Finanzen Trading Idee DAX droht im Corona-Sumpf zu versinken

12:25  15 oktober  2020
12:25  15 oktober  2020 Quelle:   finanzen.net

Kristen Bell "überaus stolz", nachdem Ehemann Dax Shepard Rückfall bestätigt

 Kristen Bell © Bang Showbiz Dax Shepard und Kristen Bell Kristen Bell ist "überaus stolz" auf ihren Ehemann Dax Shepard, nachdem er sich über seinen jüngsten Rückfall informiert hat. Der "Parenthood" -Star kämpft seit über einem Jahrzehnt gegen eine Sucht nach verschreibungspflichtigen Medikamenten und gab kürzlich zu, dass er auf seiner 16-jährigen Nüchternheitsreise einen Rückfall erlitten hatte, nachdem er nach einem kürzlichen Motorradunfall mit der Einnahme von Vicodin begonnen hatte.

Informieren Sie sich über die neuesten Ideen und Prognosen für DAX Index von unseren Top-Autoren - sie teilen Vorhersagen und technische Perspektiven des Marktes. TradingView. Anmelden. Ticker, Name Trading Ideen Ausbildungsbereich Skripte Mitglieder.

Löst das Corona Virus einen Börsencrash aus? Wie sollte man handeln? Kostenloses Depot inkl. Schau dir zu diesem Thema doch auch mal unsere Playlists an. Wenn du kein Video mehr verpassen möchtest, abonniere doch unseren Kanal und bleibe mit uns über Facebook, Twitter und Instagram in

Nach dem Corona-Crash hat der DAX zunächst eine rasante Kurserholung geschafft. Doch schon seit Juni tritt der Index mehr oder weniger auf der Stelle. Zwischenzeitliche Versuche, die Rally fortzusetzen, scheiterten immer wieder an Gewinnmitnahmen.

ASIF HASSAN/AFP/Getty Images © Bereitgestellt von Finanzen.net ASIF HASSAN/AFP/Getty Images

Den Anlegern fehlte offenbar der fundamentale Rückenwind für höhere Notierungen. Denn die dafür notwendige positive gesamtwirtschaftliche Entwicklung steht auf wackeligen Beinen. Alles hängt daran, ob die COVID-19-Pandemie so begrenzt werden kann, dass sich das Wirtschaftsleben halbwegs normal entfalten kann und dass die Zuversicht bei Managern wie bei Verbrauchern zurückkehrt. Die aktuell grassierende zweite große Infektionswelle in Europa stellt diesbezüglich einen empfindlichen Rückschlag dar.Zwar gibt es zugleich Hoffnung wegen der Fortschritte in der Impfstoffentwicklung. Insbesondere das deutsche Unternehmen BioNTech ist ein wichtiger Hoffnungsträger. Ob und wann die Bevölkerung aber tatsächlich im großen Maßstab geimpft werden kann, ist noch offen.Solange dominiert die Unsicherheit, die gerade wieder deutlich zunimmt und den DAX zunächst in Richtung der unteren Begrenzung der Seitwärtsrange schicken könnte, die bei rund 12.300 Punkten liegt.Spekulativ orientierte Anleger, die auf dieses Szenario mit einem Hebel-Instrument setzen wollen, können dafür einen Put-Turbo-Optionsschein von Vontobel mit einem Hebel von 6,1 nutzen. Sollte der DAX die untere Begrenzung der Seitwärtsrange testen oder sogar durchbrechen, sollte ein Kurs von 30,80 Euro erreichbar sein, was einem Potenzial von 50 Prozent entspricht. Ein adäquater Stop-Loss liegt bei 15,40 Euro.

Auch wegen Wirecard-Skandal: Deutsche Börse erwägt DAX-Erweiterung auf 40 Werte

  Auch wegen Wirecard-Skandal: Deutsche Börse erwägt DAX-Erweiterung auf 40 Werte Der deutsche Leitindex Dax soll der deutsche Leitindex nach dem Willen der Deutschen Börse künftig 40 statt wie bislang 30 Werte enthalten. © Bereitgestellt von Finanzen.net Mario Vedder/Getty Images Eine entsprechende Befragung unter den Marktteilnehmern zur Reform des Index sei am Montag gestartet, teilte der Börsenbetreiber in Frankfurt mit. Ferner sollten Unternehmen in Zukunft nachweislich profitabel sein, um in den DAX aufgenommen werden zu dürfen. Die Konsultation der Mitglieder dauere bis zum 4. November. Das Ergebnis soll voraussichtlich am 23. November präsentiert werden.

Der DAX hatte den letzten Handelstag der Woche erst mal vorsichtiger begonnen. War der Markt vorher zu sorglos mit den Folgen des Corona -Virus umgegangen? Marktexperte Stefan Scharffetter, Baader Bank, spricht im Interview mit Moderatorin Viola Grebe darüber, ob die Börse das Ganze

++ Themen, die die Börse bewegen ++ Die Börsen haben gestern ordentlich „auf die Mütze“ bekommen und im Sog der aufkeimenden Sorgen um das in China grassierende „ Corona “-Virus erst einmal kräftig Federn lassen müssen. Ist das der Start in eine Korrektur oder droht gar ein Crash?

• Basiswert: DAX

• Produktgattung: Knock-out Warrants

• Emittent: Vontobel

• ISIN: DE000VA29TQ6


Video: Buccaneers @ Bears V2 (glomex)

• Laufzeit: Open end

• Kurs K.-o.-Put (15.10.20, 9:47 Uhr): 20,61 Euro

• Basispreis variabel: 14792,9126 Punkte

• Knock-out-Schwelle: 14792,9126 Punkte

• Hebel: 6,1

• Abstand zum Knock-out: 16,3 %

• Stopp-Loss Put: 15,40 Euro

• Handeln Sie alle strukturierten Produkte unserer Premium Plus-Partner für nur 2,50 € Oderprovision1 pro Trade. Mehr erfahren.

Trading Idee DAX: Neue Abwärtswelle voraus? .
Der DAX konnte am Vortag direkt im Bereich der 200er-Tageslinie nach oben abprallen und mit einer bullishen weißen Tageskerze aus dem Handel gehen. Am heutigen Freitag setzt der DAX die Kurser-holung vom Vortag weiter fort. Doch die Luft wird bereits wieder dünner, eine neue Abwärtswelle könnte bevorstehen. © Bereitgestellt von Finanzen.net TANNEN MAURY/AFP/Getty Images AnalyseDenn kurzfristig befindet sich der DAX seit dem Verlaufshoch von Mitte Oktober bei 13.150 Punkten in einem Abwärtstrend. Die vorherige Aufwärtskorrektur in diesem Abwärtstrend lief am 19. Oktober bei 13.030 Punkten aus.

usr: 0
Das ist interessant!