Finanzen Bis zu 50.000 Euro für Missbrauchsopfer

19:35  24 september  2020
19:35  24 september  2020 Quelle:   dw.com

Mit einem Update über die Euro 5-Hürde - BMW R nineT Erlkönig

  Mit einem Update über die Euro 5-Hürde - BMW R nineT Erlkönig Um die R nineT-Modellfamilie fit für die ab Jahresende geltende Euro 5-Norm zu machen, muss BMW nochmals Hand an den luftgekühlten Boxermotor legen. Neben bei wird auch das Design modifiziert. Wir haben erste Erlkönige auf Testfahrt erwischt. © Stefan Baldauf Der 1.170 cm³ große luftgekühlte Boxer in den aktuellen R nineT-Modellen leistet in seiner letzten Ausbaustufe 110 PS und stellt 116 Nm Drehmoment zur Verfügung. Allerdings erfüllt der Zweizylinder nur die Euro 4-Norm. Um die erfolgreiche Baureihe über die Euro 5-Hürde zu hieven, müssen die BMW-Techniker nochmal nachlegen.

Ein Jahrzehnt nach Bekanntwerden des Missbrauchsskandals in der katholischen Kirche sollen die Opfer entschädigt werden. Betroffene üben jedoch Kritik.

Eröffnungsgottesdienst zur Herbstvollversammlung der Deutschen Bischofskonferenz am Mittwoch in Fulda ----------- © Arne Dedert/dpa/picture-alliance Eröffnungsgottesdienst zur Herbstvollversammlung der Deutschen Bischofskonferenz am Mittwoch in Fulda -----------

Die katholischen Bischöfe in Deutschland habe sich auf Einmalzahlungen an Opfer sexuellen Missbrauchs in der Kirche geeinigt. Von 2021 an könnten Betroffene Anträge auf Geldleistungen stellen, unabhängig davon, ob sie bereits früher eine Entschädigung bekamen, sagte der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Georg Bätzing.

Familien-Suite zum fairen Preis - Weinsberg Carasuite 700 MF (2020) im Einzeltest

  Familien-Suite zum fairen Preis - Weinsberg Carasuite 700 MF (2020) im Einzeltest Mit 7,41 Meter Länge streckt sich der 700 ME ganz schön. Dank Hubbett über der Sitzgruppe können vier Personen bequem nächtigen, und fürs Gepäck ist auch genug Platz vorhanden. Und sonst?Auf 7,41 Meter Länge ist beim Carasuite 700 ME genug Platz für eine große Garage – optional sogar mit 250 statt 150 Kilo belastbar –, lange Einzelbetten und ein geräumiges Sanitärabteil mit separater Dusche. Außerdem laden zahlreiche Stauräume zur Mitnahme von Gepäck ein. Kommt man bei diesen Fahrzeugdimensionen und einer Vier-Personen-Besatzung aber mit 3,5 Tonnen Gesamtgewicht aus? So viel vorweg: Es geht, aber knapp. 450 Kilogramm Zuladung bleiben laut promobil-Wiegung übrig.

Es handele sich um Einmalzahlungen, deren Höhe für jeden Betroffenen individuell durch ein unabhängiges Gremium festgelegt werde. Dessen Mitglieder - Fachleute aus Medizin, Recht, Psychologie und Pädagogik - dürften nicht bei der Kirche angestellt sein, erläuterte der Limburger Bischof zum Abschluss der Herbstvollversammlung in Fulda.

"Greift zu kurz"

Bei der Höhe orientiert sich die Kirche an Urteilen staatlicher Gerichte zu Schmerzensgeldern. Damit ergeben sich Zahlungen bis zu 50.000 Euro pro Fall. Zusätzlich können Kosten für Therapien erstattet werden. Der Missbrauchsbeauftragte der Bundesregierung, Johannes-Wilhelm Rörig, bemängelte in einer ersten Reaktion, die Deckelung greife zu kurz. In Fällen schweren sexuellen Missbrauchs reichten 50.000 Euro nicht aus, sagte Rörig der Katholischen Nachrichten-Agentur.

Amazon vor Otto und Zalando: Das sind die 10 größten Online-Shops in Deutschland

  Amazon vor Otto und Zalando: Das sind die 10 größten Online-Shops in Deutschland Amazon ist einmal mehr der mit Abstand umsatzstärkste Onlinehändler in Deutschland. 2019 fielen 10,5 Milliarden Euro an Umsatz an. Neu in den Top-10 der größten Online-Shops: Apple. Schon zum zwölften Mal geben das EHI-Retail-Institute und Statista einen Überblick über den aktuellen E-Commerce-Markt in Deutschland. Demnach hat sich der Gesamtumsatz der Onlinehändler hierzulande im vergangenen Jahr um zwölf Prozent auf 37,52 Milliarden Euro erhöht. Das geht aus einem Vorabauszug aus der Studie E-Commerce-Markt Deutschland 2020 hervor, die im Oktober offiziell erscheinen soll.

Matthias Katsch, Sprecher des Opfervereins © Arne Dedert/dpa/picture-alliance Matthias Katsch, Sprecher des Opfervereins

Auch Betroffene kritisierten die Entscheidung. Diese führe "in die Irre", sagte der Sprecher der Initiative "Eckiger Tisch", Matthias Katsch. Denn es gehe nicht um einen Ausgleich für aktuelle Taten wie bei Schmerzensgeldtabellen staatlicher Gerichte. Vielmehr habe man es mit jahrzehntelanger systematischer Vertuschung und Verdunkelung von Verbrechen an Kindern und Jugendlichen durch die Institution Kirche zu tun. Der "Eckige Tisch" bekräftigte seine Forderung aus dem vergangenen Jahr, Entschädigungen zwischen 40.000 und 400.000 Euro zu zahlen, wie es eine von der Bischofskonferenz eingesetzte unabhängige Arbeitsgruppe empfohlen hatte.

Unterschiedliche Leistungen je nach Bistum

Bisher gab es kein einheitliches Vorgehen der 27 deutschen Diözesen, weshalb Opfer je nach Ort unterschiedliche Leistungen bekamen. Eine Studie, die vor zwei Jahren von der Deutschen Bischofskonferenz vorgestellt wurde, kam zu dem Schluss, dass zwischen 1946 und 2014 mindestens 1670 katholische Kleriker 3677 meist männliche Minderjährige missbraucht haben. Allgemein wird von einer hohen Dunkelziffer ausgegangen.

jj/se (dpa, afp, epd, kna)

Transfer-Investitionen: Diese Vereine zahlten am meisten pro Punkt in der Bundesligasaison 19/20 .
Die Vereine der Fußballbundesliga investieren jährlich Millionenbeträge auf dem Transfermarkt. Bei welchen Vereinen die Investitionen in der vergangenen Bundesliga-Saison Früchte getragen haben, hat nun eine Studie des Portals Wettbasis.com untersucht. © Bereitgestellt von Finanzen.net PHILIPPE HUGUEN/AFP/Getty Images In der Fußballbundesliga werden jährlich Unsummen an Geld für millionenschwere Transfers ausgegeben. In der Saison 2019/20 waren es in der ersten Liga insgesamt 890 Millionen Euro. Doch nicht jede Neuverpflichtung brachte den erwünschten Ertrag, und verhalf den Vereinen zu besseren Spielergebnissen.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 1
Das ist interessant!