Finanzen Dacia Spring Electric: Billig-Stromer soll 2021 erscheinen

13:30  19 oktober  2020
13:30  19 oktober  2020 Quelle:   msn.com

Ehemaliger Williams-Teammanager Dickie Stanford stößt zu United Autosports

  Ehemaliger Williams-Teammanager Dickie Stanford stößt zu United Autosports Williams-Urgestein mit neuer Aufgabe: Dickie Stanford hat den Rennstall verlassen und ist zu United Autosports gewechselt, wo er die historische Rennsparte betreutDickie Stanford, Teammanager des Williams-Formel-1-Teams in den 1990er Jahren, hat sich dem Sportwagen-Rennteam United Autosports als neuer Projektleiter für historischen Motorsport angeschlossen.

Ab 2021 soll der Dacia Spring Electric den Einstieg in die Elektromobilität zu erschwinglichen Preisen ermöglichen. Das Showcar ermöglicht einen Ausblick auf das erste Elektroauto der Marke. Wir haben erste Informationen zum kompakten Fünftürer! Mit dem Dacia Spring Electric ( 2021 )

© Motor1.com Deutschland Dacia Spring Electric ( 2021 ). Er soll eines der günstigsten Elektroautos auf dem europäischen Markt werden: der neue Dacia Spring Electric . Jetzt wurde das kleine Strom-City-SUV als erstes E-Auto der rumänischen Marke offiziell vorgestellt.

Dacia verspricht bei seinem Elektroauto „Spring“ ein „unglaubliches Preis/Leistungsverhältnis“. © t3n.de Dacia verspricht bei seinem Elektroauto „Spring“ ein „unglaubliches Preis/Leistungsverhältnis“.

„Erschwingliche Elektromobilität“ verspricht Dacia bei der Vorstellung des ersten Modells mit Elektroantrieb. Die vielleicht wichtigste Frage bleibt jedoch unbeantwortet.

Von der Biotoilette bis zum Kinder-Zusatzbett - Alle Zubehör-Neuheiten 2021 im Überblick

  Von der Biotoilette bis zum Kinder-Zusatzbett - Alle Zubehör-Neuheiten 2021 im Überblick Der Argentinier mit einem Traumtor.

Bald soll der kleine Stromer auch in Europa zu haben sein – allerdings unter einer anderen Marke. 0 Kommentare. SP-X/Brühl. Dacia bringt 2021 einen preisgünstigen Elektro-Crossover auf den Markt. Mit der Studie Spring Electric gibt die rumänische Renault-Tochter nun einen ersten Ausblick auf das

Dacia will mit dem Electric Spring einen leistbaren E-SUV mit rund 200 km Reichweite auf die Straße bringen. Für 2021 ist die Markteinführung angepeilt. Andererseits könnte der Dacia - Stromer auch eine europäische Variante des Mini-SUV Renault City K-ZE handeln, den der Hersteller bislang

Den Dacia Spring Electric ordnet die Renault-Tochter unter der Kategorie Kompakt-SUV ein. Es kursierten schon lange Nachrichten, Dacia wolle ein Billig-Modell auf den Markt für Elektroautos bringen. Dem Wagen mit „schickem Design und zuverlässiger Technik“ spendiert der Hersteller einen 33-Kilowatt-Elektromotor, der Akku besitzt eine Kapazität von 26,8 Kilowattstunden. Als Reichweite nach WLTP gibt Dacia 225 Kilometer an, im City-Modus soll eine Ladung 295 Kilometer weit reichen. Zusätzlich soll ein Eco-Modus höhere Reichweiten ermöglichen. Um wie viel, verrät Renault allerdings nicht. Beobachter schätzen, es handele sich um etwa 40 Kilometer mehr. Die Fahreinstellung drosselt die Motorleistung auf 23 Kilowatt und senkt die maximale Höchstgeschwindigkeit auf 100 Kilometer pro Stunde. Regulär kann der Spring Electric 125 Kilometer pro Stunde schnell fahren.

Der Mit dem Electric Spring bringt Dacia sein erstes Elektro-Modell auf den Markt. © Fotos: Dacia Der Mit dem Electric Spring bringt Dacia sein erstes Elektro-Modell auf den Markt.

Langsames Laden

Per Gleichstrom lässt sich das Fahrzeug mit maximal 30 Kilowatt aufladen. Renault gibt an, dass es so eine Stunde lang dauert, bis der Akkustand von 10 auf 80 Prozent klettert. Bei 7,4-Kilowatt-Wechselstrom braucht es dafür schon 5 Stunden, bei 3,7 Kilowatt stehen acht Stunden Wartezeit auf der Uhr. Wer den Wagen mit herkömmlichem Strom aus der Schuko-Dose lädt (2,3 Kilowatt), muss 14 Stunden warten, bis er die genannte Ladeleistung erreicht. Geladen wird der Stromer an der Front, der Anschluss verbirgt sich hinter dem Markenlogo.

Formel E 2021: Nissan e.dams startet mit altem Antrieb in neue Saison

  Formel E 2021: Nissan e.dams startet mit altem Antrieb in neue Saison Nissan e.dams hat sich entschieden, eine Weiterentwicklung des Antriebsstrangs erst für den Beginn der Europa-Saison der Formel E 2021 homologieren zu lassenLaut Reglement, das während der Coronakrise angepasst wurde, steht es den Teams frei, ob sie einen weiterentwickelten Antriebsstrang direkt von Beginn der Saison an homologieren lassen und somit einsetzen wollen, oder aber erst zu einem definierten späteren Zeitpunkt.

Dacia bringt 2021 einen preisgünstigen Elektro-Crossover auf den Markt. Mit der Studie Spring Electric gibt die rumänische Renault-Tochter nun Mit dem Elektro-Crossover K-ZE feiert Renault in China bereits Erfolge. Bald soll der kleine Stromer auch in Europa zu haben sein – allerdings unter

Bild 1 von 13. Dacia . Netzwerk & Partner Routenplaner Horoskope billiger .de t-online / Browser Das Örtliche DasTelefonbuch giga.de desired.de kino.de familie.de Statista.

Der SUV besitzt eine Länge von 3,73 Metern und eine Breite von 1,62 Metern. Die Bodenfreiheit beträgt 150 Millimeter, der Radstand 2,42 Meter. 300 Liter Fassungsvermögen gibt Dacia für das Kofferraum-Volumen an, bei umgeklappter Rücklehne verdoppelt sie sich. Die Renault-Tochter hat dem Modell auch in der Fahrgastzelle viel Stauraum gegönnt: Das Handschuhfach fällt geräumig aus, es gibt weiteren Platz in der Mittelkonsole, den Türen und an der Rückseite der Vordersitze.

Zunächst für Carsharing-Anbieter

In der Standardversion ersetzt ein 3,5-Zoll-Bildschirm in zentraler Position die herkömmlichen Anzeigen. Ein Knopf am Multifunktionslenkrad aktiviert entweder Googles oder Apples Sprachassistenten. Optional lässt sich ein 7-Zoll-Screen buchen, auf dem Android Auto und Apple Carplay läuft. Zusätzlich liefert Dacia eine App mit, über die sich Akkustand und reale Reichweite ablesen lassen. Darüber können Besitzer den Wagen vorklimatisieren und das Auto lokalisieren.

Nach DTM-Ausstieg: Was wird 2021 aus den Audi-Werksfahrern?

  Nach DTM-Ausstieg: Was wird 2021 aus den Audi-Werksfahrern? Nach dem Ende des DTM-Werksprogramms will Audi für 2021 den Kader reduzieren: Wer über einen gültigen Vertrag verfügt und welcher Titelkandidat zittern mussDoch wer aus dem aktuellen DTM-Sextett wird seinen Job als Werksfahrer verlieren? Und wer darf sich Hoffnungen machen, weiterhin an Bord zu bleiben? 'Motorsport-Total.com' hat sich schlau gemacht.

Dacia Spring Electric : Im kommenden Jahr soll aus dem Entwurf ein Serienmodell werden. (Quelle: Hersteller). Wer einen besonders billigen Neuwagen sucht, landet zwangsläufig ziemlich bald bei Dacia . Deren erster Stromer könnte – auch dank hoher Kaufprämie – das Elektroauto so günstig

Elektrostudie: Dacia Spring Electric Mit dem Spring Electric will Dacia Kun 2021 soll das neue Elektroauto von Dacia auf den Markt kommen. Jetzt gibt der Hersteller erste Einblicke in das neue Modell.

Obwohl Dacia von einem „unglaublichen Preis-/Leistungsverhältnis“ spricht, verrät das Unternehmen keinen Preis. Dennoch kursieren bei den Fachmagazinen Preise von rund 10.000 Euro nach Abzug aller Prämien. Interessenten sollen den Wagen ab nächstem Frühjahr bestellen und ab Herbst erhalten können. Als erstes will Dacia jedoch Carsharing-Anbieter beliefern, für die der Konzern eine eigene Variante produziert. Der Anbieter Zity wird als Kunde genannt, er bestücke schon im Frühjahr erste Metropolen mit den Wagen, heißt es. Die Neuwagengarantie setzt der Hersteller auf drei Jahre oder 100.00 Kilometern an, die Batteriegarantie auf acht Jahre oder 120.000 Kilometer Laufleistung.

IndyCar 2021: Übersicht Fahrer, Teams und Fahrerwechsel .
Der aktuelle Ausblick auf die IndyCar-Saison 2021 mit sämtlichen Fahrern und Teams, den Fahrerwechseln und den Spekulationen für die noch freien CockpitsWir geben in Form der Fotostrecke oben und in der tabellarischen Übersicht unten einen Überblick über die Silly-Season mit den bestätigten und den im Gespräch befindlichen Fahrern.

usr: 10
Das ist interessant!