Finanzen TikTok ist äußerst erfolgreich und wird zum Mittelpunkt des US-China-Krieges.

05:15  26 september  2020
05:15  26 september  2020 Quelle:   pressfrom.com

Trump: „Nicht glücklich“, wenn Chinesen Mehrheit an Tiktok behalten

  Trump: „Nicht glücklich“, wenn Chinesen Mehrheit an Tiktok behalten Die Video-App Tiktok versuchte, ihre Zukunft in den USA durch einen Deal mit dem Software-Konzern Oracle zu sichern. Doch US-Präsident Donald Trump hat weiter Zweifel – und die Zeit ist auf seiner Seite. US-Präsident Donald Trump hat Aussichten für den Deal gedämpft, der die Video-App Tiktok in den USA retten soll. Nach bisherigen Ankündigungen soll der amerikanische Software-Konzern Oracle dabei die Rolle eines „Technologie-Partners“ übernehmen, während nach Medienberichten der chinesische Tiktok-Besitzer Bytedance die Mehrheitsbeteiligung behalten will.

TikTok (in der Volksrepublik China bekannt als Douyin; chinesisch. 抖音短视频, pinyin Dǒuyīn duǎnshìpín) ist ein chinesisches Videoportal für die Lippensynchronisation von Musikvideos und anderen kurzen Videoclips, das zusätzlich Funktionen eines sozialen Netzwerks anbietet.

China hin oder her: Seit bekannt wurde, dass Tiktok eine Obergrenze für Inhalte behinderter Da bleibt als Fazit nur: Tiktok ist menschenfeindlicher Dreck. Löscht eure Accounts, werft die App von Die App Jodel war von einem ehemaligen Aachener Studenten, der nach USA ging und versuchte mit

logo, company name: TikTok's short-form video app has become one of the world's most popular social media platforms © Lionel BONAVENTURE TikToks Kurzform-Video-App hat sich zu einer der weltweit beliebtesten Social-Media-Plattformen entwickelt.

TikTok ist bekannt für seine bei Teenagern beliebten Kurzform-Videos eine globale Social-Media-Sensation und gleichzeitig im Zentrum eines geopolitischen Krieges zwischen den USA und China.

Donald Trump, Xi Jinping are posing for a picture: TIkTok is at the center of a political dispute pitting US President Donald Trump against China, whose president Xi Jinping is seen at right © Brendan Smialowski TIkTok befindet sich im Zentrum eines politischen Streits zwischen US-Präsident Donald Trump und China, dessen Präsident Xi Jinping rechts zu sehen ist.

US-Präsident Donald Trump hat die App als nationales Sicherheitsrisiko bezeichnet und behauptet, TikTok und seine Chinesen Eltern ByteDance könnte auf Benutzerdaten zugreifen und diese an chinesische Geheimdienste liefern. Die Executive Order von

Trump billigt Tiktok-Deal: „Es wird eine ganz neue Firma sein“

  Trump billigt Tiktok-Deal: „Es wird eine ganz neue Firma sein“ Wochenlang hat Donald Trump die Video-App Tiktok unter Druck gesetzt, jetzt darf sie doch im US-Markt bleiben. Der von Trump präsentierte Deal: Das globale Geschäft von Tiktok zieht in die USA um – und die Firma zahlt fünf Milliarden Dollar in einen Bildungsfonds in Texas. Die Zukunft der Video-App Tiktok in den USA scheint gesichert, nachdem Präsident Donald Trump einen Deal zwischen dem chinesischen Eigentümer Bytedance und US-Unternehmen gebilligt hat. Das weltweite Geschäft von Tiktok komme in eine neue Firma mit Sitz in den USA, „wahrscheinlich in Texas“, sagte Trump in der Nacht zum Sonntag. „Ich habe den Deal abgesegnet.

Die US -Regierung warnt vor der angeblichen Gefahr, dass über TikTok Daten von Amerikanern in die Hände chinesischer Behörden geraten könnten. TikTok ist eine international erfolgreiche Videoplattform mit hunderten Millionen Nutzern weltweit.

" TikTok light" in China . Der entscheidende Unterschied zwischen der chinesischen Ursprungs-App DouYin und der internationalen Version TikTok In Peking äußerte sich nun Wang Wenbin, der Sprecher der chinesischen Staats- und Parteiführung, zum Thema. Er kritisierte die US -Regierung für

Trump würde neue Downloads von TikTok ab Sonntagabend verbieten und die Nutzung ab dem 12. November verbieten, es sei denn, ein Deal zur Umstrukturierung seines Eigentums wird verwirklicht.

- 700 Millionen Benutzer -

TikTok hat rund zwei Milliarden Downloads verzeichnet und seine Nutzerbasis wird auf 700 Millionen geschätzt. Damit ist es einer der größten Player im Bereich Social Media.

Es ist bekannt für seine benutzergenerierten Kurzvideos von 15 bis 60 Sekunden, von denen viele Tanz, Parodien oder Kommentare zu den Nachrichten enthalten. Filter und Spezialeffekte können hinzugefügt werden.

Die Coronavirus-Pandemie hat TikTok dabei geholfen, seine Nutzerbasis über junge Smartphone-Nutzer hinaus zu erweitern, da neue Arten von Inhalten hinzugefügt werden und beliebte "Influencer" der Plattform beitreten.

Streit um Tiktok: Mit dieser Timeline behaltet ihr den Überblick

  Streit um Tiktok: Mit dieser Timeline behaltet ihr den Überblick Wird Tiktok in den USA verboten oder nicht? Stimmt die chinesische Regierung dem Deal von Donald Trump zu? Alle Entwicklungen findet ihr in unserer Tiktok-Timeline. Seit dem 1. August ist ein erbitterter Streit um das soziale Netzwerk Tiktok in den USA entfacht. Längst geht um viel mehr als die Frage, ob das chinesische Mutterunternehmen Bytedance bereit ist, das Geschäft in den USA an eine amerikanische Firma zu übertragen. Fast täglich gibt es neue Wendungen. Weil es schwer ist, den Überblick zu behalten, sammeln wir in unserem Tiktok-Ticker die wichtigsten Entwicklungen.

Trump droht. Die US -Regierung befürchtet, Tiktok könne Nutzerdaten an die chinesische Regierung weitergeben. China wies die Vorwürfe zurück. " Die USA stellen eine Schuldvermutung auf und drohen Jung und erfolgreich . Hervorgegangen ist Tiktok aus der chinesischen Variante Douyin

Nachdem US -Präsident Donald Trump am Wochenende einen Deal zwischen TikTok und den US -Konzernen Oracle und Walmart gebilligt hatte, wurde die Frist TikTok und ByteDance konterten vergeblich, dass Daten von US -Nutzern in den USA gespeichert würden und nicht nach China gingen.

Die 2016 als Muscal.ly erstellte App wurde 2017 von ByteDance erworben und in die globale Version der chinesischen App Douyin umbenannt.

Laut Angaben des Unternehmens hat TikTok allein in den USA 100 Millionen Benutzer, wobei sich täglich 50 Millionen anmelden. Vor Juli, als Berichte über ein Verbot in Umlauf kamen, fügte TikTok täglich rund 400.000 US-Benutzer hinzu.

- Spionage-Bedrohung? -

Während seine skurrilen Videos harmlos erscheinen, hat TikTok potenzielle Sicherheitsbedrohungen genau unter die Lupe genommen. Der republikanische Senator von

, Marco Rubio, forderte 2019 eine Untersuchung der Verbindungen von TikTok zu den chinesischen Behörden. 2020 forderte das Verteidigungsministerium alle Mitarbeiter auf, die App zu entfernen.

TikTok hat Verbindungen zur chinesischen Regierung verweigert und behauptet, seine Server seien für Peking nicht zugänglich.

TikTok fordert US-Gericht auf, Trump-Verbot zu blockieren

 TikTok fordert US-Gericht auf, Trump-Verbot zu blockieren © John MACDOUGALL TikTok fordert einen US-Richter auf, das drohende Verbot der Trump-Administration für das Herunterladen der beliebten Video-App zu blockieren. Ein Bundesrichter forderte die Trump-Administration am Donnerstag auf, eine Verzögerung des Verbots in Betracht zu ziehen bei neuen Downloads der beliebten Video-App TikTok und angedeutet, er könnte die Anordnung der Regierung blockieren, die am Sonntag in Kraft treten soll.

Die Bedingungen des Deals mit den US -Konzernen Oracle und Walmart "verletzen Chinas nationale Sicherheit, Interessen und Würde ", hieß es am US -Präsident Donald Trump erklärte am Montag, dass er einem Deal nur zustimmen würde, wenn die chinesischen Eigentümer ihre Anteile an TikTok

Sollten US -Streitkräfte auf Taiwan stationiert werden, werde die chinesische Volksbefreiungsarmee "bestimmt einen gerechten Krieg anfangen, um die territoriale Integrität Chinas zu schützen". I must warn people in the US and Taiwan who hold this kind of thinking.

"Wir speichern alle US-Benutzerdaten in den USA mit Backup-Redundanz in Singapur", sagte TikTok kürzlich in einer Erklärung.

"Die Rechenzentren von TikTok befinden sich vollständig außerhalb Chinas."

Aber eine Exekutivverordnung des Weißen Hauses im August behauptete, TikTok "erfasst automatisch riesige Mengen an Informationen von seinen Nutzern" und dies "droht der Kommunistischen Partei Chinas den Zugang zu persönlichen und geschützten Informationen der Amerikaner zu ermöglichen".

Dies könnte laut dem Weißen Haus China ermöglichen, "die Standorte von Bundesangestellten und Auftragnehmern zu verfolgen, Dossiers mit persönlichen Informationen zur Erpressung zu erstellen und Unternehmensspionage durchzuführen".

- Ein Geschäft abschließen -

Trump hat versucht, TikTok der chinesischen Kontrolle zu entziehen, und seinen Segen für ein Geschäft gegeben, das den Silicon Valley-Riesen Oracle zum Datenpartner für die Anwendung machen würde.

Es blieb unklar, ob Peking dem Deal zustimmen würde, dessen Bedingungen etwas trübe blieben.

Eines der wichtigsten Details ist, was mit dem TikTok-Empfehlungsalgorithmus passieren würde, der als Schlüssel für seinen Erfolg angesehen wird. Das System verwendet maschinelles Lernen, um Benutzerpräferenzen zu ermitteln und Videos bereitzustellen, um die Mitarbeiter ohne zu viele Wiederholungen zu beschäftigen.

China hat im vergangenen Monat neue Regeln erlassen, die den Export von Algorithmen und Technologien für künstliche Intelligenz verhindern sollen.

ByteDance hat behauptet, die Kontrolle über den Algorithmus zu behalten, während Oracle lediglich in der Lage wäre, die Daten und den Quellcode auf Sicherheitslücken zu untersuchen. Trump hat gesagt, er würde keinen Deal akzeptieren, bei dem die Chinesen die Kontrolle über TikTok behalten.

dt-juj-rl / ch

TikTok-Oracle-Deal und ein mögliches US-Verbot: Alles, was Sie wissen müssen .
TikTok , bekannt für skurrile Videos von Menschen, die tanzen und Lippensynchronisation betreiben, hat eine vorläufige -einstweilige Verfügung gegen ein mögliches Regierungsverbot erhalten, um dies zu vermeiden in einen geopolitischen Konflikt zwischen den USA und China verwickelt werden. © Bereitgestellt von CNET Die Trump-Administration hat das Verbot neuer Downloads von TikTok auf den 27. September verschoben.

usr: 0
Das ist interessant!