Finanzen Geldwäscheskandal: Bericht: Deutsche Bank wegen Danske im Visier der US-Ermittler

11:45  03 dezember  2019
11:45  03 dezember  2019 Quelle:   handelsblatt.com

"Inter übernimmt die Macht": Presse feiert Tabellenführer

  Nach der verlorenen Tabellenführung in der italienischen Serie A forderte Maurizio Sarri umgehend Gelassenheit. "Die Saison ist lang. Wir dürfen nicht die Nerven verlieren", sagte der Trainer des italienischen Rekordmeisters Juventus Turin. Beim neuen Spitzenreiter Inter Mailand herrschte dagegen Erleichterung. "Wir arbeiten seit dem ersten Tag dafür. Wir haben aber noch Steigerungspotenzial", sagte Coach Antonio Conte. Juventus hatte Platz eins"Die Saison ist lang. Wir dürfen nicht die Nerven verlieren", sagte der Trainer des italienischen Rekordmeisters Juventus Turin. Beim neuen Spitzenreiter Inter Mailand herrschte dagegen Erleichterung. "Wir arbeiten seit dem ersten Tag dafür.

Geldwäscheskandal Deutsche Bank wegen Danske im Visier der US - Ermittler . 02. Dezember 2019. Die Deutsche Bank zahlte in anderen Die US - Ermittler baten den Insidern zufolge um Amtshilfe ihrer deutschen Kollegen, die schon länger die Verbindungen der Deutschen Bank mit der

Die US - Ermittler baten den Insidern zufolge um Amtshilfe ihrer deutschen Kollegen, die schon länger die Verbindungen Die Deutsche Bank war jahrelang als Korrespondenzbank für Danske tätig. Über deren Filiale in Estland wurden von 2007 bis 2015 verdächtige Zahlungen im Volumen von 200 Mrd.

Gegen die Deutsche Bank wird ermittelt. © dpa Gegen die Deutsche Bank wird ermittelt.

Die US-Behörden untersuchen angeblich die Rolle der Deutschen Bank bei verdächtigen Zahlungen in die USA. Die Bank selbst weiß davon nichts.

Der Deutschen Bank droht erneut Ärger in den USA: Die US-Justizbehörden untersuchen laut einem Bericht der Nachrichtenagentur Reuters die Verwicklung der Frankfurter in den Geldwäscheskandal bei der Danske Bank. Unter anderem gehe es darum, ob die Deutsche Bank der Danske Bank geholfen habe, Zahlungen in die USA zu leiten, sagte ein mit der Angelegenheit vertraute Person. Dies könnte zu hohen Strafen führen.

Neuer Parteisprecher Chrupalla: Die AfD nach dem Parteitag: Das Braune scheint durch

  Neuer Parteisprecher Chrupalla: Die AfD nach dem Parteitag: Das Braune scheint durch Björn Höcke ist nicht Parteichef der AfD, aber der Einfluss seines völkischen Flügels ist gewaltig gestiegen. Es ist nicht zu übersehen: Die AfD ist nochmal weiter nach rechts gerückt. Björn Höcke ist dann doch nicht Parteichef der Alternative für Deutschland geworden. Das soll an dieser Stelle kurz betont werden.

Frankfurt (Reuters) - Die Deutsche Bank hat erneut die Ermittler im Haus: Wegen des Verdachts auf Beihilfe zur Geldwäsche im Danske - Skandal sicherten Beamte der Frankfurter Staatsanwaltschaft und des Bundeskriminalamts Unterlagen in den Zwillingstürmen des Frankfurter Instituts.

Frankfurt (Reuters) - Die Deutsche Bank hat erneut die Ermittler im Haus: Wegen des Verdachts auf Beihilfe zur Geldwäsche im Danske - Skandal sicherten Beamte der Frankfurter Staatsanwaltschaft und des Bundeskriminalamts Unterlagen in den Zwillingstürmen des Frankfurter Instituts.

Die US-Ermittler baten den Insidern zufolge um Amtshilfe ihrer deutschen Kollegen, die schon länger die Verbindungen der Deutschen Bank mit der Danske Bank unter die Lupe nehmen. Die Deutsche Bank weiß davon nach eigenem Bekunden nichts. „Es gibt keine neuen Erkenntnisse zu Ermittlungen in Sachen Danske, von einer Ausweitung der Ermittlungen ist uns nichts bekannt“, erklärte das Institut am Montag. „Nach Rücksprache bestätigte uns auch die Staatsanwaltschaft, dass die bekannten Verfahren nicht ausgeweitet wurden.“ Die Deutsche Bank arbeite konstruktiv und aktiv mit den Ermittlungsbehörden zusammen.

Das interessiert andere MSN-Leser:

Mega-Panne: Neue "Aida" muss erste Reise absagen

Im Kino abgegeben: Mysteriöse Box löst Großeinsatz aus

Sound-Design für E-Autos: Nähmaschine oder Düsenjet

  Sound-Design für E-Autos: Nähmaschine oder Düsenjet Seit dem 1. Juli müssen Elektroautos Warngeräusche ausstoßen. Doch keine Sorge: Knightrider-Stakkato, Pacman-Gewatschel oder AC/DC-Riff bleiben uns erspart. Derzeit planen die Hersteller eher in Richtung startender Düsenjet. Dabei wäre so viel mehr möglich, ohne dass es auf den Straßen lauter wird. Das interessiert andere MSN-Leser: Angriff auf Pearl Habor und Co.: Historischer WochenrückblickMega-Panne: Neue "Aida" muss erste Reise absagenGeldwäscheskandal: Deutsche Bank im Visier der Ermittler 1/35 BILDERN © Universal History Archive/Universal Images Group/Getty Images 2.12.

Die Deutsche Bank ist im Zusammenhang mit dem Geldwäscheskandal bei der Danske Bank ins Visier der Ermittler geraten. In mehreren Ländern, darunter in den USA , laufen wegen der Zahlungen Ermittlungen gegen die Danske Bank . Rehe sei dabei allerdings nicht als Verdächtiger

Montag, 2. Dezember 2019 Deutsche Bank im Visier der Montag, 2. Dezember 2019 Deutsche Bank im Visier der US - Ermittler | Important Year Der Deutschen Bank droht erneut Ärger in den USA : Das Geldhaus ist Insidern zufolge wegen seiner Verwicklungen in den Geldwäscheskandal bei

Angriff auf Pearl Habor und Co.: Historischer Wochenrückblick

Die Deutsche Bank war jahrelang als Korrespondenzbank für Danske tätig. Über deren Filiale in Estland wurden von 2007 bis 2015 verdächtige Zahlungen im Volumen von 200 Milliarden Euro abgewickelt. Es ist der weltweit größte Geldwäsche-Skandal überhaupt. 2015 beendete die Deutsche Bank ihre Beziehungen zu dem dänischen Geldhaus.

Ein Sprecher der Danske Bank sagte, das Institut kooperiere weiterhin mit den ermittelnden Behörden in Estland, Dänemark, Frankreich und den Vereinigten Staaten. Die US-Justizbehörde und die Staatsanwaltschaft Frankfurt lehnten einen Kommentar ab.

Die Frankfurter zahlten in anderen Geldwäsche-Verfahren an Behörden in den USA und Großbritannien bereits Strafen von rund 700 Millionen Dollar.

Ex-Vorständin Matherat als Zeugin befragt

Bereits im vergangenen Jahr forderten die US-Ermittler von der Deutschen Bank Informationen über ihre Kooperation mit der Danske Bank an. Zu diesem Zeitpunkt sei der Vorstand davon ausgegangen, dass die Staatsanwälte nur die Dänen im Visier hätten und die Deutsche Bank selbst kein Ziel sei, sagte einer der Insider. In den vergangenen Monaten sei die Führungsriege aber darüber in Kenntnis gesetzt worden, dass die Untersuchungen der US-Behörde auf die Deutsche Bank ausgeweitet worden sei.

Frühere und derzeitige Mitarbeiter der Deutschen Bank in den USA hätten in der Vergangenheit bei Transaktionen, die auch mit Danske gemacht worden seien, Bedenken gegenüber Vorgesetzten geäußert, seien aber ignoriert worden, sagten zwei mit der Sache vertraute Personen.

In Frankfurt sei unter anderem Ex-Deutsche-Bank-Vorständin Sylvie Matherat befragt worden, fügte ein anderer Insider hinzu. Matherat, die die Deutsche Bank im Sommer verlassen hatte, lehnte einen Kommentar ab. Die Deutsche Bank erklärte, Matherat sei als Zeugin befragt worden.

Mehr auf MSN

Westpac verspricht, die Kultur inmitten von „Schock, Enttäuschung und Besorgnis“ zu verbessern. .
Maxsted von © Renee Nowytarger Lindsay Maxsted, Vorsitzende von Westpac. Lindsay Maxsted, Vorsitzender von Westpac, hat sich bei den Aktionären für den Geldwäscheskandal entschuldigt, der die Bank erfasst hat, und zugegeben, dass der Kreditgeber mehr zu tun hat, um seine Kultur zu verbessern und seine Systeme zur Bekämpfung der Finanzkriminalität zu verbessern.

Aktuelle videos:

usr: 1
Das ist interessant!