FinanzenLebensmittelhandel: Aldi-Filialen in Shanghai - mit Haxen und Co. will der Discounter Chinas Riesenmarkt erobern

18:05  03 juni  2019
18:05  03 juni  2019 Quelle:   stern.de

Aldi zettelt mit neuen Produkten einen Preiskampf an, der dm aufschrecken dürfte

Aldi zettelt mit neuen Produkten einen Preiskampf an, der dm aufschrecken dürfte Abermals startet Aldi eine Bio-Offensive. Der Anspruch ist klar — der Discounter will sich die Marktführerschaft im Bio-Segment sichern. Dass man sein Vorhaben nun mit besonders niedrigen Kampfpreisen durchzusetzen versucht, wird in der Branche mit großer Aufmerksamkeit beobachtet. Aldis Bio-Offensive stößt auf Unverständnis bei Lieferanten In Lieferantenkreisen wird die Aldi-Strategie derzeit heftig diskutiert. In Anbetracht der immer knapper werdenden Rohstoffe in einigen Segmenten sei zukünftig, laut Informationen der „Lebensmittelzeitung“, eher mit steigenden Preisen zu rechnen.

China wird zum größten Lebensmittelmarkt der Welt. Dort will nun auch Aldi mitmischen. Dabei folgt der Discounter nicht der Billigheimer-Strategie, sondern will etwas Besonderes anbieten. Diesen Inhalt per E-Mail versenden. Lebensmittelhandel . Aldi - Filialen in Schanghai - mit Haxen und Co

Lebensmittelhandel . Aldi - Filialen in Schanghai - mit Haxen und Co . will der Discounter Chinas Riesenmarkt erobern . China wird zum größten Lebensmittelmarkt der Welt.

Lebensmittelhandel: Aldi-Filialen in Shanghai - mit Haxen und Co. will der Discounter Chinas Riesenmarkt erobern © Getty

China wird zum größten Lebensmittelmarkt der Welt. Dort will nun auch Aldi mitmischen. Dabei folgt der Discounter nicht der Billigheimer-Strategie, sondern will etwas Besonderes anbieten.

In China brummt nicht nur die Konjunktur, auch der Appetit wächst gewaltig. Mit einer Schüssel Reis ist Chinas wachsende Mittelschicht schon lange nicht mehr zufrieden. Im Reich der Mitte rollt eine Fresswelle, wie in den 1950-ern in Deutschland. In diesem Markt will nun auch Aldi präsent sein. Per Internetversand auf Alibabas Online-Einzelhandelsplattform Tmall kann man bereits Aldi-Produkte bestellen, am 7. Juni sollen zudem zwei Filialen in Shanghai aufmachen.

Elektroroller für 999 Euro - Aldi eRetro Star

Elektroroller für 999 Euro - Aldi eRetro Star Ab dem 6. Juni verkauft Aldi Süd den Elektroroller eRetro Star. Er fährt 45 km/h Spitze, die Reichweite soll bei 40 km liegen. Kosten wird der Roller 999 Euro. Die Aktion läuft bis 29. Juni beziehungsweise so lange der Vorrat reicht.

Shanghai . China . Osteuropa. Lebensmittelhandel . Aldi - Filialen in Schanghai - mit Haxen und Co . will der Discounter Chinas Riesenmarkt erobern . China wird zum größten Lebensmittelmarkt der Welt. Dort will nun auch Aldi mitmischen. Dabei folgt der Discounter nicht der Billigheimer-Strategie

Aldi gehe in China den nächsten Schritt, nachdem der Discounter im Jahr 2017 zunächst mit einem Online-Shop das Geschäft im Reich der Mitte aufgenommen Aldi Süd habe in Shanghai schon eine erste Ladenfläche belegt. Dabei präsentiere sich der deutsche Discount -Pionier deutlich höherwertiger.

Diese Märkte sind Pilotprojekte. Mit denen Aldi den chinesischen Markt testen will, so das Marktforschungsunternehmen IDG Asia. "Unsere ersten Geschäfte in China müssen ein Angebot sein, das zum Verhalten der chinesischen Verbraucher passt", schrieb Aldi China in einer Erklärung. "Wir wollen, dass unsere ersten Filialen Pilotfilialen sind - um Einzelhandelskonzepte zu testen und um unsere Kunden besser zu verstehen."

Zugleich wird Aldi einen Lieferdienst auf dem Messengerdienst WeChat starten. Im Umkreis von drei Kilometern von jedem Geschäft aus werden die Waren geliefert. Der Betrieb von nur zwei Filialen kann wegen des großen Importaufwands kaum rentabel sein, Aldi wird versuchen, schnell eine größere Dimension zu erreichen. Schon mittelfristig plant Aldi daher die Eröffnung von 50 bis 100 Filialen in China. Dazu gehört auch ein Zentrallager.

Deutsche Industrie warnt vor Handelskonflikt um Seltene Erden

Deutsche Industrie warnt vor Handelskonflikt um Seltene Erden Der Bundesverband der deutschen Industrie (BDI) fürchtet für die deutsche Wirtschaft negative Folgen, sollte China im Handelskonflikt mit den USA auch anderen Ländern den Zugang zu sogenannten Seltenen Erden verwehren. Äußerungen in chinesischen Staatsmedien, die als Sprachrohr der Führung in Peking gelten, und ein Besuch von Chinas Präsident Xi Jinping in einer Produktionsstätte für Seltene Erden hatten zuletzt Spekulationen aufkommen lassen, dass China die für die Produktion von Hightech-Geräten wichtigen Rohstoffe als Druckmittel im Handelsstreit mit den USA einsetzen könnte.

Expansion der Discounter : Aldi Süd in China , Aldi Nord in Europa. Dabei liegt der Fokus für Aldi Süd auf China - dort sollen jene Umsätze gemacht werden Laut Lebensmittel Zeitung präsentiert sich der deutsche Discount -Pionier deutlich hochwertiger in Shanghai . Der Händler setzte stark auf von den

Aldi will nach China expandieren. Der Discounter wird dort bald erste Filialen eröffnen. Nach Medienberichten sieht das Konzept im Reich der Mitte jedoch Laut "LZ" hat Aldi in Shanghai schon eine erste Ladenfläche belegt. Dabei präsentiere sich der deutsche Discounter deutlich höherwertiger.

Mehr Top-Nachrichten auf MSN:

SPD-Beben: Nahles tritt zurück

Kritik an Zollpolitik: Trump wehrt sich

Türkei: 20 IS-Terroristen festgenommen

Größter Markt der Welt

China wird laut eMarketer in diesem Jahr erstmals die USA als weltweit führender Einzelhandelsmarkt überholen. Bis 2023 wird China auch bei Lebensmitteln den US-Markt hinter sich gelassen haben. Von 2018 bis 2023 soll der chinesische Lebensmittelmarkt um 30 Prozent auf einen Jahreswert von 1,8 Billionen US-Dollar wachsen.

Doch China funktioniert anders als die Länder in denen Aldi bereits operiert. "Aldi betreibt derzeit Filialen in Europa, Australien und Nordamerika. Der Handel in Asien und insbesondere in China wird sich davon sehr unterscheiden", schrieb Nick Miles, Head of Asia-Pacific bei der IDG. "Viele internationale Einzelhändler sind in den letzten 20 Jahren in diesen Markt eingetreten und waren nicht erfolgreich." Doch Discounter seien eine Form des Lebensmittelvertriebes, die derzeit in China - oder Asien – gar nicht existiert.

Aserbaidschan storniert Bestellung von zehn Boeing 737 Max

Aserbaidschan storniert Bestellung von zehn Boeing 737 Max Aserbaidschans staatliche Fluggesellschaft Azerbaijan Airlines hat eine Milliarden-Bestellung über zehn Passagiermaschinen des Typs Boeing 737 Max storniert. Gleichzeitig wird aber ein neuer Vertrag über eine spätere Auslieferung verhandelt. Die Airline des öl- und gasreichen Landes begründete den Aufschub am Montag mit Sicherheitsbedenken, wie das Unternehmen der russischen Agentur Interfax mitteilte. Die Maschinen sollten eigentlich in diesem Jahr ausgeliefert werden. Nun verhandele man mit Boeing über eine Lieferung in fünf Jahren, hieß es in einer Erklärung vom Nachmittag. Diese Gespräche liefen noch.

Der Lebensmittelhändler ALDI hat seine ersten beiden Filialen in China eröffnet. Während Aldi Süd bereits seit 2017 online in China verkauft, will der Discounter in Shanghai das stationäre Geschäft zunächst testen, um die chinesischen Verbraucher besser zu verstehen. Die Märkte werden lokal

Anders als in Deutschland gehört Aldi in China zu den exklusiveren Lebensmittelläden. Das Unternehmen orientiert sich damit an den Wünschen der Kunden, die keine Billigware sondern ausgesuchte, höherwertige Produkte fordern.

Um zu bestehen, muss sich Aldi an Chinas Markt anpassen, meint Miles. Und da gibt es ein Problem: "Marken sind in China König, während Aldi sich stark auf seine Eigenmarken-Sortimente verlässt." Gleichzeitig boome in China der Online-Lebensmitteleinzelhandel und die digitale Technologie im Verkauf, während Aldi von physischen Geschäften aus operiere und das Aldi-Modell auf der Effizienz im Einzelhandel basiere.

Mehr als nur "billig"

In China scheint Aldi allerdings einen anderen Kurs anzustreben, als in Ländern wie den USA. In Amerika ist das Ziel des Discounters klar die Führung in der Kategorie "Niedrigpreise" – dort unterbietet das Aldi-Sortiment die entsprechenden Produkte von Walmart um etwa 20 Prozent. Doch in China will man nicht der Billigheimer sein. Hier sieht man bei importierten Spezialitäten eine Marktlücke. Lebensmittelimporte jeder Art gibt es natürlich bereits in China, allerdings in Spezialitäten-Geschäften. Die neuen Supermärkte sollen nun Delikatessen anbieten, allerdings auf einem volkstümlichen Preisniveau.

Wegen IT-Panne fehlt Commerzbank-Kunden Geld

Wegen IT-Panne fehlt Commerzbank-Kunden Geld Stundenlang konnten sie weder Geld überweisen, noch empfangen, weil es eine Störung in der IT gab. Was Bankkunden jetzt tun sollten.

Aldi , Lidl und Co . bekommen Konkurrenz aus den Niederlanden. Zugleich habe die Discounttochter Penny bei der Modernisierung von Filialen zusätzliche Ahold geht ein beträchtliches Risiko ein. Discounter wie Aldi oder Lidl haben hierzulande einen so hohen Marktanteil wie nirgendwo sonst.

Schließlich sind Aldi , Lidl und Co . deutlich günstiger, glauben viele. Der Preiskampf der Discounter geht in eine neue Runde: Diesmal verbilligen Aldi und Penny vor allem Lebensmittel wie Säfte und Apfelmus - aber auch Windeln werden günstiger.

Lesen Sie auch:

Mit diesen Tricks ziehen uns die Supermärkte das Geld aus der Tasche

Aldi ändert Preisstrategie für Markenprodukte

Erfahren Sie mehr:

Rückrufe und Produktwarnungen: Bei Rewe und Real im Angebot: Sonnenblumenkerne unter Salmonellen-Verdacht

Ambitioniertes Ziel: Aldi will Bio-Europameister werden - das gefällt den Kritikern gar nicht

Fleischloser Bratling: Lidl holt den gehypten "Beyond Meat Burger" ins Sortiment - auf ihn schwören die Hollywood-Stars

Mehr auf MSN

Weiterlesen

Aldi hat Mango-Geschmack und kostet nur 9 US-Dollar. .
Die nächste abgefüllte Mimose von © Aldi Aldis Aldi-Funde vom 19. Juni enthalten eine abgefüllte Mango-Mimose für 9 US-Dollar. Bereiten Sie Ihre Brunch-Pläne vor: Aldi bringt seine dritte Mimose in Flaschen heraus, und es könnte die bisher beste sein. Sie erinnern sich vielleicht an die Pineapple Mimosa von March, bei der Champagner und Ananassaft bequem in einer trinkfertigen leuchtend gelben Flasche gemischt wurden.

usr: 2
Das ist interessant!