Finanzen berührungslose Flugzeugkabinen und Flughäfen: Covid-19 beschleunigt uns in die Zukunft

14:42  20 oktober  2020
14:42  20 oktober  2020 Quelle:   cnn.com

Hunderte von Arbeitsplatzverlusten an drei Flughäfen im Rahmen von Kostensenkungsplänen befürchtet

 Hunderte von Arbeitsplatzverlusten an drei Flughäfen im Rahmen von Kostensenkungsplänen befürchtet Fast 900 Arbeitsplätze sind an drei Flughäfen im Rahmen von Plänen zur Kostensenkung infolge der Viruskrise bedroht. © Nick Ansell Arbeitsplätze in Stansted (Nick Ansell / PA) bedroht Vorschläge der Manchester Airport Group (MAG) könnten den Verlust von 465 Stellen am Flughafen Manchester, 376 Stellen in London Stansted und 51 Stellen am Flughafen East Midlands bedeuten zusammen mit Anpassungen der Dienstplanmuster und anderer Beschäftigungsmaßnahmen.

COVID - 19 und Vitamin D: Hilfe oder Hype? Vitamin D spielt bei fast allen Prozessen in unserem Körper eine Rolle. Jetzt heißt es in einer Studie, ein Mangel an Vitamin D könnte auch Junge Großstädter ziehen in die Lüneburger Heide und verpassen dem Ausflugsziel im Norden eine Frischzellenkur.

Aufgrund der COVID - 19 -Pandemie wird vor nicht notwendigen, touristischen Reisen in eine Vielzahl an Ländern derzeit gewarnt. Überschreitet ein Land die Neuinfiziertenzahl im Verhältnis zur Bevölkerung von 50 Fällen pro 100.000 Einwohner kumulativ in den letzten 7 Tagen, kann eine Einstufung als

Wie oft berühren Sie die Kabine um Sie herum in einem Flugzeug, wenn Sie fliegen? Wie wäre es mit dem Flughafen? Wie oft berühren die Menschen, die dort arbeiten, Ihre Sachen?

a person standing in front of a mirror posing for the camera: MUNICH, GERMANY - FEBRUARY 27: The hand baggage overhead bins in the cabin of a new Airbus A350X WB passenger plane on the tarmac at Munich Airport during a presentation of the new plane by Airbus officials on February 27, 2015 in Munich, Germany. The A350 is a long-distance passenger plane that Airbus has developed to compete against the Boeing 787 Dreamliner. (Photo by Alexander Hassenstein/Getty Images) © Alexander Hassenstein / Getty Images Europa / Getty Images MÜNCHEN, DEUTSCHLAND - 27. FEBRUAR: Die Gepäckfächer in der Kabine eines neuen Airbus A350X WB-Passagierflugzeugs auf dem Asphalt des Flughafens München während einer Präsentation des neuen Flugzeugs durch Airbus Beamte am 27. Februar 2015 in München, Deutschland. Die A350 ist ein Langstrecken-Passagierflugzeug, das Airbus entwickelt hat, um gegen den Boeing 787 Dreamliner anzutreten. (Foto von Alexander Hassenstein / Getty Images)

Die heutige Antwort lautet in der Regel "ziemlich viel". Aber Fluggesellschaften, Flughäfen und die Luftfahrtindustrie wollen, dass die Antwort in naher Zukunft "ziemlich viel weniger" lautet.

JFK und Newark wurden gerade vor Ort gestartet. Schnelle COVID-Tests vor Ort

 JFK und Newark wurden gerade vor Ort gestartet. Schnelle COVID-Tests vor Ort Die Flughäfen Mit Reisenden, die auf dem Weg zurück in den Himmel mehr Sicherheit suchen, unternehmen mehrere Flughäfen Schritte, um COVID-19-Tests vor Ort anzubieten. Die neuesten, die sich diesem Trend zur „neuen Normalität“ anschließen, sind zwei Flughäfen im Raum New York: John F. Kennedy International in Queens und Newark International in Newark, New Jersey.

An deutschen Flughäfen besteht die Möglichkeit, Corona Schnelltests durchführen zu lassen. Covid - 19 Testcenter Deutsches Rotes Kreuz² – Registrierung empfohlen. Unser Flying Reporter hat einen Corona Test ganz unkompliziert im Testcenter am Flughafen Frankfurt gemacht.

Wie sind die Symptome von Covid - 19 ? Wie kann man sich schützen? Wir geben Antworten. Der erste Fall mit dem neuen Erreger wurde in der Bundesrepublik Ende Januar nachgewiesen, seit dem 9. März gibt es Todesfälle im Zusammenhang mit der Lungenkrankheit Covid - 19 .

"Touchless travel " umfasst eine ziemlich große Sammlung individueller Änderungen und Ergänzungen der Umgebung, von der Freisprechspülung in Flughafen- und Flugzeugtoiletten bis hin zu automatisierten Scan-and-Board-Toren, die Ihr Bordunterhaltungssystem von Ihrem aus steuern Telefon oder Tablet und vieles mehr.

"Berührungsloses Reisen verspricht Ruhe", erklärt Daniel Baron, der LIFT Aero Design betreibt, ein Flugzeugkabinen-Designstudio mit Büros in Tokio und Singapore , und nennt es "den Zustand, nicht einmal an" sauber "denken zu müssen. ermöglicht durch Technologien und Prozesse, um die Angst auf der Reise zu lindern. "

Es umfasst auch nicht nur berührungslose, sondern auch "weniger berührungsempfindliche" und "weniger berührungslose" Reisen: sowohl die Notwendigkeit, physische Dinge in der Reiseumgebung weniger und auch weniger oft während jeder Interaktion zu berühren.

Vermonts Flughafen Burlington bietet jetzt COVID-19-Tests an

 Vermonts Flughafen Burlington bietet jetzt COVID-19-Tests an Vermonts Burlington International Airport ist der neueste Flughafen, der COVID-19-Tests vor Ort anbietet. © Mit freundlicher Genehmigung von Airshark Internationaler Flughafen Burlington Garnet Health hat am Flughafen eine Testeinrichtung eröffnet, die COVID-19-Schnelltests, ddPCR-Tests (Droplet Digital Polymerase Chain Reaction) und Grippediagnosetests anbietet.

Covid - 19 . : Die typischen Symptome des Coronavirus. Bei Menschen mit leichten Beschwerden klingen die Symptome meist nach zehn bis 14 Tagen ab. Wer schwerer betroffen ist und in der Klinik behandelt werden muss, kann drei bis sechs Wochen lang krank sein und an Einschränkungen leiden.

In Deutschland sind an der Krankheit Covid - 19 bereits über 7.000 Menschen gestorben. Weltweit sind es über 290.000 Menschen. Doch warum genau stirbt jemand nach einer Infektion am Coronavirus? Eine Videoanimation gibt Antworten. (Quelle: t-online.de).

Die Herstellung berührungsloser Kabinen ist sehr komplex.

"In der Kabine ist die Toilette der vielversprechendste Bereich", erklärt Baron. "Es ist allgemein bekannt, dass viele Passagiere bereits vor Covid zögerten, Toiletten aus negativer Wahrnehmung zu benutzen, dh schmutzige Oberflächen berühren zu müssen. Wir haben in den letzten zehn Jahren schrittweise Verbesserungen festgestellt, meistens berührungslose Wasserhähne und Toilettendeckel und Spülknöpfe. Als nächstes kommen Seifenspender und Händetrockner sowie die Türen und Schlösser. "

Ein Teil davon ist automatisiert, wie z. B. Infrarot-Messhähne, aber ein Teil davon gestaltet auch physische Teile der Erfahrung neu, z. B. Türen oder Mülleimer, die Sie mit Ihren Füßen öffnen können.

Das Hinzufügen neuer Funktionen zur Flugzeugkabine kann natürlich kompliziert werden, da es viele Sicherheitsbestimmungen gibt.

Jared Kushner und Ivanka Trump drohten, ein Anti-Trump-Super-PAC zu verklagen, weil sie Werbetafeln aufgestellt hatten, auf denen sie lächelnd neben der US-Todesopfer COVID-19 zeigten.

 Jared Kushner und Ivanka Trump drohten, ein Anti-Trump-Super-PAC zu verklagen, weil sie Werbetafeln aufgestellt hatten, auf denen sie lächelnd neben der US-Todesopfer COVID-19 zeigten. © Noam Galai / Getty Images Times Square, New York am 22. Oktober 2020. Noam Galai / Getty Images Das Lincoln-Projekt, ein von Republikanern gegen Präsident Donald Trump gegründetes Super-PAC, enthüllte am Freitag zwei Werbetafeln auf dem Times Square, auf denen Ivanka Trump und Jared Kushner wegen der US-COVID angegriffen wurden -19 Todesopfer. Eine Werbetafel zeigt Ivanka Trump lächelnd und gestikulierend neben den Todesopfern für Coronaviren in New York und den USA.

Können wir sie lösen, indem wir Flugzeugflügel umgestalten? In Italien testen Ingenieure das Modell eines Flugzeugs der Zukunft . Dadurch, so die Hoffnung, können Fluggesellschaften Treibstoff sparen und die Flughäfen die wachsenden Passagierzahlen bewältigen, ohne die Covid - 19 .

Influenza sei viel gefährlicher als Corona, hört man derzeit von vielen Seiten. Doch die Tatsachen sind ein bisschen komplexer.

"Jede Änderung der Flugzeugarchitektur erfordert Beratung, Test und Validierung, um eine Zertifizierung zu erhalten", erklärt Matt Round, Chief Creative Officer bei Tangerine, einer Designberatung in London . "Es besteht daher ein Bedarf an beschleunigten Zertifizierungen und Gesprächen zu einem früheren Zeitpunkt im Prozess sowie an den Beziehungen zwischen allen Parteien, um eine schnellere Zertifizierung zu ermöglichen."

Glücklicherweise sind einige dieser Arbeiten bereits im Gange.

Die Independent Aircraft Modifier Alliance ist eine Unternehmensgruppe, die solche Änderungen für Fluggesellschaften durchführt und seit mehreren Jahren auf eine Harmonisierung und Klärung der verschiedenen nationalen Vorschriften drängt.

a close up of a sink © Diehl Aviation

"Die Technologie ist bereit", sagt IAMA-Geschäftsführerin Nicole Noack. "Vor Covid-19 war der Return on Investment die zentrale Herausforderung. Mit der neuen Normalität könnten diese Technologien jedoch entscheidend werden, damit die Passagiere wieder Vertrauen in den Flugverkehr haben."

Berlins unglücklicher neuer Flughafen endlich startbereit

 Berlins unglücklicher neuer Flughafen endlich startbereit Neun Jahre zu spät und mit atemberaubendem Budget wird der neue internationale Flughafen der Region Berlin am Samstag endlich eröffnet - mitten in einer globalen Pandemie, die den Flugverkehr lahmgelegt hat .

COVID - 19 (Abk. für englisch coronavirus disease 2019, deutsch Coronavirus-Krankheit-2019, umgangssprachlich auch Corona genannt) ist eine Infektionskrankheit, zu der es infolge einer Infektion mit dem neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 kommen kann.

Interaktive Karten: Das große Covid - 19 -Radar: Grafiken zeigen Zahlen, Fakten und Ausmaß der Pandemie. In den Bundesländern ist das Coronavirus sehr ungleich verteilt, wie diese interaktive Karte zeigt. Zu den besonders betroffenen Bundesländern gehören weiterhin Nordrhein-Westfalen

Noack nennt elektrische Lasttests, elektromagnetische Interferenzen und allgemeine Sicherheitstests als die wichtigsten Sicherheitszertifizierungselemente, die überwunden werden müssen.

Aber es gibt auch andere Probleme der technologischen Gerechtigkeit - wenn Sie so wollen "Techquity" - zu überwinden. Es gibt zahlreiche Videos von automatischen Seifenspendern, die nicht für die Erkennung von Händen mit dunklerem Hautton entwickelt wurden.

a close up of a sink: The touchless lavatory seems set to be an innovation accelerated by Covid-19. © Diehl Aviation Die berührungslose Toilette scheint eine Innovation zu sein, die von Covid-19 beschleunigt wird.

Neue Lösungen müssen auch für alle Reisenden zugänglich sein und von Menschen unterschiedlichen Alters, unterschiedlicher Größe und unterschiedlicher Fähigkeiten oder Behinderungen verwendet werden können. Die Fluggesellschaften verfügen nicht über eine gute Erfolgsbilanz bei der Betreuung von Passagieren mit Behinderungen und Mobilitätseinschränkungen oder auf andere Weise außerhalb des Mainstreams. Umso wichtiger ist es, dass bei neuen Änderungen alle Bedürfnisse der Passagiere berücksichtigt werden.

Der berührungslose Flughafen kommt vorzeitig an

Am Flughafen beschleunigt sich die berührungslose Technologie.

"Flughäfen haben schneller berührungsloses Reisen eingeführt als Flugzeugkabinen", sagt Round. "Wir sehen bereits berührungslose Sicherheit, und immer mehr Prozesse verlagern sich von der Flughafeninfrastruktur in die digitale Welt, wodurch die Anzahl der Kontaktstellen am Flughafen verringert wird."

Dieser Flughafen hat London Heathrow gerade überholt Als Europas verkehrsreichster Flughafen

 Dieser Flughafen hat London Heathrow gerade überholt Als Europas verkehrsreichster Flughafen Londons Heathrow Airport kann nicht länger behaupten, Europas verkehrsreichster Flughafen zu sein. Jetzt hat Charles de Gaulle Flughafen in Paris diese Unterscheidung. © Bereitgestellt von Travel + Leisure JOEL SAGET / Getty Laut der Associated Press (AP) hat der Flughafen Charles de Gaulle Heathrow hauptsächlich aufgrund der COVID-19-Pandemie an sich gerissen. Seit dem Ausbruch des Virus in Heathrow und dem Flughafen, der keine Passagiertests genehmigte, sind die Zahlen dramatisch gesunken.

In der Implementierung reicht dies alles ziemlich weit über Ihre Reise. Ein Element ist das Online-Einchecken und die Aufbewahrung Ihrer Bordkarte auf Ihrem Telefon. Ein weiterer Grund ist Remote Drop Drop, entweder die Tap-the-Kiosk-Bildschirmversionen der ersten Generation oder zunehmend die neueren Scan-Your-App-Barcode-Versionen.

Touchless Boarding gibt es schon seit einiger Zeit, obwohl die Aktualisierung dieser Systeme für die Covid-19 Distanced Boarding-Prozesse an einigen Stellen kompliziert war. Unabhängig davon, ob es sich um lokale Vorschriften handelt oder nur um die Tatsache, dass bei den meisten IT-Fluggesellschaften zahlreiche jahrzehntealte Systeme zusammenarbeiten müssen, ist die Einführung jeder neuen Technologie komplex.

Bei der Gepäckausgabe gibt ein Sprecher der Lufthansa bekannt, dass "wir gerade eine neue Selbstbedienung herausgebracht haben, bei der [die Fluggesellschaft] im seltenen Fall einer verspäteten Gepäckzustellung eine SMS an die jeweiligen Passagiere sendet, um sie über eine verspätete Zustellung zu informieren Dies spart Zeit und bietet [Passagieren] die Möglichkeit, den Flughafen zu verlassen, ohne sich weiter anstellen zu müssen.

Die Fluggesellschaft entwickelt derzeit berührungslose Selbstbedienungsoptionen für verspätete oder stornierte Flüge. Dazu gehören die automatische Ausstellung von Gutscheinen, die Verwendung der digitalen Bordkarte als Essensgutschein am Flughafen und sogar eine direkte Push-Message-Testversion zur Auswahl eines Hotels in der Nähe, falls eine unerwartete Übernachtung erforderlich ist.

Erste Flugzeuge landen auf Berlins viel verspätetem Flughafen

 Erste Flugzeuge landen auf Berlins viel verspätetem Flughafen BERLIN (Reuters) - Die ersten Passagiere landeten am Samstag auf dem neuen Berliner Flughafen, neun Jahre nachdem er ursprünglich eröffnet worden war und die globale Luftfahrtindustrie mit dem Einbruch der Nachfrage aufgrund der Coronavirus Pandemie.

Nach der Ankunft und manchmal auch bei der Abreise wird auch die Einwanderung berührungslos gescannt. Anstatt Ihre Dokumentation zu übergeben, scannen Sie sie und das Tor öffnet sich. Bei Bedarf überprüft entweder ein Mitarbeiter oder ein automatisiertes Gesichts- / biometrisches System Ihre Identität.

"Diese Änderungen erhöhen gleichzeitig die Sicherheit und Effizienz und sammeln riesige Datenmengen über Passagiere, die es den Fluggesellschaften und Flughäfen ermöglichen, das Reiseerlebnis in viel höherem Maße zu personalisieren", erklärt Round und erklärt diese Art von Biometrie Daten beginnen "eine Schlüsselrolle dabei zu spielen, Menschen schnell durch die Flughafensicherheit und das Einchecken zu bringen".

Bisher gab es einige Rückschläge beim Sammeln, Verarbeiten und Speichern solcher wertvollen und potenziell gefährlichen biometrischen Daten. Das allgemeine Problem ist, dass Sie, wenn es gehackt wird, ein Passwort ändern können, aber nicht Ihr Gesicht oder Ihren Fingerabdruck.

Wird die "korona-normale" Situation der Übergabe persönlicher Daten zur Kontaktverfolgung die Einwände gegen die nächste Generation der berührungslosen Kabine verringern?

Vor Ort sind viele Menschen nun bereit, persönliche Daten für die Kontaktverfolgung zu übergeben oder QR-Codes für Covid-19-Tests zu scannen und Apps in ihre biometrisch scannenden Telefone zu scannen. Diese breitere Akzeptanz, die zuvor in Frage gestellt wurde, könnte durchaus den Einsatz in der Luftfahrt beschleunigen.

a close up of a sink: Airplane lavatories have historically been high-touch environments. 1/4 SLIDES © Shutterstock Flugzeugtoiletten waren in der Vergangenheit Umgebungen mit hohem Touch. a view of a car 2/4 DIA © Shutterstock a person standing in front of a laptop: Self-service kiosks have long simplified things. Now more functions are moving to apps that don't require communal touchpoints. 3/4 DIA © Shutterstock Selbstbedienungskioske haben die Dinge lange vereinfacht. Jetzt werden mehr Funktionen auf Apps umgestellt, für die keine kommunalen Kontaktpunkte erforderlich sind. a screen shot of a computer: People are happy to hold boarding passes on their phones -- what about passport and other biometric details? 4/4 DIA © Lufthansa Die Leute halten gerne Bordkarten auf ihren Handys - was ist mit Reisepass und anderen biometrischen Details?

Nach der BER-Eröffnung: Der Traum des internationalen Flug-Drehkreuzes Berlin .
Mit dem Start des BER rückt ein alter Wunsch in den Fokus: Berlin könnte Drehkreuz für internationale Verbindungen werden. Wie realistisch ist das? © Foto: Thilo Rückeis Etwas zu spät. Aber immerhin eröffnet. Steigt in München etwa die Nervosität? Kaum hatte Verkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) bei einem Radiointerview die Worte „BER“ und „Drehkreuz“ in einem Satz untergebracht, verschickte der Münchener Flughafen wenige Stunden später eine eilige Mitteilung. Sie las sich wie die Erneuerung eines Eheversprechens mit der Lufthansa.

usr: 1
Das ist interessant!