Finanzen Flixtrain: Mehr Stopps und eine neue Strecke

23:10  09 oktober  2019
23:10  09 oktober  2019 Quelle:   tagesspiegel.de

WSBK Magny-Cours 2019: Rea im nassen FT2 vorn, Cortese mit heftigem Sturz

  WSBK Magny-Cours 2019: Rea im nassen FT2 vorn, Cortese mit heftigem Sturz Jonathan Rea schiebt sich am Nachmittag an die Spitze - FT1-Zeiten bleiben unerreicht - Sandro Cortese stürzt bei hohem Tempo auf der GeradenWie zum Beginn des FT1 am Vormittag fanden die Piloten zu Beginn der Session eine nasse Strecke vor. Die Temperaturen hatten sich nur unwesentlich verändert. Da sich der Himmel über Magny-Cours zugezogen hatte, waren die Hoffnungen gering, dass der Kurs noch im Laufe des FT2 noch abtrocknet.

Ein FlixTrain hält auf der neuen Verbindung Berlin - Köln im Hauptbahnhof Hannover © Foto: Julian Stratenschulte/dpa Ein FlixTrain hält auf der neuen Verbindung Berlin - Köln im Hauptbahnhof Hannover

Der Bahn-Konkurrent Flixtrain erweitert sein Fernzugnetz. Trotz neuer Wettbewerber dominiert die Deutsche Bahn weiterhin den Markt.

Das Reiseunternehmen Flixtrain erweitert ab Dezember sein Angebot im Bahn-Fernverkehr. Sieben neue Ziele sollen zum Fahrplanwechsel ans bestehende Fernzugnetz angebunden werden, teilte das Unternehmen am Mittwoch mit. Auf der Strecke Berlin-Stuttgart kommen die Stopps Halle (Saale), Erfurt, Eisenach und Gotha hinzu. Die bisherige Verbindung zwischen Berlin und Köln wird ebenfalls erweitert - im Osten um die Halte Lutherstadt Wittenberg, im Westen fährt der Zug fortan bis Aachen. Aus der Flixtrain-Strecke zwischen Hamburg und Köln will das Unternehmen schneller unterwegs sein. „Auf der neuen Expressverbindung dauert die Fahrt zwischen beiden Städten nur noch gut dreieinhalb Stunden“, teilte Flixtrain mit.

Woher hat der Marathon seinen Namen?

  Woher hat der Marathon seinen Namen? 42,195 Kilometer Strecke müssen Läufer bei einem Marathon zurücklegen. Eine körperliche Höchstleistung! Doch woher hat der Lauf eigentlich seinen Namen? Und wie kommt die krumme Zahl zustande? © iStock-ZWEID Marathon Der Marathon erlebt in den letzten Jahren einen regelrechten Boom: Beim Langstreckenlauf in Berlin starten jährlich über 40.000 Sportler, um die 42,195 Kilometer zurückzulegen. Doch wie genau kam es zu dem Namen? Der Ursprung des Laufes liegt im antiken Griechenland; eine Sage erklärt den Namen so: Etwa 500 vor Chr. bedrohte eine große persische Armee eine kleine Gruppe griechischer Kämpfer.

Das interessiert andere MSN-Leser:

Spritschlucker: In diesen Städten fahren die meisten SUVs

Keimbelastete Wurst: Ermittlungen gegen Geschäftsführer

Nobelpreis für Physik: Nicht-alltägliche Wissenschaft

Marktanteil der Deutschen Bahn im Fernverkehr stabil bei 99 Prozent

Bislang waren Reisende dort je nach Verbindung laut Fahrplan-Auskunft mindestens vier Stunden unterwegs. Zudem bietet Flixtrain ab dem Frühjahr kommenden Jahres eine neue Verbindung zwischen Hamburg und Stuttgart an. „Die Strecke wird über Hannover, Göttingen, Kassel-Wilhelmshöhe, Fulda, Frankfurt, Darmstadt und Heidelberg führen“, hieß es. Bis zum Sommer sollen demnach drei Abfahrten pro Tag und Richtung angeboten werden. Flixtrain ist die Zugmarke des Unternehmens Flixmobility, das den Markt für Fernbusreisen in Deutschland mit seiner Markte Flixbus dominiert. Während im Regional- und Güterverkehr neben der Deutschen Bahn bereits zahlreiche Wettbewerber unterwegs sind, ist der Fernverkehr bislang weiter fest in der Hand des Staatskonzerns: Flixtrain ist dort bislang der einzige Konkurrent. Anfang September hatte allerdings das Unternehmen Rheinjet aus Meerbusch bei Düsseldorf angekündigt, ab Anfang November eine Zugverbindung zwischen Stuttgart, München und Frankfurt anzubieten. Ein Zug soll dabei die drei Städte alle zwei Wochen freitags nacheinander anfahren, hieß es. Weder der neue Wettbewerber noch der nun angekündigte Angebotsausbau von Flixtrain dürften am hohen Marktanteil der Deutschen Bahn im Fernverkehr allerdings viel ändern: Dieser lag jüngst laut Monopolkommission bei 99 Prozent. (dpa)

Ab 2022 wieder in Rio - MotoGP-Comback in Brasilien

  Ab 2022 wieder in Rio - MotoGP-Comback in Brasilien Ab 2022 wird die MotoGP wieder Station in Südamerika machen. Wie die Dorna mitteilt, hat man einen Fünf-Jahres-Vertrag mit dem Rio Motorpark abgeschlossen. © MotoGP Der bislang letzte Motorrad GP in Brasilien fand 2004 statt. Gefahren wurde damals auf dem Autodromo Internacional Nelson Piquet in Jacarepagua in Rio de Janeiro. Diese Strecke wurde aber für die Olympischen Spiele 2016 abgerissen. Zuvor war Brasilien von 1995 an dauerhaft Gastgeber. Gefahren werden soll auf der derzeit im Bau befindlichen neuen Rennstrecke Rio Motopark in Rio de Janeiro, die im westlichen Stadtteil Deodoro entsteht.

Mehr auf MSN

Sehen Sie Earnhardts letztes rennsiegendes Auto auf der Strecke bei 'Dega .
1/3 SLIDES © Motorious.com/Hersteller Sehen Sie Earnhardts letztes rennsiegendes Auto auf der Strecke bei' Dega 2/3 SLIDES © Motorious.com / Hersteller Bestes Pace-Auto aller Zeiten: Earnhardts letztes rennsiegendes Auto zum Tempo Talladega 3/3 SLIDES © Motorious.com/Hersteller Sehen Sie Earnhardts letztes rennsiegendes Auto auf der Strecke bei 'Dega NASCAR-Fans wurden mit einem Erstaunlicher Anblick vor dem Start des 1000Bulbs.com 500-Rennens auf dem Talladega Superspeedway.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

usr: 3
Das ist interessant!