Finanzen US-Farmgruppen drücken Trump, um in der WTO zu bleiben

20:20  24 september  2020
20:20  24 september  2020 Quelle:   politico.com

Star-Friseur Gerhard Meir (†65): Exklusiv: erste Details zur Beisetzung

  Star-Friseur Gerhard Meir (†65): Exklusiv: erste Details zur Beisetzung Es war eine ebenso traurige wie schockierende Nachricht, als bekannt wurde, dass Star-Friseur Gerhard Meir (†65) am 11. September völlig unerwartet und viel zu jung tot in seiner Münchner Wohnung aufgefunden worden war. Wie sich später bei der rechtsmedizinischen Untersuchung herausstellte, war der 65-Jährige im Schlaf gestorben. Gerhard Meir wird in München bestattet Am 3. Oktober nun soll Meir beigesetzt werden, wie die stellvertretende Chefredakteurin von BUNTE, Tanja May, exklusiv erfuhr. Rund 150 Trauergäste werden zum Gottesdienst in der Kirche St. Ludwig in München erwartet.

Warum jetzt?: Die Farmgruppen erläuterten ihre Position in in einem Brief an den US-Handelsvertreter Robert Lighthizer und die Leiter der wichtigsten Kongressausschüsse. Es fordert eine fortgesetzte Mitgliedschaft in den USA und verfolgt gleichzeitig eine Reihe von Reformen, um das regelbasierte globale Handelssystem zu stärken. Zu den Unterzeichnern von

gehören das Farm Bureau, die American Soybean Association, die National Corn Growers Association, die National Milk Producers Federation, die Corn Refiners Association, die United Fresh Produce Association, die National Association of State Departments of Agriculture und andere Industriegruppen.

Anke Engelke: "Auf das plötzliche Alleinsein kann sich kein Mensch vorbereiten"

  Anke Engelke: Als der Mann von Karla Fazius stirbt, beginnt für sie ein neues Leben. Als Trauerrednerin begleitet Witwe Karla fortan Menschen, die gerade einen Angehörigen oder engen Freund verloren haben. So ließe sich die Handlung von "Das letzte Wort" kurz zusammenfassen. Bei "zeit.de" ist nun ein Interview mit Anke Engelke (54) erschienen, die Karla in der Serie verkörpert. Es geht um den Tod, die Trauer und das Weiterleben. Auftritte von Anke EngelkeAuftritte von Anke Engelke sind selten.

Es folgt eine abgebrochene Anstrengung im Kongress in diesem Jahr, über den Rückzug abzustimmen, sowie die jüngste Enthüllung, dass Trump in einem privaten Gespräch mit dem damaligen Generaldirektor Roberto Azevédo mit einem Austritt aus der WTO gedroht hat. Das stimmte mit den öffentlichen Aussagen von Trump überein.

Die Tatsache, dass US-amerikanische Bauerngruppen gezwungen waren, ihre Unterstützung für die Mitgliedschaft in der WTO zu bekräftigen, zeigt, wie sehr Trump das Gespräch über die US-Handelspolitik verändert hat.

Nächster Schritt: Die US-Wahl findet am 3. November statt. Wenn Trump wiedergewählt wird, wird er die Regierungsgeschäfte der US-Handelspolitik bis Januar 2025 behalten. Wenn er besiegt wird, hat er fast 80 Tage Zeit, um endgültige handelspolitische Maßnahmen zu ergreifen.

Britischer WTO-Kandidat wirbt mit Jobversprechen um Europa .
Ein Brite, der die Welthandelsorganisation anführen will, gelobte am Donnerstag, einem Europäer einen WTO-Spitzenposten zu übergeben, obwohl ihm der anhaltende Groll gegen den Brexit wahrscheinlich viel EU-Unterstützung verweigern wird. © Fabrice COFFRINI Die Welthandelsorganisation will im November einen neuen Generaldirektor wählen.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 0
Das ist interessant!