Finanzen: Spekulationen auf fallende Kurse: Hedgefonds haben wenig Hoffnung für die Zukunft von Thyssen-Krupp - Hurra! Hedgefondsgebühren fallen! - PressFrom - Deutschland

Finanzen Spekulationen auf fallende Kurse: Hedgefonds haben wenig Hoffnung für die Zukunft von Thyssen-Krupp

09:25  14 oktober  2019
09:25  14 oktober  2019 Quelle:   handelsblatt.com

Viele Beschäftigte zweifeln an Strategie ihrer Chefs

  Viele Beschäftigte zweifeln an Strategie ihrer Chefs Stuttgart. Wer mit seinem Unternehmen erfolgreich in die Zukunft kommen will, muss die Mitarbeiter mitnehmen. Was wie eine Selbstverständlichkeit klingt, klappt einer Studie zufolge vielerorts aber nicht. Ein großer Teil der Beschäftigten von Firmen und Behörden in Deutschland zweifelt einer Studie zufolge an der Zukunftsstrategie des eigenen Arbeitgebers. Laut „Jobstudie 2019“ des Beratungsunternehmens EY vertraut zwar gut die Hälfte und damit die Mehrheit aller Befragten voll und ganz oder zumindest überwiegend darauf, dass ihre Chefs die richtigen Entscheidungen für die Zukunft treffen.

Der Hedgefonds Elliott hat bei Thyssen - Krupp schon für einige Unruhe gesorgt. Den Amerikanern wird immer wieder nachgesagt, an einer Neun Stunden ist der ehemalige Sondergesandte für die Ukraine, Kurt Volker, in nichtöffentlicher Sitzung im Geheimdienstausschuss befragt worden.

Der deutsche Stahlkonzern Thyssen Krupp steht am Scheideweg. Denn einige Investoren und andere " Thyssen Krupp steht nun am Scheideweg", sagte Fondsmanager Ingo Speich von Union Lehner hatte in der vergangenen Woche Investoren wie Cevian und den US- Hedgefonds Elliott

Jahrelang wurden bei Thyssen-Krupp Managementfehler gemacht, derzeit läuft der dritte Großumbau in nur 18 Monaten mit einem ungewissen Ausgang. © dpa Jahrelang wurden bei Thyssen-Krupp Managementfehler gemacht, derzeit läuft der dritte Großumbau in nur 18 Monaten mit einem ungewissen Ausgang.

Bei dem Essener Stahlkonzern läuft der Großumbau, der Ausgang ist ungewiss. Nun spekulieren Investmentfonds auf fallende Aktienkurse.  

Ist die Industrie-Ikone Thyssen-Krupp noch zu retten? Das Verhalten von Hedgefonds lässt durchaus die Antwort „nein“ zu. Denn diese unregulierten Fonds haben ihre Spekulationen auf fallende Kurse des Essener Konzerns in den vergangenen Wochen erhöht. Mehr als 575 Millionen Euro setzen Händler nun auf fallende Kurse – bei einer Marktkapitalisierung von 7,78 Milliarden Euro ist das eine Quote von 7,4 Prozent.

Industriekonzern: Thyssen-Krupp steht erneut vor einem Großumbau

  Industriekonzern: Thyssen-Krupp steht erneut vor einem Großumbau Industriekonzern: Thyssen-Krupp steht erneut vor einem GroßumbauDer Industriekonzern Thyssen-Krupp steht vor dem nächsten Großumbau. Die Sparten Komponentenfertigung („Components“) und Anlagenbau („Industrial Solutions“) sollen aufgelöst und die Holding drastisch zusammengestrichen werden, wie das Handelsblatt aus Konzernkreisen erfahren hat.

Hedgefonds : Elliott: Wir wollen keine Zerschlagung von Thyssen - Krupp . Wird sich hier die Eon-Geschichte wiederholen und am Ende auch bei Thyssen - Krupp Industrials ein neuer Großaktionär Nach 14 Monaten ist für den Vorstandsvorsitzenden Guido Kerkhoff bei Thyssen - Krupp Schluss.

Zukunft der Krebsmedizin. Elliott kauft sich ein : Macht ein Hedgefonds Thyssenkrupp Beine? Die Nachricht schlug mächtig ein: Nachdem bekannt wurde, dass der Hedgefonds Eliott sich bei Thyssen - Krupp eingekauft hat, stieg der Aktienkurs steil an.

Die Quote ist vergleichsweise hoch, wobei alleine 3,5 Prozent auf AQR Capital Management entfallen, eine Investment-Management-Firma mit Sitz in den USA. Sie investiert umgerechnet rund 272 Millionen Euro auf fallende Kurse des Industriekonzerns.

Solche Reaktionen der Fonds dürfen nicht überraschen. Jahrelang wurden bei Thyssen-Krupp Managementfehler gemacht, derzeit läuft der dritte Großumbau in nur 18 Monaten mit einem ungewissen Ausgang.

Die Prognosen für die Zukunft des Unternehmens sind nicht sehr rosig. Laut Handelsblatt-Analystencheck empfehlen sieben Analysten, die Thyssen-Krupp-Aktie zu kaufen. 16 Mal lautet der Rat „halten“, sechs Mal „verkaufen“. Deswegen zählt der Industriekonzern seit Monaten zu den Lieblingswerten der Shortspekulanten. Bereits Anfang August dieses Jahres lag die Leerverkaufsquote bei 6,76 Prozent und hat sich nun weiter erhöht.

Jürgen Klinsmann soll offenbar Ecuadors Nationaltrainer werden

  Jürgen Klinsmann soll offenbar Ecuadors Nationaltrainer werden Jürgen Klinsmann soll offenbar Ecuadors neuer Nationaltrainer werden. Aktuell arbeitet der 55-Jährige als Fernsehexperte.Aktuell trainiert Jorge Celico den 65. der FIFA-Weltrangliste interimsweise. Bei der Copa America war das Nationalteam im Sommer punktlos in der Vorrunde gescheitert.

Risiko "genereller Marktverunsicherung" Finanzaufsicht verbietet Spekulationen auf fallende Wirecard- Kurse . Die Finanzaufsicht BaFin verbietet neue Leerverkäufe von Wirecard-Aktien. Der Kurs des Dax-Konzerns hatte zuvor mehrfach drastisch an Wert verloren.

Und das bei Thyssen - Krupp , dem deutschesten aller deutschen Traditionskonzerne. Ist das Chaos bei Thyssen - Krupp ein Lehrstück für den Sieg aggressiver Börsenkapitalisten über die behutsame rheinische Marktwirtschaft? Kurse und Finanzdaten zum Artikel. ThyssenKrupp . Ähnliche Themen.

Mehr Top-Nachrichten auf MSN:

Für einen Euro: Einen Tag durch die ganze Stadt

Deutschland: Längst in der Rezession

Mit sofortiger Wirkung: SAP-Chef tritt überraschend zurück

Damals war Thyssen-Krupp noch Mitglied im Dax 30 und war zu diesem Zeitpunkt ebenso im Visier der Hedgefonds wie die Deutsche Bank. Doch bei Deutschlands größtem Geldhaus hat sich die Lage verbessert. Anfang August lag die Leerverkaufsquote noch bei knapp fünf Prozent, aktuell beträgt dieser Wert aber nur noch vier Prozent.

Was sind Leerverkäufe?

Bei Leerverkäufen leihen sich die Investoren Aktien von Unternehmen, bei denen sie mit Kursverlusten rechnen. Dem Verleiher zahlen sie dafür eine Gebühr. Die Papiere verkaufen sie und hoffen darauf, dass die Notierungen fallen. Dann können sie die Aktien später günstiger zurückkaufen und an den Verleiher zurückgeben. Der Gewinn für den Leerverkäufer ist dann die Differenz zwischen Verkaufs- und Kaufpreis abzüglich der Leihgebühr.

Wie viel Mikroplastik essen wir eigentlich?

  Wie viel Mikroplastik essen wir eigentlich? Jeder weiß, dass Plastik nicht nur für die Umwelt schädlich ist – auch in unseren Körper landen Partikel, die unsere Gesundheit gefährden können. Wie prekär die Situation wirklich ist, verdeutlichen die folgenden Fakten.

Hoffnung entsteht, wenn wir denken, alles wird gut, es wird gelingen, es wird eine Lösung geben. Hoffnung richtet sich auf die Zukunft . Mit der Zukunft verliert er den geistigen Halt, lässt sich innerlich fallen und verfällt sowohl körperlich als auch seelisch.

Hedgefonds haben auf eine Rettung Griechenlands gewettet, nun drohen Verluste in Milliardenhöhe. Sie spekulieren nicht nur auf steigende, sondern auch auf fallende Kurse und können somit auch dann Geld verdienen, wenn die Börsen Computerspiele Zocken für die Zukunft .

Solche Leerverkäufe können, müssen aber keine Spekulationen auf fallende Kurse eines einzelnen Wertes sein. Solch ein „shorten“, wie es in der Fachsprache heißt, kann Teil einer größeren Investmentstrategie sein. Wenn ein Hedgefonds beispielsweise erwartet, dass die Kurse von börsennotierten US-Banken sich besser als ihre deutschen Pendants entwickeln, kann er auch Aktien von US-Geldhäusern kaufen und gleichzeitig die Papiere von deutschen Banken „leerverkaufen“.

Mit dieser Strategie verringert der Fonds das Risiko. Denn er kann sogar bei fallenden Kursen eine Rendite erzielen. Einzige Bedingung: Die Performance der US-Geldhäuser muss besser sein. Bei fallenden Kursen des gesamten Marktes reicht es, wenn die Kursverluste der US-Institute geringer sind als die der heimischen Banken. Klar ist aber auch: Unternehmen mit einer hohen Leerverkaufsquote wird keine bessere Performance als Mitbewerber zugetraut.

Wie groß die aktuellen Positionen auf deutsche Aktien sind, zeigt eine Übersicht der entsprechenden Handelsblatt-Datenbank. Die Onlineanwendung zeigt alle Leerverkäufe von Investoren („Positionsinhaber“), die mehr als 0,5 Prozent der ausstehenden Aktien eines Unternehmens („Aktiengesellschaft“) ausmachen und im „Bundesanzeiger“ veröffentlicht werden. Dieser dient den deutschen Behörden neben dem Bundesgesetzblatt als Veröffentlichungsorgan für wichtige Bekanntmachungen.

"Das war ein Fehler": Kovac entschuldigt sich für Müller-Aussage

  Mit seinen Aussagen zur Personalie Thomas Müller sorgte Bayern-Trainer Niko Kovac für Wirbel. Jetzt rudert der 48-Jährige zurück und entschuldigt sich.Mehr Sport-Nachrichten auf MSN:

Bei der Spekulation auf fallende Kurse k�nnen zwei Motive unterschieden werden. m�chte diesen hohen Kurs absichern, ohne sich jedoch die Chancen f�r die Zukunft zu verbauen. Durch das im Kurs steigende Absicherungsinstrument verdient der Geldanleger an dieser Position, der

Spekulanten verdienen auch an fallenden Kursen . Auf sinkende Kurse wetten Spekulanten, indem sie Leerverkäufe tätigen. Wie das geht, zeigt dieses Beispiel 1992 stürzte auf diese Weise das britische Pfund ab, was für die Briten dramatische wirtschaftliche und politische Folgen hatte.

Mehr: Bei Thyssen-Krupp herrscht Chaos. Die Zerschlagung eines Konzerns steht bevor, der Deutschland prägte wie kaum ein anderer.

Mehr auf MSN

Rücktritt in Australien? Jorge Lorenzo dementiert Gerüchte .
Jorge Lorenzo dementiert Gerüchte, dass er schon in Australien seinen Rücktritt verkündet - Der Honda-Fahrer wundert sich, woher diese Spekulationen kommen"In der heutigen Zeit kann man überall Gerüchte finden, auf der Strecke, über WhatsApp, aus dem Internet, von Gesprächen im Paddock. Es ist die Frage, ob man sie als wahr oder falsch erachtet. Ich sage, dass sie komplett falsch sind. Das hier ist ein normales Rennen wie jedes andere auch. Ich muss versuchen, meine Performance auf der Strecke zu verbessern.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 5
Das ist interessant!