Finanzen Erklärer: Teslas selbstfahrende Ambitionen erhalten einen Neustart

21:02  21 oktober  2020
21:02  21 oktober  2020 Quelle:   bbc.com

Teslas Ankündigung zum Schnäppchen-Modell: Chinesische Konkurrenz unbeeindruckt

  Teslas Ankündigung zum Schnäppchen-Modell: Chinesische Konkurrenz unbeeindruckt Teslas Ankündigung, ein Elektroauto für 25.000 Dollar auf den Markt zu bringen, treibt den chinesischen E-Autobauern keine Sorgenfalten auf die Stirn - im Gegenteil. © Bereitgestellt von Finanzen.net DANIEL ROLAND/AFP/Getty Images • Tesla kündigt Auto zum Schnäppchenpreis an• Freeman Shen "Tesla wie Apple in den frühen Tagen"• Autobauer können Wandel zur Elektromobilität zusammen beschleunigenAm lange herbeigesehnten Tesla "Battery-Day" am 2. September in Fremont kündigte Tesla-CEO Elon Musk einen neuen Tesla zum Schnäppchenpreis an.

Von Edward Taylor

Elon Musk wearing a suit and tie sitting in a car: FILE PHOTO: Tesla Inc CEO Elon Musk walks next to a screen showing an image of Tesla Model 3 car during an opening ceremony for Tesla China-made Model Y program in Shanghai © Reuters / ALY SONG DATEIFOTO: Elon Musk, CEO von Tesla Inc, geht während einer Eröffnungszeremonie für Tesla neben einen Bildschirm, auf dem ein Bild des Tesla Model 3-Autos zu sehen ist Das in China hergestellte Model Y-Programm in Shanghai FRANKFURT (Reuters) - Elon Musk, CEO von Tesla Inc, hat am Dienstagabend getwittert, dass der Elektroautohersteller eine neue Version seiner Full Self Driving-Software herausbringen wird, der jüngste Versuch des kalifornischen ansässiges Unternehmen, um für autonomes Fahren zu werben. Die "Full Self Driving" -Software von

Tesla wäre eine wichtige Einnahmequelle, sobald sie vollständig bereitgestellt ist. Tesla-Besitzer haben im Voraus 8.000 US-Dollar gezahlt, in der Hoffnung, das Upgrade schließlich zu erhalten. Allein im zweiten Quartal erzielte Tesla einen abgegrenzten FSD-Umsatz von 48 Millionen US-Dollar. Tesla meldet Ergebnisse für das dritte Quartal, nachdem der New Yorker Markt am Mittwoch geschlossen hat.

Texas Chainsaw Massacre Neustart neckt ersten Blick auf neue Leatherface in Poster

 Texas Chainsaw Massacre Neustart neckt ersten Blick auf neue Leatherface in Poster Der Texas Chainsaw Massacre Neustart hat einen ersten Blick auf das neue Leatherface gehänselt. © Lionsgate Der Neustart des Texas Chainsaw Massacre hat einen ersten Blick auf das neue Leatherface in Form seines ersten Posters geworfen, das eine coole Anspielung auf das Original enthält.

WAS BEDEUTET SELBSTFAHREN?

Die Society of Automotive Engineers (SAE) und die meisten Autohersteller definieren fünf Automatisierungsstufen: https://www.sae.org/news/press-room/2018/12/sae-international-releases-updated-visual-chart-for -its-% E2% 80% 9Stufen der Fahrautomatisierung% E2% 80% 9D-Standard für selbstfahrende Fahrzeuge: Die Stufen 0 bis 2 umfassen Funktionen wie automatisierte Bremssysteme (ABS) und Spurverlassenswarnungen das muss von einem Fahrer überwacht werden. Die Haftung für das Fahrzeugverhalten liegt beim Fahrzeughalter und nicht beim Hersteller.

Mehrere Autohersteller sagen, dass sie bereit sind, Level 3-Systeme einzusetzen, die das Fahren auf Autobahnen automatisieren, aber die Fahrer müssen bereit sein, die Kontrolle zu übernehmen.

Tesla wird in seinen globalen Ambitionen eine noch größere Rolle spielen.

 Tesla wird in seinen globalen Ambitionen eine noch größere Rolle spielen. Das in China hergestellte Modell 3 von Tesla begann vor etwa einem Jahr mit der Herstellung von Autos in China , um seine Präsenz auf dem größten Automarkt der Welt zu stärken. Jetzt wird das Land ein noch kritischerer Teil seiner globalen Strategie. © Wang Xiang / Xinhua / Getty Images Teslas in China hergestellte Modell 3-Fahrzeuge wurden am Montag gesehen.

IST TESLA ÜBERALL AUTONOM FAHREN KÖNNEN?

Nein. Tesla hat gesagt, dass sein System nur auf Autobahnen funktionieren kann. Der Autopilot von

Tesla wurde vom National Transportation Safety Board dafür kritisiert, dass Fahrer ihre Aufmerksamkeit von der Straße abwenden können, was zu tödlichen Unfällen führt.

Europäische Crashtest-Mitarbeiter des European New Car Assessment Program (Euro NCAP) bewerteten Teslas Modell 3 mit "moderat" https://www.euroncap.com/de/ratings-rewards/assisted-driving-gradings und sagten den Namen Autopilot ist unangemessen, da dies auf eine vollständige Automatisierung hindeutet.

deutsche Gerichte haben Tesla verboten, irreführende Behauptungen über die Selbstfahrfähigkeit des Autos zu wiederholen.

Die US-amerikanische National Highway Traffic Safety Administration (NHTSA), die Tesla die höchste Sicherheitsbewertung für die Insassensicherheit verlieh, hat seit 2016 15 Unfälle mit Tesla-Fahrzeugen untersucht, die mit Autopilot ausgestattet sind.

Teslas "Full Self-Driving" -Software wird ab sofort für ausgewählte Kunden eingeführt.

 Teslas Tesla hat diese Woche das erste Beta-Software-Update "Full Self-Driving" an eine ausgewählte Kundengruppe gesendet, hat CEO Elon Musk am Dienstag getwittert. Bei einem Gewinnaufruf am Mittwoch sagte Musk, dass im Laufe der Wochen mehr Tesla-Besitzer das Update erhalten würden, mit dem Ziel einer „umfassenden Veröffentlichung“ bis Ende des Jahres.

WANN STARTET TESLA ROBOTAXIS?

Im April 2019 teilte Musk mit, dass Flotten selbstfahrender Roboterachsen bis 2020 auf der Straße sein würden.

Am 22. September 2020 gab Musk während der Präsentation des "Battery Day" des Unternehmens zu, dass die Autopilot-Software einer "grundlegenden Neufassung" unterzogen wurde.

Welches System verwendet TESLA derzeit?

Tesla verwendet acht Kameras, Radar- und Ultraschallsensoren, damit seine Fahrzeuge auf der Straße navigieren können. Es entschied sich gegen die Verwendung von Lidar, einem Sensor, der laut Audi und Mercedes von entscheidender Bedeutung ist, um die von Kameras gesammelten Informationen zu bestätigen. "Jeder, der sich auf Lidar verlässt, ist zum Scheitern verurteilt. Zum Scheitern verurteilt", sagte Musk im vergangenen Jahr.

WIE WIRD SELBSTFAHRENDE TECHNOLOGIE REGELT? Die

-Technologie zur Automatisierung des Fahrens, Parkens und Navigierens auf Autobahnen im Stop-and-Go-Verkehr wird in Abwesenheit eingesetzt

Artikel 8 des Straßenverkehrsübereinkommens von 1968 besagt: „Jeder Fahrer muss jederzeit in der Lage sein, sein Fahrzeug zu kontrollieren oder seine Tiere zu führen.“

Der Gesetzgeber auf der ganzen Welt hat daran gearbeitet, eine wenig beachtete Änderung des 2014 vereinbarten Straßenverkehrsübereinkommens der Vereinten Nationen in die nationalen Vorschriften aufzunehmen. Dadurch könnten die Fahrer ihre Hände vom Lenkrad selbstfahrender Autos nehmen.

Die US-Bundesstaaten von Nevada und Arizona verabschiedeten Gesetze, um dort Probefahrten mit autonomen Fahrzeugen zu ermöglichen. Google von Alphabet Inc testete 2012 ein Auto in Nevada und gab im Oktober bekannt, dass es Fahrten in Robotaxi-Minivans in Phoenix für die Öffentlichkeit anbieten wird.

Kalifornien erlaubt auch begrenzte Tests von fahrerlose autonome Fahrzeuge.

Mercedes-Benz bereitet sich nun darauf vor, im nächsten Jahr ein Level 3-System in Deutschland einzuführen, sobald das deutsche Gesetz es den Fahrern erlaubt, ihre Hände für längere Zeit vom Lenkrad zu nehmen.

(Bericht von Edward Taylor in Frankfurt; Bearbeitung von Matthew Lewis)

Steigende Lithium-Nachfrage erwartet: Tesla treibt diese Lithium-Aktie nach oben .
Bei Teslas "Battery Day" gab Elon Musk bekannt, dass sich das Unternehmen Rechte zum Abbau von Lithium in Nevada gesichert habe. Zudem schloss der US-Elektroautobauer einen Vertrag mit einem australischen Lithium-Unternehmen, welches von den positiven Zukunftsaussichten kräftig profitieren konnte. © Bereitgestellt von Finanzen.

usr: 1
Das ist interessant!