Finanzen TikTok schüttelt Trump-Angriff mit Wachstumsplänen ab

06:40  28 oktober  2020
06:40  28 oktober  2020 Quelle:   bbc.com

Kickboxer stellt pakistanisches TikTok-Verbot in Frage

 Kickboxer stellt pakistanisches TikTok-Verbot in Frage Von Umar Farooq © Reuters / MIKE BLAKE DATEIFOTO: Das TikTok-Logo ist vor dem US-Hauptsitz des Unternehmens in Kalifornien abgebildet. ISLAMABAD (Reuters) - Ein Spezialist für gemischte Kampfkünste ist eine Herausforderung ein pakistanisches Verbot von TikTok, der Video-Sharing-App, auf die er seine Hoffnungen setzte, ein Massenpublikum zu gewinnen und Menschen dabei zu helfen, fit zu werden.

TikTok ist das Ziel Nummer eins für kurze Handyvideos. Unsere Mission besteht darin, Kreativität, Wissen und wichtige Momente des Alltagslebens direkt mit dem Handy aufzunehmen. TikTok gibt jedem die Möglichkeit zum Ersteller zu werden, und ermutigt alle Benutzer dazu, ihre Leidenschaft

Trump begründet das drohende TikTok -Aus mit Sicherheitsbedenken hinsichtlich der Daten der rund 100 Millionen Nutzer in den USA. Er fürchtet, dass Informationen in den Händen der Kommunistischen Partei landen könnten. Gegen Verkaufsvorschläge, bei denen die Chinesen weiterhin die Mehrheit

TikTok expandiert weiter, obwohl er von der Trump-Administration in den USA angegriffen wird.

  TikTok shrugs off Trump attack with growth plans © Getty Images

Das in chinesischem Besitz befindliche Unternehmen hat eine Zusammenarbeit mit dem Online-Händler Shopify angekündigt, um Unternehmen bei der Erstellung von Videoanzeigen für ihre Produkte zu unterstützen.

TikTok plant außerdem, in den nächsten drei Jahren rund 3.000 Ingenieure einzustellen, teilte Reuters mit.

Die beliebte Kurzform-Video-App muss ihre US-Aktivitäten an ein amerikanisches Unternehmen verkaufen oder einem Verbot ausgesetzt sein. Die chinesische Muttergesellschaft von

Die Woche in Umfragen: Trump löscht Bidens Aufschwung in Florida aus, Biden gewinnt in Georgia

 Die Woche in Umfragen: Trump löscht Bidens Aufschwung in Florida aus, Biden gewinnt in Georgia Während Millionen von Amerikanern weiterhin ihre Stimmen bei frühen Abstimmungen abgeben, haben die Umfragen endlich die meisten der größten Nachrichtenereignisse rund um die Kampagne eingeholt Zu ihren Ergebnissen gehören die Reaktionen der Wähler auf die erste Debatte, die Vizepräsidentendebatte, Trumps COVID-19-Infektion und seine anschließende Genesung. Ihr Browser unterstützt dieses Video nicht.

US-Präsident Donald Trump hat angekündigt, die Videoplattform TikTok in den USA zu verbieten. "Was TikTok betrifft, so verbannen wir sie aus den Vereinigten Staaten", sagte Trump vor Reportern am Freitagabend (Ortszeit). "Ich werde den Beschluss morgen unterzeichnen", kündigte er an.

Tik - Tok -Challenges! Tik - Tok -Challenges! Stuhl-Challenge. 2 061 627 просмотров 2 млн просмотров.

TikTok, ByteDance, wird die Ingenieure hauptsächlich in Europa, Kanada und Singapur einstellen.

Derzeit beschäftigt das Unternehmen rund 1.000 Ingenieure außerhalb Chinas, von denen fast die Hälfte in Kalifornien ansässig ist.

Im vergangenen Monat stellte sich heraus, dass ByteDance Milliarden von Dollar investieren und Hunderte von Mitarbeitern in Singapur einstellen will, das als Hauptsitz in Südostasien ausgewählt wurde.

Singapur wird zum Zentrum für chinesische Technologie inmitten der US-Spannungen Anti-Trump TikTokkers deklarieren keine bezahlten Inhalte TikTok-Verbot: Wie blieb TikTok in den USA online? Der US-Präsident von

, Donald Trump, hat dem chinesischen Eigentümer ByteDance von TikTok befohlen, seine amerikanischen Aktivitäten zu verkaufen oder ein Verbot zu verhängen.

TikTok nennt den weißen Nationalismus, die Theorie des weißen Genozids und die männliche Vormachtstellung ausdrücklich als Hassrede.

 TikTok nennt den weißen Nationalismus, die Theorie des weißen Genozids und die männliche Vormachtstellung ausdrücklich als Hassrede. Mitglieder der Proud Boys, einer rechtsextremen Organisation, die sich dem Kampf gegen Linke widmet, veranstalten am 26. September 2020 im Delta Park eine Kundgebung nördlicher Rand von Portland, Oregon. TikTok geht expliziter darauf ein, was als Hassrede auf seiner Plattform zu qualifizieren ist.

Ich reagiere auf das Video "Ironic Tik Tok Troll Meme Compilation" und parodiere es. ►►Gaming Channel

TikTok (in der Volksrepublik China bekannt als Douyin; chinesisch. 抖音短视频, pinyin Dǒuyīn duǎnshìpín) ist ein chinesisches Videoportal für die Lippensynchronisation von Musikvideos und anderen kurzen Videoclips, das zusätzlich Funktionen eines sozialen Netzwerks anbietet.

Die Trump-Administration sagt, dass chinesische Social-Media-Plattformen wie TikTok und Tencent's WeChat eine nationale Sicherheitsbedrohung darstellen und behaupten, dass die chinesische Regierung auf Benutzerdaten zugreifen kann.

Beide Unternehmen haben diese Vorwürfe wiederholt zurückgewiesen.

Trotz der Unsicherheit in den USA treibt TikTok seinen Einstellungsplan weiter voran und steigt in den E-Commerce ein.

-Videoanzeigen

Am Dienstag gab das kanadische Unternehmen Shopify bekannt, dass es mit TikTok in den USA zusammenarbeitet, damit Unternehmen Videoanzeigen erstellen und verfolgen können. Laut

Shopify ermöglicht die Partnerschaft seinen einer Million Händlern, Produkte in Form von "einkaufbaren Videoanzeigen" zu verkaufen.

TikTok-Benutzer können auf die Anzeige klicken, um das Produkt über Shopify zu kaufen. Die Verbindung wird zuerst in den USA verfügbar sein, wo die chinesische App rund 100 Millionen Nutzer hat.

Es ist geplant, die Shopify-TikTok-Partnerschaft Anfang nächsten Jahres in Europa und Südostasien einzuführen.

US-Verbot

Anfang dieses Jahres unterzeichnete Donald Trump Executive Orders gegen die Muttergesellschaft von TikTok, die jedoch vor US-Gerichten angefochten wurden.

Eine dieser Anordnungen zwingt ByteDance, seine US-Operationen bis zum 12. November, eine Woche nach den Präsidentschaftswahlen, zu verkaufen oder einem Verbot zu drohen.

Ein Last-Minute-Deal zum Verkauf des US-Geschäfts von TikTok an Oracle und Walmart wird derzeit mit Fragezeichen darüber geprüft, welche Einsätze die verschiedenen Unternehmen übernehmen werden.

Ein Richter wird am 4. November prüfen, ob die US-Regierung das Herunterladen von TikTok aus US-App-Stores verbieten darf.

TikTok wehrt sich gegen vergessenes Verbot .
TikTok sagt, die US-Regierung habe anscheinend das Interesse daran verloren, sie zu verbieten. Doch das schwebende Verfahren bedroht weiter die Existenz der Plattform. © Ascannio / Shutterstock.com Das Verbot droht der Plattform immer noch – nur ein paar einstweilige Verfügungen schützen sie davor (Bild: Ascannio / Shutterstock.com). Die chinesische Kurzvideoplattform hat nach eigener Aussage seit Wochen nichts mehr von der US-Regierung gehört. Man versuche herauszufinden, ob sie den Verkauf einer Minderheitsbeteiligung an Oracle und Walmart fortsetzen soll oder nicht.

usr: 3
Das ist interessant!