Finanzen TikTok-Entwickler blockieren erfolgreich US-App-Verbot mit Klage

23:50  30 oktober  2020
23:50  30 oktober  2020 Quelle:   washingtonpost.com

TikTok hat seit Wochen nichts mehr von der Trump-Administration gehört.

 TikTok hat seit Wochen nichts mehr von der Trump-Administration gehört. Erinnerst du dich an TikTok? Diese äußerst beliebte benutzergenerierte Videoanwendung, die aufgrund ihres chinesischen Eigentums monatelang die Schlagzeilen als potenzielle nationale Sicherheitsbedrohung dominierte? © Bereitgestellt von NBC News Es scheint, als hätte die Regierung von Präsident Donald Trump dies vergessen.

US -Außenminister Mike Pompeo denkt öffentlich über ein Verbot von TikTok nach. Es wäre ein weiterer Rückschlag für die chinesische Social Media- App , denn zuletzt hat bereits Indien sie verboten . Auch in Europa wären die Folgen zu spüren.

Die US -Regierung bezeichnet die App Tiktok des chinesischen Unternehmens Bytedance als Sicherheitsrisiko mit der Begründung, dass chinesische Behörden an Daten von Amerikanern kommen könnten. Tiktok und Bytedance bestreiten dies.

SAN FRANCISCO - TikTok wurde in den USA erneut von einem Verbot verschont, diesmal von einem Richter in Pennsylvania, der die vorübergehenden Beschränkungen für die Video-App vorübergehend aufhob Wirksamwerden am 12. November.

a close up of a sign: A second TikTok ban, set to take effect Nov. 12, has been halted by a judge in Pennsylvania. © Nicolas Asfouri / AFP / Getty Images Ein zweites TikTok-Verbot, das am 12. November in Kraft treten soll, wurde von einem Richter in Pennsylvania gestoppt.

Diesmal war es nicht TikTok selbst, der die einstweilige Verfügung sicherstellte. Stattdessen haben drei Entwickler, die die App zum Aufbau ihres Geschäfts verwenden, eine Klage eingereicht, um zu verhindern, dass sie im Land geschlossen wird. Die TikToker, wie sie genannt werden, haben jeweils mehr als 1 Million Follower in der App und argumentierten, dass sie laut Klage den Zugang zu „beruflichen Möglichkeiten, die TikTok bietet“ verlieren würden.

TikTok: Pakistan hebt Verbot nach 10 Tagen auf

 TikTok: Pakistan hebt Verbot nach 10 Tagen auf © Fareed Khan / AP Ein Jugendlicher nutzt die Social-Media-App Tik Tok auf seinem Handy auf einem Markt in Karachi, Pakistan, Dienstag, 21. Juli 2020. Pakistan hat China bedroht -verbundener TikTok-Videodienst und Blockierung der in Singapur ansässigen Bigo Live-Streaming-Plattform unter Berufung auf das, was die Regulierungsbehörde als weit verbreitete Beschwerden über "unmoralische, obszöne und vulgäre" Inhalte bezeichnete.

Die chinesische Video- App Tiktok gerät im Machtkampf der USA und Chinas zwischen die Fronten. Präsident Trump verlangt eine amerikanische Kontrolle. Teilen. Tiktok , die erfolgreiche Videoplattform aus China, steht im Verdacht, der chinesischen Regierung Nutzerdaten preiszugeben.

Die USA prüfen Außenminister Mike Pompeo zufolge ein Verbot von Social-Media- Apps aus China wie TikTok . "Es ist etwas, das wir uns anschauen" US -Abgeordnete haben sich besorgt gezeigt über TikToks Umgang mit Nutzerdaten und befürchten eine Zusammenarbeit mit Chinas Geheimdiensten.

Die einstweilige Verfügung bedeutet, dass TikTok nach dem 12. November in den USA online und nutzbar bleibt, solange die Entscheidung nicht aufgehoben wird. Dies ist eine weitere Niederlage für die Trump-Administration bei ihren langjährigen Bemühungen , TikTok in den USA einzuschränken, obwohl das chinesische TikTok-Mutterunternehmen ByteDance möglicherweise weiterhin gezwungen ist, Teile seines Geschäfts an ein US-amerikanisches Unternehmen zu verkaufen. Die

-Richterin blockiert das TikTok-Verbot in der zweiten Entscheidung gegen Trumps Bemühungen, die populären chinesischen Dienste einzudämmen. Die

-Richterin Wendy Beetlestone vor dem Bundesgericht des Eastern District of Pennsylvania sagte in ihrer Entscheidung, dass das Verbot dazu führen würde, dass die Schöpfer „die Fähigkeit verlieren, sich mit ihren Millionen zu beschäftigen von Followern auf TikTok und den damit verbundenen Markenpatenschaften. “

Geplantes US-Verbot von Videoplattform Tiktok in den USA ausgesetzt

  Geplantes US-Verbot von Videoplattform Tiktok in den USA ausgesetzt Die US-Regierung setzt ihr geplantes Verbot der Videoplattform Tiktok aus. Das Handelsministerium in Washington teilte am Donnerstag mit, dass es einer entsprechenden Anordnung einer Bundesrichterin im Bundesstaat Pennsylvania nachkomme. Das Verbot des Herunterladens der populären App, die zum chinesischen Bytedance-Konzern gehört, hatte an diesem Donnerstag in Kraft treten sollen. Das Handelsministerium verwies zugleich darauf, dass die juristischen Auseinandersetzungen um das geplante Tiktok-Verbot weitergehen. Die Richterin hatte vor zwei Wochen eine einstweilige Verfügung gegen das Verbot erlassen.

Die US -Regierung fürchtet, dass über Tiktok Daten von US -Bürgern in die Hände US -Außenminister Mike Pompeo sagte am Sonntag dem Sender Fox News, Trump werde «in den kommenden Tagen Microsoft könnte aus dem politischen Gerangel um die App somit als lachender Dritter hervorgehen

TikTok will am Montag eine Klage gegen US -Präsident Donald Trumps Verbot von Transaktionen mit der Video- App und ihrem chinesischen Trump hatte Anfang August wegen Sicherheitsbedenken Transaktionen mit zwei der größten in den USA tätigen IT-Konzerne Chinas verboten und damit eine

TikTok sollte am 12. November in den USA effektiv verboten werden, nachdem Präsident Trump im August eine Exekutivverordnung erlassen hatte, in der es sich um eine nationale Sicherheitsbedrohung aufgrund der Beziehungen seiner Muttergesellschaft zu China handelte. Das Handelsministerium legte im September die Einzelheiten dieses Verbots fest und legte erste Maßnahmen fest, die TikTok aus den US-App-Stores entfernt hätten, sowie ernstere Maßnahmen, die Internetunternehmen im Land daran gehindert hätten, mit TikTok zusammenzuarbeiten.

Der erste Teil des Verbots, der es aus den App Stores entfernt hätte, wurde im letzten Monat von einem DC-Richter gestoppt. sagte, dass das von der Trump-Administration vorgeschlagene Verbot der Video-App TikTok die Grenzen von "wahrscheinlich überschreiten" könnte das Gesetz.


-Video: Union äußert Bedenken, nachdem Mitglieder COVID-19 bei MVA (CBS Baltimore) unter Vertrag genommen haben

Verkaufen über Tiktok: Video-App kooperiert jetzt mit Shopify

  Verkaufen über Tiktok: Video-App kooperiert jetzt mit Shopify Tiktok will zur Einkaufsplattform werden und kooperiert dazu mit Shopify. Der Dienst folgt damit dem allgemeinen Markttrend im Social-Media-Sektor in Zeiten schrumpfender Werbebudgets. © Shutterstock Die Tiktok-App soll man auch zum Verkaufen nutzen können. Tiktok geht eine weltweite Kooperation mit dem E-Commerce-Dienstleister Shopify ein. Das hat der Social-Media-Dienst in einem Blogbeitrag angekündigt. Der Deal soll es den mehr als eine Million Shopify-Händlern erleichtern, auf Tiktok für ihre Waren zu werben.

TikTok könnte in USA verboten werden: So gefährlich ist TikTok wirklich. In Indien ist die chinesische App TikTok schon verboten , die US -Regierung erwägt ähnliche Maßnahmen, ebenso der Konzern Amazon für seine Mitarbeiter.

TikTok ist jetzt eine Geschichte von zwei Apps . Der Großteil des westlichen Publikums von TikTok Obwohl Musical.ly in den USA äußerst populär war, wurde es in Shanghai, China, von den Der Entwickler bietet die ursprüngliche Douyin- App in China jedoch immer noch als separate App auf

Ihr Browser unterstützt dieses Video nicht Das neue Urteil stoppt auch die zusätzlichen Maßnahmen, die am 12. November in Kraft treten sollen, als die USA in Kraft waren Setzen Sie das Verbot jeglicher Bereitstellung von Internet-Hosting-Diensten oder anderen Netzwerkdiensten, die es TikTok ermöglichen, im Inland zu funktionieren. Der Richter

schlägt vor, dass die Trump-Administration im Fall TikTok übererreicht wurde.

Das Justizministerium kann weiterhin gegen die am Freitag erteilte Verfügung Berufung einlegen, wie dies bereits im Fall DC der Fall war. Die Abteilung reagierte nicht sofort auf eine Bitte um Kommentar. Die Sprecherin von

TikTok, Hilary McQuaide, sagte, das Unternehmen sei von der Unterstützung der Entwickler „tief bewegt“.

„Wir unterstützen unsere kreative Community dabei, ihre Stimmen weiterhin zu teilen, sowohl über die Plattform als auch über die rechtlichen Optionen, die ihnen zur Verfügung stehen, und wir verpflichten uns, ihnen weiterhin ein Zuhause dafür zu bieten“, sagte sie in einer Erklärung.

Ein leitender Angestellter von TikTok gab zu, dass das Unternehmen chinesische Inhalte zensiert habe, "insbesondere im Hinblick auf die Situation der Uiguren". REUTERS / Lucy Nicholson

 Ein leitender Angestellter von TikTok gab zu, dass das Unternehmen chinesische Inhalte zensiert habe, TikTok zensierte Inhalte, die China kritisch gegenüberstanden, gab ein leitender Angestellter am Mittwoch zu. Die britische Direktorin für öffentliche Ordnung von TikTok, Elizabeth Kanter, gab die Zensur zu, als sie am Mittwoch vor einem britischen Parlamentsausschuss für uigurische Zwangsarbeit erschien. Auf die Frage, ob die Video-Sharing-App Inhalte kritisiert, die für die chinesische Regierung kritisch sind, sagte Elizabeth Kanter, dass dies früher der Fall war - aber nicht mehr.

US -Präsident Donald Trump will in den USA das Downloaden des chinesischen Kurzvideodienstes TikTok und der Messenger- App WeChat verbieten . Von Sonntag an soll es in den USA nicht mehr möglich sein, TikTok und WeChat aus den App -Stores herunterzuladen, wie aus einer Mitteilung des

US -Präsident Donald Trump will in den USA das Downloaden des chinesischen Kurzvideodienstes TikTok und der Messenger- App WeChat verbieten . Von Sonntag an soll es in den USA nicht mehr möglich sein, TikTok und WeChat aus den App -Stores herunterzuladen, wie aus einer Mitteilung des

TikTok brachte die Klage gegen das Verbot in DC ein, und für den 4. November ist eine Gerichtsverhandlung angesetzt, um zu erörtern, ob der Richter die Beschränkungen des 12. November verhindern soll.

ByteDance hat immer noch dieselbe Frist, um sich von TikTok in den USA aufgrund einer separaten Anordnung des Präsidenten zu trennen. Das Unternehmen hat mit Walmart und Oracle Gespräche geführt, um in eine neue TikTok-Einheit zu investieren. Obwohl Trump im letzten Monat seinen vorläufigen

-Segen für den Deal gegeben hat, ist noch nicht abgeschlossen. TikTok, Oracle-Deal immer noch mit Unsicherheiten behaftet, da sich Unternehmen um das Eigentum streiten

Der Pennsylvania-Anzug wurde von den Machern Doug Marland, Cosette Rinab und Alec Chambers gebracht, die alle TikTok als professionelle Influencer einsetzen. Rinab hat 2,3 Millionen Follower in der App und macht Videos hauptsächlich für Modemarken, für die sie zwischen 5.000 und 10.000 US-Dollar pro Video verdient.

Marland, der 2,7 Millionen Follower hat, sagte in der App, das Verbot wäre ein "großer Erfolg" für sein Unternehmen gewesen. Marland macht Comedy-Videos und Posts über sein Leben und arbeitet mit Plattenlabels zusammen, um Musik in der App zu promoten.

"Für so viele Menschen, mich eingeschlossen, ist ihr gesamter Job und Lebensunterhalt TikTok, und es ist wirklich nicht sinnvoll, diesen aufgrund zufälliger Spekulationen wegzunehmen", sagte er am Freitag.

richtet neue Straßensperre in Trump ein, um TikTok zu verbieten .
US-Richter Ein US-Bundesrichter erließ am Freitag eine einstweilige Verfügung, mit der eine Anordnung von Präsident Donald Trump, die darauf abzielte, TikTok zu verbieten, vorübergehend blockiert wurde. © NICOLAS ASFOURI Die Trump-Administration will TikTok wegen nationaler Sicherheitsbedenken verbieten.

usr: 0
Das ist interessant!