Finanzen Ehemaliger Wirecard-Manager in Manila an Blutvergiftung gestorben: Bild

16:06  09 august  2020
16:06  09 august  2020 Quelle:   bloomberg.com

Wirecard-Skandal: Weidmann fordert «mehr Biss» bei Prüfung

  Wirecard-Skandal: Weidmann fordert «mehr Biss» bei Prüfung Bundesbankpräsident Jens Weidmann fordert mit Blick auf die Wirecard-Affäre Veränderungen bei der Wirtschaftsprüfung. «Wirecard ist ein Skandal, und dem müssen wir künftig wirksamer vorbauen», sagte Weidmann den Zeitungen der Funke Mediengruppe (Montag). Sicherlich werde es darum gehen, «Regeln und Verfahren vor allem bei Wirtschafts- und Bilanzprüfung mehr Biss zu geben.» Der inzwischen insolvente Finanzdienstleister Wirecard hatte im Juni dieses Jahres Luftbuchungen von 1,9 Milliarden Euro eingeräumt. Die Münchner Staatsanwaltschaft geht davon aus, dass der Wirecard-Vorstand seit 2015 Scheingewinne auswies.

Der frühere Bundesliga-Profi, Trainer und Manager Carl-Heinz Rühl ist tot. Rühl starb nach Angaben seiner früheren Vereine MSV Duisburg und Karlsruher SC am Montag im Alter von 80 Jahren nach schwerer Krankheit in Köln. Der KSC berief sich dabei auf die familiäre Umfeld Rühls.

Der Vorstand der Wirecard AG habe heute entschieden, für die Wirecard AG beim zuständigen Amtsgericht München einen Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens wegen drohender Zahlungsunfähigkeit und Überschuldung zu stellen, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit.

(Bloomberg) - Ein ehemaliger Manager der in Ungnade gefallenen deutschen Wirecard AG starb in einem Krankenhaus in Manila an einer Blutvergiftung, berichtete Bild am Sonntag unter Berufung auf die Mutter des Toten.

a clock on the side of a building: ASCHHEIM, GERMANY - JULY 01: General view of the corporate headquarters of payments processor Wirecard on July 1, 2020 in Aschheim, Germany. According to media reports state investigators are searching Wirecard offices as well as the residence in Vienna of Wirecard CEO Markus Braun. The company recently declared bankruptcy and its executives are being investigated for fraud. (Photo by Lennart Preiss/Getty Images) © Fotograf: Lennart Preiss / Getty Images Europe ASCHHEIM, DEUTSCHLAND - 1. JULI: Gesamtansicht der Unternehmenszentrale des Zahlungsabwicklers Wirecard am 1. Juli 2020 in Aschheim. Medienberichten zufolge durchsuchen staatliche Ermittler die Büros von Wirecard sowie die Residenz des Wirecard-CEO Markus Braun in Wien. Das Unternehmen hat kürzlich Insolvenz angemeldet und seine Führungskräfte werden auf Betrug untersucht. (Foto von Lennart Preiss / Getty Images)

Die Behörden auf den Philippinen müssen noch bestätigen, dass der Mann Christopher Bauer der ehemalige asiatische Manager der Zahlungsfirma ist, der Teil einer laufenden Betrugsuntersuchung ist. Die deutsche Zeitung bestätigte, dass es sich um dieselbe Person handelt, nachdem sie die Mutter der 44-Jährigen in der deutschen Stadt Einhausen besucht hatte. Sie bestätigte den Tod ihres Sohnes und gab an, dass er aus natürlichen Gründen verstorben sei.

Philippinen tötet fast 39.000 Hühner, um den Ausbruch der Vogelgrippe einzudämmen.

 Philippinen tötet fast 39.000 Hühner, um den Ausbruch der Vogelgrippe einzudämmen. MANILA (Reuters) - Die Philippinen sagten am Mittwoch, sie hätten mehr als vier Monate später fast 39.000 Hühner in einer Geflügelfarm nördlich der Hauptstadt Manila geschlachtet, um einen Ausbruch der Vogelgrippe einzudämmen Erkennung von Infektionen in einer nahe gelegenen Provinz.

Der ehemalige Arbeits- und Sozialminister Norbert Blüm ist nach einer Blutvergiftung an Armen und Beinen gelähmt. "Wie ein Dieb in der Nacht brach das Unheil in Gestalt einer heimtückischen Blutvergiftung in mein Leben ein", berichtet Blüm darin.

Der frühere griechische Regierungschef Konstantinos Mitsotakis ist am frühen Montagmorgen im Alter von 98 Jahren in Athen gestorben . Dies teilte seine Familie in einer kurzen Erklärung mit. Er starb „umgeben von Menschen, die ihn liebten und die er liebte“, hieß es darin.

a clock on the side of a building: ASCHHEIM, GERMANY - JULY 01: General view of the corporate headquarters of payments processor Wirecard on July 1, 2020 in Aschheim, Germany. According to media reports state investigators are searching Wirecard offices as well as the residence in Vienna of Wirecard CEO Markus Braun. The company recently declared bankruptcy and its executives are being investigated for fraud. (Photo by Lennart Preiss/Getty Images) © Fotograf: Lennart Preiss / Getty Images Europe ASCHHEIM, DEUTSCHLAND - 1. JULI: Gesamtansicht der Unternehmenszentrale des Zahlungsabwicklers Wirecard am 1. Juli 2020 in Aschheim. Medienberichten zufolge durchsuchen staatliche Ermittler die Büros von Wirecard sowie die Residenz des Wirecard-CEO Markus Braun in Wien. Das Unternehmen hat kürzlich Insolvenz angemeldet und seine Führungskräfte werden auf Betrug untersucht. (Foto von Lennart Preiss / Getty Images)

Seine Mutter erzählte der Zeitung, dass ihr Sohn ein Furunkel entwickelt und sich in einem Krankenhaus in Manila behandeln ließ, wo er eine Sepsis entwickelte. Er war mehrere Tage auf der Intensivstation, bevor er starb, zitierte die Zeitung Anita Bauer. Sein Körper wurde eingeäschert und seine Witwe in Manila hat die Urne mit seiner Asche, schrieb die Zeitung.

Wirecard meldete im Juni Insolvenz an, nachdem es anerkannt hatte, dass 1,9 Milliarden Euro (2,3 Milliarden US-Dollar), die als Vermögenswerte aufgeführt waren, wahrscheinlich nicht existierten.

Weitere Artikel dieser Art finden Sie unter bloomberg.com.

© 2020 Bloomberg L.P.

BaFin-Mitarbeiter handelten vor Pleite verstärkt mit Wirecard-Aktien .
BaFin-Mitarbeiter handelten vor Pleite verstärkt mit Wirecard-AktienIm ersten Halbjahr 2020 entfielen 2,4 Prozent aller gemeldeten privaten Finanzgeschäfte von BaFin-Mitarbeitern auf Geschäfte mit Wirecard-Aktien oder -Aktienderivaten, wie aus den Reuters am Donnerstag vorliegenden Antworten des Bundesfinanzministeriums auf einen Fragenkatalog der Grünen hervorgeht. Im Gesamtjahr 2018 lag der Anteil demnach nur bei 1,2 Prozent, 2019 bei 1,7 Prozent. Finanzminister Olaf Scholz (SPD) und die ihm unterstellte Finanzaufsicht BaFin stehen wegen des Wirecard-Skandals in der Kritik.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 103
Das ist interessant!