Finanzen Coronavirus-Sensen durch Unternehmen in Großbritannien

04:30  28 oktober  2020
04:30  28 oktober  2020 Quelle:   thisismoney.co.uk

Großbritannien bereitet Unternehmer auf "No Deal"-Brexit vor

  Großbritannien bereitet Unternehmer auf Die Verhandlungen mit der EU stocken und die Zeit für einen geregelten Brexit läuft rasant ab. Die Regierung schreibt nun rund 200.000 Händler an – mit einer deutlichen Botschaft. © Peter Nicholls / REUTERS An diesem Montag soll ein weiterer Versuch starten, die Gespräche zwischen Großbritannien und der EU doch noch in erfolgreiche Bahnen zu leiten. Dafür reist EU-Chefunterhändler Michel Barnier erneut zu Gesprächen nach London. Zugleich jedoch laufen die Vorbereitungen für ein Ausscheiden der Briten ohne Abkommen mit der EU: der folgenschwere "harte" Brexit.

Das Coronavirus breitet sich weltweit aus. Knapp 170.000 Infektionen sind inzwischen bekannt. Knapp 170.000 Infektionen sind inzwischen bekannt. Die Länder gehen unterschiedlich mit der Krise um. Großbritannien steht zunehmend unter Druck.

In Großbritannien haben sich nach offiziellen Schätzungen bereits 55.000 Menschen mit dem Coronavirus angesteckt. Kritiker hatten Premierminister Boris Johnson zuvor vorgeworfen, mit zu laschen Maßnahmen auf das grassierende Coronavirus zu reagieren.

a tall building in a city: MailOnline logo © Bereitgestellt von This Is Money MailOnline-Logo

Drei der größten britischen Unternehmen haben den verheerenden Tribut der Covid-19-Pandemie für Unternehmen offengelegt.

Als die Angst vor einer zweiten Infektionswelle die Aktienmärkte weltweit erneut erschütterte, meldeten die FTSE 100-Giganten HSBC und BP einen dramatischen Gewinnrückgang, während Whitbread einen Verlust von 725 Mio. GBP verzeichnete.

Der Einbruch des Vermögens in den Bereichen Bankwesen, Öl und Freizeit unterstrich die weit verbreiteten Auswirkungen des Ausbruchs des Coronavirus auf die Wirtschaft.

a tall building in a city: Shareholder boost: HSBC is planning to restore its dividend while warning over the future of free banking © Bereitgestellt von This Is Money Aktionärsschub: HSBC plant, seine Dividende wiederherzustellen und gleichzeitig vor der Zukunft des Free Banking zu warnen. HSBC plant die Rückgabe der Dividende.

'Ich kann wegen Coronavirus keine NI-Nummer bekommen'

 'Ich kann wegen Coronavirus keine NI-Nummer bekommen' Ciara Conalty, die im Juni aus Irland nach Großbritannien gezogen ist, hatte Probleme, ein Bankkonto zu eröffnen, weil sie keine nationale Versicherungsnummer © Ciara Conalty bekommen kann Ciara Conalty, die im Juni aus Irland nach Großbritannien gezogen ist, hatte Probleme, ein Bankkonto zu eröffnen.

In Großbritannien ist der öffentliche Gesundheitsdienst NHS jahrelang kaputtgespart worden, jetzt bricht das Coronavirus über das Land hinein. Menschen mit Schutzmasken in der Londoner U-Bahn: Kaum ein Land in Europa ist so schlecht für die Corona-Krise gewappnet wie Großbritannien .

Das Coronavirus im Zeitverlauf. Zudem lässt sich der zeitliche Verlauf mit einem Regler auch auf der Karte darstellen. Dabei ändern sich auch die Ranglisten für jeden Tag - seit der Ausbreitung des Coronavirus ' in Deutschland. Alle dargestellten Werte vergangener Tage sind der letzte

Um den Aktionären einen Schub zu geben, sagte der Kreditgeber, er hoffe, eine „konservative“ Dividende für das Jahr 2020 zu zahlen.

Der Brexit zwischen Großbritannien und der EU geht zurück, da die Handelsfrist abgelaufen ist.

 Der Brexit zwischen Großbritannien und der EU geht zurück, da die Handelsfrist abgelaufen ist. -Verhandlungsführer der Europäischen Union reisten am Donnerstag nach London, um die Brexit-Handelsgespräche wieder aufzunehmen, nachdem Großbritannien einen Boykott abgesagt hatte die verbleibende Zeit.

Coronavirus : Nachrichten und Information zum SARS CoV 2, den Symptomen, Schutzmaßnahmen und dem weltweiten Kampf gegen die Pandemie.

Die Coronavirus -Epidemie trifft Unternehmen gleich von zwei Seiten: Viele Lieferketten funktionieren nicht "Sollte sich die Lage zuspitzen, Unternehmen in größerem Umfang aufgrund unterbrochener Lieferketten ihre Noch bis zum Jahresende ist Großbritannien in EU-Binnenmarkt und Zollunion.

Als ein Schlag für die Kunden drohte er jedoch, das Free Banking zu beenden, da die Chefs vorschlugen, Gebühren für Grunddienstleistungen wie z als Girokonten.

Käse, Autoteile und Kobe-Rindfleisch: Großbritanniens Handelsabkommen mit Japan

 Käse, Autoteile und Kobe-Rindfleisch: Großbritanniens Handelsabkommen mit Japan Großbritannien sagt, das am Freitag mit Japan unterzeichnete Handelsabkommen nach dem Brexit "sichert große Gewinne, die als Teil der EU unmöglich wären", obwohl seine Substanz weitgehend ähnlich ist zum aktuellen Abkommen zwischen der EU und Japan. © JAPAN POOL ÜBER JIJI PRESSE Großbritannien hat am Freitag sein erstes großes Handelsabkommen nach dem Brexit gefeiert. Das Abkommen, von dem Großbritannien hofft, dass es den Handel mit Japan um rund 20 Milliarden US-Dollar ankurbelt.

Die Ausbreitung des Coronavirus sowie die Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie betreffen derzeit fast alle Aspekte unseres Lebens und stellen die Gesellschaft vor große Herausforderungen. Wie ist das deutsche Gesundheitssystem aufgestellt?

Insgesamt haben sich in Duisburg in Summe 2.818 Personen mit dem Coronavirus infiziert. 69 Personen sind verstorben.

Peter Tutton von der Schuldenhilfswerk Stepchange fügte hinzu: „Unsere Untersuchungen im Mai ergaben, dass sich seit Beginn der Pandemie 3,8 Millionen Menschen geliehen hatten, um über die Runden zu kommen. Diese Zahl wird weiter zunehmen, wenn sich die wirtschaftlichen Schockwellen der Pandemie verschärfen.

DAZN wird im Dezember in Großbritannien mit Luke Campbell gegen Ryan Garcia starten.

 DAZN wird im Dezember in Großbritannien mit Luke Campbell gegen Ryan Garcia starten. © Bereitgestellt von Daily Mail MailOnline-Logo Luke Campbells leichter Zusammenstoß mit Ryan Garcia am 5. Dezember markiert den lang erwarteten Start von DAZN in Großbritannien und Umgebung Welt. Der Streaming-Dienst, der als "Netflix des Sports" bezeichnet wird, hofft, den Würgegriff des Pay-per-View im britischen Boxen zu brechen. Ab dem 1. Dezember berechnet der Abonnementdienst zunächst nicht mehr als 1,99 GBP pro Monat, wenn er auf mehr als 200 Gebiete ausgedehnt wird.

Für viele deutsche Industrie- Unternehmen in China ist das Neujahrsfest wohl eher Glück im Unglück. Und an der Frankfurter Börse sackte der Deutsche Aktienindex Dax zum Wochenauftakt auch wegen der Sorgen um eine weitere Ausbreitung des Coronavirus um über zwei Prozent ab.

Das Mainzer Unternehmen BionTech und das Tübinger Unternehmen CureVac. Die meisten Tests haben bislang Großbritannien und Russland realisiert. Menschen, die sich mit dem neuartigen Coronavirus angesteckt haben, verteilen die Viren durch Husten und Sprechen in der Umgebung.

"Wir möchten die Banken dringend bitten, weiterhin nach Anzeichen von Schwierigkeiten zu suchen und die Kreditkosten und Kontogebühren für diejenigen, die bereits Probleme haben, nicht zu erhöhen." Noel Quinn, Chief Executive von

Wo in Europa steht eine zweite Sperrung bevor - und wird Großbritannien folgen?

 Wo in Europa steht eine zweite Sperrung bevor - und wird Großbritannien folgen? Der Druck auf Nr. 10 wächst, eine zweite nationale Sperrung zu verhängen, nachdem die Berater der Regierung herausgefunden haben, dass eine zweite Welle von Covid-19 mehr Leben kosten könnte als die erste.

, sagte, HSBC sei "in Großbritannien verpflichtet", ein kostenloses Basis-Bankkonto anzubieten.

Großbritannien setzt auf Klimawandel, um frostige Biden-Krawatten zu wärmen

 Großbritannien setzt auf Klimawandel, um frostige Biden-Krawatten zu wärmen Von seinen "rassistischen Kommentaren" bis zum populistischen Image wird Premierminister Boris Johnson von einigen in Joe Bidens Lager mit Verachtung betrachtet. Großbritannien hofft jedoch, dass Klimaschutz ein Trumpf sein könnte, um seine "besondere Beziehung" zu den Vereinigten Staaten zu retten. © Manuel ELIAS Der britische Premierminister Boris Johnson könnte Klimaschutz als Trumpf für die Rettung „besonderer“ Beziehungen zu den USA unter der Präsidentschaft von Joe Biden ansehen.

Er diskutierte jedoch nicht die beliebtesten Produkte des Kreditgebers, einschließlich seiner Standard-, Premier- und Advance-Konten.

Und es hat die Befürchtungen geschürt, dass Tausende kleinerer Unternehmen - die Millionen von Arbeitnehmern beschäftigen - ebenfalls unter dem Virus leiden und strenge Maßnahmen zur Eindämmung seiner Verbreitung das britische Unternehmen verwüsten.

Biden sah in Boris Johnson Echos von Trump. Wird es die "besondere Beziehung" zwischen den USA und Großbritannien komplizieren?

 Biden sah in Boris Johnson Echos von Trump. Wird es die Die Nachricht, dass Joe Biden und Kamala Harris der nächste Präsident und Vizepräsident der Vereinigten Staaten sein werden, hat viele Spekulationen darüber ausgelöst, was dies für das Vereinigte Königreich bedeutet - ein Land, an das man gerne denkt selbst als Amerikas engster Verbündeter. © Getty Images "Dieses Land hatte in den letzten Jahren eine gute Beziehung zum Weißen Haus ", sagte der britische Premierminister Boris Johnson am Montag auf einer Pressekonferenz in der Downing Street.

David Buik, ein erfahrener City-Kommentator, der für die Herausforderer-Börse Aquis arbeitet, sagte: „Diese drei Unternehmen stehen an der Spitze ihrer Branche und sind alle vollständig gehämmert. Gemeinsam ist ihnen Covid-19. Es zeigt nur den Zustand, in dem sich die Wirtschaft befindet. '

HSBC meldete für das dritte Quartal des Jahres einen Gewinn von 2,4 Milliarden Pfund Sterling - ein Rückgang von 36 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum.

Die Ergebnisse lagen weit über den Erwartungen der Stadt und zeigten, dass sich die Bank gegenüber Anfang dieses Jahres leicht erholte. Die gedämpften Gewinne veranlassten Chef Noel Quinn, seine Bemühungen zur Kostensenkung zu verstärken.

Quinn sagte, er hoffe, die jährliche Kostenbasis der Bank für 2022 um mehr als die ursprünglich geplanten 24 Milliarden Pfund zu senken.


-Video: Hermes Beat im dritten Quartal erhält einen Schub von der Nachfrage in China (Bloomberg)

Ihr Browser unterstützt dieses Video nicht Er gab nicht bekannt, ob dies zusätzlich zu den geplanten 35.000 weitere Arbeitsplatzverluste bedeuten würde. Er gab jedoch bekannt, dass der Kreditgeber seine Großhandels- und Investmentbank in Europa weiter reduzieren würde, da er sich darauf konzentrierte, weiter nach Asien vorzudringen, wo er das meiste Geld verdient.

Bisher wurden in diesem Jahr 8,1 Mrd. GBP des Gewinns von HSBC aus seiner Geschäftstätigkeit in Asien erzielt, während die Geschäfte in Europa einen Verlust von 2,3 Mrd. GBP beisteuerten.

HSBC sagte, dass die Rückstellungen für schlechte Kredite für das Gesamtjahr wahrscheinlich am unteren Ende der zu Beginn dieses Jahres prognostizierten Größenordnung von 6 bis 10 Mrd. GBP liegen würden, da sich die globalen Wirtschaftsaussichten beruhigt haben und sich die Erholung in Ländern wie China erholt für Trübsinn in Großbritannien. Die

-Gewinne bei BP - angeführt von Bernard Looney - fielen im dritten Quartal ebenfalls und fielen gegenüber dem Vorjahr um 96 Prozent, da der Ölpreis aufgrund der schwächeren Nachfrage nach Kraftstoff während der Pandemie das Geschäft traf.

Der Energiesupermajor warnte, es sei "schwer vorherzusagen", wann die Nachfrage nach Öl wieder steigen werde und welche "ultimativen Auswirkungen" Covid-19 haben werde.

Die Ergebnisse waren jedoch besser als befürchtet und folgten einem Verlust von 13,5 Mrd. GBP im zweiten Quartal des Jahres.

Der Preis für Brent-Rohöl ist von 19 USD pro Barrel im April auf jetzt rund 40 USD gestiegen - liegt aber immer noch weit entfernt von den rund 70 USD, zu denen er im Januar gehandelt wurde. Der Aktienkurs von

BP hat sich in diesem Jahr mehr als halbiert und ist deutlich gesunken, seit er seine geschätzte Dividende im August von 7,9 auf 4 Pence halbiert hat. Aktien fielen um 2,1 Prozent. Premier Inn-Besitzer Whitbread sagte, die jüngsten Beschränkungen drohen, seine Erholung auszulöschen, da er einen enormen Verlust von einem halben Jahr meldete.

Das Unternehmen, dem auch die Pubs Beefeater und Brewers Fayre gehören, sagte, die Anzahl der Gäste sei bereits im Oktober gesunken, und prognostizierte, dass sich die Lage im November und Dezember verschlechtern werde. In Wales wurden fast 40 Hotels geschlossen, und die Hälfte der verbleibenden 800 britischen Standorte unterliegt Tier 2- oder 3-Beschränkungen. Alison Brittain, Geschäftsführerin von

, sagte: "Wenn sich die Beschränkungen verschärfen, würde ich einen weiteren Rückgang erwarten, wenn wir uns auf den Weg in den November und Dezember machen."

Whitbread verzeichnete in den ersten sechs Monaten des Jahres einen Verlust von 724,7 Mio. GBP, verglichen mit einem Gewinn von 219,9 Mio. GBP im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Die

-Umsätze gingen um 76,9 Prozent auf 250,8 Mio. GBP zurück, da die Hotels des Unternehmens zwischen dem 23. März und dem 4. Juli geschlossen wurden. Die Aktien fielen um 2 Prozent.

Lesen Sie mehr

Biden sah in Boris Johnson Echos von Trump. Wird es die "besondere Beziehung" zwischen den USA und Großbritannien komplizieren? .
Die Nachricht, dass Joe Biden und Kamala Harris der nächste Präsident und Vizepräsident der Vereinigten Staaten sein werden, hat viele Spekulationen darüber ausgelöst, was dies für das Vereinigte Königreich bedeutet - ein Land, an das man gerne denkt selbst als Amerikas engster Verbündeter. © Getty Images "Dieses Land hatte in den letzten Jahren eine gute Beziehung zum Weißen Haus ", sagte der britische Premierminister Boris Johnson am Montag auf einer Pressekonferenz in der Downing Street.

usr: 5
Das ist interessant!