Finanzen Kritik an kostenlosen Corona-Tests wächst

10:41  10 august  2020
10:41  10 august  2020 Quelle:   msn.com

Alexander Dobrindt fordert Coronatest-Pflicht für Urlauber

  Alexander Dobrindt fordert Coronatest-Pflicht für Urlauber Berlin. Gesundheitsminister Jens Spahn setzt auf freiwillige Tests für Urlauber. Alexander Dobrindt (CSU) will Tests für Rückkehrer zur Pflicht machen - und wenn nötig die Gesetze ändern. Auch FDP-Chef Christian Lindner unterstützt die Idee. © Marius Becker Corona-Testzentrum Flughafen Köln/Bonn - bislang sind die Tests freiwillig und werden gut angenommen. Die Rufe nach einem obligatorischen Coronavirus-Test für Urlauber, die nach Deutschland heimkehren nehmen zu.

Rund um die seit Samstag (01.08.2020) geltenden kostenlosen Corona - Tests für Urlaubsrückkehrer gibt es Kritik von Wohlfahrtsverbänden und Ärzten. Urlauber, die von einer Auslandsreise zurück nach Deutschland kommen, dürfen sich von jetzt an kostenlos auf das Corona-Virus testen lassen.

Ministerpräsident Markus Söder reagiert und will künftig kostenlose Corona - Tests an den bayerischen Flughäfen ermöglichen. Partys am Ballermann trotz Corona: Bringen Reiserückkehrer das Coronavirus mit nach Hause? Ministerpräsident Markus Söder reagiert und will künftig kostenlose

Reiserückkehrer können sich an verschiedenen Rastanlagen kostenlos auf das Coronavirus testen lassen. © Sven Hoppe/dpa Reiserückkehrer können sich an verschiedenen Rastanlagen kostenlos auf das Coronavirus testen lassen.

Die Kritik an kostenlosen Corona-Test für Reisende aus Risikogebieten wächst. Aus Sicht von SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil und Hamburgs Erstem Bürgermeister Peter Tschentscher (SPD) sollten Urlauber aus Risikogebieten Corona-Pflichttests selbst zahlen.

Ähnlich äußerte sich am Montag Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet (CDU). Innenstaatssekretär Günter Krings (CDU) schlägt die Einführung einer Anzeigepflicht vor geplanten Reisen in Risikogebiete vor.

Die Corona-Testpflicht kommt - wie funktioniert sie?

  Die Corona-Testpflicht kommt - wie funktioniert sie? Türkei, USA, Luxemburg: Wer aus einem der rund 130 Risikogebiete nach Deutschland kommt, muss sich auf das Coronavirus testen lassen. Gelten soll die Testpflicht ab nächster Woche. Die wichtigsten Fragen und Antworten. © picture-alliance/dpa/B. Roessler Provided by Deutsche Welle Wer soll getestet werden? Die Corona-Tests sollen verpflichtend für alle sein, die aus einem Risikogebiet nach Deutschland einreisen. Gelten soll die Testpflicht voraussichtlich ab kommender Woche. .@JensSpahn ordnet eine Testpflicht für Reiserückkehrer aus Risikogebieten an.

Kritik an kostenlosem Bluttest. Ein kostenloser Bluttest für Schwangere sorgt für Diskussionen. Der Test kann zeigen, ob ein ungeborenes Kind eine Behinderung hat. Doch Kritiker fürchten die Folgen und halten den Test für ethisch nicht vertretbar.

Ministerpräsident Markus Söder reagiert und will künftig kostenlose Corona - Tests an den bayerischen Flughäfen ermöglichen. Partys am Ballermann trotz Corona: Bringen Reiserückkehrer das Coronavirus mit nach Hause? Ministerpräsident Markus Söder reagiert und will künftig kostenlose

Klingbeil hat nach eigenen Worten «ein Gerechtigkeitsproblem damit, dass man in Risikogebiete fährt und dann auch noch den Test vom Staat bezahlt bekommt». Auf «Bild live» sagte er zur Entscheidung von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU), wonach für die Kosten der Pflichttests die Allgemeinheit aufkommt: «Das ist noch nicht zu Ende diskutiert.»

Tschentscher sagte den Angaben zufolge: «Ich halte es für sehr vertretbar, wenn es die bezahlen, die ganz bewusst diese Reisen in Risikogebiete machen. Man kann auch woanders Urlaub machen.» Nach einer rechtzeitigen Ansage sollten in Zukunft Tests wie Flug und Flughafengebühr zu den Reisekosten zählen. Anderenfalls müssten Krankenkassen-Beitragszahler oder Steuerzahler dafür zahlen.

Hier gibt's den kostenlosen Covid-19-Test - Corona-Testzentren an Süddeutschlands Autobahnen

  Hier gibt's den kostenlosen Covid-19-Test - Corona-Testzentren an Süddeutschlands Autobahnen Alle Urlauber, die mit dem Wohnmobil oder Auto aus dem Urlaub zurückkehren, können sich in Süddeutschland direkt an den Autobahnen auf das Coronavirus testen lassen. Die Teststationen im Überblick.Besonders interessant wird diese kostenlose Testmöglichkeit auf das Virus vor allem für alle Reisenden, die sich in einem Risiko-Gebiet aufgehalten haben. Denn ab spätestens 10. August 2020 gibt es eine Test-Pflicht für diejenigen, die sich in Risiko-Gebieten aufgehalten haben. Bei einem Verstoß dagegen, drohen Bußgelder.

Ministerpräsident Markus Söder reagiert und will künftig kostenlose Corona - Tests an den bayerischen Flughäfen ermöglichen. Partys am Ballermann trotz Corona: Bringen Reiserückkehrer das Coronavirus mit nach Hause? Ministerpräsident Markus Söder reagiert und will künftig kostenlose

Ministerpräsident Markus Söder reagiert und will künftig kostenlose Corona - Tests an den bayerischen Flughäfen ermöglichen. Partys am Ballermann trotz Corona: Bringen Reiserückkehrer das Coronavirus mit nach Hause? Ministerpräsident Markus Söder reagiert und will künftig kostenlose

Laschet sagte im ZDF-Morgenmagazin auf die Frage, ob Reisende die Tests selber zahlen sollten: «Auf Dauer ist das sicher richtig. Denn wer in ein Risikogebiet reist, der muss letztlich dann auch die Kosten dafür tragen und kann die nicht der Allgemeinheit übertragen.» Für den jetzigen Moment sei es richtig so, «damit jeder, der getestet werden muss, auch getestet werden kann».

Ähnlich hatte sich zuvor Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) geäußert. Er hält es zwar zunächst für richtig, dass die Tests für Rückkehrer kostenlos sind. «Für eine dauerhafte Lösung muss aber über Alternativen nachgedacht werden, zum Beispiel, ob die Kosten für die Tests auf die entsprechenden Flugtickets umgelegt werden», hatte der CDU-Politiker dem «Spiegel» gesagt.

Für Heimkehrer aus Risikogebieten gibt es derzeit zwei Möglichkeiten: Entweder sie lassen sich noch im Urlaubsland höchstens 48 Stunden vor der Abreise testen und legen einen Negativ-Nachweis in deutscher oder englischer Sprache vor. Tests im Ausland sind aber selbst zu zahlen. Oder sie lassen sich nach der Rückkehr in Deutschland testen, was bis zu drei Tage kostenlos möglich ist, etwa beim Hausarzt.

Innenstaatssekretär Krings sagte der «Rheinischen Post» (Montag), «bei Reisen in Risikogebiete sollten wir darüber nachdenken, ob wir eine vorherige Anzeigepflicht einführen». Wer in ein Risikogebiet reisen wolle, sollte das vorher dem Gesundheitsamt melden, damit es hinterher leichter überprüfen könne, «ob der verpflichtende Corona-Test bei der Einreise gemacht und gegebenenfalls die Quarantäne eingehalten wurde».

Florian Wirtz steht vor Debüt in der U21-Nationalmannschaft .
Leverkusen. Mit 17 Jahren ist Florian Wirtz zum ersten Mal von Trainer Stefan Kuntz für die U21-Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes nominiert worden. Sollte der Bayers Offensivspieler dort zum Einsatz kommen, wäre er der jüngste je in der U21 eingesetzte deutsche Nationalspieler. © Martin Meissner Bayer-Talent Florian Wirtz (l.) im Spiel gegen Mainz.⇥ Foto: ap Noch ist es ruhig unter dem Bayer-Kreuz: Die Profis der Werkself sind im Urlaub. Erst am kommenden Freitag müssen sie sich zum obligatorischen Corona-Test wieder in Leverkusen einfinden.

usr: 0
Das ist interessant!