Finanzen Festlandchina meldet 45 neue Coronavirus-Fälle für den 31. Juli

05:06  01 august  2020
05:06  01 august  2020 Quelle:   reuters.com

Vierfach-Sieg für Mercedes? - Racing Point ist zweite Kraft

  Vierfach-Sieg für Mercedes? - Racing Point ist zweite Kraft In Budapest konnte nur die rosa Mercedes-Kopie von Racing Point das Tempo der originalen Silberpfeile mitgehen. Teamchef Otmar Szafnauer nutzte die Gelegenheit für einen Rundumschlag gegen die Konkurrenz.Somit dürfte der Aufschrei nach dem Ungarn-Wochenende wohl noch heftiger werden. Racing Point hat sich nicht einfach nur an die Spitze des Mittelfelds gesetzt. Die Pink Panther konnten die Top-Teams Ferrari und Red Bull im Qualifying auf dem Hungaroring überraschend klar hinter sich lassen.

Die Zahl der Corona-Infektionen steigt stündlich weltweit an. Diese Covid 19 Echtzeit-Welt-Karte zeigt die aktuellen Fälle und Neuinfektionen in Die Karte zeigt, wie sich das neue Coronavirus Sars-CoV-2 verbreitet hat - mit extra Ansichten für Deutschland, Europa oder der ganzen Welt.

In Festlandchina sind in den zurückliegenden 24 Stunden 62 neue nachgewiesene Coronavirus -Infektionen registriert worden, die meisten davon bei heimkehrenden Chinesen. Das teilte die Nationale Gesundheitskommission am Mittwoch mit.

SHANGHAI (Reuters) - China meldete 45 Fälle des neuen Coronavirus auf dem Festland für den 31. Juli, ein deutlicher Rückgang gegenüber 127 Fällen am Tag zuvor, teilte die Gesundheitskommission am Samstag mit.

a group of people sitting at a table with an umbrella: The outbreak of the coronavirus disease (COVID-19), in Beijing © Reuters / THOMAS PETER Der Ausbruch der Coronavirus-Krankheit (COVID-19) in Peking

Laut einer Erklärung der National HealthCommission befanden sich 31 der Neuinfektionen im äußersten Westen von Xinjiang. Acht befanden sich in der nordöstlichen Provinz Liaoning, die restlichen sechs wurden importiert.

China meldete 23 neue asymptomatische Fälle, gegenüber 11 am Tag zuvor.

Bis Ende Freitag hatte das chinesische Festland 84.337 bestätigte Coronavirus-Fälle, teilte die Gesundheitsbehörde mit. Die Zahl der COVID-19-Todesopfer blieb bei 4.634.

(Berichterstattung von Andrew Galbraith und Wang Jing; Redaktion von William Mallard)

Kanadas Coronavirus-Fälle überschreiten 120.000, da die weltweite Gesamtzahl 20 Millionen erreicht. .
© AP Foto / Mark Schiefelbein Eine Frau, die zum Schutz vor dem Coronavirus eine Gesichtsmaske trägt, geht am Donnerstag, 6. August 2020, an der kanadischen Botschaft in Peking vorbei. Die Anzahl der bestätigten -Coronavirus--Fälle in Canada überstieg am Montag 120.000, doch die Pandemiekurve lässt nach dem plötzlichen Anstieg im Juli weiter nach. Das Land hat seit Sonntag 327 neue, im Labor bestätigte Fälle von COVID-19 hinzugefügt, was einer Gesamtzahl von 120.089 Fällen entspricht.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 0
Das ist interessant!