht-gefährdet sind laut Aussage der MHH-Psychologin alle Menschen , die immer wieder nicht benötigte Dinge erwerben.

Eine Falle beim Smartphone-Kauf treibt junge Menschen in den Ruin © Bereitgestellt von Business Insider Inc

Eigentlich müssten bei dem Angebot schon die Alarmglocken angehen: Das neue iPhone-Modell für nur einen Euro mit Vertrag, ein Sonderangebot, nur für kurze Zeit. Werbungen wie diese gehören in den Schaufenstern der Handyshops mittlerweile zum Standard.

MSN-Leser interessieren sich auch für:

Zara: Modehaus führt "Schwarze Liste" über sein Personal

Aldi: Erste Filiale in China

Statistik: Deutsche verschwenden 85 Kilo Lebensmittel pro Kopf

Doch wer das Kleingedruckte liest, realisiert schnell: So günstig sind die Vertragskonditionen auf die gesamte Laufzeit gesehen dann oft doch nicht. Offenbar ist das aber vielen Verbrauchern, vor allem aber jungen Erwachsenen, gar nicht klar. Die Folge: Sie geben mehr aus, als sie sich leisten können.

Verletzte bei Explosion in Lyon - Macron spricht von Angriff

Verletzte bei Explosion in Lyon - Macron spricht von Angriff FRANKREICH/EXPLOSION: Verletzte bei Explosion in Lyon - Macron spricht von Angriff

Die Seite des Umzugsunternehmens sieht professionell aus, es gibt Fotos und auch viele positive Bewertungen. Damit fühlt sich Becky sicher und engagiert einen Mann Als die Wohnung leer und der Wagen voll ist, verschwinden sie, doch erreichen niemals die neue Adresse des jungen Pärchens.

Menschen mit Kaufsucht: "Ich kaufe , also bin ich": Mit Scheckbuch oder Kreditkarten in der Hand erleben Kaufsüchtige einen Kick beim Kauf . Dieses kurze Hochgefühl treibt sie oft in den totalen Ruin . Obwohl etwa 800.000 Menschen deutschlandweit betroffen sein sollen, ist Kaufsucht eine

Zwei Drittel der U25-Jährigen haben Schulden bei Mobilfunkanbietern

Eine Auswertung des Statistischen Bundesamts zeigt nun: Junge Menschen geraten mit ihrem Smartphone-Vertrag überdurchschnittlich häufig in die Schuldenfalle. Knapp zwei Drittel (64,9 Prozent) der unter 25-Jährigen, die im Jahr 2018 eine Schuldnerberatungsstelle aufsuchten, stehen bei Telekommunikationsunternehmen in der Kreide. Zum Vergleich: Im Gesamtdurchschnitt über alle Altersgruppen hinweg sind es nur rund 51 Prozent.

Im Schnitt beliefen sich die Schulden der unter 25-Jährigen bei Telekommunikationsanbietern auf 1.573 Euro, was gut einem Sechstel der gesamten durchschnittlichen Schuldenhöhe von 8.849 Euro entspricht.

Eine Falle beim Smartphone-Kauf treibt junge Menschen in den Ruin © Armin Weigel/picture alliance via Getty Images Smartphone

Kostenfalle Smartphone

Damit sind Smartphone-Verträge mit Abstand der größte Schuldenfaktor bei jungen Menschen. Auf Platz zwei folgen Schulden beim Staat (53,6 Prozent haben dort ausstehende Rechnungen), auf Platz drei bei anderen Unternehmen (42,4 Prozent) und auf Platz vier Schulden bei Versandhändlern (32,8 Prozent).

Erneut zehntausende junge Menschen bundesweit für Klimaschutz auf der Straße

Erneut zehntausende junge Menschen bundesweit für Klimaschutz auf der Straße Zehntausende junge Menschen haben sich am Freitag bundesweit an neuen Klimastreiks der Umweltbewegung Fridays for Future beteiligt. Fridays for Future sprach von 25.000. In Freiburg versammelten sich laut Polizei 10.000 Demonstranten, in Köln nach Angaben der Organisatoren 12.000. Die Polizei gab dort keine Schätzung heraus. In anderen Städten lagen die Teilnehmerzahlen den Veranstaltern oder der Polizei zufolge niedriger. In Frankfurt am Main zählten die Beamten 4500, in München 3500 Teilnehmer. In Leipzig gingen laut Fridays for Future mehr als 3000 Menschen auf die Straße.

Die Smartphone -Nutzung ist hierbei für 1.573 Euro im Durchschnitt verantwortlich. Bei einem Einkommen von 777 Euro pro Monat im Mittelwert müssten junge Menschen also knapp ein In der Untersuchung wird auch deutlich, warum jüngere Menschen unter 25 überhaupt Schulden anhäufen.

Nicht nur Annehmlichkeiten treiben junge Menschen in den Ruin , auch die ganz normalen Posten können Probleme bereiten – etwa, wenn eine Nebenkostennachzahlung unerwartet fällig wird. Oder die Hose kaputtgeht. Auch gehobene Kleidung für anstehende Bewerbungsgespräche bezahlt sich nicht

Als Hauptauslöser dafür, dass junge Menschen mehr ausgeben als sie verdienen, nennt das Statistische Bundesamt eine unwirtschaftliche Haushaltsführung. Bedeutet: Sie haben ihre Finanzplanung nicht im Griff und leben offenbar über ihre Verhältnisse. Ein weiterer Grund ist die Arbeitslosigkeit, beziehungsweise dass das Geld nicht zum Leben reicht.

Die Überschuldungsstatistik basiert auf Angaben von rund 136 000 Personen, die bei den Schuldnerberatungsstellen des Bundes im vergangenen Jahr Hilfe gesucht haben.

Eine Falle beim Smartphone-Kauf treibt junge Menschen in den Ruin © Statistisches Bundesamt Statistisches Bundesamt Schuldenstatistik.PNG

Das könnte euch auch interessieren:

Ein Smartphone-Trend könnte Apple, Samsung und Co. zum Verhängnis werden

Das sind die 21 besten Smartphones der Welt

Tiktok-Mutter Bytedance will ein eigenes Smartphone bauen

Weiterlesen

Masern-Fälle in den USA auf höchstem Stand seit 27 Jahren.
Die Zahl der Masern-Fälle in den USA ist auf den höchsten Stand seit 1992 gestiegen. Seit Anfang 2019 hat es bereits 971 Masern-Erkrankungen gegeben, wie die Gesundheitsbehörde CDC (Ortszeit) in Atlanta mitteilte. «Wenn diese Ausbrüche sich im Sommer und Herbst fortsetzen, könnten die Vereinigten Staaten ihren Status als masernfreies Land verlieren», schrieb die Behörde auf ihrer Website. Im Jahr 2000 galt die Krankheit in den USA als besiegt. Sie waren danach jedoch wieder eingeführt worden.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

usr: 1
Das ist interessant!