Finanzen China meldet 43 neue Coronavirus-Fälle auf dem Festland gegenüber 49 am Tag zuvor

05:05  03 august  2020
05:05  03 august  2020 Quelle:   reuters.com

Taiwan befindet sich in einer „heiklen“ Situation mit China, da die militärischen Übungen zunehmen, warnen Experten

 Taiwan befindet sich in einer „heiklen“ Situation mit China, da die militärischen Übungen zunehmen, warnen Experten . In den letzten Monaten hat China seine militärischen und maritimen Aktivitäten auf der Insel verstärkt und den taiwanesischen Ministerpräsidenten Su Tseng-chang dazu veranlasst, dies Ende Juni zu sagen China "störte" die Insel. Einige chinesische Beobachter befürchten einen militärischen Konflikt zwischen den beiden Ländern.

China hat 63 neue Fälle von Infektionen mit dem neuen Coronavirus gemeldet , ein Fall mehr als in seiner letzten täglichen Bilanz. Laut dem iranischen Nachrichtenportal Press TV teilte die chinesische nationale Gesundheitskommission am Donnerstag mit, dass das Festland am Mittwoch 63 neue

China meldet ersten Todesfall durch Coronavirus außerhalb von Provinz Hubei. Weil in China immer mehr Menschen mit Grippesymptomen auf das neue Virus getestet werden, nimmt die Zahl Binnen eines Tages wurden rund 200 weitere Fälle von Coronavirus -Infektionen in China bekannt.

BEIJING (Reuters) - China meldete am 2. August 43 neue bestätigte Coronavirus-Fälle auf dem Festland, gegenüber 49 am Tag zuvor, teilte die nationale Gesundheitsbehörde des Landes mit am Montag.

a group of people walking down the street: FILE PHOTO: The outbreak of the coronavirus disease (COVID-19), in Beijing © Reuters / THOMAS PETER DATEIFOTO: Der Ausbruch der Coronavirus-Krankheit (COVID-19) in Peking

Die Nationale Gesundheitskommission gab an, dass 36 der neuen Fälle lokal übertragen wurden, davon 28 in Xinjiang, während weitere sieben Fälle importiert wurden Infektionen mit Reisenden aus Übersee. Dies im Vergleich zu 33 lokalen Infektionen und 16 importierten Fällen, die einen Tag zuvor gemeldet wurden.

China meldete außerdem 11 neue asymptomatische Infektionen, verglichen mit 20 am Tag zuvor. China zählt asymptomatische Patienten erst dann als bestätigte Infektionen, wenn sie Symptome entwickeln.

Die Gesamtzahl der bestätigten Coronavirus-Infektionen liegt nun bei 84.428, während die Zahl der Todesopfer unverändert bei 4.634 liegt.

(Berichterstattung von Se Young Lee; Redaktion von Jacqueline Wong)

Japan drängt, die Abhängigkeit von China zu verringern, könnte für Südostasien ankurbeln .
Die japanische Regierung zahlt etwa 12 Milliarden Yen (114 Millionen US-Dollar) an 30 Unternehmen , um die Produktion in Südostasien in der ersten Runde eines Multi- Milliarden-Dollar-Programm zur Diversifizierung der -Lieferketten nach Covid-19 und zur Verschlechterung der Beziehungen zwischen den USA und China.

usr: 0
Das ist interessant!