Finanzen Saskatchewan meldet 31 neue Fälle von COVID-19, aktive Infektionen steigen weiter

00:06  28 juli  2020
00:06  28 juli  2020 Quelle:   motor1.com

Mandryk: Ein schlechter COVID-19-Tag, aber ein guter Tag für Moe und den Rest von uns, um

 Mandryk: Ein schlechter COVID-19-Tag, aber ein guter Tag für Moe und den Rest von uns, um zu lernen. © BRANDON HARDER Der Premierminister von Saskatchewan, Scott Moe, Mitte, spricht auf einer Pressekonferenz im Saskatchewan Legislative Building in Regina. Saskatchewan am 23. April 2020. Links von Moe ist die Gebärdensprachdolmetscherin Karen Nurkowski und rechts Saskatchewans Chief Medical Health Officer Dr. Saqib Shahab. Mit 60 neuen Fällen war der Mittwoch der schlechteste Tag für neue COVID-19-Fälle in Saskatchewan seit dem Ausbruch vor vier Monaten.

Täglich neu gemeldete Todesfälle mit Coronavirus ( COVID - 19 ) weltweit. Aktive Fälle des Coronavirus ( COVID - 19 ) weltweit in 2020. Wir verwenden Cookies um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Eine weitere Überlegung, vorgetragen vom Nationalratspräsidenten Wolfgang Sobotka, die Als die COVID - 19 -Pandemie in Italien am Südrand der Alpen schon große Ausmaße anzunehmen begann und Veränderung aktive Infektionen (e). (a) Die Anzahl der Neuinfektionen entspricht der Differenz

a large building in the background © Bereitgestellt von The Canadian Press

REGINA - Saskatchewan meldet 31 neue Fälle von COVID-19, da die Anzahl aktiver Infektionen weiter steigt. Laut Gesundheitsbehörden von

befinden sich 22 neue Fälle in hutterischen Kolonien.

In der Provinz gibt es jetzt 307 aktive Fälle von COVID-19, die meisten seit Beginn der Pandemie.

Am 11. Juli gab es in der Provinz nur 40 aktive Fälle. Die Gesundheitsbehörden von

warnen davor, dass es keinen Bereich ohne aktive Fälle gibt, und fordern die Menschen auf, die Maßnahmen im Bereich der öffentlichen Gesundheit weiter zu verfolgen.

Es sind 14 Personen im Krankenhaus, vier davon auf der Intensivstation.

Laut offiziellen Angaben hat Saskatchewan bisher insgesamt 1.209 Fälle von COVID-19 gesehen.

Dieser Bericht der kanadischen Presse wurde erstmals am 27. Juli 2020 veröffentlicht.

Die kanadische Presse

Über 400 neue Coronavirus-Fälle in Kanada wie Quebec, Alberta, Sask. Rekordspitzen .
DATEIFOTO: Anzeichen von Unterstützung für Arbeitnehmer im Eatonville Care Center, einem Pflegeheim, nachdem mehrere Bewohner am 23. April 2020 in Toronto, Ontario, Kanada, an der Coronavirus-Krankheit (COVID-19) gestorben waren. REUTERS / Carlos Osorio / File Photo Kanada hat am Donnerstag über 400 neue -Coronavirus--Fälle gesehen, was die Zahlen des Landes näher an 110.000 COVID-19-Fälle gebracht hat. Die Zahl der Todesopfer stieg um 17 auf etwas mehr als 8.800, die meisten davon in Quebec un

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 0
Das ist interessant!