Finanzen Kanada verzeichnet mit 759 neuen Fällen die niedrigste tägliche Zahl an Todesfällen durch Coronaviren seit 2 Monaten.

04:35  02 juni  2020
04:35  02 juni  2020 Quelle:   globalnews.ca

VIRUS-TICKER-Brasilien verzeichnet weltweit drittgrößte Zahl an Infektionen

  VIRUS-TICKER-Brasilien verzeichnet weltweit drittgrößte Zahl an Infektionen VIRUS (TICKER):VIRUS-TICKER-Brasilien verzeichnet weltweit drittgrößte Zahl an Infektionen01.37 Uhr - Brasilien verzeichnet nach Angaben des Gesundheitsministeriums 674 neue Todesfälle durch Coronaviren. Insgesamt sind 254.220 Fälle bestätigt. Damit ist Brasilien das Land mit der dritthöchsten Anzahl von Infektionen hinter den Vereinigten Staaten und Russland. Inzwischen sind 16.792 Menschen an Covid-19 gestorben, teilt das Ministerium mit. Die Stadt Sao Paulo ist nach offiziellen Angaben mit 63.066 Fällen und 4823 Todesfällen nach wie vor am stärksten von dem Ausbruch betroffen. Rio de Janeiro liegt mit 26.665 Infektionen und 2852 Todesfällen an zweiter Stelle.

Für die Darstellung der neu übermittelten Fälle pro Tag wird das Meldedatum verwendet – das Datum, an dem das lokale Gesundheitsamt Kenntnis über den Fall erlangt und ihn elektronisch erfasst hat. Zwischen der Meldung durch die Ärzte und Labore an das Gesundheitsamt und der Übermittlung der

Die Zahl der Corona-Infektionen steigt stündlich weltweit an. Diese Covid 19 Echtzeit-Welt-Karte zeigt mehrmals täglich aktuelle Zahlen in Deutschland, Europa und weltweit. Auch die Todesfälle sind Teil des Gesamtwerts aller bestätigten Fälle . Infektionen, Todesfälle , Genesene - und Neuinfektionen.

a person is playing frisbee in a park: People wear face masks as they walk through a park in Montreal, Saturday, May 30, 2020, as the COVID-19 pandemic continues in Canada and around the world. © DIE KANADISCHE PRESSE / Graham Hughes Menschen tragen Gesichtsmasken, wenn sie am Samstag, dem 30. Mai 2020, als COVID-19-Pandemie durch einen Park in Montreal gehen setzt sich in Kanada und auf der ganzen Welt fort.

Die neuartige -Coronavirus--Pandemie hat in ganz Kanada 31 weitere Todesopfer gefordert, doch die Zahl entspricht der niedrigsten täglichen Zahl der Todesopfer seit zwei Monaten. Am

-Montag wurden in nur fünf Provinzen nur 759 Neuinfektionen bestätigt - fast die Anzahl der Neuerkrankungen am Sonntag und eine ganze Woche mit Zahlen unter 1.000.

Kanada hat jetzt 91.694 im Labor bestätigte Fälle von COVID-19 gesehen, der durch das Virus verursachten Krankheit. Davon sind 7.326 Menschen gestorben und 49.739 Patienten haben sich seitdem von der Krankheit erholt.

Neue Zahlen zeigen starke Unterschiede bei den Todesfällen durch Coronaviren in den Stadtteilen von NYC.

 Neue Zahlen zeigen starke Unterschiede bei den Todesfällen durch Coronaviren in den Stadtteilen von NYC. Neue Daten, die am Montag veröffentlicht wurden, zeigen starke Unterschiede bei den Todesraten von Coronaviren in den Stadtteilen von New York. © UPI Photo Neue Zahlen zeigen starke Unterschiede bei den Todesfällen durch Coronaviren in den Stadtteilen von NYC. Das New Yorker Gesundheitsministerium veröffentlichte zum ersten Mal Daten zu den Todesfällen durch Coronaviren Sterblichkeitsraten fast 15-mal höher als bei anderen.

Die tägliche Wachstumsrate in den Fällen in der Hauptstadt beträgt 7,3%. Weitere Coronavirus- Fälle wurden in 81 Regionen registriert Ein Todesfall wurde in den Regionen Iwanowo, Wologda, Nowgorod, Rostow, den Republiken Dagestan, Inguschetien und der Region Primorky bestätigt.

Damit ist die Zahl der gemeldeten Sars-CoV- 2 - Fälle im Vergleich zum Vortag um drei gestiegen. 145 Todesfälle in Zusammenhang mit Corona. In einem Bund-Länder-Treffen haben die Bundesregierung und die Ministerpräsidenten der Länder vereinbart, dass weitere Lockerungen der

LESEN SIE MEHR: Wie viele Kanadier haben das neue Coronavirus? Gesamtzahl der bestätigten Fälle nach Region

Am letzten Tag des Landes war die Zahl der Todesopfer so niedrig wie am Montag, am 2. April, als 27 Menschen starben. Die Zahl der neuen Todesfälle ist seit Samstag zurückgegangen, nach Wochen, in denen durchschnittlich 100 Menschen und mehr täglich starben.

Während die Zahl der Neuerkrankungen seit Anfang Mai rückläufig ist, ist die vergangene Woche seit dem 26. Mai, als zum ersten Mal seit dem 29. März weniger als 1.000 Infektionen bestätigt wurden, in der vergangenen Woche stärker zurückgegangen 404 neue Fälle übertreffen die von Quebec gemeldete Gesamtzahl von 295. Das letzte Mal geschah dies am 22. März.

Beide Provinzen verzeichneten jedoch die niedrigsten Todesopfer seit Wochen: Quebec verzeichnete 20 weitere Todesfälle, während in Ontario 10 Menschen starben letzten 24 Stunden.

Tägliche Zahl der Todesopfer in Italien unter 100 zum ersten Mal seit Monaten

 Tägliche Zahl der Todesopfer in Italien unter 100 zum ersten Mal seit Monaten © Getty Images Tägliche Zahl der Todesopfer in Italien unter 100 zum ersten Mal seit Monaten Italienische Beamte meldeten am Dienstag weniger als 100 Todesfälle aufgrund des Coronavirus in den letzten 24 Stunden. Zum ersten Mal seit März ist die Zahl der Todesopfer so niedrig gesunken. -Beamte meldeten 99 Todesfälle, was weit weniger ist als die mehreren hundert Todesfälle, die das Land vor einigen Wochen durch das Virus gemeldet hatte. NBC News berichtete über .

Russland hat einen Höchststand an neuen Corona- Todesfällen verzeichnet : Binnen 24 Stunden seien 232 Menschen an den Folgen einer Ansteckung mit dem

Eine solche Situation erhöht die potenziellen Risiken für Menschen mit chronischen Atemwegs- und Lungenerkrankungen wie dem bullösen Emphysem, unabhängig von ihrem Alter, sowie für Menschen, die an Diabetes oder Krebs leiden. Ist das Coronavirus das tödlichste von allen?

Nova Scotia war die einzige Provinz im atlantischen Kanada, die am Montag Fälle meldete, und es gab nur eine neue Infektion.

Im Westen kündigte Alberta 34 weitere Fälle an, während British Columbia 24 neue Fälle verzeichnete - dies entspricht Zahlen der letzten 48 Stunden - und einen weiteren Todesfall. Saskatchewan meldete auch einen neuen Fall, während bekannt wurde, dass ein zuvor gemeldeter Fall nach einem erneuten Test negativ ausgefallen war.

Manitoba, Neufundland und Labrador sowie New Brunswick meldeten keine neuen Fälle, nachdem sie in den letzten Tagen Upticks gesehen hatten. Prince Edward Island und die drei nördlichen Gebiete sind mehrere Wochen ohne neue Fälle vergangen.

Jede Provinz und jedes Territorium hat jetzt einige Maßnahmen zur physischen Distanzierung und wirtschaftlichen Abschaltung gelockert, um Unternehmen und öffentliche Räume wieder zu eröffnen.

Ontario meldet 287 neue Coronavirus-Fälle, den niedrigsten seit Ende März.

 Ontario meldet 287 neue Coronavirus-Fälle, den niedrigsten seit Ende März. Ontario meldete am Dienstag 287 neue Fälle des neuartigen -Coronavirus , die niedrigste tägliche Fallzahl innerhalb eines Zeitraums von 24 Stunden seit dem 31. März. Die Gesamtzahl der Provinzen liegt jetzt bei 26.191 Fällen. Der Bericht vom -Dienstag markiert einen Anstieg der kumulierten Gesamtfälle um 1,1 Prozent. Das letzte Mal, dass wir in den 200er Jahren tägliche Fälle sahen, war der 10. Mai und davor der März. Die Zahl der Todesopfer ist auf 2.123 gestiegen, da 21 weitere Todesfälle gem

Damit bleibt die Zahl der Neuinfektionen auf einem niedrigen Niveau. Ob er im Zusammenhang zu den neuen Infizierten steht, könne weder gänzlich ausgeschlossen noch bestätigt werden, kommentierte die Stadt. Auch in Bremerhaven steigt die Zahl der Infizierten weiter an, nachdem es

Die neue Regelung gelte nun ab Mittwoch, teilte das Weiße Haus mit. Demnach dürfen Brasilianer und Ausländer, die sich in den zwei Wochen vor einer Der Autovermieter Hertz hat in der Corona-Krise in den USA und Kanada Insolvenz angemeldet. Der Rückgang von Reisen habe zu einem massiven

LESEN SIE MEHR:

Physische Distanzierung, Maskengebrauch senkt das relative Coronavirus-Risiko um mindestens 80%, Studie ergab

Die Bundesregierung strebt nun die Kontaktverfolgung und die Unterstützung von Gemeinden und Provinzen an. Premierminister Justin Trudeau sagte am Montag, Ottawa habe 2,2 Milliarden US-Dollar an erwarteter Infrastrukturfinanzierung für Kanadas Städte bereitgestellt.

Weltweit hat die Coronavirus-Pandemie mehr als 6,25 Millionen Menschen infiziert und über 375.000 Menschen getötet. Die Vereinigten Staaten bleiben mit 1,8 Millionen das Land mit den meisten bestätigten Fällen, während die Zahl der Todesopfer mit 105.000 auch weltweit die höchste ist.

Kanada ist derzeit das 14. am stärksten infizierte Land der Welt, basierend auf der Anzahl der bestätigten Fälle, nach Angaben der Johns Hopkins University.


-Video: Die täglichen COVID-19-Testzahlen in Manitoba (Global News)

bleiben relativ niedrig. Ihr Browser unterstützt dieses Video

nicht

Kanadas tägliche Coronavirus-Fallzahlen sinken auf 675, da die Zahl der Todesopfer 100 übersteigt (COVID-19) Protest vor dem Santa Cabrini Hospital in Montreal, Quebec, Kanada, 29. Mai 2020. REUTERS / Christinne Muschi .
Kanada meldete am Dienstag einen Anstieg von 675 neuen Coronavirus -Fällen, da das Land seinen offensichtlichen Abwärtstrend fortsetzt in neuen Fallnummern diese Woche. Laut einer Global News-Bilanz war der letzte Anstieg des Landes in den 600er Jahren das letzte Mal am 25. März. LESEN SIE MEHR: Wie viele Kanadier haben das neue Coronavirus? Gesamtzahl der bestätigten Fälle nach Region Der Zeitraum von Mitte bis Ende März war der Beginn des Ausbruchs von COVID-19 in Kanada.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 1
Das ist interessant!