Finanzen Beyond Meat-Aktie im Höhenrausch: Analysten über Rally-Fortgang gespalten

05:05  28 september  2020
05:05  28 september  2020 Quelle:   finanzen.net

Beyond Meat hat gerade angekündigt, dass fleischlose Fleischbällchen bald in Lebensmittelgeschäften verkauft werden. Damit wird das pflanzliche Portfolio über Burger hinaus erweitert.

 Beyond Meat hat gerade angekündigt, dass fleischlose Fleischbällchen bald in Lebensmittelgeschäften verkauft werden. Damit wird das pflanzliche Portfolio über Burger hinaus erweitert. © Beyond Meat, Inc. Beyond Meat führt Beyond Meatballs aus pflanzlichen Proteinen in Lebensmittelgeschäften ein . Beyond Meat, Inc. Beyond Meat bringt diese Woche fleischlose "Fleischbällchen" in Lebensmittelgeschäften in den USA auf den Markt. Die "Fleischbällchen" sind vorgeformt und bestehen aus Erbsenprotein und braunem Reis. In den letzten Monaten haben die Gewinne von Beyond Meat die Erwartungen der Wall Street übertroffen. Der Umsatz im zweiten Quartal stieg gegenüber dem Vorjahr um 69%.

Jetzt neu: f�r Beyond Meat ist der Dividenden-Chartvergleich verf�gbar: Jetzt anzeigen. Der Dividenden-Chartvergleich zeigt die Rendite inklusive der Aussch�ttungen (Aktienkurs + Dividende, gr�n) im Vergleich zum Aktienkurs (blau) und so die wirkliche Rendite einer Investition in die Aktie .

Nachrichten zu Beyond Meat Beyond Meat ». Beyond Meat - Aktie : Analysten werden zurückhaltender. Obwohl die Aktien seit ihrem Börsendebüt so deutlich zugelegt haben, sahen die Analysten von JPMorgan vor Kurzem noch weiteres Potential nach oben: Sollte sich Beyond Meat

Der Hersteller von Fleischersatzprodukten Beyond Meat hat seit seinem Börsengang eine fulminante Performance aufs Parkett gelegt. Auch durch die Corona-Krise ist das Unternehmen bisher weitgehend unbeschadet hindurch gekommen. Doch wird sich die positive Entwicklung auch weiterhin fortsetzen? Oder ist so langsam das Ende der Fahnenstange erreicht? Analysten sind sich uneins.

MIKE CLARKE/AFP/Getty Images © Bereitgestellt von Finanzen.net MIKE CLARKE/AFP/Getty Images

• Beyond Meat-Aktie mit beeindruckender Kursentwicklung

Wer gehört zu wem: Konzerne und ihre Automarken - ein Überblick

  Wer gehört zu wem: Konzerne und ihre Automarken - ein Überblick Von Toyota über Ferrari bis zu Audi, Renault und VW - wir verschaffen Ihnen einen Überblick über Großkonzerne in der Automobilindustrie und ihre Marken. © Bereitgestellt von Finanzen.net PHILIPPE HUGUEN/AFP/Getty Images Den Durchblick zu behalten ist nicht immer einfach: Besonders Großkonzerne sorgen mit ihren vielen verschiedenen Marken oft für Verwirrung. Auch in der Automobilindustrie ist vielen nicht immer klar, welcher Konzern tatsächlich hinter einem Fahrzeug steckt. Wir haben für Sie sortiert, wer zu wem gehört.

de.investing.com/ analysis / beyond - meat - aktie -auf-hohenflug-aber-anfallig-fur-ruckschlage-200430061. Beyond Meat berichtete einen Nettoverlust von 6,6 Mio USD oder 0,95 USD die Aktie für das erste Quartal, nachdem im Q1 2018 ein Verlust von 5,7 Mio USD angefallen war.

Beyond Meat Analyse : Mittelfristige Weichenstellung Von Rafael Müller - 10.06.2020. Liebe Trader,Gut zwei Monate nach der letzten technischen Besprechung vom 7. Mai 2020: „ Beyond Meat (NASDAQ:BYND) Analyse : Statt Rind, jetzt Soja“ hat sich die Aktie des US-Fleischersatzherstellers

• JPMorgan stuft ab

• Andere Analysten optimistischer

Für Beyond Meat läuft es aktuell gut. Mehr als gut, könnte man sogar sagen, wenn man bedenkt, dass sich die Aktie seit Jahresbeginn trotz Corona-Krise so gut wie im Wert verdoppelt hat. Dabei profitiert der Hersteller von vegetarischen Fleischersatzprodukten insbesondere von dem Trend hin zu einer gesünderen Ernährung und weniger Fleischkonsum, der sich in den letzten Jahren immer mehr durchsetzt. So erklärt sich auch die fulminante Aktienentwicklung des Lebensmittelunternehmens seit seinem IPO im Mai 2019. Während Beyond Meat noch einen bescheidenen Emissionspreis von 25 US-Dollar je Anteilsschein festlegte, lag der Erstpreis von 46 US-Dollar schon ganze 84 Prozent darüber. Seitdem gab es zwar natürlich einige Höhen und Tiefen, der langfristige Trend scheint jedoch deutlich: aufwärts.Doch genau hier scheiden sich die Geister der Experten. Während einige dem Anteilsschein eine glänzende Zukunft vorhersagen, warnen andere, die Bewertung sei mittlerweile aufgebläht und eine Korrektur stehe unmittelbar bevor.

WRC Rallye Türkei 2020: Evans gewinnt nach Favoritensterben!

  WRC Rallye Türkei 2020: Evans gewinnt nach Favoritensterben! Während ein Favorit nach dem anderen in Probleme geriet, fuhr Elfyn Evans seinen Sieg besonnen nach Hause und übernahm damit die Führung in der WMDer Waliser wählte eine vorsichtige Herangehensweise an die Rallye mit der höchsten Ausfallsrate im gesamten Kalender. Als Belohnung sicherte er sich den dritten Sieg in der Königsklasse des Rallyesports und den zweiten in seiner Debütsaison im Toyota-Team von Rallye-Legende Tommi Mäkinen.

Finanznachrichten zur Beyond Meat Aktie . Sollten Anleger sofort verkaufen? Wie wird sich die Aktie jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Beyond Meat Aktie .

Beyond Meat Aktie : WKN A2N7XQ - ISIN US08862E1091 - Aktueller Aktienkurs, Charts, Nachrichten und Termine zu Beyond Meat . Beyond Meat Inc. ist ein US-amerikanischer Nahrungsmittelproduzent, der sich auf die Herstellung von Fleischersatzprodukten spezialisiert.

JPMorgan senkt für Beyond Meat den Daumen

Zu den Bären gehört seit neuestem die US-Investmentbank JPMorgan. Sie stufte ihr Rating für den Beyond Meat-Anteilsschein jüngst von "neutral" auf "untergewichten" ab, beließ das Kursziel jedoch bei 122 US-Dollar. Bauchschmerzen bereitet den Experten um Ken Goldman die rasante Kursentwicklung der Aktie, die mittlerweile "von den stagnierenden Fundamentaldaten entkoppelt" sei, wie es in einer Analyse der Bank heißt.

Federated Hermes-Stratege Steve Chiavarone ist sich auch nicht so recht sicher, ob Beyond Meat das hohe Niveau kurzfristig wird halten können, wie er in der CNBC-Sendung "Trading Nation" erklärte. Zwar hätte der Fleischersatz-Hersteller von dem "Stay-at-Home"-Trend während des Lockdowns profitiert, noch dazu, da diese mit der Grillsaison zusammenfiel, nun, da die Wirtschaft wieder hochfahre, könnte das Unternehmen jedoch unter Druck geraten: "Ich denke, dass man wahrscheinlich einen Wechsel weg von Unternehmen, die abgepackte Lebensmittel für Zuhause herstellen, sehen wird, hin zu Restaurants […], das haben wir in diesen [jüngsten] Einzelhandelsdaten gesehen. Man hat gesehen, dass Lebensmittelverkäufe im August 1,6 Prozent gesunken sind, während Restaurants 4,7 Prozent gestiegen sind. Wir glauben, dass sich dieser Trend beschleunigen wird".

Deutsche Bank-Experte: Darauf deuten die aktuellen Milliardendeals in den USA hin

  Deutsche Bank-Experte: Darauf deuten die aktuellen Milliardendeals in den USA hin In den USA gab kürzlich einige Fusions- und Übernahmeankündigungen. Für Dr. Ulrich Stephan von der Deutschen Bank lassen sich daraus klare Schlüsse zum Wachstum und den Bewertungen der Konzerne ziehen. © Bereitgestellt von Finanzen.net DANIEL ROLAND/AFP/Getty Images • NVIDIA übernimmt ARM für 40 Milliarden US-Dollar• Gilead Sciences kauft Immunomedics für 21 Milliarden US-Dollar• Oracle geht Partnerschaft mit TikTok einARM wechselt von Softbank zu NVIDIADie Nachrichtenlage in den USA war vergangene Woche von Mitteilungen zu Fusionen und Übernahmen geprägt.

Aktien -Ratings zu Beyond Meat . Mehr Informationen:Die unabhängigen Aktien -Analysen/Ratings von theScreener werden zweimal pro Woche (Montag Starkes AnalysteninteresseIn den zurückliegenden sieben Wochen haben durchschnittlich 15 Analysten eine Schätzung des Gewinns pro Aktie für

Die Beyond Meat - Aktie steht vor dem Absturz! Erfahren sie jetzt den wahren Wert der Aktie. Vorsicht! Überblick: Beyond Meat ist eine spekulative Aktie. Der Luftballon wird bald platzen: Unglaubliche 11,2 Mrd. USD Börsenwert bei lediglich 210 Mio.

Piper Sandler derzeit optimistischer

Etwas zuversichtlicher gibt sich hingegen Piper Sandlers Craig Johnson, der insbesondere aus charttechnischer Perspektive noch Aufwärtspotenzial für den Lebensmittelproduzenten sieht. Hier könne von der Entwicklung der Aktie in den letzten Monaten darauf geschlossen werden, dass es von dem aktuellen Niveau von circa 148 US-Dollar noch Luft bis auf ein Level von ungefähr 202 US-Dollar gebe.Auch das aktuelle Marktumfeld wäre als positiv für einen Überflieger wie Beyond Meat zu werten: "Ich persönlich würde immer noch lieber Aktien kaufen und ich denke, in einem Umfeld wie diesem, ist es ein schwieriges Argument, Aktien bei derart niedrigen Zinsen angesichts ihrer Bewertung zu verkaufen, insbesondere bei Momentum-Aktien".

Jim Cramer weiterhin begeistert von Beyond Meat

Ein richtiggehender Beyond Meat-Bulle ist hingegen CNBC-Moderator Jim Cramer. Das bekräftigte er erst kürzlich in einer Lightning Round seiner Sendung "Mad Money": "Hier ist das Problem mit Beyond Meat: Es ist lächerlich teuer. Hier liegt das Tolle an ihm [Beyond Meat]: Es wird immer teuer bleiben. Warum? Weil es die Zukunft ist, und ich mag die Zukunft, und ich glaube an [CEO Ethan Brown]. Kaufen Sie was davon. Ich würde es bei einem etwas tieferen Preis kaufen."

Zukunftsbranche "Künstliche Intelligenz": Mit diesen Aktien und ETFs können Anleger an den Entwicklungen teilhaben

  Zukunftsbranche Bis zur Entwicklung einer starken Künstlichen Intelligenz, die es in allen Bereichen mit dem menschlichen Intellekt aufnehmen kann, ist es noch ein weiter Weg. Doch schon heute wird KI in zahlreichen Bereichen eingesetzt, um die Produktivität, Effektivität oder Kundenzufriedenheit zu erhöhen. Auch zahlreiche börsennotierte Konzerne beschäftigen sich mit verschiedenen Aspekten der KI - und bieten interessante Investmentoptionen für Anleger. © Bereitgestellt von Finanzen.

Der Fleischersatzhersteller Beyond Meat hat am Dienstag nach dem Handelsende an der Wall Street die Bücher zum vergangenen Jahresviertel Nachdem ein Jahr zuvor noch ein Verlust von 0,24 US-Dollar je Anteilsschein in den Büchern stand, waren Analysten zuvor von einem negativen EPS in

Die Aktien des Fleischersatzherstellers Beyond Meat haben Anlegern bislang dicke Gewinne Beyond Meat - Aktie jetzt mehr als sechsfach über dem IPO-Preis - Neues Produkt treibt den Kurs. Seit dem B�rsengang Anfang Mai hat die Aktie von Beyond Meat eine deutliche Rally aufs Parkett

Neue Partnerschaft spricht für das Bullenlager

Ein weiterer Pluspunkt, der für Beyond Meat spricht? Erst vor Kurzem informierte der Anbieter von pflanzenbasierten Fleischalternativen darüber, den Vertrieb seiner Frühstücks-Würstchen mehr als zu verdoppeln. Hinter der Ankündigung verbirgt sich eine Zusammenarbeit des Lebensmittelherstellers mit verschiedenen Lebensmittelhändlern, darunter "Kroger, Super Target, Walmart, Publix und Harris Teeter". Diese würden in ausgewählten Märkten ab Ende September die tiefgefrorenen "Beyond Breakfast Sausage Patties" in ihr Sortiment aufnehmen. Damit hätte das Unternehmen auf die gestiegene Nachfrage seiner Produkte reagiert sowie auf den Wunsch von Kunden nach einer besseren Verfügbarkeit.

Langfristig gesehen scheint es für Beyond Meat also noch viel Expansionspotenzial zu geben, bis sich mehr und mehr Einzelhändler dazu entschließen, den Fleischersatz in ihren Läden anzubieten. Nun bleibt abzuwarten, ob der Anteilsschein dieses Potenzial auch in seiner Kursentwicklung abbilden wird.Martina Köhler / Redaktion finanzen.net


Video: Aktie im Fokus: Klöckner & Co gefragt - Prognose erhöht und Analystenlob (dpa afx)

Die größte Lebensmittelkette Großbritanniens, Tesco, strebt einen Umsatzanstieg für Burger, Würstchen und Quiches auf pflanzlicher Basis an. .
© Bereitgestellt von Business Insider Fleischfreies Steak mit Mykoprotein iStock / Getty Images Tesco möchte viermal so viele verkaufen pflanzliche Fleischalternativen im Jahr 2025 wie im Jahr 2018, sagte der britische Lebensmittelriese am Dienstag . In diesem Zeitraum werde das Angebot an fleischlosen Würstchen, Burgern und Torten erweitert. Der Umsatz mit pflanzlichen Lebensmitteln in Großbritannien stieg zwischen 2014 und 2019 um 40%, schätzte das Analystenunternehmen Mintel .

usr: 3
Das ist interessant!