Finanzen Apple muss iPhone 12 in Frankreich mit Ohrhörern verkaufen

00:30  16 oktober  2020
00:30  16 oktober  2020 Quelle:   msn.com

Apple Watch 6: Das Topmodell im t3n-Alltagstest

  Apple Watch 6: Das Topmodell im t3n-Alltagstest Die Apple Watch 6, die zusammen mit der Apple Watch SE vorgestellt wurde, bringt besonders beim Health-Tracking interessante Neuerungen. Wir haben das Topmodell der Smartwatch eine Woche im Alltag getestet. © t3n Mit der Apple Watch 6 haben wir das diesjährige Topmodell getestet. Die Vorstellung der Apple Watch 5 im vergangenen Jahr war eines der bisher kleinsten Updates der Modellreihe. Im Gegensatz zum Vorgänger gab es unter dem Strich eigentlich nur ein Display, das konstant eingeschaltet war.

Alle iPhone 12 und iPhone 12 Pro Modelle sind 5G fähig. Für 5G Verbindungen musst du dein iPhone mit einem Anbieter aktivieren, der 5G anbietet. Bei einigen Anbietern brauchst du vielleicht einen 5G Tarif oder eine neue SIM. Mehr Details dazu gibt es beim jeweiligen Mobilfunkanbieter.

Das iPhone 12 im Vergleich mit dem iPhone 11. Erfordert ein Apple TV oder einen AirPlay fähigen Fernseher. Für die Nutzung von eSIM ist ein Mobilfunktarif erforderlich (der Einschränkungen für das Wechseln von Mobilfunkanbietern und für Roaming beinhalten kann, sogar nach Vertragsablauf).

Während Apple das iPhone 12 in Deutschland nur mit einem USB-C-auf-Lightning-Kabel im Lieferumfang verkauft, muss der Konzern in Frankreich Ohrhörer dazugeben. So will es das Gesetz.

Das iPhone 12 kommt in einer kleineren Box ohne Netzteil und Ohrhörer – außer in Frankreich. © EverythingApplePro Das iPhone 12 kommt in einer kleineren Box ohne Netzteil und Ohrhörer – außer in Frankreich.

Für einige Beobachter klingt es wie Hohn: Apple erklärt, beim Verkauf des iPhone 12 und iPhone 12 Pro auf die bisher mitgelieferten Earpods sowie das Netzteil zu verzichten und stattdessen nur ein USB-C-auf-Lightning-Kabel in die Schachtel zu legen – der Umwelt zuliebe. Das Zubehör muss jetzt separat erworben werden, immerhin zu einem etwas günstigeren Preis. In Frankreich muss Apple dem iPhone 12 und 12 Pro aber weiterhin Ohrhörer beilegen. Das liegt an einem besonderen Gesetz.

Apple schmeißt Sonos, Bose und Logitech aus dem Store

  Apple schmeißt Sonos, Bose und Logitech aus dem Store Apple hat die Audiolösungen von Sonos, Bose und Logitech aus seinem Store entfernt – aktuell stehen Airpods, Earpods, der Homepod und Beats-Geräte im Mittelpunkt. Kommen jetzt bald neue Produkte? © Pres Panayotov/ Shutterstock Apple-Logo an einem der Münchener Apple-Stores. Schon in den vergangenen Jahren hatte Apple seinen Store immer mal wieder aufgeräumt, bevor der Konzern neue Produkte vorgestellt hat. So flogen 2014, kurz nach der Vorstellung der Apple Watch, die konkurrierenden Fitbit-Gerät aus den Regalen. Jetzt hat Apple im Audiobereich durchgefegt.

Das auf apple .com verkaufte iPhone ist freigeschaltet. Du kannst also eine SIM Karte mit passendem Tarif von einem lokalen Mobilfunkanbieter an deinem Zielort kaufen. Oder erkundige dich bei deinem Mobilfunkanbieter nach internationalen Roaming-Gebühren.

Kauf dein nächstes iPhone im Apple Store. Erhalte Antworten auf deine Fragen zu Anbietern, Angeboten, Zahlungen, Inzahlungnahme, Setup und Wenn es darum geht, ein neues iPhone zu kaufen, gibt es keinen besseren Ort als Apple . Wenn du Fragen zur Unterstützung von Anbietern, zu

Im französischen Apple-Store erhalten Käufer eines iPhone 12 weiterhin Earpods und einen Lightning-Adapter im Lieferumfang, während das in Deutschland oder den USA nicht der Fall ist. Aber Apple hat die Umstellung in seinem Onlineshop in Frankreich nicht etwa vergessen, sondern hält sich einfach an die dortigen Regeln. Denn in Frankreich sind Anbieter von Smartphones verpflichtet, diese mit einer Möglichkeit auszustatten, ohne Handy am Ohr zu telefonieren.


Galerie: Apple Watch SE im Test: Lohnt sich die günstige Smartwatch? (t3n Magazin)

Was sind die iPhone 12 Spezifikationen? Hier ist, was wir vielleicht wissen:

 Was sind die iPhone 12 Spezifikationen? Hier ist, was wir vielleicht wissen: Apple wird am 13. Oktober ab 10 Uhr PT (13 Uhr ET, 18 Uhr BST) ein virtuelles Event live übertragen, und alle Augen sind auf die Möglichkeit einer neuen Liste von iPhones gerichtet - - Gerüchten zufolge iPhone 12, 12 Pro, 12 Pro Max und 12 Mini. Das Unternehmen hat in der Vergangenheit im September neue -Telefone herausgebracht, aber während des COVID-19-Ausbruchs mussten Zulieferer in China herunterfahren oder den Betrieb zurückrufen.

iPhone Zubehör wie iPhone Cases, Lightning Adapter, Docks, Kopfhörer, Lautsprecher und mehr von Apple kaufen. Der zu zahlende Mehrwertsteuersatz für das gewählte Produkt ist auf dem Auftragsformular aufgeführt. Apple Distribution International Ltd. unterliegt der Regulierung durch die

Fünf neue Finishes. iPhone 12 in Grün. Du musst nur noch auf den Auslöser drücken. Fotos, die vorher schwer einzufangen waren – wie eine dramatische Szene im Mondlicht – werden jetzt noch schärfer Das iPhone wurde entwickelt, um jederzeit deine persönlichen Informationen zu schützen.

iPhone 12 und 12 Pro: In Frankreich gehören die Ohrhörer noch zum Lieferumfang. (Screenshot: apple.fr/t3n.de)

iPhone 12 Mini bis 12 Max Pro sind offiziell – das steckt drin

  iPhone 12 Mini bis 12 Max Pro sind offiziell – das steckt drin Apple hat seine neuen 5G-iPhone-Modelle offiziell enthüllt. Das steckt in den vier verschiedenen Varianten von iPhone 12 mini bis iPhone 12 Pro Max – so unterscheiden sie sich. © Apple iPhone 12 Pro. Mit einer coronabedingten Verzögerung von etwa vier Wochen hat Apple seine neuen iPhones ausnahmsweise nicht wie in den letzten acht Jahren im September, sondern erst im Oktober enthüllt. Dafür gibt es nicht drei, sondern vier iPhone-12-Varianten, die allesamt gemäß dem Motto des Events „Hi, Speed“ mit 5G-Technik daherkommen.

iPhone 12 Pro. 5G. A14 Bionic. 2x härteres und helleres Display. Für FaceTime Anrufe müssen beide Gesprächsteilnehmer ein FaceTime fähiges Gerät und eine WLAN Verbindung nutzen. Du musst mindestens 18 Jahre alt sein, um die Möglichkeit der Inzahlungnahme gegen Gutschrift per

Das iPhone bleibt wichtigstes Produkt im Apple -Katalog. Doch der Konzern konnte sich im letzten Quartal langsam aus der Handy-Abhängigkeit lösen - Kopfhörern, Boxen und Armbanduhren sei Dank. Umsatz gesteigert Apple verkauft weniger Telefone - aber die Uhr läuft.

Frankreich will Kinder vor Strahlung schützen

Dem entsprechenden Gesetz zufolge sollen damit vor allem Kinder unter 14 Jahren vor einem möglichen Risiko durch elektromagnetischen Wellen – Handystrahlung – geschützt werden. Allerdings ist ein solches Risiko bisher wissenschaftlich nicht belegt. Frankreich handelt hier also nach dem Vorsorgeprinzip. Wer dieser Vorgabe zuwiderhandelt, bekommt eine Strafe von 75.000 Euro aufgebrummt, wie Macrumors schreibt.

Gerüchte darüber, dass Apple alle vier neuen iPhone-12-Modelle ohne Ohrhörer und Netzteil in der Schachtel ausliefert, hatte es schon vor der offiziellen Präsentation am Dienstag gegeben. Jetzt ist auch fix, dass die älteren Modelle iPhone 11, iPhone XR und iPhone SE nur noch mit einem Kabel ausgeliefert werden. Das iPhone 12 liefert Apple jetzt in einer deutlich dünneren Schachtel aus. Dadurch, so der Konzern, fänden 70 Prozent mehr Schachteln beim Transport auf einer Palette Platz als zuvor. Auch die neue Apple Watch 6 kommt ohne Netzteil.

Tatsächlich gibt es ein iPhone 12 mit kostenlosen EarPods .
© Bereitgestellt von BGR iPhone 12 EarPods Das iPhone 12 und das iPhone 12 Pro werden ohne kostenlose Ladegeräte und EarPods geliefert. Keines der von Apple verkauften iPhones wird mit ergänzendem Zubehör geliefert. Es gibt jedoch eine Ausnahme von Apples neuer Regel, die für ein ganzes Land gilt: Frankreich.

usr: 3
Das ist interessant!