FinanzenFacebooks Digitalwährung Libra erwägt Schweizer Lizenz

11:40  11 september  2019
11:40  11 september  2019 Quelle:   futurezone.at

Das bezweckt Facebook mit seiner Kryptowährung Libra wirklich

Das bezweckt Facebook mit seiner Kryptowährung Libra wirklich Mit Libra will Facebook eine weltweit gültige Digitalwährung etablieren. Die Gründe für den Vorstoß auf den Kryptowährungsmarkt werden von vielen Beobachtern unterschiedlich interpretiert. Facebooks Libra ist Gegenstand starker Kritik. Libra dürfte insbesondere als Wachstumstreiber und Einnahmengarant fungieren. Positive gesellschaftliche Auswirkungen als Nebeneffekt. Der Internetriese Facebook will mit seiner eigenen Kryptowährung Libra den Digitalwährungsmarkt aufmischen. Doch viele Experten nehmen dem Konzern seine selbstlosen Motive nicht ab. Regulierer reagieren viel früher als bei Bitcoin & Co.

September 2019 Facebook - Digitalwährung Libra erwägt Schweizer Lizenz | Sky Schweiz Finance Facebook - Digitalwährung Libra erwägt Schweizer Liz

Facebooks geplante Digitalwährung Libra erwägt , sich der Schweizer Aufsichtsbehörde Finma zu unterstellen. Foto: REUTERS/Dado Ruvic. Facebook muss sich in der Schweiz auf strenge regulatorische Vorgaben für seine geplante Digitalwährung einstellen.

Facebooks geplante Kryptowährung könnte der Schweizer Aufsichtsbehörde Finma unterstellt werden.

Facebooks Digitalwährung Libra erwägt Schweizer Lizenz © APA/dpa/Kay Nietfeld / Kay Nietfeld

Die Libra Association beabsichtige, einen Antrag auf eine Lizenz als Zahlungssystem zu stellen, teilte die in Genf ansässige Organisation am Mittwoch mit. Die Finma teilte mit, die Libra Association habe angefragt, wie die Aufsichtsbehörde das Projekt inklusive der Ausgabe eines sogenannten „Stable Coin“ einschätze.

Mehr als „reines Zahlungssystem“

Das Projekt, wie es heute geplant sei, würde eine Bewilligung als Zahlungssystem nach Schweizer Recht erfordern und wäre etwa dem Geldwäschereigesetz unterstellt, erklärte die Behörde. Wegen der Ausgabe eigener Zahlungstoken würde Libra zudem klar über ein reines Zahlungssystem hinausgehen und deswegen zusätzlichen Anforderungen unterliegen.

Facebook wird die Hälfte ihrer Unterstützung durch den US-Dollar erhalten.

 Facebook wird die Hälfte ihrer Unterstützung durch den US-Dollar erhalten. Die Libra-Währung von Facebook hat schnell versprochen, dass die Kryptowährung von Libra die Stabilität von echtem Geld hinter sich haben würde, aber wessen Geld wird dominieren? Es ist jetzt besonders klar. Facebook schickte einen Brief an den deutschen Politiker Fabio De Masi, in dem er erklärte, dass der US-Dollar 50 Prozent der Unterstützung für Libra ausmachen wird.

Facebooks Kryptowährung Libra plant, bei der Schweizer Finanzmarkt-Aufsichtsbehörde Finma eine Lizenz für ihr digitales Zahlungssystem zu beantragen. Die Libra Association teilte mit, sie habe die Finma um eine Einschätzung des Projektes gebeten, um den aufsichtsrechtlichen Status zu klären.

↑ Facebook -Kryptowährung: Libra erwägt Verzicht auf Devisenkorb. ↑ Martin Lanz: Facebooks Libra will sich von der Schweizer Finma beaufsichtigen lassen | NZZ . ↑ Facebooks «von einem Schweizer Bankkonto aus geführte» Kryptowährung im Visier der amerikanischen Politik.

Starke Vorbehalte

Notenbanken, Aufseher und Politiker haben starke Vorbehalte gegen Cyberdevisen wie Libra. Im Juli forderte die Gruppe der sieben führenden Industriestaaten (G7), dass Digitalwährungen den höchsten Aufsichtsstandards genügen müssen und die Stabilität des Finanzsystems nicht gefährden dürfen. Am Dienstag hatte die im US-Finanzministerium zuständige Unterstaatssekretärin Sigal Mandelker von Kryptowährungen die höchsten Standards im Hinblick auf die Bekämpfung von Geldwäsche und Terror-Finanzierung gefordert.

Weiterlesen

The New York Times .
Laut einem Bericht von vom Mittwoch wird Telegram im Oktober seine eigene -Kryptowährung anbieten. Berichten zufolge möchte das Unternehmen, dass seine digitale Münze als neue Online-Währung fungiert, mit der Menschen Geld in der ganzen Welt überweisen können, ähnlich wie bei der neu vorgestellten Kryptowährung Libra von Facebook. © Bereitgestellt von CBS Interactive Inc. Telegram wird Berichten zufolge mit einer eigenen Kryptowährung herausgebracht.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 1
Das ist interessant!