Finanzen: Euro/Dollar : Euro verteidigt Marke von 1,10 US-Dollar - PressFrom - Deutschland

FinanzenEuro/Dollar : Euro verteidigt Marke von 1,10 US-Dollar

11:05  11 september  2019
11:05  11 september  2019 Quelle:   handelsblatt.com

Britisches Pfund fällt erstmals seit Anfang 2017 unter 1,20 Dollar

Britisches Pfund fällt erstmals seit Anfang 2017 unter 1,20 Dollar Der unsichere Ausgang des Brexit drückt die britische Währung. So niedrig war das Pfund zuletzt, als Theresa May den Ausstieg Großbritanniens aus dem Binnenmarkt ankündigte.

Der Kurs des Euro hat sich am Dienstag weiter stabil über der Marke von 1 , 10 US - Dollar gehalten. Am Morgen wurde die Gemeinschaftswährung bei 1 Gestützt wurde der Euro durch Medienberichte, wonach die deutsche Regierung einen ausgeglichenen Bundeshaushalt auf den Prüfstand stellen

Die Umrechnung von US - Dollar in Euro kann zu tagesaktuellen Kursen sowie zu historischen Kursen erfolgen - wählen Sie hierzu das gewünschte Kursdatum Sie haben derzeit die Ausgangswährung US - Dollar und die Zielwährung Euro mit einem Betrag von 1 US - Dollar ausgewählt.

Euro/Dollar : Euro verteidigt Marke von 1,10 US-Dollar © dpa In den beiden Währungen wird ein Großteil des Welthandels abgewickelt.

Medienberichte, dass die deutsche Regierung einen ausgeglichenen Bundeshaushalt auf den Prüfstand stellen könnte, stützen den Euro-Kurs.

Der Kurs des Euro hat sich am Dienstag weiter stabil über der Marke von 1,10 US-Dollar gehalten. Am Morgen wurde die Gemeinschaftswährung bei 1,1051 Dollar gehandelt und damit etwa auf dem gleichen Niveau wie am Vorabend. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs zuletzt am Montagnachmittag auf 1,1033 Dollar festgesetzt.

Im Tagesverlauf stehen nur wenige Konjunkturdaten auf dem Programm, die für neue Impulse am Devisenmarkt sorgen könnten. Gestützt wurde der Euro durch Medienberichte, wonach die deutsche Regierung einen ausgeglichenen Bundeshaushalt auf den Prüfstand stellen könnte, falls die Konjunktur weiter schwächelt. Allerdings hat Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) klargestellt, dass er trotz der aktuellen Konjunkturflaute eine Neuverschuldung vermeiden will.

Euro/Dollar : Euro steigt leicht, das britische Pfund profitiert von Hoffnung auf Brexit-Deal

  Euro/Dollar : Euro steigt leicht, das britische Pfund profitiert von Hoffnung auf Brexit-Deal Euro/Dollar : Euro steigt leicht, das britische Pfund profitiert von Hoffnung auf Brexit-DealDer Euro ist am Freitag im frühen Handel leicht gestiegen. Am Morgen kostete die gemeinsame Währung der 19 Euroländer 1,1055 US-Dollar und damit etwas mehr als im asiatischen Handel. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Donnerstagnachmittag auf 1,1067 Dollar festgesetzt.

Jetzt EUR / Dollar zu USD / Euro umrechnen. Euro - Dollar Währungsrechner. Dienstag, 3. September 2019. 1 Euro = $ 1 , 10 Dollars. Die Euro vs. Dollar Währung. Der US - Dollar ist die Handelswährung der Welt und wird damit für einige Rohstoffe, wie Erdöl, als Währungseinheit genutzt.

Die Umrechnung von Euro in US - Dollar kann zu tagesaktuellen Kursen sowie zu historischen Kursen erfolgen - wählen Sie hierzu das gewünschte Kursdatum aus. Sie haben derzeit die Ausgangswährung Euro und die Zielwährung US - Dollar mit einem Betrag von 1 Euro ausgewählt.

Das interessiert andere MSN-Leser:

Politische Fronten: 48 US-Bundesstaaten wollen Google überprüfen

Intendant Tom Buhrow : WDR-Geschäftsbericht offenbart große Geldbewegungen

Kapitalmarkt: Wie Trump-Tweets die Märkte nervös machen

Das britische Pfund konnte die deutlichen Kursgewinne vom Vortag nahezu halten und wurde am Morgen bei 1,2340 Dollar gehandelt. In der vergangenen Nacht hatte das Unterhaus in London eine vorgezogene Neuwahl in Großbritannien erneut abgelehnt. Der Antrag von Premierminister Boris Johnson verfehlte die notwendige Zweidrittelmehrheit aller Abgeordneten. Es gibt damit keine Möglichkeit mehr für eine Neuwahl vor dem geplanten Brexit-Datum am 31. Oktober.

Mehr: Handelsblatt-Redakteur Matthias Streit warnt: Vorsicht vor der neuen Goldgräberstimmung!

Google zahlt eine Milliarde Dollar an Frankreich

Google zahlt eine Milliarde Dollar an Frankreich Paris. Damit sollen alle juristischen Probleme für den US-Internetriesen ad acta gelegt worden sein: Google zahlt in einem Steuerstreit eine Milliarde Dollar an Frankreich. Das sieht eine Einigung mit der Regierung in Paris vor. © LIONEL BONAVENTURE Das teilte Google am Donnerstag mit.Die Einigung soll dem Konzern weitere juristische Schritte wegen des Vorwurfs der Steuerhinterziehung ersparen. Ähnliche Abkommen hatte Google zuvor mit Großbritannien und Italien geschlossen.

Der US - Dollar ( USD ), unterteilt in 10 Dimes, bzw. 100 Cents oder 1 .000 Mills, ist die Währung der Vereinigten Staaten von Amerika. So auch mit dem Dollar . Den Euro gibt es als Buchgeld erst seit 1999, aber in dieser kurzen Zeit sah man enorme Schwankungen zum USD : Musste man für einen

Euro ( EUR ) in US - Dollar USD umwandeln. Währungsrechner. Wechselkurse. Der US - Dollar wird in internationalen Geschäften am häufigsten verwendet. Mehrere Länder verwenden den US - Dollar als ihre offizielle Währung und viele andere erlauben seine Verwendung als de facto Nutzung.

Mehr auf MSN

Weiterlesen

Bug Bounty: Microsoft zahlt bis zu 30.000 Dollar für Sicherheitslücken im neuen Edge.
Die neue Version von Microsoft Edge auf Chromium-Basis ist in dieser Woche offiziell in den Beta-Test gestartet. Der neue Edge ist zwar noch nicht fertig, laut Microsoft hat er aber bereits einen Reifegrad erreicht, der ihn für die tägliche Nutzung qualifiziert. Aus meiner eigenen Erfahrung mit den Developer-Versionen teile ich diese Einschätzung durchaus. Gleichzeitig mit […]

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

usr: 2
Das ist interessant!