Finanzen Kunden wollen kein zuckerfreies Fruchtgummi: Haribo will wieder auf Klassiker setzen

15:05  27 november  2019
15:05  27 november  2019 Quelle:   ksta.de

Räuberfleisch: Deftiger Rezeptklassiker für den großen Hunger

  Räuberfleisch: Deftiger Rezeptklassiker für den großen Hunger David Villa beendet heute seine Karriere in Japan. Das waren seine schönsten Tore in La Liga für Gijon, Valencia, Atletico und Barcelona.

Ein Grund ist unter anderem zuckerfreies Fruchtgummi , das bei Kunden nicht gut ankommt. Nach einem herben Umsatzeinbruch im vergangenen Jahr will der Fruchtgummihersteller Haribo sich im Kampf um die Kunden wieder stärker auf seine Klassiker wie Goldbären oder Color-Rado stützen.

Nach UmsatzeinbruchHaribo setzt auf Klassiker statt zuckerreduzierte Fruchtgummis . Nach einem herben Umsatzeinbruch im vergangenen Jahr will der Süßigkeitenhersteller Haribo sich im Kampf um die Kunden wieder stärker auf seine Klassiker wie Goldbären oder Color-Rado stützen.

Haribo möchte wieder vermehrt auf Klassiker wie Goldbären setzen. © picture alliance/dpa Haribo möchte wieder vermehrt auf Klassiker wie Goldbären setzen.

Nach einem herben Umsatzeinbruch im vergangenen Jahr will der Fruchtgummihersteller Haribo sich im Kampf um die Kunden wieder stärker auf seine Klassiker wie Goldbären oder Color-Rado stützen. „Wir haben unsere Top-Produkte wie den Goldbären aus den Augen verloren“, sagte Andreas Patz, Sprecher der Geschäftsführung Deutschland, im Interview mit dem „Handelsblatt“ (Dienstag). Seine Vorgänger hätten zu sehr auf Nischenprodukte wie zuckerreduzierte Fruchtgummis gesetzt. Kein Comeback soll es aber für den früheren Markenbotschafter Thomas Gottschalk geben.

Das perfekte Winterquartier für Sommerreifen

  Das perfekte Winterquartier für Sommerreifen Der Herbst wird frostiger. Gut, wer schon seine Winterreifen aufs Auto gezogen hat. Doch wohin mit den Sommerrädern? © Foto: Markus Scholz/dpa-tmn Gegen Gebühr lagern viele Fachhändler die Sommerreifen ein. Gegen Gebühr gewähren viele Fachhändler den Rundlingen Obdach. Wer aber seine gereinigten und auf Schäden geprüften Räder in Eigenregie überwintern lassen will, sucht einen trockenen, kühlen und dunklen Raum, rät die Sachverständigenorganisation Dekra.

Nach UmsatzeinbruchHaribo setzt auf Klassiker statt zuckerreduzierte Fruchtgummis . Nach einem herben Umsatzeinbruch im vergangenen Jahr will der Süßigkeitenhersteller Haribo sich im Die Kunden wollten "nicht ständig daran erinnert werden, dass der Kauf einer Süßware nicht unbedingt

Haribo will sich wieder stärker auf seine Klassiker wie Goldbären stützen. Seine Vorgänger hätten zu sehr auf Nischenprodukte wie zuckerreduzierte Fruchtgummis gesetzt . Die Kunden wollten „nicht ständig daran erinnert werden, dass der Kauf einer Süßware nicht unbedingt eine rationale

Katjes und Storck mit zweistelligen Zuwächsen

Der Marktführer im Fruchtgummimarkt hatte im vergangenen Jahr laut „Handelsblatt“ in Deutschland einen Umsatzrückgang von fast zehn Prozent hinnehmen müssen, während Konkurrenten wie Katjes oder Storck zweistellige Zuwächse erzielten.

Die Top-Themen der MSN-Leser:

Flughafen BER: Bundesregierung will im Oktober 2020 eröffnen

Herrhausen-Attentat und Co.: Der historische Wochenrückblick

Julian Assange: WikiLeaks-Günder soll in Lebensgefahr schweben

Das sei zum Großteil auf eigene Fehler zurückzuführen, sagte Patz. So seien die Werbebudgets auf zuckerreduzierte Fruchtgummis konzentriert worden, ohne Erfolg. Die Kunden wollten „nicht ständig daran erinnert werden, dass der Kauf einer Süßware nicht unbedingt eine rationale Entscheidung ist“.

Offline beraten lassen, online günstig einkaufen – Ein Braunschweiger Baumarkt beendet den „Beratungsdiebstahl“

  Offline beraten lassen, online günstig einkaufen – Ein Braunschweiger Baumarkt beendet den „Beratungsdiebstahl“ Nicht nur in Baumärkten ist dieses Problem bekannt. Fast in jedem Einzelhandelsgeschäft gibt es Kunden, die nur für eine Beratungsleistung vorbeischauen. Gekauft wird dann im Internet zu günstigeren Preisen. Wenn die Kunden nach der Beratung einfach verschwinden, entgeht dem Händler natürlich Geld. Um den Beratungsdiebstahl zu unterbinden, erhebt ein Braunschweiger Fachgeschäft für Heimwerkermaterialien nun eine Beratungsgebühr.Gegenüber dem Einzelhandel bieten Online-Shops einige Vorteile. Sie sind nicht regional gebunden, sondern können deutschlandweit oder gar international genutzt werden. Dabei müssen sie keine Verkaufsfläche bereitstellen und sparen so Mietkosten ein.

Der Fruchtgummihersteller Haribo will sich im Kampf um die Kunden wieder stärker auf seine Klassiker stützen. Seine Vorgänger hätten zu sehr auf Nischenprodukte wie zuckerreduzierte Fruchtgummis gesetzt . Kein Comeback soll es aber für den früheren Markenbotschafter Thomas

Düsseldorf (dpa) - Nach einem herben Umsatzeinbruch im vergangenen Jahr will der Fruchtgummihersteller Haribo sich im Kampf um die Kunden wieder stärker auf seine Klassiker wie Goldbären oder Color-Rado stützen.

Thomas Gottschalk soll nicht zurückkommen

Zusätzliche Probleme seien durch die Umstellung des Warenwirtschaftssystems auf SAP entstanden. Haribo habe hier die Komplexität der Umstellung unterschätzt. Dies habe zeitweise zu Lieferausfällen „bis zu zehn Prozent und darüber“ geführt.

Inzwischen hat Haribo nach Angaben des Geschäftsführers aber wieder Tritt gefasst. Zum Jahresende rechne das Unternehmen wieder mit drei Prozent Wachstum. „Wir haben uns wieder in die Erfolgsspur zurückgekämpft“, sagte Patz – auch wenn das alte Niveau noch nicht wieder erreicht sei.

Trotz der Rückbesinnung auf alte Erfolgsrezepte: Für den früheren Markenbotschafter Thomas Gottschalk soll es kein Comeback geben. „Die Zeiten der großen Samstagabendshows, zu denen sich die ganze Familie vor dem Fernseher versammelt, sind vorbei“, sagte Patz. (dpa)

Mehr auf MSN

Andreas Patz und Holger Lackhoff: Haribo-Chefs im Interview: „Wir haben den Goldbären aus den Augen verloren“ .
Andreas Patz und Holger Lackhoff: Haribo-Chefs im Interview: „Wir haben den Goldbären aus den Augen verloren“Fruchtgummihersteller Haribo hatte im vergangenen Jahr in Deutschland einen herben Umsatzeinbruch von fast zehn Prozent zu verkraften. Die neue Geschäftsführung hat nun erfolgreich umgesteuert.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 0
Das ist interessant!