Finanzen Neuer Abgas-Skandal: TÜV schlägt Alarm: Millionen Autos manipuliert

15:51  30 november  2017
15:51  30 november  2017 Quelle:   berliner-kurier.de

Großbritannien testet von 2019 an Roboterautos ohne Fahrer

  Großbritannien testet von 2019 an Roboterautos ohne Fahrer So weit ist noch kein Staat vorgeprescht: Die britische Regierung möchte schnell selbstfahrende Autos im ganzen Land auf die Straße bringen - ohne Menschen hinterm Lenkrad.• Bereits 2019 sollen selbstfahrende Autos getestet werden, von 2021 an soll deren Betrieb ohne Einschränkungen möglich sein.

↑ Daniel Wetzel: VW- Abgasskandal : TÜV erhebt schwere Vorwürfe gegen Bundesregierung. ↑ Abgas -Affäre: VW- Manipulation betrifft 2,8 Millionen Autos in Deutschland. In: Spiegel Online. ↑ Landgericht Regensburg verurteilt Autohändler zu Lieferung eines neuen Autos .

VW- Abgas - Skandal – Alle Infos zum Dieselgate. +++ VW Abgasskandal : Ihr Auto ist betroffen? Und Sie wollen jetzt entschädigt werden? +++ Vor allem in Deutschland ist VW seit jeher als bodenständige Marke bekannt, die mit ihrer hohen Qualität und immer neuen Innovationen überzeugt.

Diesel Auspuff: Neuer Abgas-Skandal: TÜV schlägt Alarm: Millionen Autos manipuliert © dpa Neuer Abgas-Skandal: TÜV schlägt Alarm: Millionen Autos manipuliert

Kaum ist der Dieselgipfel zu Ende, schlägt der TÜV Alarm: Schätzungsweise 4,5 Millionen Fahrzeuge in Deutschland wurden so manipuliert, dass sie viel mehr Abgase ausstoßen als erlaubt. Diesmal stehen nicht die Automobilkonzerne im Fokus, sondern die Fahrzeughalter.

„Wir gehen davon aus, dass zwischen fünf und zehn Prozent der Pkw in Deutschland defekte oder manipulierte Abgasanlagen haben. Das bedeutet bei einem Fahrzeugbestand von 45 Millionen Pkw, dass bis zu 4,5 Millionen Fahrzeuge betroffen sein könnten“, sagt Joachim Bühler, Geschäftsführer beim Verband der Technischen Überwachungsvereine (VdTÜV).

Adidas warnt Fußball-Weltverband Fifa wegen Skandal um WM-Vergabe

  Adidas warnt Fußball-Weltverband Fifa wegen Skandal um WM-Vergabe Der Sportartikel-Hersteller Adidas beobachtet die Aufarbeitung möglicher Korruptionsfälle beim Fußball-Weltverband Fifa kritisch. "Wir erwarten von unseren Partnern, dass sie sich an die Gesetze halten", sagte Adidas-Chef Kasper Rorsted der "Bild am Sonntag". "Wenn ein Partner verurteilt wird, dann haben wir ein Problem damit. Das müssen wir dann lösen." Adidas ist als Sponsor und Ausrüster seit Jahrzehnten einer der wichtigsten Partner der Fifa. Der aktuelle Vertrag läuft noch bis 2030.

Allgemeine Fragen. Wer ist vom Abgas - Skandal betroffen? Was ist mit anderen Herstellern? Manipulierte Wagen: Tüv , Zulassung, Kfz-Steuer, Halterhaftung. Darf ich Autos mit Manipulationssoftware an Bord Bekomme ich für ein Skandal- Auto ohne Nachrüstung neuen Tüv ?

Der Skandal um manipulierte Abgaswerte bei Volkswagen hat VW-Chef Martin Winterkorn den Job gekostet. Er trat am Mittwoch nach einer sechsstündigen Krisensitzung zurück. Der neue VW-Chef und damit Volkswagen Abgas - Skandal 2,8 Millionen VW- Autos in Deutschland manipuliert .

Nicht nur die Automobilkonzerne manipulieren die Abgaswerte ihrer Flotten. Auch Millionen Halter tricksen. Ihre Lkw und Pkw stoßen so mehr Schadstoff aus, werden im Betrieb jedoch billiger. Das ist illegal, aber kinderleicht: Im Internet kann sich jeder sogenannte AdBlue-Emulatoren kaufen –  für weniger als 20 Euro.

Abgas-Pfusch: TÜV fordert stärke Kontrollen und härtere Strafen

Mit diesen Geräten kann der Fahrer die AdBlue-Systeme in Lkw abschalten. So spart er den teuren Harnstoff AdBlue, der den Stickoxid-Ausstoß mindert. Folge: Der Schadstoffausstoß steigt extrem. Es gibt sogar Firmen, die Software so programmieren, dass die Abgasrückführung deaktiviert wird. Oder Tuning-Werkstätten, die Partikelfilter abschalten. Laut TÜV wird die Manipulation beim Auslesen der On-Board-Diagnose in zehn Prozent der Fälle nicht erkannt.

Alexander Wolf: Nazi-Skandal um AFD-Chef

  Alexander Wolf: Nazi-Skandal um AFD-Chef Er gab eine Liedersammlung mit NS-Inhalten heraus.Der Adler auf dem „Schlachtruf“-Deckblatt schaut finster und auch der Inhalt kommt aus den tiefsten Abgründen von Deutschlands düsterer Vergangenheit. Mit „Vorwärts! Vorwärts! Schmettern die hellen Fanfaren“ beginnt etwa auf Seite 172 die Hitlerjugend-Hymne „Unsre Fahne flattert uns voran“, getextet vom Reichsjugendführer Baldur von Schirach.

Meine neue Brust. Intelligente Wassersteuerung. Manipulation Abgas - Skandal könnte die Existenz von VW bedrohen. Volkswagen muss zugeben, dass die Software zur Abgassteuerung weltweit an rund elf Millionen Autos manipuliert wurde.

VW- Abgas - Skandal : Ist mein Auto betroffen? Drohen Strafen und höhere Steuern? Bisherige Tests des ADAC ergaben keine verdächtigen Abweichungen der gesetzlichen Wollt ihr sichergehen und überprüfen, ob auch bei eurem Auto Abgaswerte manipuliert wurden, überprüft die Motor- bzw.

Jürgen Resch, Chef der Deutschen Umwelthilfe (DUH), geht gegenüber unserer Zeitung sogar von noch höheren Zahlen aus.

Er fordert deshalb stärkere Kontrollen und harte Strafen wie etwa in der Schweiz. Dort werden Lkw, die mit AdBlue-Emulatoren ausgestattet sind, sofort stillgelegt. Sie dürfen erst wieder fahren, wenn das Manipulationssystem zurückgebaut wurde. Zusätzlich wird eine Strafe von 900 Franken fällig. Das würde, so Reschs These, auch Taxifahrer davon abhalten, Partikelfilter auszubauen. „Diesel-Taxis sind Feinstaubschleudern“, sagt der DUH-Chef. „Ein Taxi ohne Partikelfilter stößt so viel Feinstaub aus wie 1000 Diesel-Taxis mit Filter.“

Ab dem 1. Januar werden Schadstoffe zumindest wieder direkt am Auspuff gemessen, doch das geht Resch nicht weit genug: „Stickoxide werden nicht geprüft. Das wäre notwendig.“ Der TÜV arbeitet schon an Messverfahren dafür, doch sind die noch nicht valide. (red)

Doping: Weitere fünf russische Sportler lebenslang für Olympia gesperrt

  Doping: Weitere fünf russische Sportler lebenslang für Olympia gesperrt Im Fall Alexander Legkow wurde eine Urteilsbegründung vorgelegt.Das IOC sah es demnach als erwiesen an, dass zwei Dopingproben Legkows manipuliert wurden. „Der Nachweis, dass seine Proben wirkungsvoll manipuliert wurden, stellt einen objektiven direkten Beweis dar, dass der Athlet in das System verwickelt war“, heißt es in der 46 Seiten umfassenden Begründung unter anderem.

Tiguan II haben – jeweils aus der neuen Serie. Im Gegenzug können sie die abgasmanipulierten Autos zurückgeben, ohne dass sie Oder wollen Sie das Auto zurückgeben und den Kaufpreis erstattet bekommen? Dafür stehen die Chancen gut – sogar für Besitzer anderer Autos , die nicht direkt vom

Sie sind vom Diesel- Abgas - Skandal betroffen? Sie suchen einen Weg aus dem finanziellen Debakel? Davon sind 9 Millionen Diesel-Fahrzeuge betroffen. Diesel-Fahrzeuge sind damit im Prinzip wertlos, denn Fahrverbote und die Abgas- Manipulation führen dazu, dass das Auto nur noch

Mehr auf MSN

Diesel: Merkel sagt Kommunen weitere Hilfen zu

Als Nächstes anschauen
  • Weihnachtsdeko: Durchsichtige Kugeln befüllen

    Weihnachtsdeko: Durchsichtige Kugeln befüllen

    1:05
  • Boris Becker verklagt Ex-Manager

    Boris Becker verklagt Ex-Manager

    0:45
  • Angriff auf Bürgermeister - «Habe um mein Leben gefürchtet»

    Angriff auf Bürgermeister - «Habe um mein Leben gefürchtet»

    1:24
  • Drohungen gegen Schulen und Krankenhaus im Südwesten

    Drohungen gegen Schulen und Krankenhaus im Südwesten

    0:52
  • Politischer Streit um Glyphosat

    Politischer Streit um Glyphosat

    1:20
  • Kate Winslet: Soziale Medien sind nichts für Kinder

    Kate Winslet: Soziale Medien sind nichts für Kinder

    0:59
  • Bürgermeister von Altena bei Messerangriff schwer verletzt

    Bürgermeister von Altena bei Messerangriff schwer verletzt

    1:33
  • Ein Jahr nach dem Anschlag: Berliner Weihnachtsmarkt offen

    Ein Jahr nach dem Anschlag: Berliner Weihnachtsmarkt offen

    1:33
  • Weihnachtsdeko: Stoff- und Farbtrends

    Weihnachtsdeko: Stoff- und Farbtrends

    1:17
  • Kinostarts der Woche

    Kinostarts der Woche

    2:35
  • Glyphosat soll weiter zugelassen werden

    Glyphosat soll weiter zugelassen werden

    0:59
  • Anton Schlecker muss nicht ins Gefängnis

    Anton Schlecker muss nicht ins Gefängnis

    1:18
  • Treffen zur Dieselkrise im Kanzleramt

    Treffen zur Dieselkrise im Kanzleramt

    1:05
  • Berliner Weihnachtsmarkt sucht Normalität

    Berliner Weihnachtsmarkt sucht Normalität

    0:43
  • Prinz Harry und Meghan Markle wollen heiraten

    Prinz Harry und Meghan Markle wollen heiraten

    0:50
  • Union und SPD bringen sich für GroKo in Stellung

    Union und SPD bringen sich für GroKo in Stellung

    1:14
NÄCHSTES
NÄCHSTES

Zahl ankommender Migranten in Spanien auf Rekordhoch .
Immer mehr Flüchtlinge aus Afrika setzen in Spanien erstmals ihren Fuß auf europäischen Boden.  Immer mehr Flüchtlinge aus Afrika setzen in Spanien erstmals ihren Fuß auf europäischen Boden. Während die Zahl ankommender Migranten in Italien und Griechenland im November weiter zurückging, kamen über die westliche Mittelmeer-Route 3900 Migranten - dreimal mehr als im November 2016, wie Frontex mitteilte.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
Das ist interessant!