Finanzen: Mark Hurd: Co-Chef des SAP-Rivalen Oracle ist gestorben - Mark Hurd, ehemaliger HP CEO, ist nach Angaben von - PressFrom - Deutschland

Finanzen Mark Hurd: Co-Chef des SAP-Rivalen Oracle ist gestorben

19:20  19 oktober  2019
19:20  19 oktober  2019 Quelle:   handelsblatt.com

Impeachment: Zweiter Informant will aussagen – Schlinge um Trump zieht sich zu

  Impeachment: Zweiter Informant will aussagen – Schlinge um Trump zieht sich zu Der US-Präsident bekommt weiter heftigen Gegenwind.Die Top-Themen der MSN-Leser:

Oracle -CEO Mark Hurd ist einer Krankheit erlegen. Er wurde 62 Jahre alt und hinterlässt seine Frau und zwei Töchter. Der 1957 geborene Hurd begann seine Karriere 1980 als Verkäufer bei NCR und arbeitete sich dort bis zu den Ämtern des Präsidenten und des CEO hinauf.

Der Co -Vorstandschef des US-Software-Konzerns Oracle , Mark Hurd , ist im Alter von 62 Jahren gestorben . Seine Aufgaben sollten zunächst von Oracle -Gründer und Tech-Vorstand Larry Ellison sowie Co -Konzernchefin Safra Catz mit übernommen werden, hieß es damals.

Erst im September hatte Oracle mitgeteilt, dass der CO-Chef aus gesundheitlichen Gründen eine Auszeit nehme. © Reuters Erst im September hatte Oracle mitgeteilt, dass der CO-Chef aus gesundheitlichen Gründen eine Auszeit nehme.

Erst im September hatte der Manager aus gesundheitlichen Gründen eine Auszeit genommen. In der Branche zeigt man sich über seinen Tod bestürzt.

Oracle-Co-Chef Mark Hurd ist an diesem Freitag im Alter von 62 Jahren gestorben. Das bestätigte eine Unternehmenssprecherin. Erst vergangenen Monat hatte der US-Softwarekonzern und SAP-Rivale mitgeteilt, dass Hurd aus gesundheitlichen Gründen eine Auszeit nehme.

Seine Aufgaben wollten Oracle-Gründer Larry Ellison sowie Co-Konzernchefin Safra Catz vorübergehend übernehmen. Hurd war seit 2010 bei Oracle, 2014 wurde er zusammen mit Catz auf den Chefposten befördert. Zuvor war er fünf Jahre lang Vorstandschef beim Computerhersteller Hewlett-Packard.

WSBK Argentinien 2019: Rea besiegt Bautista im Superpole-Rennen deutlich

  WSBK Argentinien 2019: Rea besiegt Bautista im Superpole-Rennen deutlich Jonathan Rea gewinnt das Sprintrennen in San Juan - Alvaro Bautista chancenlos - Sandro Cortese fährt in die Top 7, Markus Reiterberger weit abgeschlagenAlvaro Bautista stand zusammen mit Michael van der Mark (Yamaha) und Jonathan Rea in Reihe eins. Der Spanier bog als Führender in Kurve 1. Rea übernahm die zweite Position. Van der Mark verlor einige Positionen. Bereits in der ersten Runde konnte sich Rea an Bautista vorbeiquetschen und übernahm die Führung. Im kurvigen Teil der Strecke konnte Rea davonziehen.

Oracle - Co - Chef Mark Hurd gestorben . Hurd hatte im September überraschend eine Auszeit angekündigt. Seine Aufgaben sollten zunächst von Oracle -Gründer und Tech-Vorstand Larry Ellison sowie Co-Konzernchefin Safra Catz mit übernommen werden, hieß es damals.

Softwarekonzern Oracle Co -Vorstand Mark Hurd ist tot. Seit Jahren leitete Mark Hurd den US-Software-Konzern Oracle . Seine Aufgaben sollten zunächst von Oracle -Gründer und Tech-Vorstand Larry Ellison sowie Co -Konzernchefin Safra Catz mit übernommen werden, hieß es bei Hurds Pause.

Die Top-Themen der MSN-Leser:

Syrien-Kurs: Scharfe Kritik an Donald Trump

Barcelona: Katalonien-Konflikt spitzt sich zu

Rätsel um Keller-Familie: Vater im Visier der Ermittlungen

Ellison schrieb in einem Online-Beitrag: „Mit einem tiefen Gefühl von Traurigkeit und Verlust muss ich mitteilen, dass Mark Hurd am frühen Morgen verstorben ist. Mark war mein enger und unersetzlicher Freund und zuverlässiger Kollege. Oracle hat einen hervorragenden und geliebten Anführer verloren, der in seinem Jahrzehnt bei Oracle die Leben so vieler von uns berührt hat.“

Auch Spitzenmanager des deutschen Oracle-Rivalen SAP zeigten sich in ersten Reaktionen bestürzt über den Tod des Managers.

Die neue SAP-Co-Chefin Jennifer Morgan drückte auf Twitter den Angehörigen und Freunden Hurds ihr „tiefes und herzliches Beileid“ aus.

Michael vd. Mark: Spa-Francorchamps hat "eines der besten Layouts der Welt"

  Michael vd. Mark: Spa-Francorchamps hat WSBK-Pilot Michael van der Mark hat gute Erinnerungen an Spa-Francorchamps und kann sich vorstellen, mit seiner Yamaha R1 dort Rennen zu fahren"Ich bin bereit!", kommentiert der Niederländer, hat aber einige Sorgen: "Mit Sicherheit ist es nicht ideal. Ich würde es aber nicht als gefährlich bezeichnen. Zum Beispiel die Eau Rouge: Sie ist richtig toll, aber es gibt in diesem Abschnitt nicht genug Auslaufzonen. Doch das Layout ist eines der besten der Welt. Wenn sie es sicher machen können, dann werden es alle genießen.

Oracle Boss Mark Hurd nimmt wegen seiner Gesundheit eine Auszeit. Gründer Larry Ellison soll bis auf weiteres die Führung übernehmen. Gründer Larry Ellison und Co -Konzernchef Safra Catz übernehmen bis auf weiteres. Der Chef des SAP - Rivalen Oracle , Mark Hurd , hat überraschend eine

Der Co-Vorstandschef des US-Software-Konzerns Oracle , Mark Hurd , ist im Alter von 62 Jahren gestorben . Seine Aufgaben sollten zun�chst von Oracle -Gr�nder und Tech-Vorstand Larry Ellison sowie Mark Hurd : Co - Chef des SAP - Rivalen Oracle ist gestorben (Handelsblatt).

Ihr Vorgänger Bill McDermott schrieb, ebenfalls auf Twitter: „Mark Hurd war ein erfolgreicher Selfmademan in der Branche und hatte großartige Leistungen vorzuweisen. Obwohl wir im Markt stark konkurriert haben, haben wir uns professionell respektiert.“

Mehr: Netsuite will SAP in Deutschland Marktanteile abjagen. Unterstützt wird das Unternehmen von Larry Ellison. Für den Oracle-Gründer hat Deutschland erste Priorität.

Mehr auf MSN

Facebook macht 6,1 Milliarden Dollar Quartalsgewinn .
Facebook macht 6,1 Milliarden Dollar QuartalsgewinnDer Überschuss kletterte im Jahresvergleich um 19 Prozent auf 6,1 Milliarden Dollar (5,5 Mrd Euro), wie der Internetriese am Mittwoch nach US-Börsenschluss im kalifornischen Menlo Park mitteilte. Der Erlöse wuchsen - angetrieben von boomenden Werbeeinnahmen - um 29 Prozent auf 17,7 Milliarden Dollar. Die Zahl der monatlich aktiven Nutzer nahm um acht Prozent auf 2,45 Milliarden zu. Facebook übertraf damit klar die Erwartungen.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 4
Das ist interessant!