Finanzen Deutsche Finanzaufsicht warnt vor Totalverlust bei Bitcoin

10:05  01 dezember  2017
10:05  01 dezember  2017 Quelle:   diepresse.com

Erstmals über 8.000 Dollar - Warum Angela Merkel den Bitcoin treibt

  Erstmals über 8.000 Dollar - Warum Angela Merkel den Bitcoin treibt Mit einem Sprung über die 8.000-Dollar-Marke begrüßt die größte Kryptowährung Bitcoin die neue Handelswoche.Sie möchten in Bitcoin investieren? Wir erklären Ihnen Schritt für Schritt, wie das geht.

Angesichts der heftigen Kursausschläge beim Bitcoin warnt nun auch die deutsche Finanzaufsicht vor der Digitalwährung: "Es handelt sich um höchst spekulative Vorgänge mit der Möglichkeit des Totalverlustes", sagte der Präsident der Aufsichtsbehörde Bafin, Felix Hufeld, der Bild-Zeitung.

Die neue elektronische Währung Bitcoin ist sicher, kostengünstig und komfortabel. Kaufen Sie schnell und günstig mit Bitcoins weltweit ein. Auf Bitcoin .de können Sie Bitcoins kaufen und handeln.

  Deutsche Finanzaufsicht warnt vor Totalverlust bei Bitcoin © Bild: AFP (ROSLAN RAHMAN)

Nicht jede Kryptowährung werde sich am Markt durchsetzen, heißt es bei der deutschen Finanzaufsicht Bafin. Anleger sollten bedenken: "Es tummeln sich auch Spekulanten und windige Geschäftemacher am Markt."

Die Finanzaufsicht Bafin beobachtet den jüngsten rasanten Kursanstieg der Digitalwährung Bitcoin mit Skepsis. In Zeiten niedriger Zinsen seien Anleger eher bereit, Risiken einzugehen, sagte die Chefin der Wertpapieraufsicht der Bafin, Elisabeth Roegele am Donnerstag in Frankfurt. Nicht jede Kryptowährung werde sich jedoch am Markt durchsetzen. Im Zweifelsfall drohe Anlegern ein Totalverlust.

Rekordjagd treibt Bitcoin Richtung 10 000 Dollar

  Rekordjagd treibt Bitcoin Richtung 10 000 Dollar Die Rekordjagd bei der Digitalwährung Bitcoin hat sich stark beschleunigt. Der Kurs kletterte in Richtung der Marke von 10 000 US-Dollar. Zeitweise stieg der Bitcoin je nach Handelsplattform über 9700 Dollar. Im Vergleich zum Freitag ist das ein Kursgewinn von fast 18 Prozent. Zu Beginn des Jahres wurde der Bitcoin noch unter der Marke von 1000 Dollar gehandelt.Für die aktuelle Tempoverschärfung bei der Rekordjagd sehen Marktbeobachter keinen konkreten Grund.

Kaufen und verkaufen Sie schnell und sicher Bitcoins. Nutzen Sie den Marktplatz der Bitcoin Deutschland AG und handeln Sie mit der neuen Internet-Währung. Die Bitcoin Deutschland AG ist als „vertraglich gebundener Vermittler“ der FIDOR Bank AG im Sinne des § 2 Abs.

Kaufen Sie schnell und günstig mit Bitcoins weltweit ein. Auf Bitcoin .de können Sie Bitcoins kaufen und handeln. Achten Sie zu Ihrer eigenen Sicherheit darauf, dass in Ihrem Browser neben der Adressleiste der grün hinterlegte Text " Bitcoin Deutschland AG (DE)" angezeigt wird!

Die Aufseherin warnte: "Es tummeln sich auch Spekulanten und windige Geschäftemacher am Markt." Das trage zu massiven Kursschwankungen von Kryptowährungen bei, zehn Prozent an einem Tag seien keine Seltenheit.

Die Digitalwährung Bitcoin hatte in den vergangenen Tagen eine Rekordjagd hingelegt und ihren Wert im Vergleich zum Jahresbeginn verzehnfacht. Am Mittwoch war der Kurs für eine Einheit der Digitalwährung an großen Handelsbörsen wie Bitstamp oder Coinbase zeitweise über die Marke von 11.000 US-Dollar gestiegen.

Der Bitcoin ist der bekannteste Vertreter von Digitalwährungen, auch Kryptowährungen genannt. Von diesen soll es mittlerweile mehr als 1.000 geben.

Nach Wahnsinns-Rallye beim Bitcoin: Kippt die Stimmung jetzt? .
14.000, 15.000, 16.000, 17.000, 18.000 Dollar – im Eiltempo hat der Bitcoin in den vergangenen beiden Tagen immer neue Rekordstände erreicht. Nach Daten der Plattform coinmarketcap.com hat der Bitcoin-Kurs am Donnerstag mehr als 3.000 Dollar an Wert gewonnen und am frühen Freitagmorgen kurzzeitig sogar die 18.000-Dollar-Marke übersprungen. Bei 18.353,40 Dollar erreichte er seinen bisherigen Höchststand. Seit Wochenbeginn entspricht dies im Hoch einem Plus von mehr als 65 Prozent. Erst in der Vorwoche hatte die Kryptowährung erstmals die Marke von 10.000 Dollar überwunden.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

Das ist interessant!