Finanzen PUBG gräbt Tencent aus, um Indiens Verbot chinesischer Apps zu umgehen

17:01  08 september  2020
17:01  08 september  2020 Quelle:   cnn.com

Indien hält an Kohle fest - trotz günstigem Solarstrom

  Indien hält an Kohle fest - trotz günstigem Solarstrom Solarstrom ist in Indien sehr günstig. Der Beitrag des Landes zum Pariser Klimaabkommen wurde allseits gelobt. Doch es gibt keine Pläne für den Kohleausstieg, deshalb werden die Emissionen trotzdem steigen. © Getty Images/AFP/X. Galiana Provided by Deutsche Welle In den vergangenen Jahren wurde Indien häufig gelobt, für sein Engagement im Bereich der erneuerbaren Energien. Seit 2015, als das Pariser Klimaabkommen unterzeichnet wurde, hat die fünftgrößte Volkswirtschaft der Welt ihre Solarkapazität fast verneunfacht und die Emissionen stark reduziert.

Vergrößern Indien verbietet PUBG Mobile weitere China- Apps . © Tencent . Aufgrund von Spannungen zwischen Indien und China wegen Nun hat das indische IT-Ministerium erneut einige iOS- und Android- Apps , die aus China stammen verboten . Dabei trifft es die beliebte Mobile- App

Nachdem Indiens Regierung TikTok und 58 weitere Apps aus China gesperrt hat, wurde das Verbot nun um 47 Anwendungen erweitert, die Kopien Für PUBG ist Indien demnach der wichtigste Markt. Tencent hält auch Anteile an dem finnischen Spieleentwickler Supercell (Clash Royale, Clash of

Der Entwickler von PlayerUnknowns Battlegrounds hat die Beziehungen zu Tencent in Indien abgebrochen, um ein -Regierungsverbot für chinesische mobile Apps in einem der lukrativsten Märkte des Videospiels zu umgehen .

a hand holding a video game: Mandatory Credit: Photo by RAJAT GUPTA/EPA-EFE/Shutterstock (10763559d) A woman plays PlayerUnknown's Battlegrounds (PUBG) online game on her mobile phone in New Delhi, India, 02 September 2020. India's National government has announced it is banning additional 118 Chinese phone applications. Chinese mobile app ban in India, New Delhi - 02 Sep 2020 © Rajat Gupta / EPA-EFE / Shutterstock Obligatorischer Kredit: Foto von RAJAT GUPTA / EPA-EFE / Shutterstock (10763559d) Eine Frau spielt das Online-Spiel PlayerUnknown's Battlegrounds (PUBG) auf ihrem Handy in Neu-Delhi, Indien, 2. September 2020 Die indische Regierung hat angekündigt, weitere 118 chinesische Telefonanwendungen zu verbieten. Chinesisches Verbot mobiler Apps in Indien, Neu-Delhi - 02. September 2020

PUBG Corporation teilte in einer -Erklärung am Dienstag mit, dass Tencent Games in Indien nicht mehr berechtigt sein wird, die mobile -Version seines PUBG-Franchise zu veröffentlichen. Das südkoreanische Glücksspielunternehmen gab bekannt, dass es alle Veröffentlichungsaufgaben innerhalb des Landes übernehmen wird, in dem PUBG im vergangenen Monat das erfolgreichste Handyspiel war.

PUBG: Indien verbietet Tencent-Spiel bei der jüngsten Niederschlagung chinesischer Apps

 PUBG: Indien verbietet Tencent-Spiel bei der jüngsten Niederschlagung chinesischer Apps Die Liste enthält auch die chinesischen Suchgiganten Baidu und Alipay, die Mobile-Payment-App von Ant Group, dem Finanzunternehmen von Jack Ma's Alibaba. India hatte bereits in den letzten Monaten die Verwendung von TikTok , dem Kurzvideo-Phänomen von ByteDance, und zahlreichen anderen Apps durch blockiert. Die Liste am Mittwoch enthielt zwei Apps mit dem Namen "VPN für Tik Tok", die anscheinend so konzipiert sind, dass sie die Einschränkungen umgehen.

Indien verbietet 59 chinesische Apps zum Schutz nationaler Sicherheit und Integrität. PUBG wurde in China verboten und Tage später gingen die Rechte an Tencent . Gleichzeitig fanden allerdings keine großartigen Änderungen am Spiel statt – traurig aber wahr, typisch China!

Laden Sie Play PUBG MOBILE auf dem PC mit MEmu Android Emulator. Viel Spaß beim Spielen auf großmundieren. 4. Herunterladen und Installieren PUBG MOBILE. 5. Klicken nach Abschluss der Installation auf das Symbol, um es zu starten. 6. Viel Spaß beim Spielen von PUBG MOBILE auf dem

Die Entscheidung wurde getroffen, nachdem die indische Regierung letzte Woche angekündigt hatte, 118 Apps im Land zu blockieren, von denen sie behauptete, sie bedrohen die nationale Sicherheit. Die Liste umfasste zwei PUBG-Apps für Mobilgeräte sowie den chinesischen Suchgiganten Baidu und Alipay, die App für mobiles Bezahlen von Ant Group, dem Finanzunternehmen von Jack Ma's Alibaba.

"Die PUBG Corporation versteht und respektiert die von der Regierung ergriffenen Maßnahmen voll und ganz, da der Schutz und die Sicherheit von Spielerdaten für das Unternehmen oberste Priorität haben", heißt es in einer Erklärung. "Sie hofft, Hand in Hand mit der indischen Regierung eine Lösung zu finden, die es den Spielern ermöglicht, erneut auf die Schlachtfelder zu kommen und dabei die indischen Gesetze und Vorschriften vollständig einzuhalten." Laut dem Analyseunternehmen AppAnnie war

Euros Stoxx 50: Was die fünf neuen Aktien in Europas Top-Index wert sind

  Euros Stoxx 50: Was die fünf neuen Aktien in Europas Top-Index wert sind Euros Stoxx 50: Was die fünf neuen Aktien in Europas Top-Index wert sindEs ist schon ein kleines Erdbeben am Kapitalmarkt: Mit BBVA und Société Générale verschwinden zwei Großbanken aus dem Euro Stoxx 50, dem Index der wichtigsten auf Euro lautenden Aktien. Dazu müssen sich per 21. September mit Orange und Telefónica zwei große Telekomgesellschaften verabschieden, und Fresenius fällt heraus. Ausschlaggebend ist jeweils der Börsenwert der Aktien im Streubesitz.

Nachdem PlayerUnknown’s Battlegrounds auch in Indien zunehmende Verbreitung fand, haben mehrere Städte das Spiel nun verboten . Die Polizei in West- Indien

Nachdem es Tencent nicht gelungen ist, von den chinesischen Behörden eine Freigabe zur Monetarisierung von PUBG Mobile zu erhalten, hat sich der Publisher dazu entschlossen, das in China sehr erfolgreiche Spiel kurzfristig vom Markt zu nehmen.

PUBG im vergangenen Jahr das beste Handyspiel für monatlich aktive Benutzer in Indien. In der ersten Hälfte dieses Jahres wurde es mehr als 54 Millionen Mal heruntergeladen, teilte das Analyseunternehmen Sensor Tower CNN Business mit. Im vergangenen Monat wurden Einnahmen in Höhe von 2,2 Millionen US-Dollar erzielt, womit die meisten der 20 besten Handyspiele Indiens erzielt wurden.

Die Nachricht wird ein Schlag für Tencent sein, dessen beliebte Messaging-App WeChat bereits in Indien verboten wurde. Es ist auch mit einem möglichen WeChat-Verbot in den Vereinigten Staaten zu kämpfen. Tencent reagierte nicht sofort auf eine Bitte um Kommentar zur Ankündigung von PUBG. Laut Gateway House, einem außenpolitischen Think Tank in Mumbai, hat das indische Ministerium für Elektronik und Informationstechnologie von

inzwischen fast 200 mobile Apps aus China verboten. Im Juni wurde die Kurzform-Video-App TikTok verboten, die ByteDance gehört.

Das Ministerium antwortete nicht sofort auf eine Anfrage nach einem Kommentar, ob die Aktionen von PUBG indischen Fans wieder Zugang zur mobilen Version des Spiels verschaffen werden.

- Sherisse Pham, Julia Horowitz und Swati Gupta haben zur Berichterstattung beigetragen.

Trump könnte bedeuten, dass Amerikaner weniger Freiheit im Internet haben, genau wie in China, warnen Experten .
Das TikTok-Verbot von Donald Trump (links) und ByteDance-Gründer Zhang Yiming. Als die Trump-Administration Pläne ankündigte, TikTok und WeChat diese Woche aus US-App-Stores zu verbannen, wurden einige Technologie- und Regierungsexperten an die Taktik einer anderen Nation erinnert, die ihr Internet stark reguliert: China.

usr: 0
Das ist interessant!