Finanzen Wirtschaftsgeschichte: Big Data droht die Zerschlagung – so wie Rockefellers Big Oil

13:05  22 oktober  2020
13:05  22 oktober  2020 Quelle:   wiwo.de

NFL-Ranking: Brady kommt in Fahrt - Topteam strauchelt

  NFL-Ranking: Brady kommt in Fahrt - Topteam strauchelt Champion Kansas City marschiert, Tom Brady kommt mit den Bucs ins Laufen, die Saints und Patriots haben Probleme: Das SPORT1-Power-Ranking zur NFL. © Bereitgestellt von sport1.de NFL-Ranking: Brady kommt in Fahrt - Topteam strauchelt 32.

Die Wirtschaftsgeschichte ist eine Brückendisziplin zwischen den Wirtschaftswissenschaften und der Geschichtswissenschaft. Je nach Betrachtungsweise können die Volks- und Betriebswirtschaftslehre sowie die Geschichtswissenschaft der Wirtschaftsgeschichte als Hilfswissenschaften dienen.

In Zeiten von Big Data ist eine funktionierende Governance für erfolgreiche Projekte unerlässlich. Heute bestimmen konkrete und geschäftsrelevante Anwendungsfälle das Big - Data -Analytics-Geschehen. Die Projekte werden agil und fachlich vorangetrieben.

Die Klage gegen Google hat ein historisches Vorbild. Als John D. Rockefeller mit Standard Oil 1906 ein Monopol errichtete, zwang Präsident Roosevelt den damals reichsten Mann der Welt zur Entflechtung seines Imperiums.

Eine historische Illustration von Udo J. Keppler aus dem Jahr 1904 zeigt einen Oktopus, stellvertretend für den US-Konzern © Getty Images Eine historische Illustration von Udo J. Keppler aus dem Jahr 1904 zeigt einen Oktopus, stellvertretend für den US-Konzern

Eigentlich war Theodore Roosevelt von Herkunft und Gesinnung ein Mann der Wirtschaft. Als Anfang des 20. Jahrhunderts die amerikanischen Unternehmen in den Bereichen Stahl, Eisenbahn, Öl und Tabak boomten, ließ der US-Präsident sie weitgehend gewähren – schließlich profitierte er auch politisch von deren sagenhaftem Wachstum. Als Roosevelt im November 1904 mit großer Mehrheit wiedergewählt wurde, hatten Stahlbarone wie Henry Clay Frick und Öl-Magnaten wie John D. Rockefeller den Wahlkampf des Demokraten sogar durch hohe Spenden unterstützt. Doch das hinderte Roosevelt in seiner zweiten Amtszeit von 1905 bis 1909 nicht daran, gegen die zunehmende Konzentration in der amerikanischen Wirtschaft mit beispielloser Härte vorzugehen. Roosevelt sah sich eben auch als Anwalt des einfachen Mannes auf der Straße und als Vertreter von Fairness und Chancengleichheit.

Für Mick Schumacher wird es jetzt ernst

  Für Mick Schumacher wird es jetzt ernst Die Last, die Mick Schumacher aufgrund seines berühmten Vaters aushalten muss, ist groß. Doch vor seinem Formel-1-Debüt lernt der Youngster damit umzugehen. © Bereitgestellt von sport1.de Für Mick Schumacher wird es jetzt ernst Er ist schneller als jeder Gegner: der berühmte Nachname, in dessen Windschatten er sich immer wieder ansaugt, doch überholen kann er ihn nicht. S-C-H-U-M-A-C-H-E-R. Oder wie ihn die Briten mit extremem Respekt, ja sogar mit mehr Furcht als Liebe aussprechen: S-H-O-E-M-A-K-E-R.Irgendwann hat Mick Schumacher (21) beschlossen, es aufzugeben, der Legende davonzufahren.

Big Data : Zu besichtigen ist der versteckte Reichtum dieser Welt, der Reichtum von Konzernen und Individuen. Zu besichtigen ist ein globales Gespinst von schwer durchschaubaren juristischen und Die Bewegung ist bald wieder ermattet. Big Data verhilft ihrer Kritik nun zu neuer Stärke.

Big Data , Nudging, Verhaltenssteuerung: Droht uns die Automatisierung der Gesellschaft durch Algorithmen und künstliche Intelligenz? Ein gemeinsamer Appell zur Sicherung von Freiheit und Demokratie. von Dirk Helbing, Bruno S. Frey, Gerd Gigerenzer, Ernst Hafen, Michael Hagner

Den Beginn seines Feldzugs gegen die damaligen Konzentrationsprozesse bildete zur Überraschung der Wall Street eine Anklage gegen die Holdinggesellschaft Northern Securities Company. Sie gehörte dem Privatbankier John Pierpont Morgan, heute noch bekannt unter seinem Kürzel J.P. Morgan. Die gesetzliche Grundlage für die Anklage fand sich in dem schon 1890 erlassenen Sherman Act, der zusammen mit dem späteren Clayton Act und dem Federal Trade Commission Act auch heute noch die juristische Basis bildet für das Vorgehen des US-Justizministeriums gegen die vier GAFAs, also die Internetkonzerne Google, Amazon, Facebook und Apple.

Doch nicht nur J.P. Morgan bekam damals Ärger mit Washington – Roosevelt ließ die Justiz auch gegen US Steel, US Tobacco und Standard Oil vorgehen und begründete so seinen Ruf als „trustbuster“.

Zerschlagung von Google: US-Justiz erwägt Abspaltung von Chrome

  Zerschlagung von Google: US-Justiz erwägt Abspaltung von Chrome Der US-Kongress sucht nach Möglichkeiten, die Marktmacht großer Tech-Konzerne zu reduzieren. Im Rahmen von Ermittlungen gegen Google wird eine Trennung von Chrome diskutiert. © BigTunaOnline/Shutterstock Google Chrome Das US-Justizministerium erwägt, Google zu zwingen, Chrome zu verkaufen, wie das Magazin Politico berichtet. Das Justizministerium und Staatsanwälte, die aktuell wegen möglicher Kartellrechtsverstöße gegen Google ermitteln, diskutieren demnach aktuell, von welchen Produkten Google sich trennen muss.

Reiseportal : Unister droht die Zerschlagung . Von Timo Kotowski. Damit wird eine Zerschlagung der Unister-Gruppe immer wahrscheinlicher. Ohnehin gelten die Reiseportale, die bislang zu den deutschen Vermittlern mit den größten Buchungsvolumina zählten, als werthaltigste Teile von Unister.

Kein Zweifel: Big Data führt zu „ big profit“. Die Weltrangliste der wertvollsten Firmen liefert den Beleg dafür. Deshalb kommen auf den beiden Seiten des Atlantiks auch differierende Instrumente zum Einsatz. Marktmächtigen Monopolisten droht in den USA die Zerschlagung , in Europa die

Gegen Rockefellers Öl-Imperium, das die Preise in vielen Segmenten nahezu diktieren konnte, gab es eine ganze Serie von Verfahren. Die erste Anklage wurde am 15. November 1906 erhoben und endete vier Jahre später mit dem Urteil des Supreme Court. Obwohl Rockefeller, damals der reichste Mann der Welt, eine ganze Armee von Anwälten beschäftigte, kamen die Richter zu dem Schluss, dass Standard Oil in 34 getrennte Unternehmen zerschlagen werden musste, um die rechtswidrige Marktmacht von Rockefeller zu brechen.

Die Parallelen zum heutigen Vorgehen der US-Regierung von Donald Trump gegen Google sind unübersehbar. Was früher das Öl war, sind heute die Daten – gleichsam als Schmierstoff der Digitalwirtschaft. Dieser wichtigste Rohstoff des 21. Jahrhunderts befindet sich aber zu großen Teilen in der Hand weniger Unternehmen – und die Konzentration und Marktmacht dieser vier GAFAs nimmt Jahr für Jahr zu. Obwohl die USA als Heimstatt des Kapitalismus und der freien Marktwirtschaft gelten, regieren sie entschlossener und brutaler als beispielsweise europäische Länder, wenn sie den Wettbewerb in Gefahr sehen. Das bekam 1982 auch die große Telefongesellschaft AT &T zu spüren, die von der Regierung aufgelöst und in sieben neue, regional abgegrenzte Unternehmen aufgespalten wurde, die so genannten „baby bells“.

Colts schließen Einrichtung nach positiven COVID-Tests

 Colts schließen Einrichtung nach positiven COVID-Tests Die Indianapolis Colts haben ihre Übungsanlage geschlossen, nachdem sie über "mehrere" positive COVID-19-Tests innerhalb der Organisation informiert wurden. © Getty Images Lucas Oil Stadium, Heimat der Indianapolis Colts Die Colts waren noch dabei, die Tests zu bestätigen, und enthüllten nicht, ob eines der offensichtlichen positiven Ergebnisse von ihren Spielern stammte.

Konto- und Lohnpfändung: Damit droht Ihnen der Gerichtsvollzieher. Besonders Konten- und Lohnpfändungen sollen laut Deutscher Anwaltsauskunft zu den gängigen Praxen gehören. Außerdem dürfen die Zuständigen eine Vermögensauskunft von Ihnen verlangen.

Anders bei den Rockefellers , denn David Rockefeller gestand in seiner eigenen Biographie: “Einige glauben sogar, wir seien Teil einer geheimen Verschwörung, […] und werfen uns “ohne Standard Oil hätte die Deutsche Luftwaffe gar nicht fliegen hätte können.” – spricht das jetzt für die Rockefellers ?

Die Anti-Trust-Abteilung des Justizministeriums ist mit großer rechtlicher Macht und einem entsprechenden Selbst- und Sendungsbewusstsein ausgestattet, das auch nicht an den Grenzen der Vereinigten Staaten endet. Die in den späten Neunzigerjahren erfolgte Zerschlagung eines internationalen Vitaminkartells, das als Zulieferer für Coca-Cola, Kellogg's und andere Lebensmittelhersteller arbeitete, mag dafür als Beispiel dienen. Betroffen waren Vitaminhersteller in Deutschland, der Schweiz und Japan – gegen Hoffmann-LaRoche und BASF wurden Millionenstrafen verhängt.

Vergleicht man die damalige Entschlossenheit der Ankläger mit ihrem heutigen Tempo, dann ist es schon verwunderlich, warum die Anklage des US-Justizministers gegen Google so lange auf sich warten ließ. Liegt es vielleicht am politischen Einfluss des Internetgiganten, der mehr Menschen erreichen und beeinflussen kann als jeder amerikanische Präsident? Oder will Donald Trump in den letzten Tagen des Wahlkampfs ein neues Thema setzen? Jedenfalls ist die Marktmacht des Suchmaschinenkonzerns der Regierung offenkundig nicht mehr geheuer. Aus dem gleichen Grund prüfen die amerikanischen Regulierungsbehörden derzeit auch die Geschäftspraktiken von Facebook, Apple und Amazon – sozusagen als prozessuale Vorstufe zur Kartellklage.

Alles, was wir über Big Brother 2021 wissen, einschließlich des ersten gemunkelten Kandidaten

 Alles, was wir über Big Brother 2021 wissen, einschließlich des ersten gemunkelten Kandidaten Der überarbeitete Big Brother wird voraussichtlich 2021 zurückkehren. Eine neue Gruppe von Teilnehmern will der nächste Chad Hurst sein. Wer möchte nicht in seine Fußstapfen treten, wenn möglicherweise 250.000 US-Dollar auf dem Spiel stehen? © Kanal Sieben / NIGEL WRIGHT Kanal Sieben / NIGEL WRIGHT Wir hoffen, dass wir ein weiteres Jahr heißer Teilnehmer ( Xavier ) und absoluter Ikonen ( Angela ) haben.

"Diskriminierung droht ". Die Palette diskutierter Lösungen reicht laut Rahim von Tracking- und Tracing-Apps zum Lokalisieren von Erkrankten beziehungsweise Nachverfolgen von Infektionsfällen über gängige Gesundheits-Apps mit Symptomchecks sowie klassische Big - Data -Anwendungen bis hin zu

Mehr lesen - Silicon Valley und der Überwachungsstaat: Wo Big Data zu vermeintlicher Sicherheit verhilft. Das Militär habe erkannt, dass drastische Maßnahmen erforderlich seien, um Schritt zu halten mit den Erfordernissen der modernen Welt, und entwickle Big Data -Strategien.

Doch es ist nicht nur die enorme wirtschaftliche Konzentration, die der digitale Überwachungskapitalismus des Silicon Valley inzwischen hervorgebracht hat. Die mit der weltweiten Akkumulation der Daten einhergehenden Möglichkeiten der Manipulation und Ausbeutung sowie der Verbreitung von Hass und Agitation wecken zunehmend auch politischen Widerstand. Das gipfelt in dem Verdacht, Facebook und andere Plattformen seien technisch in der Lage, demokratische Wahlen zu manipulieren.

Auch wenn Zuckerberg heute erkennbar versucht, einzulenken, sind Kritik an und Misstrauen gegenüber den „Rockefellers der Digitalwelt“ durchaus angebracht. Man darf mehr als hundert Jahre nach der Zerschlagung von Standard Oil deshalb mit Fug und Recht die Frage stellen, wer dem demokratischen Gemeinwesen mehr Schaden zufügen kann: Big Oil oder Big Data? Es spricht viel für den Vorwurf, dass Zuckerberg und sein Netzwerk Facebook mit millionenfacher Hetze und Verschwörung heute weitaus gefährlicher für die Demokratie und den Zusammenhalt der Gesellschaft sind, als es John D. Rockefeller zu seinen Lebzeiten jemals war.

Mehr zum Thema: Gerät Facebook nach der US-Klage gegen Google ebenfalls ins Visier der Wettbewerbshüter?

NASCAR-TV-Programm: Woche vom 2. bis 8. November 2020 .
NASCAR-TV-Programm: Woche vom 2. bis 8. November 2020 Auf welchen Kanälen wird diese Woche NASCAR programmiert? Wir beantworten das und geben die wöchentlichen NASCAR-TV-Listen hier im NASCAR-TV-Programm an. Hinweis: Alle Zeiten sind ET. MEHR: So finden Sie NBCSN | Holen Sie sich die NBC Sports App | So finden Sie FS1 | Holen Sie sich die FOX Sports App RELATED: So verfolgen Sie Rennen auf NASCAR.com | NASCAR Live Stream Montag, 2.

usr: 11
Das ist interessant!