Finanzen Disney kündigt wegen Corona-Krise rund 28.000 Mitarbeitern

02:25  30 september  2020
02:25  30 september  2020 Quelle:   msn.com

Corona-Experte Drosten: "Masken werden wir so schnell nicht los"

  Corona-Experte Drosten: Auf ihn hören die Deutschen während der Pandemie: Christian Drosten. Der Virologe entwickelte den weltweit ersten Corona-Diagnostiktest. Im Interview mit der DW warnt er davor, dass ein schwieriger Winter bevorsteht. © picture-alliance/dpa/C. Gateau Provided by Deutsche Welle Warnung vor steigenden COVID-19-Infektionszahlen dw.com Weitere Videos ansehen TEILEN TEILEN TWITTERN TEILEN E-MAIL Als Nächstes anschauen Belarus: Gewalt gegen Regierungskritiker dw.com Lage auf Lesbos bleibt angespannt dw.

COVID-19. Disney -Konzern kündigt 28 . 000 Mitarbeitern . Die Corona -Pandemie hat den Weil das Geschäft mit Vergnügungsparks, Ferienresorts, Fanartikeln und Kreuzfahrten noch immer stark unter der Pandemie leide, müsse der Konzern in den USA rund 28 . 000 Mitarbeiter entlassen, teilte das

Der Betreiber erklärte, er habe die Mitarbeiter für die Hygienevorschriften sensibilisiert. Die Corona-Pandemie hat Balis Tourismusbranche schwer zugesetzt. Rund 75.000 in dem Sektor tätige Menschen sind dort entlassen oder beurlaubt Regionalregierung von Madrid kündigt Ausweitung von Corona-Beschränkungen an. Corona - Krise führt zu starkem Rückgang der Asylbewerber in der EU.

Die Freizeitparks der Walt Disney World in den USA sind wegen der Corona-Krise schlecht besucht. © John Raoux/AP/dpa Die Freizeitparks der Walt Disney World in den USA sind wegen der Corona-Krise schlecht besucht.

Der US-Unterhaltungsriese Walt Disney entlässt wegen anhaltender Belastungen durch die Corona-Krise zahlreiche Mitarbeiter.

Der Konzern kündige rund 28.000 Angestellten, teilte Disney-Manager Josh D'Amaro in einem Memo an die Mitarbeiter mit. Bei etwa 67 Prozent der betroffenen Beschäftigten handele es sich um Teilzeitmitarbeiter.

Friedrich Merz: Der Gestern-Kandidat

  Friedrich Merz: Der Gestern-Kandidat Wie so oft reicht bei Friedrich Merz eine Andeutung: Seine Aussage zur Homosexualität zeigt, wie weit er inzwischen im Abseits steht. Selbst seine Unterstützer schweigen. © Reichwein/​imago images Manche halten Friedrich Merz für einen Zombie aus einer vergangenen Zeit. Friedrich Merz zehrt von der Erinnerung an damals. Eine Zeit, als es noch so was wie eine transatlantische Freundschaft gab. Eine Zeit von Steuererklärungen und Bierdeckeln. Eine Zeit, bevor die gesellschaftlichen Frontverläufe und politischen Problemlagen eine Komplexität erreichten, die die Parteien oft genug sprachlos zurücklässt.

Schweden ging während der Corona - Krise einen Sonderweg. Die skandinavische Airline SAS will in der Corona - Krise fast die Hälfte ihrer Mitarbeiter entlassen. Das Unternehmen rechnet nach eigenen Angaben vom Dienstag, 28.04., mit einer anhaltenden Schwächung des Luftverkehrs und kündigte

Der deutsche Einzelhandel rechnet wegen der Corona - Krise mit bis zu 50.000 Insolvenzen in der Branche. Während der vierwöchigen Schließungen von Geschäften aus dem Nicht-Lebensmittel-Bereich habe die Branche bereits rund 30 Milliarden Euro Umsatz verloren, der auch nicht wieder zu

Der Job-Kahlschlag trifft Disneys Vergnügungsparks, Ferienresorts und Kreuzfahrten. Dieser Bereich wurde von den Folgen der Pandemie am stärksten getroffen und brockte dem Konzern bereits hohe Verluste ein. Insgesamt hatte Disney hier vor der Krise noch mehr als 100.000 Beschäftigte.


Video: Lufthansa will Corona-Schnelltests für Passagiere anbieten (SAT.1)

'Yabba Dabba Doo': Was du schon immer über 'Familie Feuerstein' wissen wolltest .
60 Jahre sind vergangen, seit wir der Familie Feuerstein erstmals vorgestellt wurden. Die Steinzeit-Cartoon-Familie - bestehend aus Fred, Wilma und ihrer Tochter Pebbles - eroberte in den 60ern die Fanherzen weltweit im Sturm. Später diente sie so bekannten Serien wie 'Die Simpsons' oder 'Family Guy' als Inspiration. Hier sind 10 Fakten, die du schon immer über 'Familie Feuerstein' wissen wolltest

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 0
Das ist interessant!