Finanzen Flugverkehr in Hamburg bleibt am zweiten Streiktag gestört

13:10  08 november  2019
13:10  08 november  2019 Quelle:   msn.com

Vermögen der Superreichen schrumpft

  Vermögen der Superreichen schrumpft Die Reichsten der Welt verlieren einen kleinen Teil ihrer Riesen-Reichtümer. Auch in Deutschland verkleinert sich der Kreis der Milliardäre.• Auch in Deutschland sank das Vermögen, zudem verkleinerte sich der Kreis der Superreichen auf 114 Mitglieder.

Auch am zweiten Streiktag des Kabinenpersonals der Lufthansa wird es am Freitag am Hamburger Flughafen zu Störungen und Damit bleibt das wichtigste Drehkreuz für europäische Verbindungen und Fernflüge in Deutschland mit dem Flugzeug von Hamburg aus unerreichbar.

News zu Lufthansa. Flugverkehr in Hamburg bleibt am zweiten Streiktag gestört . HAMBURG (dpa-AFX) - Auch am zweiten Streiktag des Kabinenpersonals der Lufthansa wird es am Damit bleibt das wichtigste Drehkreuz f�r europ�ische Verbindungen und Fernfl�ge in Deutschland mit

Annulierte Lufthansa-Flüge am Flughafen Hamburg. © Foto: Bodo Marks/dpa Annulierte Lufthansa-Flüge am Flughafen Hamburg.

Auch am zweiten Streiktag des Kabinenpersonals der Lufthansa wird es am heutigen Freitag am Hamburger Flughafen zu Störungen und Beeinträchtigungen kommen. Alle 16 Verbindungen von und nach Frankfurt sind gestrichen, teilte der Flughafen mit. Damit bleibt das wichtigste Drehkreuz für europäische Verbindungen und Fernflüge in Deutschland mit dem Flugzeug von Hamburg aus unerreichbar. Wer einen Flug in Frankfurt erreichen muss, sollte mit der Bahn anreisen. Die Lufthansa hat entsprechende Ausweichfahrkarten angeboten.

Audi muss jetzt auch alte Diesel zurückrufen

  Audi muss jetzt auch alte Diesel zurückrufen Audi muss jetzt auch alte Diesel zurückrufenEs hätte ein Tag mit ausschließlich guten Nachrichten werden können für Audi. Am Freitagmorgen vermeldete der Konzern ein kräftiges Absatzplus für seine Autos, im Vergleich zum Vorjahresmonat legten die Auslieferungszahlen um 27 Prozent zu. Wenn da nicht die Dieselkrise wäre, deren Aufarbeitung die VW-Tochter weiterhin nicht loslassen will. Neuester Akt: Das Kraftfahrtbundesamt (KBA) hat wieder einen Rückruf für Audi-Modelle veranlasst.

Bei der Lufthansa geht der Arbeitskampf der Flugbegleiter in den zweiten Tag. Das bringt den Flugbetrieb durcheinander. 03:40 Hamburg & Schleswig-Holstein Flugverkehr in Hamburg bleibt am zweiten Streiktag gestört . 03:29 Baden-Württemberg Streik der Flugbegleiter geht am Freitag

Am zweiten Streiktag der Flugbegleiter bei der Lufthansa fallen in Hannover und Bremen erneut zahlreiche Flüge aus. In Hannover seien für den heutigen Freitag 10 der 16 geplanten Lufthansa-Abflüge gestrichen worden, sagte eine Sprecherin des Flughafens. Am Donnerstag waren bereits 11

Das interessiert andere MSN-Leser: 

AKK: Bundeswehr soll öfter ins Ausland

Kommentar: Kein Staat würde einseitige Abspaltung erlauben

Gewalt gegen Obdachlose: Immer wieder sind es Rechtsextreme

Nach München werden nur 6 von 19 geplanten Abflügen tatsächlich starten. Die übrigen 13 Verbindungen hin und zurück sind gestrichen. Somit fehlen im Freitag-Flugplan insgesamt 58 Starts und Landungen. Die Flugbegleitergewerkschaft Ufo fordert für die rund 21 000 Lufthansa-Flugbegleiter höhere Spesen und Zulagen sowie einen besseren Zugang für Saisonkräfte in reguläre Anstellungsverhältnisse.

Mehr auf MSN

CO2-Preis: Wie der Staat beim Emissionshandel doppelt kassiert .
Europas größter Versicherer verdient weiter gut und wird für den Rest des Jahres sogar optimistischer. Trotzdem verliert die Aktie spürbar an Wert.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

usr: 1
Das ist interessant!