Finanzen Gucci, McDonalds und Co.: Diese großen Marken nehmen am NFT-Trend teil

05:30  27 januar  2022
05:30  27 januar  2022 Quelle:   finanzen.net

Visa-Kryptochef: „Bitcoin und Stable Coins haben großes Potenzial“

  Visa-Kryptochef: „Bitcoin und Stable Coins haben großes Potenzial“ Krypto-Kreditkarten, Schnittstellen und Beratungsservice: Visa möchte seinen Partnern aus dem traditionellen Finanzbereich die Kryptowelt näherbringen. Dabei gehen die Visionen vom europäischen Kryptochef Nikola Plecas weit über Bitcoin-Karten hinaus. © t3n.de Nicht das einzige Krypto-Projekt von Visa: Mit der Kreditkarte von Crypto.com können Kund:innen mit Kryptowährungen bezahlen (Foto: Shutterstock/Valentin Baciu). Zahlungskarten gibt es nicht nur für Fiatwährungen. Visa war einer der ersten Anbieter für Karten, die Kryptowährungen zur Zahlung nutzen.

NFTs wurden in den letzten Monaten zu immer beliebteren Sammlerstücken. Kein Wunder also, dass auch immer mehr Unternehmen an dem Krypto-Trend teilhaben wollen. Dabei kommen die Unternehmen aus den unterschiedlichsten Bereichen.

TANNEN MAURY/AFP/Getty Images © Bereitgestellt von Finanzen.net TANNEN MAURY/AFP/Getty Images

• NFL- und Bundesliga-Fans können sich über NFTs freuen

• McDonalds feiert die Rückkehr des McRib mit NFTs

• Gucci spendet NFT-Auktionserlös

NFTs in den Bereichen Popkultur und Sport

Auch im Sport sind NFTs längst angekommen. So bietet zum Beispiel das französische Startup Sorare Sammelkarten als NFTs an, die verschiedene Fußballspieler aus der ganzen Welt zeigen. Seit Oktober 2021 kooperiert das Unternehmen auch mit der Bundesliga, weshalb Fans nun auch Bundesliga-Sammelkarten über die Plattform erhalten können.

GameStop rekrutiert Personal für geplante NFT-Plattform

  GameStop rekrutiert Personal für geplante NFT-Plattform Die US-amerikanische Einzelhandelskette GameStop steckt seit Jahren in einer finanziellen Krise. Durch den Aufbau einer eigenen Handelsplattform für NFTs erhofft sich das Unternehmen höhere Gewinne. © Bereitgestellt von Finanzen.net PHILIPPE HUGUEN/AFP/Getty Images • GameStop rekrutiert neue Mitarbeiter für NFT-Plattform • NFT-Plattform soll GameStop aus der Krise führen • Videospielindustrie sieht großen Nutzen in NFT-Technologie Die US-amerikanische Einzelhandelskette GameStop will eine eigene Handelsplattform für digitale Echtheitszertifikate, sogenannte NFTs, gründen.

Erst kürzlich konnten auch Football-Fans NFTs erhalten, wie aus einer Pressemitteilung der NFL hervorgeht. Zwischen Thanksgiving und dem Ende der Saison 2021 konnten Fans durch das Besuchen von ausgewählten NFL-Spielen "Gedenktickets" in Form von NFTs erhalten und das kostenlos. Doch nicht nur Sport-Fans dürfen sich über NFTs freuen. Auch Musikliebhaber kommen in den Genuss des neuen Hype-Investments. Seit dem 11. Januar bietet der Rapper Nas in Kooperation mit dem Unternehmen Royal die Streaming-Lizenzgebühr zwei seiner Songs in Form von NFTs an, wodurch die Besitzer an den Streaming-Einnahmen teilhaben. Mittlerweile sind jedoch alle verfügbaren NFTs ausverkauft.

McDonalds, Coca-Cola und Co.

Auch über die Unterhaltungsbranche hinaus sind NFTs beliebt. So nehmen verschiedene große und weltweit agierende Unternehmen am NFT-Trend teil - darunter zum Beispiel die Fast-Food-Kette McDonalds. Im Zuge der Rückkehr des McRib in limitierter Auflage im November letzten Jahres gab das Schnellrestaurant eine begrenzte Anzahl an NFTs mit dem McRib heraus. Mit dem sogenannten MCNFT sollte die vorübergehende Rückkehr des Burgers und sein 40-Jähriges Jubiläum gefeiert werden, erklärt das Unternehmen in einer Pressemitteilung. Die Sammlung der zehn individuellen McRib-NFTs war jedoch nur für diejenigen möglich, die die Erklärung der Marke retweeteten. Innerhalb weniger Stunden taten dies mehr als 21.000 Menschen und bis Anfang 2022 sogar fast 93.000, wie "Business Chief" berichtet.

McDonald's bringt diesen neuen Burger auf 600 weitere US-Restaurants

 McDonald's bringt diesen neuen Burger auf 600 weitere US-Restaurants Die Rollout von McDonalds -Major New Burger war ein langsamer und vorsichtiger Prozess, aber das Unternehmen ist endlich bereit, den McPlant zu einem breiteren Publikum zu bringen. Nachdem der pflanzbasierte Gegenstand nur an einer Handvoll bundesweiter Standorte verfügbar war, landen im Februar das anlagenbasierte Artikel in einem weiteren 600 McDonald-Restaurants. Das Unternehmen sagte am Donnerstag in einer aktualisierten Pressemitteilung.

Eine weitere Fast-Food-Kette, die auf den NFT-Zug aufgesprungen ist, ist Taco Bell. Das Unternehmen versteigerte im März 2021 25 NFT-GIFs. Mit jedem der NFTs erhielten die Besitzer außerdem eine Geschenkkarte im Wert von 500 US-Dollar, wie "Business Chief" erklärt. Ziel der NFT-Aktion war es, zum einen die Bekanntheit der eigenen Marke zu steigern, zum anderen einen guten Zweck zu unterstützen. Der gesamte Erlös der Versteigerungen ging an das Live Mas-Stipendium, das die Ausbildung junger Menschen unterstützt.

Sie möchten in Kryptowährungen investieren? Unsere Ratgeber erklären, wie es innerhalb von 15 Minuten geht:

» Bitcoin kaufen, Ripple kaufen, IOTA kaufen, Litecoin kaufen, Ethereum kaufen, Monero kaufen.

Abgesehen von Fast-Food-Ketten bieten auch andere Unternehmen aus der Lebensmittelbranche NFTs an. Darunter zum Beispiel die Getränkehersteller Coca-Cola und PepsiCo. Während PepsiCo im Dezember mehr als 1.800 NFTs mit verschiedenen Motiven verschenkte, veröffentlichte Coca-Cola im Zuge des Tages der Freundschaft schon um Juli letzten Jahres eine Reihe von NFTs. Die NFT-Auktion brachte laut Pressemitteilung insgesamt 575.883 US-Dollar ein, welche an Special Olympics International gingen.

NFT-Trading-Plattform Lootex sammelt Geld bei Investoren ein

  NFT-Trading-Plattform Lootex sammelt Geld bei Investoren ein Der aus Taiwan stammende NFT-Marktplatz Lootex hat in einer Finanzierungsrunde mehrere Millionen US-Dollar von seinen Investoren für die Umsetzung eines Metaverse-Marktplatzes erhalten. Dadurch soll NFT und GameFi miteinander verbunden werden. Unterstützer aus der Gaming-Branche äußern sich positiv. © Bereitgestellt von Finanzen.net TANNEN MAURY/AFP/Getty Images • Finanzierungsrunde bringt Lootex neun Millionen US-Dollar ein • Lootex betreibt Metaverse-Marktplatz für Videospiel-NFTs • Marktplatz unterstützt über 12.

NFTs von Modemarken

Schon im Juni des vergangenen Jahres versteigerte die italienische Modemarke Gucci einen NFT in Videoform, welcher von der Herbst/Winter-Kollektion 2021 inspiriert war. Das Auktionshaus Christie’s beschrieb den NFT als eine Mischung aus "traumhafter Landschaft und überschäumender Energie". Insgesamt erzielte der NFT in der Auktion einen Erlös von 25.000 US-Dollar, wie auf der Auktionsseite nachzulesen ist. Anschließend wurde das gesamte Geld an UNICEF USA zur Unterstützung der COVAX-Initiative gespendet.

Auch die Sonnenbrillen-Marke RayBan versteigerte im letzten Jahr ein NFT mit dem Motiv der kultigen Aviator-Sonnenbrille der eigenen Marke. Dies geht aus einer Pressemitteilung von Luxotica hervor. Entworfen wurde das digitale Sammlerstück von dem deutschen Künstler Oliver Latta. Anschließend wurde es auf OpenSea versteigert und der gesamte Erlös an Italian Art Trust gespendet.

Erst im November letzten Jahres verteilte das Sportschuh- und Bekleidungsunternehmen Reebok eine Reihe von NFTs kostenlos an seine Kunden. Damit sollte die Markteinführung neuer Turnschuhe gefördert werden, die in Kooperation mit dem Musiker A$AP Nast entwickelt wurden, wie aus einer Pressemitteilung hervorgeht. Die 300 verteilten NFTs sollen insgesamt einen Wert von 260.000 US-Dollar haben, erklärt "CMO". E. Schmal/Redaktion finanzen.net

McDonalds möchte, dass Sie Ihre Bestellung mit einem "Surf + Rasen" mit einem 'Surf + Rasen' Cheeseburgers und Land, Air & Sea 'Big Mac .
hacken, wenn Sie die Hashtags #menuhack oder #secretmenu auf Tiktok oder Twitter, Sie suchen, LL Finden Sie eine absolut überwältigende Auswahl an Gegenständen, die Sie theoretisch in Ihr Lieblings-Fast-Food-Restaurant erreichen könnten. Aber mit so vielen #hacks gibt es auch das Risiko, etwas zu bestellen, das, wie nur noch 15 Personen gehört haben, oder dass die Laufwerk-Thru -Linie verlangsamt, während Sie versuchen, einen "Triple Clanger" zu erklären "ist oder beide.

usr: 1
Das ist interessant!