Finanzen-Richter blockiert vorübergehend Trumps TikTok-Verbot

05:00  28 september  2020
05:00  28 september  2020 Quelle:   usatoday.com

Trump: „Nicht glücklich“, wenn Chinesen Mehrheit an Tiktok behalten

  Trump: „Nicht glücklich“, wenn Chinesen Mehrheit an Tiktok behalten Die Video-App Tiktok versuchte, ihre Zukunft in den USA durch einen Deal mit dem Software-Konzern Oracle zu sichern. Doch US-Präsident Donald Trump hat weiter Zweifel – und die Zeit ist auf seiner Seite. US-Präsident Donald Trump hat Aussichten für den Deal gedämpft, der die Video-App Tiktok in den USA retten soll. Nach bisherigen Ankündigungen soll der amerikanische Software-Konzern Oracle dabei die Rolle eines „Technologie-Partners“ übernehmen, während nach Medienberichten der chinesische Tiktok-Besitzer Bytedance die Mehrheitsbeteiligung behalten will.

Tik - Tok - Verbot per Dekret. „Ich werde morgen ein Dokument unterzeichnen“, ergänzte Donald Trump ebenfalls noch am Freitagabend. Das politische Tik - Tok - Verbot spielt den beiden Unternehmen in die Karten. Schließlich betrachtet vor allem Facebook-Chef Mark Zuckerberg Tik Tok als ernsthaften

Tik Tok klagte vor kurzem gegen die geplante Verbannung der App aus den App-Stores von Google und Apple, womit ein Herunterladen der App in den USA US- Richter Carl Nichols erklärte daraufhin, die US-Regierung müsse ihr Handeln bis Freitagnachmittag begründen oder das Verbot verschieben.

-Richter Carl Nichols vom US-Bezirksgericht für den District of Columbia stoppte das Verbot, nachdem die Anwälte von TikTok argumentiert hatten, dass Trumps Verbot das Recht auf freie Meinungsäußerung und ein ordnungsgemäßes Verfahren verletzt. Informationen über seine Meinung waren nicht sofort verfügbar.

Anwälte des Unternehmens nannten die beliebte Video-App in einer telefonischen Anhörung am Sonntag eine "moderne Version des Stadtplatzes", so die Nachrichtenagentur. Das Unternehmen darf nun zumindest so lange in den USA tätig sein, bis der Fall vollständig verhandelt ist. Das Verbot von

Trump macht Ernst: Tiktok ab Sonntag in den USA gesperrt

  Trump macht Ernst: Tiktok ab Sonntag in den USA gesperrt Die US-Regierung unter Präsident Donald Trump hat am Freitag eine Verfügung erlassen, die Nutzern in den USA den Download der chinesischen Apps Tiktok und Wechat untersagt. Die App-Store-Betreiber müssen sie von ihren Plattformen entfernen. Wie die Nachrichtenagentur Reuters zuerst berichtet hatte, war seitens des US-Wirtschaftsministeriums für den heutigen Freitag eine Verfügung angekündigt worden, die schon am Sonntag in Kraft tritt und US-Bürgerinnen und Bürgern den Download der Apps Tiktok und Wechat verbietet.

Rund 700.000 jungen Menschen droht die Abschiebung aus den USA. Jetzt kommt erneut ein Richter Trumps Plänen in die Quere. … LESEN SIE MEHR

#payton moormeier | 4B Personen haben sich das angeschaut. Schau dir bei TikTok kurze Videos über #paytonmoormeier an.

Trump hätte das Entfernen von TikTok aus den Smartphone-App-Stores und das Beenden von App-Updates erzwungen, was bedeutet, dass keine neuen Benutzer die App herunterladen konnten und sie schließlich nicht mehr funktionieren würde.

TikTok hatte am Mittwoch eine einstweilige Verfügung beantragt, um das App Store-Verbot zu stoppen. Das Verbot war das Ergebnis einer von Trump im vergangenen Monat unterzeichneten Verordnung, die auf die Videoplattform von ByteDance sowie auf die WeChat-Messaging-App des chinesischen Technologieunternehmens Tencent abzielte.

Der Präsident hat außerdem einen separaten Auftrag erteilt, wonach ByteDance die App an ein in den USA ansässiges Unternehmen verkaufen muss. Dies führte Anfang dieses Monats zum Kauf von TikTok durch Oracle. Die Anwälte von

Tiktok: US-Regierung verschiebt Download-Sperre um eine Woche

  Tiktok: US-Regierung verschiebt Download-Sperre um eine Woche Die Entscheidung sei „angesichts der jüngsten positiven Entwicklungen“ gefallen.Kurz zuvor hatte Tiktok bestätigt, dass es einen Deal mit dem Softwarekonzern Oracle und dem Einzelhandelsriesen Walmart anstrebe. Demnach ist vorgesehen, dass Oracle Technologiepartner für den US-Zweig des chinesischen Unternehmens wird und Walmart Handelspartner. „Wir freuen uns, dass der Vorschlag von Tiktok, Oracle und Walmart die Sicherheitsbedenken der US-Regierung lösen und die Fragen zu Tiktoks Zukunft in den USA klären wird“, sagte eine Tiktok-Sprecherin der Nachrichtenagentur AFP. Mit dem geplanten Deal sollen demnach 25.000 neue Jobs geschaffen werden.

US-Republikaner haben die Vorermittlungen zu einem Amtsenthebungsverfahren gegen Präsident Donald Trump vorübergehend blockiert . (Quelle: Reuters).

Ein Richter in New York nannte die Begründung für Trumps Anordnung «offensichtlich falsch». Ein weiteres US-Gericht hat die Anordnung von Präsident Donald Trump zur Beendigung eines Schutzprogramms für junge Einwanderer blockiert .

TikTok haben Ansprüche der Trump-Administration wegen nationaler Sicherheitsbedenken im Zusammenhang mit dem chinesischen Eigentum zurückgewiesen, einschließlich der Vorwürfe, dass der chinesischen Regierung der Zugriff auf Benutzerdaten gestattet ist.

John Hall, einer der Anwälte des Unternehmens, sagte am Sonntag, dass die Schließung des Dienstes in den USA gleichbedeutend mit der Schließung eines öffentlichen politischen Forums wenige Wochen vor den Präsidentschaftswahlen sei.

"Es wäre nicht anders, als wenn die Regierung die Türen zu einem öffentlichen Forum abschließen und den Stadtplatz abseilen würde", sagte er.

"Sagen Sie zwei Dritteln des Landes, die nicht Mitglieder dieser Gemeinschaft sind, dass Sie nicht zugelassen werden", fuhr er laut NPR fort. "Die Regierung würde diese außergewöhnliche Maßnahme genau dann ergreifen, wenn die Notwendigkeit einer freien, offenen und zugänglichen Kommunikation in Amerika ihren Höhepunkt erreicht - 37 Tage vor einer nationalen Wahl."

Aktualisiert um 21.10 Uhr

Tiktok: Gericht setzt Download-Stopp in den USA aus .
Tiktok bekommt mehr Zeit, die Zukunft in den USA ohne Einschränkungen im Betrieb zu sichern – zum 12. November droht weiterhin das komplette Aus im US-Markt. Die populäre Video-App Tiktok ist im letzten Moment einem Download-Stopp in den USA entgangen. Kurz bevor Tiktok aus den amerikanischen App-Stores von Apple und Google verschwinden sollte, setzte ein Richter die Anordnung der US-Regierung per einstweiliger Verfügung aus. Zugleich läuft der Countdown für Tiktok aber grundsätzlich weiter: Das Gericht in Washington lehnte am Sonntag den Antrag der Firma ab, auch gegen das zum 12.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 0
Das ist interessant!