Finanzen: Die Koranschule ist stärker als jeder Religionslehrer - PressFrom - Deutschland

Finanzen Die Koranschule ist stärker als jeder Religionslehrer

14:30  09 oktober  2019
14:30  09 oktober  2019 Quelle:   msn.com

VW T-Roc kommt als R-Modell mit 300 PS

  VW T-Roc kommt als R-Modell mit 300 PS Der ehemalige Bundesliga-Profi plant nach seiner aktiven Karriere eine Rückkehr zu Eintracht Frankfurt.

Für den problemlosen Ablauf der Gebete ist der Religionslehrer Kenan Ergün zuständig. Er sagt, die Schule habe die Aufgabe, dass die muslimischen Jugendlichen ihre Identität bewahren und die Matura, das österreichische Abitur, machen. Danach können sie studieren und als intellektuelle Menschen

Взрыв в Северодвинске 💥 - Продолжительность: 13:12 Stark 288 180 просмотров.

Nordrhein-Westfalen will den Einfluss der großen Verbände Ditib, Islamrat und Zentralrat der Muslime auf den Islamunterricht reduzieren. Stattdessen soll mehr mit kleineren Muslimgruppen zusammengearbeitet werden. Quelle: WELT/ Kevin Knauer © WELT/ Kevin Knauer Nordrhein-Westfalen will den Einfluss der großen Verbände Ditib, Islamrat und Zentralrat der Muslime auf den Islamunterricht reduzieren. Stattdessen soll mehr mit kleineren Muslimgruppen zusammengearbeitet werden. Quelle: WELT/ Kevin Knauer

Kommentar von Joachim Wagner

Dass die katholische und evangelische Kirche an Schulen einen Religionsunterricht inhaltlich und personell verantworten, ist verfassungsrechtlich garantiert und bisher gesellschaftlich akzeptiert. Diesen sogenannten bekenntnisgebundenen Religionsunterricht haben sechs Bundesländer auch für Muslime und ihre Verbände eingeführt: Nordrhein-Westfalen, Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz, Saarland und Niedersachsen als befristete Modellversuche, Hessen unbefristet als normales Pflichtfach – in allen Ländern unter Mitwirkung muslimischer Verbände in Beiräten. Mit diesem bekenntnisgebundenen islamischen Religionsunterricht (IRU) verfolgen die sechs Bundesländer zwei ehrgeizige Ziele: Integration fördern und Segregation entgegenwirken.

VW T-Roc kommt als R-Modell mit 300 PS

  VW T-Roc kommt als R-Modell mit 300 PS Nationalspieler Thilo Kehrer möchte sein eigenes Potential weiter ausschöpfen und hat sich dafür Toni Kroos zum Vorbild genommen.

Religionslehrer zwischen Tradition und westlicher Realität. Ergün kommt aus der Türkei, dort hat er Theologie und Pädagogik studiert. Denn bei Religionslehrern , die aus dem Ausland nach Wien kommen, mangelt es manchmal an Deutschkenntnissen und einer adäquaten pädagogischen

Ein 17-Jähriger erzählte, derselbe Religionslehrer habe ihn gezwungen, in einem Bett mit ihm zu schlafen, gemeinsam zu duschen und anschließend zu beten. Andere Kinder hätten Ähnliches erlebt, aber gegenüber der Polizei nicht bezeugt, schreibt „Cumhuriyet“, „weil sie glaubten, dann von bösen

Die Ditib-Zentralmoschee in Köln-Ehrenfeld © picture alliance / Geisler-Fotop Die Ditib-Zentralmoschee in Köln-Ehrenfeld

Dieser neue Religionsunterricht steht nun vor einer Zäsur. Alle Modellversuche, die zwischen 2018 und 2020 auslaufen, dürfen aus rechtlichen Gründen nicht verlängert werden. Auch in Hessen steht der IRU wegen der Abhängigkeit der Ditib von Ankara auf der Kippe. Der Ansehens- und Vertrauensverlust des Verbandsislam in den letzten Jahren hat die sechs Bundesländer in ein Dilemma gestürzt: Sie wollen den IRU als Regelunterricht fortsetzen, wissen aber nicht, wie sie die rechtlichen Hürden dafür überspringen können.

Das interessiert andere MSN-Leser: 

Syrisch-irakische Grenze: Türkei meldet Militärschlag 

PKW-Maut: Scheuer räumt geheim gehaltene Treffen ein

VW T-Roc kommt als R-Modell mit 300 PS

  VW T-Roc kommt als R-Modell mit 300 PS Der ehemalige Bundesliga-Profi plant nach seiner aktiven Karriere eine Rückkehr zu Eintracht Frankfurt.

Koranschule in Muridke. Eine Alltagszene in Darul-Uloom Sarhad im Herzen der mittelalterlichen Stadt Peschawar: Junge Schüler zwischen 10 Der Druck auf den pakistanischen Präsidenten Musharraf wächst, endlich die Koranschulen zu reformieren und dadurch die Unterstützung von mutmaßlichen

Dies geschieht häufig dadurch, dass Religionslehrer eine Summe festsetzen, welche die Kinder täglich abliefern müssen. Unter anderem deshalb laufen sie massenhaft aus den Koranschulen fort, wodurch diese einen beträchtlichen Beitrag zum Anstieg der Zahl der Straßenkinder leisten.

Galerie: 17 Attraktionen, die früher anders aussahen als heute

Weil Ditib oder der Zentralrat der Muslime nach einer neuen Rechtsprechung keine Religionsgemeinschaften im kirchenrechtlichen Sinne sind, fehlen den Bildungsministerien bei den Muslimen die rechtlich notwendigen Kooperationspartner für den Unterricht. In der Debatte über seine Fortführung dominiert deshalb die Frage, mit welchen rechtlichen Hilfskonstruktionen dieser gordische Knoten durchschlagen werden kann.

Niemand fragt merkwürdigerweise danach, ob der IRU seine hochgesteckten Ziele bisher erreicht hat, ob sich Schulen und Lehrer als Mittler deutscher Werte und Kultur gegenüber dem Einfluss von Familien, Moscheevereinen und muslimischen Communitys behaupten können. Dabei gibt es durch die Begleitforschung zu den IRU-Modellversuchen in Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen und Baden-Württemberg und dem Niedersachsensurvey 2017 des Kriminologischen Instituts Niedersachsen genug empirische Erkenntnisse, um diese Fragen zu beantworten.

VW T-Roc kommt als R-Modell mit 300 PS

  VW T-Roc kommt als R-Modell mit 300 PS Sensationsfund in Sibirien: Die Bergbaufirma Alrosa hat einen sogenannten "Matroschka"-Diamanten geborgen, bei dem ein Edelstein von einem anderen umschlossen wird.

Was verdient ein Lehrer? Immerhin sind sie die Stützen des Bildungssystems und haben einen anspruchsvollen Beruf. Wir haben die Zahlen!

Noch gibt es nur 40 Religionslehrer für die Muslime in Nordrhein-Westfalen. Sie rekrutieren sich aus den bisherigen Lehrkräften für Islamkunde und unterrichten von den 320.000 muslimischen Schulkindern in NRW gerade mal 2500. Frühestens in sieben Jahren werden die ersten Studenten

Toleranzkompetenz in NRW deutlich gestiegen

Unbestreitbar ist, dass der IRU allein durch seine Existenz auf der Anerkennungs- und Wertschätzungsebene integrationsfördernd wirkt. Beim Religionsunterricht auf einer Stufe mit der katholischen und evangelischen Kirche zu stehen ist für den Islam und die Muslime ein Zeichen von Angekommen- und Angenommensein in der Mehrheitsgesellschaft. Positiv zu Buche schlägt ferner, dass der IRU von der großen Mehrheit der Schülerinnen und Schüler, Lehrer und Eltern in allen drei Bundesländern positiv bewertet wird. Ein ganz anderes, erheblich negativeres und widersprüchlicheres Bild entwirft die Begleitforschung hingegen bei den Einstellungen muslimischer Schülerinnen und Schüler zur Integration und Segregation.

In Nordrhein-Westfalen kommt der Abschlussbericht zu dem Ergebnis, dass der islamische Religionsunterricht „integrationsfördernd“ sei und die „Urteils- und Toleranzkompetenz“ der Schülerinnen und Schüler „deutlich und nachweisbar gestiegen“ sei. In Niedersachsen erkennt die Begleitforschung, wesentlich vorsichtiger, einen „integrativen Effekt“ bei der Ausformung der „kulturellen Identität“, warnt aber zugleich vor „unverkennbaren Separationstendenzen“ und einer „eng verstandenen Religiosität“. Noch behutsamer formulieren die baden-württembergischen Begleitforscher: Wenn Eltern überhaupt eine Verhaltensänderung bei ihren Kindern wahrgenommen haben, dann ist ihnen „mehr religiöses Interesse und ein besseres Benehmen“ aufgefallen.

VW T-Roc kommt als R-Modell mit 300 PS

  VW T-Roc kommt als R-Modell mit 300 PS VW macht den T-Roc zum SUV-Sportler. Ab sofort verkaufen die Niedersachsen den höher gelegten Kompakten auch als R-Modell. Die Preise beginnen bei 43 995 Euro, die Auslieferung soll noch in diesem Jahr starten, teilte der Hersteller mit. © Foto: Volkswagen AG/dpa-tmn Stärker motorisiert und etwas tiefer als der normale T-Roc: VW bringt das SUV noch in diesem Jahr auch als R-Modell auf den Markt. Beim modifizierten T-Roc setzt die Volkswagen R GmbH auf die gleichen Zutaten wie beim technisch eng verwandten Golf R: Es gibt erneut eine Progressivlenkung und ein adaptives Fahrwerk mit deutlich stärker gespreizten Modi.

Koranschulen als Rekrutierungsorte für den Terrorismus. Mit verheerenden Folgen: Koranschulen sind auch im Senegal ins Visier der Behörden gerückt – und das nicht wegen der Misshandlungen. Im Februar wurde ein Imam verhaftet, der in der Stadt Kaolack eine Schule mit rund 300 Jungs betrieb.

Wir glauben an das Recht jedes Einzelnen, sein Glück zu suchen und zu leben, an den Respekt vor dem anderen und an die Toleranz. Wir wissen, dass unser freies Leben stärker ist als jeder Terror.“

Deutliche Verbesserungen bei der kulturellen Integration registriert der Niedersachsen Survey 2017 bei türkischen Neuntklässlern im Verhältnis zum Rechtsstaat und Einstellungen gegenüber Juden und Homosexuellen. Aber auch hier erreichen viele Schulen wünschenswerte Ziele nicht, wenn etwa ein Drittel bis ein Viertel der Schülerinnen und Schüler weiter meinen, dass für sie die „Befolgung von Geboten meiner Religion“ wichtiger ist als die „Gesetze des Staates, in dem ich lebe“. Knapp jeder fünfte türkische Jugendliche hängt noch judenfeindlichen Vorstellungen an, jeder Dritte bleibt homophoben Einstellungen verhaftet. Hier ist für die Schulen noch viel Aufklärung zu leisten.

Das gilt auch für den Absolutheits- und Überlegenheitsanspruch des Islam. In Niedersachsen meint immer noch ein knappes Drittel (30 Prozent) der türkischen Jugendlichen, dass der „Islam die einzig wahre Religion ist“ und „alle anderen Religionen weniger wert sind“. In NRW fanden sogar 87 Prozent der Schülerinnen und Schüler auf weiterführenden Schulen, dass der Islam die „wahre Religion“ ist, und 98 Prozent, dass „Allah der einzige Gott ist“.

Ausgeprägter Trend zur Separation

Verantwortlich für dieses fest gefügte Religionsbild ist vermutlich die religiöse Erziehung im Elternhaus und in den Koranschulen. Eine Hoffnung bei der Einführung des IRU war, durch ihn Koranschulen das Wasser abzugraben. Sie hat sich nicht erfüllt. In NRW besuchten von den Grundschülern zwischen 47 und 57 Prozent neben dem IRU den Koranunterricht, von den Schülern an weiterführenden Schulen zwischen 58 und 62 Prozent. In Baden-Württemberg entschieden sich sogar zwei Drittel der Schülerschaft, zusätzlich zu Koranschulen zu gehen.

Audi RS4 Avant wird aufgefrischt

  Audi RS4 Avant wird aufgefrischt Audi gibt seinem sportlichen Kombi RS4 Avant ein Update. Ab Dezember liefern die Ingolstädter die schnellste Variante des Mittelklassewagens mit einem etwas weiter von der Serie abgerückten Frontdesign und einem neuen Infotainment-System aus. © Foto: Tobias Sagmeister/Audi AG/dpa-tmn Der neue RS4 Avant soll sich laut Audi durch seine bulligere Frontpartie noch stärker vom normalen A4 absetzen. Wie der Hersteller mitteilt, schaut der Fahrer dabei auf einen größeren Bildschirm und kann erstmals einen Touchscreen nutzen.

Nutzerfrage von wurstbreze: #FragWBS Religionslehrer dürfen ihre Arbeit nicht mehr ausüben, wenn sie nach einer Scheidung wieder heiraten. Wieso darf die Kirche das ? - bei jedem anderen Arbeitgeber wäre eine solche Kündigung, denk ich mal, unwirksam.

"Berlin ist stärker ", stand auf einem Transparent. Berlin, diese offene, bunte, manchmal zu laute und lästige Stadt zeigte sich stärker an diesem Sonntag. Ein ernster "Karneval der Kulturen" mit meist gut gelauntem und doch entschiedenem Protest: "Nationalismus raus aus den Köpfen…"

Verstörend ist, dass nach allen Studien weder der bekenntnisorientierte islamische Religionsunterricht noch der allgemeine Bildungsauftrag der Schule einen wesentlichen Beitrag zur „emotionalen Identifikation“ und der „Beheimatung“ der „hier lebenden Muslima und Muslime“ leisten konnte, wie es sich die NRW-Begleitforscher erträumt hatten.

Ein Leben wie Deutsche führen will nur eine Minderheit von muslimischen Schülerinnen und Schülern in NRW und Niedersachsen (acht beziehungsweise sieben Prozent). Beliebt ist das Modell des Zusammenlebens mit zwei Identitäten oder Lebensweisen (rund die Hälfte). Erschreckend ist nach allen Studien ein ausgeprägter Trend zur Separation: Über die Hälfte der muslimischen beziehungsweise türkeistämmigen Schülerschaft möchte in Deutschland ohne Integrationswillen wie in ihren Heimatländern leben. Das ist ein Offenbarungseid für alle Integrations- und Bildungspolitiker.

Integrationserwartungen sind völlig überzogen

Nach Auffassung des Sachverständigenrates deutscher Stiftungen für Integration und Migration liegen bisher keine „belastbaren empirischen Befunde für eine integrative Wirkung“ des IRU vor. Bei realistischer Betrachtung kann dieser Befund nicht verwundern. Denn eine solche Wirkung einem einzigen Schulfach zuzuschreiben heißt, seine Bedeutung zu überschätzen und die Wirkung anderer Schulfächer, der Peergroups, der Familie und der muslimischen Community zu unterschätzen. Die Integrationserwartungen der Politiker an den IRU sind völlig überzogen.

Audi RS4 Avant wird aufgefrischt

  Audi RS4 Avant wird aufgefrischt Manchmal ist weniger wirklich mehr: Das erste vollelektrische Modell von Volvo, der Volvo XC40 mit Elektroantrieb (BEV), beweist, dass die Fahrzeuge der schwedischen Premiummarke durch das Weglassen bestimmter Dinge noch besser werden können. Der Vormarsch von Elektroautos ist die größte Veränderung in der Geschichte des Automobils. Zum ersten Mal seit über einem Jahrhundert bewegen sich Fahrzeuge, ohne dass ein Benzin- oder Dieselmotor im Motorraum arbeitet; stattdessen befindet sich eine Batterie im Fahrzeugboden. Dies verändert das Automobil im Kern. Auch für Endrohre oder einen großen Kühlergrill gibt es keinen Bedarf mehr. Und weil der Verbrennungsmotor wegfällt, entsteht unter der Fronthaube zusätzlicher Stauraum.

Dann müsste endlich kein katholischer Religionslehrer den Schülern den Islam erklären, während deren muslimische Mitschüler im Nebenraum vom Ethik- oder Islamlehrer den Katholizismus erklärt bekommen - und keiner dem anderen Fragen stellen kann.

Wie stark ist der militante Islam in der Türkei? Jenkins: Wahrscheinlich größer als die PKK. WELT ONLINE: Von welchen Gruppen ist die Rede? WELT ONLINE: Wie stark ist sie denn? Jenkins: Man fand damals die Lebensläufe von rund 20.000 Leuten, die in die Hisbollah aufgenommen werden

In den letzten Jahren ist die Skepsis gegenüber dem bekenntnisgebundenen islamischen Religionsunterricht bundesweit gewachsen. Die Vorstellung, dass Ditib-Vertreter über die Lehrerlaubnis unserer Religionslehrer entscheiden, erweckt mittlerweile tiefes Unbehagen. Dieses Misstrauen ist vermutlich ein Grund dafür, dass es in den zehn anderen Bundesländern derzeit keine ernsthaften Bestrebungen gibt, einen IRU einzuführen. Im Gegenteil: Es mehren sich Stimmen, die den bisher vom Grundgesetz garantierten Anspruch auf bekenntnisgebundenen Religionsunterricht generell abschaffen wollen. Er sei in einer zunehmend säkularen Gesellschaft nicht mehr zeitgemäß und stoße durch die wachsende religiöse Pluralität an Kapazitätsgrenzen.

In Hessen muss die Landesregierung aufgrund dieses verfassungsrechtlichen Anspruchs bereits Unterricht für 13 Groß- und Kleinreligionen organisieren und finanzieren, in Berlin laufen acht Religionsunterrichte parallel. Dieser religiösen Vielfalt will die grüne Fraktionschefin im Kieler Landtag Eka von Kalben dadurch begegnen, dass sie den „Religionsunterricht interreligiöser macht“. Ihr überzeugender Kerngedanke: Es sei „grundfalsch, Klassen gerade dann auseinanderzureißen, wenn im Unterricht über Werte gesprochen wird“. Ein Vorbild für einen zeitgemäßen Religionsunterricht ist das Hamburger Modell „Religion für alle“. In ihm werden alle Weltreligionen vorgestellt und miteinander verglichen.

In Wissenschaft und Bildungspolitik gibt es eine fatale Neigung, Schulen und Lehrer wegen ihrer mäßigen Erfolge bei der kulturellen Integration der muslimischen Schülerschaft in Schutz zu nehmen. „Ohne Vorwurf an die Schulen“, erklärt der Integrationsforscher Dirk Baier, dass die „Familie und ihr Netzwerk viel mächtiger sind als die Schule“. Auch der Vorsitzende des Verbandes Bildung und Erziehung (VBE), Udo Beckmann, räumt ein: „Schule ist auf verlorenem Posten, wenn unsere Bemühungen durch das Verhalten mancher Eltern und von Teilen der Gesellschaft konterkariert werden.“ Diese resignativ-exkulpierende Haltung bringt den Politologen Hamed Abdel-Samad auf die Palme. Für ihn scheitert die Integration „an einer Schule, die nicht imstande ist, Werte zu vermitteln und den Kindern klarzumachen, dass hier eine bessere Alternative liegen könnte im Vergleich zu den patriarchalischen Strukturen, die in konservativen Familien vorherrschen“.

Audi RS4 Avant wird aufgefrischt

  Audi RS4 Avant wird aufgefrischt Der Fantalk erlebt eine magische Nacht des FC Bayern München. Frenetisch feiern Fans und Gäste des Fantalks die Sieben-Tore-Gala des deutschen Rekordmeisters gegen Tottenham.

Manche hätten von zu Hause gar kein Glaubenswissen, erzählt der Lehrer, andere gingen regelmäßig in die Koranschule . "Wenn jemand zu ernsthaft ist, frage ich nach." Gleichzeitig will der Lehrer keine Angst machen oder Ängste schüren – im Unterricht muss er in Sekundenbruchteilen abschätzen

Wir sollten uns bewusst machen: Wenn die kulturelle Integration im geschützten Raum der Schule nicht funktioniert, stellt sich die Frage, wann und wo sie überhaupt gelingen kann. Die Schule ist für muslimische Kinder oft der einzige Ort, an dem sie sich ohne Kontrolle durch Eltern und Community entwickeln können. Wir dürfen die Schulen aus dieser Schlüsselrolle bei der Werte- und Kulturvermittlung nicht entlassen.

Der Autor war u.a. Leiter des NDR-Magazins „Panorama“ und stellvertretender Chefredakteur des ARD-Hauptstadtstudios. Zuletzt erschien sein Buch „Die Macht der Moschee © picture alliance / dpa Der Autor war u.a. Leiter des NDR-Magazins „Panorama“ und stellvertretender Chefredakteur des ARD-Hauptstadtstudios. Zuletzt erschien sein Buch „Die Macht der Moschee" Quelle: picture alliance / dpa

Mehr auf MSN

Audi RS4 Avant wird aufgefrischt .
Der Fantalk erlebt eine magische Nacht des FC Bayern München. Frenetisch feiern Fans und Gäste des Fantalks die Sieben-Tore-Gala des deutschen Rekordmeisters gegen Tottenham.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

usr: 9
Das ist interessant!