Finanzen Was der neue Fahrplan für Bahnreisende bedeutet

15:50  11 dezember  2019
15:50  11 dezember  2019 Quelle:   sueddeutsche.de

Streit um Polizeikosten: Bode kontert Rummenigges Kritik

  Streit um Polizeikosten: Bode kontert Rummenigges Kritik Der Streit um die Aufteilung der Polizeikosten nimmt weiter Fahrt auf: Bremens Aufsichtsratsvorsitzender Marco Bode hat auf die Kritik von Karl-Heinz Rummenigge reagiert und diese entschieden zurückgewiesen. © imago images Er wollte die Kritik von Karl-Heinz Rummmenigge nicht unkommentiert stehen lassen: Bremens Aufsichtsratsvorsitzender Marco Bode.

Dezember 2019 ihren neuen Fahrplan 2019/ 2020. Neue Verbindungen, Angebote und Preise für Kunden im Überblick. Üblicherweise gehört zum neuen Fahrplan auch eine Erhöhung der regulären Ticketpreise um ein paar Prozent. Mit dieser Gewohnheit bricht die Deutsche Bahn nun in Zeiten der

Neu im Fahrplan ist außerdem ein Eurocity von Berlin über Breslau nach Krakau. Zwischen Frankfurt/Main und Brüssel fahren die Züge nun im Erstmals ist der Flughafen damit nicht nur mit der S-Bahn, sondern auch mit Regionalzügen erreichbar. Möglich macht es die neu gebaute Neufahrner

Ein ICE der Deutschen Bahn bei Schnee und Eis - ganz unabhängig vom Wetter steht der Fahrplanwechsel an. © dpa Ein ICE der Deutschen Bahn bei Schnee und Eis - ganz unabhängig vom Wetter steht der Fahrplanwechsel an.

• Zum 15. Dezember stellt die Deutsche Bahn ihren Fahrplan um - und führt dabei auch neue Verbindungen ein.

• Wie es aktuell um die Preispolitik steht und auf welchen Strecken besondere Veränderungen kommen: hier ein Überblick.

Was passiert mit den Preisen?

Üblicherweise gehört zum neuen Fahrplan auch eine Erhöhung der regulären Ticketpreise um ein paar Prozent. Mit dieser Gewohnheit bricht die Deutsche Bahn nun in Zeiten der Klimadebatte. Dass wegen einer Senkung der Mehrwertsteuer sogar alle Tickets im Fernverkehr um zehn Prozent günstiger werden, verzögert sich allerdings. Denn die Steuergesetze des Klimapakets der Bundesregierung hat der Bundesrat in einen Vermittlungsausschuss übergeben. Damit sämtliche Fernverkehrspreise am 1. Januar sinken können, wäre ein Beschluss in der Sitzung der Länderkammer am 20. Dezember notwendig.

Salihamidzic: Fahrplan in Trainerfrage bleibt bestehen

  Salihamidzic: Fahrplan in Trainerfrage bleibt bestehen Der FC Bayern München sieht sich auch nach der zweiten Niederlage in Folge in der Trainerfrage nicht unter zusätzlichem Druck. © Foto: Marius Becker Bayerns Sportdirektor sieht sich nach der Niederlage in Mönchengladbach in der Trainerfrage n «Wir haben auch heute in der ersten Halbzeit gesehen, dass es läuft. Nein, da hat sich nichts verändert», sagte Sportdirektor Hasan Salihamidzic nach dem 1:2 (0:1) bei Borussia Mönchengladbach zur Zukunft von Interimstrainer Hansi Flick.

Ab Sonntag gilt im Bahnverkehr ein neuer Fahrplan . Dezember müssen sich Bahnreisende auf eine neue Nummerierung der Bahnsteige am Dresdner Hauptbahnhof einstellen. Mit der neuen Linie verbessert sich auch das Angebot zwischen Dresden und Berlin erheblich.

Fahrpläne für Ihre Stadt. Gerade wenn Sie regelmäßig reisen und immer die aktuellen Abfahrts- und Ankunftszeiten benötigen ist Fahrplan -Bus-Bahn.de für Sie die richtige Wahl! Wir zeigen Ihnen wie Sie am schnellsten von Stadt zu Stadt, von Haltestelle zu Haltestellen reisen können!

Zum 15. Dezember steht diesbezüglich also noch nichts fest. Abgesehen von einer eher symbolischen Vergünstigung: Der sogenannte Supersparpreis, das günstigste Ticket im Fernverkehr, wird laut Bahn vom 1. Januar 2020 an in jedem Fall 17,90 Euro statt bisher 19,90 Euro kosten - für Bahncard-Besitzer dann sogar nur noch 13,40 Euro.

Das interessiert andere MSN-Leser:

Dutzende Polizeifahrzeuge vor Ort: Schlägerei vor Restaurant in NRW-Großstadt

Schulen abgesichert: Mehrere Tote nach Schüssen bei New York

"Gör": Jair Bolsonaro beschimpft Greta Thunberg

Nach Unternehmensangaben hatten im vergangenen Jahr 50 Millionen der knapp 148 Millionen Fahrgäste im Fernverkehr einen Sparpreis oder einen Super-Sparpreis gebucht. Nach einer Umfrage des Verkehrsclubs Deutschlands (VCD) zahlt nur etwa fünfte Bahnkunde den vollen Preis, den Flexpreis, im Schnitt kosten 100 Kilometer im Fernverkehr nach VCD-Berechnungen 12,50 Euro.

Was sich für Bahnkunden ändert

  Was sich für Bahnkunden ändert Zum Fahrplanwechsel an diesem Sonntag fällt für Bahnkunden im Fernverkehr die übliche Fahrpreiserhöhung in diesem Jahr aus. Schon zum Neujahrstag könnten Fahrkarten sogar zehn Prozent billiger werden - sofern Bundestag und Bundesrat vor Weihnachten die Mehrwertsteuer senken. © Foto: Peter Kneffel/dpa Schon zum Neujahrstag könnten Fahrkarten sogar zehn Prozent billiger werden - sofern Bundestag und Bundesrat vor Weihnach «Wir halten Wort», sicherte zumindest ein Bahnsprecher zu. In jedem Fall aber senkt die Bahn am 1.

Welche Rechte haben Bahnreisende ? Welche Entschädigungen stehen ihnen beim Streik zu? Deutsche Bahn Was sich für Bahnreisende mit dem neuen Fahrplan ändert. Fahrgastrechte Unpünktliche Züge: Bahnkunden sollen mehr Entschädigung bekommen.

Beim neuen Fahrplan liegt der Fokus auf dem Verkehrswachstum zwischen den Metropolen in Deutschland Mit den Ländern und Aufgabenträgern wurde der neue Fahrplan auch hinsichtlich Das bedeutet : eine 8-9-stündige Fahrt in engen und mit Foltergestühl ausgestatteten Transportröhren.

Der Fahrgastverband Pro Bahn hat den Verzicht auf Preiserhöhungen begrüßt, bezweifelt umgekehrt aber auch, ob eine Senkung der Preise um zehn Prozent "die beste Idee ist", so der stellvertretende Bundesvorsitzende Lukas Iffländer. Da es im Konzern "an allen Ecken an Geld fehlt", sei es womöglich sinnvoller, "nur um fünf bis sieben Prozent abzusenken und den zusätzlichen Gewinn in funktionierende Fahrzeuge zu investieren".

Was ist neu im Angebot?

  • Öfter und schneller

Zwischen Berlin und Frankfurt am Main über Braunschweig fährt fortan stündlich ein Zug.

Auch auf der Sprinterstrecke München - Berlin über Erfurt wird von Dezember an ein Stundentakt ohne Lücken eingeführt. Das Angebot dort wird damit um zehn Prozent aufgestockt. Zwischen Hamburg und dem Ruhrgebiet wird es um 15 Prozent erhöht.

  • Neue Verbindung Dresden - Berlin - Rostock

Auf dieser Strecke fahren von Mitte Dezember an zehn Züge am Tag, vom 8. März 2020 an sollen sechs weitere Fahrten für einen Zwei-Stunden-Takt sorgen.

„Rückenwind fast mit Sturmstärke“: Deutsche Bahn investiert zwölf Milliarden Euro in neue Züge

  „Rückenwind fast mit Sturmstärke“: Deutsche Bahn investiert zwölf Milliarden Euro in neue Züge 30-Minuten-Takt zwischen wichtigen Städten, deutlich mehr Fahrgäste: Die Bahn hat große Ziele und will dafür sehr viel Geld ausgeben. © Foto: imago images/Future Image/C. Hardt Bis zu zwölf Milliarden Euro will die Deutsche Bahn in neue Züge investieren. Die Deutsche Bahn will bis 2026 rund zwölf Milliarden Euro in neue Züge investieren. Der größte Posten sind die neuen ICE4-Züge, deren Flotte von 39 auf 137 wachsen soll. Hinzu kommen Doppelstock-Intercitys, Eurocitys, Regionalzüge und S-Bahnen, wie Personenverkehrsvorstand Berthold Huber sagte.

Von Fahrplan und Verspätungs-Alarm bis zur Info über Buchung von Sitzplatzreservierung und Gepäckservice: das Hier finden Sie alles rund um Ihre Reise: Informationen und Tipps zur Buchung von Zugtickets, Gepäckservice oder Sitzplatzreservierung, Fahrpläne (gedruckt oder als digitale

Deutsche-Bahn-Streik: Ersatz- Fahrplan für Bahnreisende . Streik im Personenverkehr Bahn veröffentlicht Ersatzfahrplan. Im Regionalverkehr will die Bahn 50 bis 60 Prozent des regulären Fahrplans aufrechterhalten, wie Personenverkehrsvorstand Ulrich Homburg sagte.

  • Neue Auslandsverbindungen

Hier verspricht die Bahn neue Angebote durch internationale Kooperation - tatsächlich lassen diese aber noch mehrere Monate auf sich warten. Erst ab Mai werden Reisen ohne Umsteigen zwischen Berlin und Graz (über Dresden, Prag und Wien) möglich sein. Und ohne genauen Termin heißt es, dass ab Sommer die Eurocity-Fahrt zwischen Berlin und Warschau schneller sein wird - um 30 Minuten.

  • Neue Nachtverbindungen

Der Abschied der Deutschen Bahn von den eigenen Schlafwagenzügen hatte 2016 für intensive Debatten gesorgt. Seither ist hier vor allem die österreichische ÖBB aktiv. Zum Fahrplanwechsel bringt diese Kooperation von DB und ÖBB eine neue Intercity-Nachtverbindung zwischen Zürich und Berlin beziehungsweise Zürich und Hamburg.

  • Alle drei Wochen ein weiterer ICE4

In diesem Tempo möchte die Bahn ihre Fahrzeugflotte modernisieren, auf insgesamt 137 ICE4-Züge. Mit dem neuen Fahrplan sitzen zum Beispiel Gäste zwischen Hamburg und Chur (Schweiz) über Frankfurt, Karlsruhe, Basel und Zürich nicht mehr in ICE1-Waggons, sondern in den neuesten Modellen.

Johnson will Verlängerung der Brexit-Übergangsphase per Gesetz ausschließen

  Johnson will Verlängerung der Brexit-Übergangsphase per Gesetz ausschließen London. Der britische Premierminister Boris Johnson will nach Angaben aus Regierungskreisen eine Verlängerung der Brexit-Übergangsphase über 2020 hinaus per Gesetz ausschließen. Am Freitag soll den Abgeordneten das Austrittsabkommen vorgelegt werden. © BeckerBredel Boris Johnson (Archivfoto). Die britischen Wähler hätten in der Parlamentswahl am vergangenen Donnerstag für eine "Regierung gestimmt, die den Brexit umsetzt", sagte eine Quelle aus der Downing Street am Dienstag. "Genau das haben wir von dieser Woche an vor.

Dezember, gilt im Bahn-Verkehr ein neuer Fahrplan . Manches ändert sich für Pendler und Bahnreisende an Rhein und Ruhr. Dennoch sei mehr Platz an Bord, heißt es. Und die neuen RE7-Fahrzeuge sind bei Tempo und Beschleunigung gleichauf mit ICE-Zügen (mit Blick auf die im Bereich

Die Bahn hat ein neues Konzept vorgestellt. Doch was bedeutet es konkret für die Bahnfahrer? Für wen lohnt sich die Drei-Monats-Bahncard? Er ist also dann 65 Minuten schneller am Ziel. Auch bei einer Fahrt von München nach Paris kann der Bahnreisende mit dem TGV 30 Minuten Reisezeit

  • Schnellstrecke zwischen Göttingen und Hannover saniert

Pünktlich konnten die Bauarbeiten an der ICE-Trasse abgeschlossen werden, die seit Juni zu einer Umleitung geführt hatten. Die Fahrzeiten verlängerten sich dadurch für Reisende, die auf Routen zwischen Süd- und Norddeutschland oder zwischen Frankfurt und Berlin unterwegs waren, um etwa eine halbe Stunde. Auch der Rest der Schnellfahrstrecke soll in Etappen bis 2023 saniert werden.

Wie sieht es in den einzelnen Regionen und Bundesländern aus?

Im Regionalverkehr bedeutet der Fahrplanwechsel an manchen Stellen eine bessere Taktung, besonders im Berufsverkehr. In Bayern konzentriert sich die Bahn dabei unter anderem auf die Mainfrankenbahn und die Mittelfrankenbahn sowie den München-Nürnberg-Express und den Flughafen-Express von Regensburg zum Airport München. Der Verkehrsbund Berlin-Brandenburg VBB wiederum verstärkt etwa den Regionalexpress 6 ("Prignitz-Express") am Wochenende und Expresslinien in der Berliner S-Bahn.

Regionale Übersichten zu größeren Veränderungen bietet die Deutsche Bahn hier für Bayern, hier für den Norden (Hamburg, Schleswig-Holstein, Niedersachsen und Bremen), hier für Berlin, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern, hier für Hessen, das Saarland und Rheinland-Pfalz, hier für Baden-Württemberg, hier für Nordrhein-Westfalen, hier für Mitteldeutschland (Sachsen, Thüringen, Sachsen-Anhalt).

Was Boris Johnson jetzt plant

  Was Boris Johnson jetzt plant London. Viel Arbeit für eine alte Dame: Elizabeth II. musste am Donnerstag das britische Parlament eröffnen – zum zweiten Mal innerhalb von zwei Monaten. Sie verlas Johnsons politische Pläne. © BeckerBredel Die Queen am Donnerstag im britischen Oberhaus. An ihrer Seite sitzt Prinz Charles. Die 93 Jahre alte Queen verlas die Regierungserklärung von Premierminister Boris Johnson vor den Parlamentariern beider Kammern im Oberhaus.

Verspätungen und Zugausfall sind für Bahnreisende alltägliche Begleiter. Welche Entschädigungen Ihnen zustehen, verraten wir Ihnen in diesem Artikel. Videotipp: Deutsche Bahn testet neue Fahrkartenkontrolle.

Vier davon erzählen, was das Abenteuer mit der Bahn für sie bedeutet . Protokolle von Irene Helmes. Deutsche Bahn. Was sich für Bahnreisende mit dem neuen Fahrplan ändert.

Mehr auf MSN

Zukunfts-Modellfahrplan enthüllt - KTM/Husqvarna/GasGas .
Stefan Pierer bündelt unter dem Dach der neuen Pierer Mobility AG unter anderem die Marken KTM, Husqvarna und GasGas. Pierer hat dem Gesamtkonzern Vollgas verordnet. Wir zeigen welche neuen Modelle geplant sind. © KTM Fangen wir mit dem jüngsten Familienmitglied GasGas an, an denen die Österreicher 60 Prozent halten und damit das Sagen bei den Spaniern haben. Bislang ist GasGas auf Trial-Motorräder, Crosser und Enduros fokusiert. Künftig sollen die Spanier aber auch in neuen Segmenten wildern.GasGas geht auf die StraßeGeplant ist der Einstieg bei den Straßenmotorrädern und zwar gleich mit drei Maschinen.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

usr: 1
Das ist interessant!