Finanzen Das iPhone 12 Pro kann jetzt die Körpergröße von Personen messen

15:15  26 oktober  2020
15:15  26 oktober  2020 Quelle:   msn.com

iPhone 12 Mini bis 12 Max Pro sind offiziell – das steckt drin

  iPhone 12 Mini bis 12 Max Pro sind offiziell – das steckt drin Apple hat seine neuen 5G-iPhone-Modelle offiziell enthüllt. Das steckt in den vier verschiedenen Varianten von iPhone 12 mini bis iPhone 12 Pro Max – so unterscheiden sie sich. © Apple iPhone 12 Pro. Mit einer coronabedingten Verzögerung von etwa vier Wochen hat Apple seine neuen iPhones ausnahmsweise nicht wie in den letzten acht Jahren im September, sondern erst im Oktober enthüllt. Dafür gibt es nicht drei, sondern vier iPhone-12-Varianten, die allesamt gemäß dem Motto des Events „Hi, Speed“ mit 5G-Technik daherkommen.

Alle iPhone 12 und iPhone 12 Pro Modelle sind 5G fähig. Für 5G Verbindungen musst du dein Mobilfunkanbieter verkaufen das iPhone normalerweise in Verbindung mit einem Vertrag zu einem Das iPhone kann weltweit in allen GSM Netzen verwendet werden. Das auf apple.com verkaufte

Das iPhone 12 Pro und das iPhone 12 Pro Max hingegen haben auch wieder einen optischen Zoom. Apple hat zudem an den Linsen gearbeitet, sodass mit dem Pro eine vierfache und mit dem Pro Max eine fünffache Vergrößerung mit dem Teleobjektiv möglich ist. Leicht geänderte Kamera-Hardware

Du wolltest schon immer wissen, wie groß die Menschen in deiner Umgebung sind oder wie weit entfernt bestimmte Gegenstände von dir sind? Das neue iPhone macht es möglich.

Das iPhone 12 Pro kann jetzt die Körpergröße von Personen messen © Apple Das iPhone 12 Pro kann jetzt die Körpergröße von Personen messen

Bei der Frage nach der Körpergröße wird gerne mal geschummelt, viele Leute machen sich gerne größer als sie wirklich sind. Auch ein Blick auf den Personalausweis verschafft nicht immer Gewissheit. Nicht überall, wo 180 Zentimeter drauf steht, sind auch 180 Zentimeter zu erwarten. Die Mitarbeiter im Bürgerbüro erfragen die Körpergrößen eben oft einfach, anstatt nachzumessen. Da schleicht sich schon mal der ein oder andere Extrazentimeter auf das Dokument.

iPhone 12 lädt nur mit speziellem Zubehör schnell

  iPhone 12 lädt nur mit speziellem Zubehör schnell Im Gegensatz zu anderen Herstellern erreicht die neue iPhone-Generation nur mit dem hauseigenen Ladegerät 15 Watt Ladeleistung. Drittanbieter müssen sich mit der Hälfte zufriedengeben – oder draufzahlen. © Apple/t3n Nur mit dem Magsafe-Ladegerät laden iPhone 12 in doppelter Geschwindigkeit. Apples neue iPhone-Serie lädt über die hauseigene Magsafe-Lösung doppelt so schnell wie mit anderen kabellosen Ladegeräten. Das zeigen die technischen Spezifikationen Galerie: Mehr als iPhone 12 und Apple Silicon: Was Apple im 2.

Wie könnte das iPhone 12 aussehen? Die ersten Gerüchte zu den Displaygrößen tauchten bei 9to5Mac auf und besagten, dass Apple 2020 die neuen iPhones mit Displays der Größen 5,4 Zoll, 6,1 Zoll und 6,7 Zoll ausstatten wird. Es soll sich um OLED-Panels handeln.

Das iPhone 12 Pro ist spürbar teurer als das normale iPhone 12 . Aber lohnt sich der Aufpreis? COMPUTER BILD verrät alles über Größe, Design, Kamera und Preise.

Doch mit dieser Mogelei ist jetzt Schluss. Zumindest gegenüber Nutzern des neuen iPhone 12 Pro. Das neueste Smartphone aus dem Hause Apple ist nämlich, wie das neue iPad Pro, mit einem Lidar-Sensor ausgestattet.  „Lidar“ ist die Abkürzung für „Light Detection and Ranging“ und ähnelt einem Radar. Das System nutzt jedoch anders als ein Radar Laserstrahlen, um Entfernungen zu messen.

Schluss mit Zollstock und Maßband

Das Objektiv des iPhones verfügt über diese Lasertechnologie und kann anhand der Rückverfolgung der Strahlen feststellen, wie weit bestimmte Objekte von dem Smartphone entfernt sind und wo im Raum sie sich befinden. Abstände können so genau gemessen werden.

Oder man misst eben die Körpergrößen von Freunden und Bekannten. Dafür muss auf dem iPhone 12 Pro die Measure-App gestartet werden. Auf Deutsch ist diese App unter dem einfachen Namen „Maßband“ zu finden. Die Person, die gemessen werden soll, muss sich vollständig im Bildausschnitt befinden und sollte sich im Optimalfall nicht allzu sehr bewegen.

Die App sollte die Person dann automatisch erkennen und dem Nutzer die genaue Größe von Kopf bis Fuß mitteilen. Leichte Abweichungen gibt es eventuell durch Kopfbedeckungen oder Frisuren. Aber im Großen und Ganzen misst die App sehr genau. In welcher Maßeinheit die Größe angezeigt wird, kann in den Einstellungen der App ausgewählt werden.

Apple-Event am 10. November: 3 neue Macbooks mit ARM-Chip erwartet .
Apples 15 Jahre währende Beziehung mit Intel wird am 10. November allmählich auslaufen. Der iPhone-Konzern könnte nächste Woche drei neue Macbooks mit der hauseigenen ARM-Chip-Architektur Apple Silicon vorstellen. © Apple Macbook Pro 13 2020. Am Montag hat Apple angekündigt, am 10. November ein wohl letztes Event für 2020 unter dem Motto „One more thing“ zu veranstalten. Nachdem iPhone 12, Apple Watch, neue iPads und der Homepod Mini enthüllt wurden, stehen nun noch die im Sommer versprochenen Macs mit Apple Silicon auf dem Plan.

usr: 7
Das ist interessant!