Finanzen Kanada sieht 343 neue Coronavirus-Fälle als weltweite Infektionen mit über 18,4 Millionen , Que.

05:28  05 august  2020
05:28  05 august  2020 Quelle:   globalnews.ca

Kanada meldet 540 neue Coronavirus-Fälle als globale Infektionen über 15 Millionen

 Kanada meldet 540 neue Coronavirus-Fälle als globale Infektionen über 15 Millionen © DIE KANADISCHE PRESSE / Frank Gunn Ein Mann trägt eine Maske, als er am Donnerstag, dem 2. Juli 2020, eine U-Bahnstation der Toronto Transit Commission in Toronto verlässt. Die Anzahl der Die Zahl der neuartigen -Coronavirus--Fälle in Kanada überschritt am Mittwoch 112.200, da die Zahl der weltweiten Infektionen 15 Millionen überstieg.

Die Zahl der Corona- Infektionen steigt stündlich weltweit an. Diese Covid 19 Echtzeit-Welt-Karte zeigt die aktuellen Fälle und Neuinfektionen in Die Karte zeigt, wie sich das neue Coronavirus Sars-CoV-2 verbreitet hat - mit extra Ansichten für Deutschland, Europa oder der ganzen Welt.

Die Behörden wollen die Sechs- Millionen -Stadt durchtesten. Deutschland zählt mehr neue Corona- Fälle als am Vortag. Das am schlimmsten von der Pandemie heimgesuchte Land in Lateinamerika ist Brasilien mit 2, 4 Millionen erfassten Infektionen und über 87.000 Todesfällen bis

Canada meldete am Dienstag 343 neue Fälle des neuartigen a group of people waiting for their luggage at an airport: Shoppers walk through Carrefour Laval shopping centre as malls across Quebec reopened amid the COVID-19 pandemic, Friday, June 19, 2020 in Laval, Que.-Coronavirus , da die Zahl der Fälle weltweit 18,4 Millionen überstieg. Das Land hat inzwischen mehr als 117.600 Fälle des Virus gesehen, seit es im Dezember 2019 erstmals in Wuhan , China

entdeckt wurde. Die Gesundheitsbehörden der Provinzen und Territorien bestätigten außerdem, dass weitere 11 Menschen an den Folgen des

COVID gestorben sind -19

Ausbruch. Lesen Sie mehr:

Kanada verzeichnet 478 neue Coronavirus-Infektionen, da sich die Zahl der weltweiten Fälle 17 Millionen nähert.

Eine Reihe von Provinzen meldete nach dem langen Wochenende von Civic Holiday mehrere Tage lang COVID-19-Falldaten.

Kanada meldet 415 neue Coronavirus-Fälle, 11 neue Todesfälle aufgrund globaler Infektionen.

 Kanada meldet 415 neue Coronavirus-Fälle, 11 neue Todesfälle aufgrund globaler Infektionen. © DIE KANADISCHE PRESSE / Graham Hughes Menschen tragen Gesichtsmasken, wenn sie in Montreal, Sonntag, 12. Juli 2020, in einer U-Bahn pendeln. Die Anzahl der Romane -Coronavirus--Fälle in Kanada bewegten sich am Montag knapp unter 114.600, da das Land 415 neue Fälle verzeichnete. Nach Angaben der Gesundheitsbehörden der Provinzen und Territorien sind 11 weitere Menschen infolge des Ausbruchs von COVID-19 gestorben.

Die Zahl der in den USA am vergangenen Tag festgestellten Infektionsfälle mit einer neuen Art von Coronavirus ist um mehr als 45.000 gestiegen, mehr als 500 Menschen sind gestorben. Mehr als 1,5 Millionen Menschen haben sich nach einer Infektion erholt.

Coronavirus weltweit : Putin sieht Situation „unter Kontrolle“ - Hilfsorganisationen Coronavirus weltweit : Nur 21 CoVid-19- Infektionen in Afghanistan - doch die Dunkelziffer dürfte höher sein. Das Nachbarland Mongolei meldete unterdessen seinen ersten Fall einer Infektion mit dem Coronavirus .

-Gesundheitsbeamte in Ontario sagten, die Provinz habe am Montag 88 neue Fälle des Virus und am Dienstag weitere 91 Fälle registriert. Weitere vier Menschen sind an den Folgen von COVID-19 in Ontario gestorben. Bisher hat die Provinz mehr als 2,2 Millionen Tests auf das Virus durchgeführt, und 35.601 Menschen haben sich von Infektionen erholt.

In Quebec - der von der Pandemie am stärksten betroffenen Provinz - wurden am Dienstag 123 neue Fälle von COVID-19 gemeldet.

Gesundheitsbeamte sagten, zwei weitere Menschen seien ebenfalls an dem Virus gestorben, was die Zahl der Todesopfer in den Provinzen auf 5.685 erhöhte. Die Gesundheitsbehörden von

Quebec haben insgesamt 1.253.880 Tests für das neuartige Coronavirus durchgeführt.

Wie viel Coronavirus gibt es in Australien, von dem wir nichts wissen?

 Wie viel Coronavirus gibt es in Australien, von dem wir nichts wissen? © Bereitgestellt von ABC NEWS Es ist unmöglich, ein vollständiges Bild zu erhalten, wenn wir nur einen Bruchteil der benötigten Daten haben. (Geliefert: business2community) Wenn Sie ein 1.000-teiliges Puzzle gekauft haben und nur 100 Teile in der Schachtel waren, können Sie sich dann noch ein Bild davon machen, wie das fertige Puzzle aussehen soll? Wie viele Teile würden ausreichen, um das Gesamtbild zu erraten, und auf wie viele könnten Sie verzichten? In gewisser Weise hilft diese Puzzle-Anal

Über 17,5 Millionen Menschen sind laut der Johns-Hopkins-Universität weltweit positiv auf das Das Land zählt zu den wenigen Ländern weltweit , die bisher keine Coronavirus - Infektionen bestätigt Die Inselnation verzeichnet die zweithöchsten Zahlen in Südostasien mit über 85 400 Fällen und

Wenn Sie die Sorge haben, sich mit dem Coronavirus infiziert zu haben: Wenden Sie sich Offiziell bestätigte COVID-19- Fälle in Deutschland und weltweit sowie aktuelle Informationen zum Hygiene- und Verhaltensempfehlungen zur Vorbeugung von Infektionen stellt die BZgA für die Bevölkerung

Seit Beginn der Pandemie haben sich in der Provinz 50.866 Menschen von der Krankheit erholt.

In Manitoba wurden am Dienstag 27 neue COVID-19-Infektionen bestätigt, was die Gesamtzahl der Fälle in der Provinz auf 441 erhöht.

Laut Gesundheitsbehörden waren jedoch keine weiteren Todesfälle aufgetreten.

Bisher haben Gesundheitsbeamte in Manitoba 93.995 Menschen auf COVID-19 getestet, und 341 Menschen haben sich nach einer Krankheit erholt.

Lesen Sie mehr:

Coronavirus hat ihr Leben genommen. So werden sich ihre Familien an sie erinnern

Saskatchewan hat am Dienstag neun neue Fälle des neuartigen Coronavirus gemeldet. In der Provinz sind inzwischen insgesamt 1.368 Infektionen aufgetreten.

Gesundheitsbeamte sagten, die Zahl der Todesopfer in der Provinz sei bei acht geblieben. Seit Beginn der Pandemie wurden in Saskatchewan mehr als 93.900 auf COVID-19 getestet, und 1.097 Menschen haben sich von dem Virus erholt. Laut -Gesundheitsbehörden in Alberta wurden seit dem 31. Juli 303 neue Fälle von COVID-19 in der Provinz bestätigt. Laut

Bayerns fast vergessener Rekordmann

  Bayerns fast vergessener Rekordmann Auch wegen Verletzungen konnte Corentin Tolisso sein Potenzial beim FC Bayern bislang nicht so richtig ausschöpfen. Wird Thiagos möglicher Abgang seine Chance? © Imago Corentin Tolisso wechselte 2017 für 41,5 Millionen Euro zum FC Bayern Immer parat, vielseitig einsetzbar und absolut verlässlich!Ein Schweizer Taschenmesser besitzt viele praktische Eigenschaften. Vorzüge, die auch Corentin Tolisso auszeichneten und ihm einst den Spitznamen dieses bekannten Werkzeugs einbrachten."Das hat mir sehr gefallen", berichtete Tolisso bei seiner Vorstellung beim FC Bayern vor drei Jahren.

Als COVID-19-Pandemie (auch Coronavirus -Pandemie, Corona-Pandemie, Coronavirus -Krise oder Corona-Krise) wird der weltweite Ausbruch der neuen Atemwegserkrankung COVID-19 („Corona“) bezeichnet.

Südkorea meldete 161 neue Infektionen mit dem Coronavirus . "Aber solange das Coronavirus nicht weltweit unter Kontrolle ist, können wir neue Fälle nicht ausschließen." Besonders schwer ist in Zentralchina die 60 Millionen Einwohner zählende Provinz Hubei mit der Metropole Wuhan betroffen.

-Beamten wurden am Freitag 97 neue Fälle identifiziert, am Samstag 67, am Sonntag 74 und am Dienstag 65 Fälle.

Die Provinz sagte auch, dass seit Freitag fünf Menschen gestorben seien, was die Zahl der Todesopfer in Alberta auf 201 erhöht habe.

Mehr als 9.700 Menschen haben sich in Alberta von COVID-19-Infektionen erholt, und 720.131 Tests wurden durchgeführt.

Lesen Sie mehr:

Wie viele Kanadier haben das neue Coronavirus? Gesamtzahl der bestätigten Fälle nach Region

In Britisch-Kolumbien gaben die Gesundheitsbehörden an, dass am Dienstag 28 neue COVID-19-Infektionen bestätigt wurden, was die Gesamtzahl der Fälle in der Provinz auf 3.787 erhöht.

Gesundheitsbeamte sagten, keine Menschen seien mehr an dem Virus gestorben. Sechsunddreißig der Gesamtfälle der Provinz gelten als „epidemiologisch bedingt“, was bedeutet, dass sie nicht durch Labortests bestätigt wurden. In der Provinz haben sich insgesamt 3.273 Menschen von COVID-19 erholt.

Prince Edward Island, Nova Scotia und New Brunswick haben am Dienstag keine neuen Fälle von COVID-19 oder neue Todesfälle im Zusammenhang mit dem Virus gemeldet.

Cycling Canada kündigt Straßen- und Streckenteams für die Olympischen Spiele in Tokio an

 Cycling Canada kündigt Straßen- und Streckenteams für die Olympischen Spiele in Tokio an © Bereitgestellt von der kanadischen Presse OTTAWA - Cycling Canada hat seine Straßen- und Streckenteams für die Olympischen Spiele in Tokio nominiert. Die Organisationen teilten am Mittwoch in einer gemeinsamen Pressemitteilung mit dem kanadischen Olympischen Komitee mit, dass neun Frauen und acht Männer Kanada bei Straßen- und Bahnradveranstaltungen bei den Spielen im Jahr 2021 vertreten werden.

Die neuesten Informationen zum Coronavirus in USA lesen Sie hier. Millionen Eltern und Arbeitgeber stellt die wochenlange Schließung in Deutschland vor beispiellose Probleme. Die weltweite Corona-Lage bleibt prekär. China verzeichnet den stärksten Anstieg seit April.

Weltweit ist die Zahl der Infektionen mit dem Coronavirus auf mehr als 700.000 gestiegen. Die US-Regierung geht von langfristig Millionen Coronavirus - Fällen in den Vereinigten Staaten und Norwegen hat 5, 4 Millionen Einwohner. Bislang sind dort über 4000 Coronavirus - Fälle gemeldet

In PEI wurden 65.568 Personen auf das neuartige Coronavirus getestet und 36 Personen haben sich erholt. Die Gesundheitsbehörden von

in Nova Scotia gaben an, dass insgesamt 65.568 Tests für das Virus durchgeführt wurden und sich 1.005 Menschen nach einer Krankheit mit COVID-19 erholt haben.

In New Brunswick sagten Gesundheitsbeamte, 53.401 Menschen seien auf das Virus getestet worden, 168 hätten sich erholt.

Lesen Sie mehr:

Kanadas Coronavirus-Beschränkungen könnten sogar mit Impfstoffen Jahre dauern: Die Top-Ärzte

Neufundland meldeten am Dienstag ebenfalls keine neuen COVID-19-Infektionen, was bedeutet, dass die Fallzahl der Provinz bei 266 blieb.

Bisher wurden insgesamt 17.807 Tests durchgeführt für das neuartige Coronavirus wurden in Neufundland durchgeführt und 260 Menschen haben sich nach der Ansteckung mit dem Virus erholt. Yukon Gesundheitsbeamte sagten, dass am Dienstag keine neuen Fälle von COVID-19 bestätigt wurden und keine mit dem Virus verbundenen Todesfälle aufgetreten waren. Das Gebiet hat 1.740 Menschen auf das neuartige Coronavirus getestet und 11 Menschen haben sich von Infektionen erholt.

Die Nordwest-Territorien haben am Dienstag ebenfalls keine neuen Fälle oder Todesfälle gemeldet.

In dem Gebiet wurden fünf Fälle des Virus festgestellt, die alle als wiederhergestellt gelten.

In den Nordwest-Territorien wurden insgesamt 3.339 Tests für das neuartige Coronavirus durchgeführt.

Kanada fügt am Freitag 491 neue Coronavirus-Fälle hinzu, 6 Todesfälle am Freitag 21, 2020. Ontario meldet 170 neue Fälle von COVID-19 und drei neue Todesfälle aufgrund des neuartigen Coronavirus.e

 Kanada fügt am Freitag 491 neue Coronavirus-Fälle hinzu, 6 Todesfälle am Freitag 21, 2020. Ontario meldet 170 neue Fälle von COVID-19 und drei neue Todesfälle aufgrund des neuartigen Coronavirus.e Die Zahl der neu diagnostizierten -Fälle von -Coronavirus in Kanada stieg am Freitag um 491, und die Gesundheitsbehörden gaben dies bekannt Die Pandemie hat sechs weitere Menschenleben gefordert. Bis Freitagnachmittag wurden in Kanada 116.266 im Labor bestätigte COVID-19 -Fälle gemeldet. Im ganzen Land sind nach Angaben der Provinzregierungen 8.935 Menschen der Krankheit erlegen. Etwa 87 Prozent der Infizierten haben sich erholt und 4,6 Millionen Tests wurden durchgeführt.

Nunavut hat noch keinen bestätigten Fall von COVID-19 gesehen.

18,4 Millionen Fälle weltweit

Mittlerweile lag die Zahl der

-Coronavirus-

-Fälle weltweit am Dienstagabend bei 18,4 Millionen.

Laut einer Bilanz von

Johns Hopkins University

ist die Anzahl der bestätigten Fälle weltweit um 20 Uhr. ET war 18.445.787.

Lesen Sie mehr:

Coronavirus-Fehlinformationen verbreiten sich - was unternimmt Kanada dagegen?

Seit der ersten Entdeckung des Virus wurden 697.998 Menschen getötet.

Die Vereinigten Staaten blieben am Dienstag mit 4.763.746 bestätigten Infektionen das Epizentrum des Virus. COVID-19 hat in den USA 156.668 Menschen getötet.

Texas Positive Tests Up; Warnung in ländlichen Gebieten der USA: Virus Update .
Texas berichtete, dass die positive Testrate auf einen Rekord gestiegen ist, als die USA 5 Millionen Covid-19-Infektionen bestanden haben, nachdem in kaum mehr als zwei Wochen 1 Million Fälle hinzugefügt wurden. Fälle und Todesfälle verlangsamten sich in Florida und Arizona.

usr: 1
Das ist interessant!