Finanzen Bushfires soll "misshandelt" worden sein, aber ACT-Chef unterstützt ESA-Chef

07:46  02 juni  2020
07:46  02 juni  2020 Quelle:   9news.com.au

Parteichef Meuthen fordert AfD zu Distanzierung vom Rechtsextremismus auf

  Parteichef Meuthen fordert AfD zu Distanzierung vom Rechtsextremismus auf AfD-Chef Jörg Meuthen hat seine Partei zu einer Distanzierung vom Rechtsextremismus aufgerufen. Im "heute journal" des ZDF verteidigte Meuthen am Montagabend den Rauswurf des Brandenburger Politikers Andreas Kalbitz. "Die Unruhe, die wir jetzt haben, muss man in Kauf nehmen", sagte Meuthen. Bei diesem Richtungsstreit sehe er die Mehrheit der AfD hinter sich: "Ich weiß die weitesten Teile der Partei hinter mir." Kalbitz habe seine Mitgliedschaft in der AfD verloren, weil er eine "verfestigt rechtsextreme Vorgeschichte" habe, sagte Meuthen. "Das hat er verschwiegen, das können wir nicht hinnehmen.

Ein achtfacher Vater soll seine 13-jährige Tochter jahrelang missbraucht haben. Bei seiner Ehefrau und Mutter der Kinder soll es sich um seine Cousine handeln. Die Polizei fand in dem Einfamilienhaus auch zahlreiche Waffen und Ikonen.

Der Chef ist schuld, dass wir nicht genug Geld verdienen. Die Lebensmittelindustrie ist schuld, dass wir 20kg Übergewicht haben. Unser Leben ist so, wie es ist, weil wir in der Vergangenheit Entscheidungen getroffen haben, dass es so sein soll .

Chief Minister of the Australian Capital Territory (ACT) Andrew Barr speaks to the media during a press conference in Canberra, Wednesday, September 25, 2019 © AAP Image / Lukas Coch Der Chefminister des australischen Hauptstadtterritoriums (ACT) Andrew Barr spricht während einer Pressekonferenz in Canberra am Mittwoch, dem 25. September 2019 , mit den Medien Chief Minister Andrew Barr hat die Chefin der ACT-Agentur für Rettungsdienste, Georgeina Whelan, unterstützt, obwohl interne Überprüfungen bekannt wurden, dass die Buschfeuersaison misshandelt wurde.

"Die ACT-Reaktion war, wenn man den Kontext der Feuersaison betrachtet, sehr effektiv und wird am Verlust von Menschenleben gemessen", sagte Barr.

"Wir haben offensichtlich großen Schaden im Namadgi-Nationalpark erlitten und es gab einige Sachschäden.

-Olympia-Bronzemedaillengewinnerin Georgie Harland ist die erste Frau, die vor den Winterspielen 2022 zum Chef de Mission von Team GB ernannt wurde. Die

-Olympia-Bronzemedaillengewinnerin Georgie Harland ist die erste Frau, die vor den Winterspielen 2022 zum Chef de Mission von Team GB ernannt wurde. Die Die -Olympia-Bronzemedaillengewinnerin Georgie Harland wurde für die Winterspiele 2022 zur Chef de Mission von Team GB ernannt - die erste Frau, die die Rolle. Der 42-Jährige, der 2004 beim modernen Pentathlon in Athen Dritter wurde, wird die Planung und Vorbereitung für Peking überwachen. © Bereitgestellt von Daily Mail Harland nahm an den Olympischen Spielen 2004 in Athen teil und gewann Bronze beim Pentathlon .

Die Kinder seien vor allem sexuell missbraucht, aber auch auf andere Weise misshandelt worden , sagte Ermittlungsleiterin Sanna Springare auf einer Pressekonferenz in Vantaa nördlich von Helsinki. Die Taten sollen laut der Polizei in den Jahren 2004 bis 2018 verübt worden sein .

Grundsätzlich sind die Folgen des sexuellen Missbrauchs in zweierlei Hinsicht von Bedeutung: aus den unmittelbaren Folgen können Hinweise für einen sexuellen Missbrauch erkannt werden, während aus den längerfristigen Folgen sich Hinweise auf notwendige Interventionen ergeben (vgl.

Bilder: Australiens Buschfeuerkrise

Thick smoke from the East Gippsland bushfires still covers areas of the region on January 13, 2020 near Nicholson, Australia.  The death toll from Victorian bushfires has now risen to four, following the death of a firefighter on Saturday near Omeo. Fires in New South Wales, Victoria, Queensland, Western Australia and South Australia have burned more than 10 million hectares of land in recent months. 21 people have been killed and thousands of homes and buildings have been destroyed.

" Ich möchte die Gelegenheit nutzen, um noch einmal Kommissar Whelan zu danken und mein volles Vertrauen in ihr Team auszudrücken. Begrüßen Sie Ray Johnson als stellvertretenden Kommissar in der Agentur für Rettungsdienste und bedanken Sie sich nochmals bei allen, die sich während der Buschfeuersaison freiwillig gemeldet und gearbeitet haben. "

Bedenken von Mitarbeitern der ACT Rural Fire Service lauteten, dass Flugzeuge in "gefährlich niedrigen Höhen" geflogen wurden, weil dies zu einer "guten Nachricht" führen würde. Dort Es wurde auch behauptet, dass sich die Mitarbeiter im Entscheidungsprozess "ausgeschlossen / ausgeschlossen" fühlten und dass "Schuld- und Schamverhalten vorherrschend" waren.

In einer Erklärung wurde eine ACT ES Ein Sprecher sagte, die Agentur "bemühe sich immer, Operationen auf eine Weise durchzuführen, die sicher, gesetzeskonform und finanziell verantwortlich ist."

Derzeit läuft eine unabhängige interne Überprüfung der Buschfeuersaison sowie eine separate Überprüfung der Reaktion der Regierung wird vom neuen stellvertretenden Kommissar der Agentur, dem ehemaligen ACT-Polizeichef Ray Johnson, durchgeführt.

"Es wäre für die ESA unangemessen, weitere Kommentare abzugeben, bis der Überprüfungsprozess abgeschlossen ist und die Agentur die Gelegenheit hatte, die Ergebnisse mit ihren Freiwilligen und Mitarbeitern zu besprechen", sagte der Sprecher.

Gabriel kritisiert Nein der SPD zu Autoprämie .
Der frühere SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel hat die Parteiführung wegen ihres Neins zu einer Autokaufprämie im Konjunkturpaket scharf kritisiert. Zu 80 Prozent seien die Arbeitnehmer der Branche immer noch mit Verbrennungsmotoren beschäftigt. «Viele Gruppen in der Gesellschaft empfinden unsere Politik inzwischen als elitär, als abgehoben», sagte er dem Redaktionsnetzwerk Deutschland. © Foto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa Ex-SPD-Chef Gabriel: «Viele Gruppen in der Gesellschaft empfinden unsere Politik inzwischen als elitär, als abgehoben.».

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 1
Das ist interessant!