Finanzen Deutscher Aktienmarkt weitet Verluste aus

12:10  21 september  2020
12:10  21 september  2020 Quelle:   msn.com

Angst-Börsenmonat September: Kommt nach den Hochs der tiefe Fall?

  Angst-Börsenmonat September: Kommt nach den Hochs der tiefe Fall? Der traditionell schwächste Börsenmonat des Jahres ist angelaufen. Insbesondere vor dem Hintergrund der zuletzt starken Performance am Aktienmarkt stellt sich die Frage, wie sich Anleger aktuell positionieren sollen. © Bereitgestellt von Finanzen.

Der deutsche Aktienmarkt ist heute auf Talfahrt gegangen und weitete damit seine bereits Ende letzter Woche erzielten Verluste deutlich aus. Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland. Foto: Fredrik von Erichsen/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH.

Der deutsche Aktienmarkt ist heute auf Talfahrt gegangen und weitete damit seine bereits Ende letzter Woche erzielten Verluste deutlich aus. Am Index-Ende sackten die Papiere der Deutschen Bank um mehr als fünf Prozent ab. Auch europaweit verzeichnete der Sektor herbe Einbußen.

Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland. © Fredrik von Erichsen/dpa Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland.

Der deutsche Aktienmarkt ist heute auf Talfahrt gegangen und weitete damit seine bereits Ende letzter Woche erzielten Verluste deutlich aus. Der Leitindex Dax büßte im frühen Handel 2,30 Prozent auf 12.814,19 Punkte ein und fiel damit auf das Niveau von Anfang September zurück.

Für den MDax der mittelgroßen Börsenwerte ging es um 2,17 Prozent auf 26.916,72 Punkte nach unten. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 stand 2,1 Prozent tiefer.

Marktstratege: Es steht eine weitere Verkaufswelle bevor

  Marktstratege: Es steht eine weitere Verkaufswelle bevor Nachdem die US-Börsen Anfang September neue Rekordstände erreichten, haben sie inzwischen wieder etwas nachgegeben. Doch damit könnte die Korrektur noch nicht abgeschlossen sein. Vielmehr sollten sich Anleger auf einen erneuten heftigen Markteinbruch gefasst machen, warnt Julian Emanuel, der oberste Aktien-Stratege von BTIG. © Bereitgestellt von Finanzen.net DANIEL ROLAND/AFP/Getty Images • Viele Einzelanleger aktiv • Weitere Verkaufswelle droht • Bullen-Markt bleibt lebendigDie Corona-Pandemie hat im März weltweit einen Börsen-Crash in historischem Ausmaß verursacht.

Frankfurt/Main (dpa) - Der deutsche Aktienmarkt ist heute auf Talfahrt gegangen und weitete damit seine bereits Ende letzter Woche erzielten Verluste deutlich aus. Die Anteilscheine des Mutterkonzerns United Internet verzeichneten Verluste in ähnlicher Größenordnung.

Der deutsche Aktienmarkt ist heute auf Talfahrt gegangen und weitete damit seine bereits Ende letzter Woche erzielten Verluste deutlich aus. Am Index-Ende sackten die Papiere der Deutschen Bank um mehr als fünf Prozent ab. Auch europaweit verzeichnete der Sektor herbe Einbußen.

Neue Sorgen bezüglich der Beziehungen zwischen den USA und China und die Enttäuschung über die US-Notenbank hatten am Freitag bereits die tonangebende Wall Street geschwächt. In den Technologiewerten setzte sich der Rückschlag mit neuen Nasdaq-Tiefs seit Ende Juli fort. Zudem wirft die nahende US-Präsidentschaftswahl ihre Schatten voraus.

Laut Marktanalyst Milan Cutkovic vom Handelshaus AxiTrader werden die steigenden Corona-Infektionszahlen in Europa zum nächsten Störfaktor für die bereits ins Stocken geratene Aktienrally. Damit trübe sich die Stimmung auf dem Börsenparkett zunehmend ein. Hierzulande erreichte die Zahl der gemeldeten Neuinfektionen einen Höchststand seit knapp fünf Monaten.

So verzurren und stützen Sie Ihr Bike richtig - Motorrad im Campingbus richtig sichern

  So verzurren und stützen Sie Ihr Bike richtig - Motorrad im Campingbus richtig sichern Motorrad und Campingbus sollen unversehrt am Ziel ankommen. Deshalb muss die Fracht korrekt gesichert sein. Mit diesen Grundregeln gelingt der Transport.Mit vier Punkten kann jedes Zweirad gesichert werden, egal ob auf einer ebenen Ladefläche oder in den Schienen eines Motorradanhängers. Wichtig ist auch ein Abstützen in Fahrtrichtung. Ein griffiger Untergrund verhindert das Verrutschen. Bestenfalls bilden die Verzurrpunkte ein Rechteck um das Bike herum, an jedem wird ein Spanngurt befestigt. Die Verankerung sollte so tief wie möglich, bestenfalls im Boden, liegen. Wird das Bike nicht fest nach unten gezurrt, kann es während der Fahrt bei Bodenwellen abheben und versetzen.

Frankfurt/Main (dpa) - Der deutsche Aktienmarkt ist heute auf Talfahrt gegangen und weitete damit seine bereits Ende letzter Woche erzielten Verluste deutlich aus. Der Leitindex Dax büßte im frühen Handel 2,30 Prozent auf 12.814,19 Punkte ein und fiel damit auf das Niveau von Anfang September

Der deutsche Aktienmarkt ist heute auf Talfahrt gegangen und weitete damit seine bereits Ende letzter Woche erzielten Verluste deutlich aus. Der Leitindex Dax büßte im frühen Handel 2,30 Prozent auf 12.814,19 Punkte ein und fiel damit auf das Niveau von Anfang September zurück.

Im Dax gab es am Montag fast nur Verlierer. So knickten die als sehr konjunkturanfällig geltenden Aktien des Triebwerksbauers MTU um rund fünf Prozent ein.

Am Index-Ende sackten die Papiere der Deutschen Bank um mehr als fünf Prozent ab. Auch europaweit verzeichnete der Sektor herbe Einbußen. Im Kampf gegen globale Geldwäsche gibt es nach Recherchen des internationalen Journalisten-Netzwerks ICIJ nach wie vor erhebliche Defizite.

Der Streit über die Kosten zur Nutzung des Mobilfunknetzes von Telefónica Deutschland (O2) durch den Konkurrenten 1&1 Drillisch ließ die Aktien von 1&1 Drillisch um mehr als ein Viertel einbrechen. Die Anteilscheine des Mutterkonzerns United Internet verzeichneten Verluste in ähnlicher Größenordnung. 1&1 und United Internet werfen der Tochter des spanischen Konzerns Telefónica vor, die Kosten für die Nutzung des Mobilfunknetzes bereits ab Juli vor Abschluss der laufenden Verhandlungen erheblich erhöht zu haben. Telefóncia Deutschland weist den Vorwurf zurück.

Draisaitl schreibt NHL-Geschichte: Erster Deutscher als MVP

  Draisaitl schreibt NHL-Geschichte: Erster Deutscher als MVP Ehre mit historischer Tragweite: Als erster Deutscher wird Leon Draisaitl von den Edmonton Oilers in der NHL zum MVP gekürt. Der Kölner tritt in große Fußstapfen. © Bereitgestellt von sport1.de Draisaitl schreibt NHL-Geschichte: Erster Deutscher als MVP Das kommt einem sportlichen wie historischen Ritterschlag gleich: Leon Draisaitl ist als erster Deutscher zum wertvollsten Spieler der NHL-Hauptrunde erklärt worden und hat damit Geschichte geschrieben.

Deutscher Aktienmarkt 2020: Was müssen Anleger wissen? ✚ MDAX, DAX & TecDAX ✚ Jetzt Wissen nutzen & Chancen auf dem Aktienmarkt erkennen. Der deutsche Aktienmarkt – das müssen Anleger zu DAX, MDAX & Co wissen.

FRANKFURT (dpa-AFX) - Am deutschen Aktienmarkt hat die Unsicherheit der Anleger am Dienstag wieder die Oberhand gewonnen. Ein morgendlicher Erholungsversuch im Dax scheiterte am charttechnischen Widerstand bei 12 400 Punkten.


Video: Apple erstmals zwei Billionen Dollar wert (stern)

Verletzungsseuche! Auch deutscher NFL-Star fällt lange aus .
Bei Super-Bowl-Verlierer San Francisco wird die Misere immer schlimmer. Nach Garoppolo, Kittle und Co. erwischt es jetzt auch noch Linebacker Mark Nzeocha. © Bereitgestellt von sport1.de Verletzungsseuche! Auch deutscher NFL-Star fällt lange aus Die Verletzungsmisere beim Super-Bowl-Verlierer San Francisco 49ers wird immer schlimmer!Jetzt hat es beim Topteam aus Kalifornien auch den Deutschen Mark Nzeocha erwischt.

usr: 1
Das ist interessant!