Finanzen US-Luftfahrtkonzern: Boeing muss neues Software-Problem bei Krisenflieger 737 Max beheben

00:45  20 januar  2020
00:45  20 januar  2020 Quelle:   handelsblatt.com

Flugzeugbauer: 737 Max: Warum die Boeing-Krise auch ein Problem für Airbus ist

  Flugzeugbauer: 737 Max: Warum die Boeing-Krise auch ein Problem für Airbus ist Flugzeugbauer: 737 Max: Warum die Boeing-Krise auch ein Problem für Airbus istOb sich das Team um Airbus-Chef Guillaume Faury über den Titelgewinn wirklich gefreut hat, ist nicht bekannt. Erstmals seit 2011 war der europäische Luftfahrtkonzern im gerade zu Ende gegangenen Jahr der weltweit größte Anbieter von Flugzeugen – vor dem Erzrivalen Boeing.

Der US - Luftfahrtkonzern Boeing hat ein neues Software - Problem bei dem mit Flugverboten belegten Krisenjet 737 Max gefunden, das eine „Wir nehmen die notwendigen Updates vor“, teilte Boeing am Freitag mit. Dabei arbeite das Unternehmen mit der US-Flugaufsicht FAA zusammen und

Chicago (dpa) - Der US - Luftfahrtkonzern Boeing hat ein neues Software - Problem bei dem mit Flugverboten belegten Krisenjet 737 Max gefunden «Wir nehmen die notwendigen Updates vor», teilte Boeing mit. Dabei arbeite das Unternehmen mit der US-Flugaufsicht FAA zusammen und halte

„Wir nehmen die notwendigen Updates vor“, teilte der Luftfahrtkonzern am Freitag mit. © dpa „Wir nehmen die notwendigen Updates vor“, teilte der Luftfahrtkonzern am Freitag mit.

Der Flugzeugbauer entdeckt einen neuen Fehler bei einer wichtigen Software. Das könnte eine Wiederzulassung der 737-Maschinen weiter verzögern. Anleger reagieren nervös.

Der US-Luftfahrtkonzern Boeing hat ein neues Software-Problem bei dem mit Flugverboten belegten Krisenjet 737 Max gefunden, das eine Wiederzulassung erschweren könnte. „Wir nehmen die notwendigen Updates vor“, teilte Boeing am Freitag mit.

Dabei arbeite das Unternehmen mit der US-Flugaufsicht FAA zusammen und halte Kunden und Zulieferer auf dem Laufenden. „Unsere oberste Priorität ist, dass die 737 Max sicher ist und alle regulatorischen Vorgaben erfüllt sind, bevor sie wieder in den Betrieb geht.“

Flugzeugbauer: 737 Max: Warum die Boeing-Krise auch ein Problem für Airbus ist

  Flugzeugbauer: 737 Max: Warum die Boeing-Krise auch ein Problem für Airbus ist Mitten im Interview wird Julian Brandt durch seinen Teamkollegen Marco Reus gestört. Der Nationalspieler reagiert sehr direkt auf seinen Kaptän.

Chicago - Der US - Luftfahrtkonzern Boeing hat ein neues Software - Problem bei dem mit Flugverboten belegten Krisenjet 737 Max gefunden, das Der US-Luftfahrtriese Boeing steckt wegen zweier Abstürze der 737 Max tief in der Krise. Nun wurde ein neuer Mangel bei dem Jet gefunden.

Neues Ungemach für den US - Luftfahrtkonzern Boeing : Bei dem mit Flugverboten belegten Krisenjet 737 Max gibt es wieder ein technisches Problem . Das nun aufgetauchte, neue Problem wurde - wie es in Agenturberichten heißt - bei der Finalisierung des Updates ausgerechnet derjenigen Software

Die 737 Max ist seit März 2019 wegen zwei Abstürzen, bei denen insgesamt 346 Menschen starben, rund um den Globus mit Flugverboten belegt. Als entscheidende Ursache der verheerenden Unglücke gilt eine fehlerhafte Steuerungsautomatik der Boeing-Flugzeuge.

Das nun aufgetauchte, neue Problem wurde laut informierten Quellen bei der Finalisierung des Updates ausgerechnet dieser Software festgestellt, die als entscheidende Hürde für eine Wiederzulassung gilt. Dadurch könnte sich das Verfahren noch länger hinziehen.

US-Flugaufsicht: Kein Zeitplan für Verfahrensabschluss

Die US-Luftfahrtaufsicht FAA erklärte in einem Statement lediglich, dass bei der angestrebten Wiederinbetriebnahme der 737 Max ein gründlicher Prüfungsprozess befolgt werde, bei dem die Behörde mit anderen internationalen Regulierern kooperiere. Es gebe keinen Zeitplan darüber, wann diese Arbeiten abgeschlossen werden.

Schlechtes Jahr für Airlines: Wird es 2020 besser?

  Schlechtes Jahr für Airlines: Wird es 2020 besser? 2019 war ein schwieriges Jahr - Handelskrieg, geopolitische Spannungen, die Brexit-Diskussionen. Auch Airlines hatten zu kämpfen. Wird es 2020 besser? © Bereitgestellt von Finanzen.net GmbH INDRANIL MUKHERJEE/AFP/Getty Images • Gewinnausblick für 2019 um 2,1 Milliarden US-Dollar gesenkt• Nordamerika stärkste Region 2019 • 2020 dürfte der Gewinn wachsen2019 lief es nicht gerade gut für Airlines, diverse Probleme verwässerten den Gewinn.

Chicago - Der US - Luftfahrtkonzern Boeing hat ein neues Software - Problem bei dem mit Flugverboten belegten Krisenjet 737 Max gefunden, das Der US-Luftfahrtriese Boeing steckt wegen zweier Abstürze der 737 Max tief in der Krise. Nun wurde ein neuer Mangel bei dem Jet gefunden.

Der US - Luftfahrtkonzern Boeing hat ein neues Software - Problem bei dem mit Flugverboten belegten Krisenjet 737 Max gefunden, das eine Wiederzulassung erschweren könnte. „Wir nehmen die notwendigen Updates vor“, teilte Boeing mit. Dabei arbeite das Unternehmen mit der US-Flugaufsicht

Das neue Problem betreffe eine Software, die den korrekten Betrieb bestimmter Monitore der 737 Max sicherstellen solle, hieß es aus eingeweihten Kreisen. Einer dieser Monitore sei bei einem Test nicht richtig hochgefahren worden. Anleger reagierten nervös und ließen Boeings Aktien im späten US-Handel um rund zwei Prozent fallen.

Mehr: Die Zahl der Todesfälle in der Luftfahrt ist 2019 wieder gesunken. Ein Sicherheitsranking zeigt, welche der großen Airlines schlecht abschneiden.

Mehr auf MSN


Neues Flugzeugmodell: Boeing 777X absolviert Jungfernflug .
Neues Flugzeugmodell: Boeing 777X absolviert JungfernflugDas neue Langstreckenflugzeug 777X hat seinen Jungfernflug absolviert. Nach einem Flug von drei Stunden und 51 Minuten landete Boeings Hoffnungsträger bei Seattle sicher am Boden. Der Erstflug sei erfolgreich verlaufen, teilte Boeing mit.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 0
Das ist interessant!