Finanzen Rewe plant eine radikale Änderung bei Hunderten Produkten

10:25  11 januar  2018
10:25  11 januar  2018 Quelle:   businessinsider.de

Stardirigent Riccardo Muti mag keine Scherze

  Stardirigent Riccardo Muti mag keine Scherze Riccardo Muti, der am 1. Jänner zum fünften Mal das Neujahrskonzert im Wiener Musikverein dirigiert, plant keine Scherze vor Beginn der Zugabe. "Ich habe stets Scherze und Spiele vermieden. Höchstens kann man mit einem Glas Champagner anstoßen", so Muti im Interview mit der Mailänder Tageszeitung "Corriere della Sera" am Donnerstag."Ich bin nicht wie jene Kollegen, die sich den Hut des Bahnhofvorstehers aufsetzen oder in eine Trompete blasen. Ich denke wie Herbert von Karajan: Das ist keine Unterhaltungsmusik.

57884- rewe - plant - eine - radikale -anderung- bei - hunderten - produkten /. Neuer Platz, neue Funktionsweise: Microsoft plant radikale Änderungen für Cortana. Google drängt zurück nach China – es wartet ein riesiger Markt.

Die deutsche Supermarktkette Rewe hat ein neues Ziel. Neuer Platz, neue Funktionsweise: Microsoft plant radikale Änderungen für Cortana. Merkel trifft Frankreichs Staatschef Macron in Paris.

a close up of a sign: Rewe plant eine radikale Änderung bei Hunderten Produkten © Sean Gallup/Getty Images Rewe plant eine radikale Änderung bei Hunderten Produkten

Die deutsche Supermarktkette Rewe hat ein neues Ziel. Sie will  den Zucker bis 2020 in allen relevanten Eigenprodukten reduzieren. Und das teils drastisch. Das Motto heißt dementsprechend „Du bist Zucker. Wie viel Zucker brauchst du noch?“. Der Konzern fängt jedoch klein an. Am Anfang soll nur der Schokopudding auf den Prüfstand kommen. Und zwar schon ab nächster Woche.

Der Siegerpudding soll ab Mai zum Sortiment gehören

Vier Wochen lang will Rewe für einen Euro Schokopudding in vier Varianten anbieten. Neben der Originalrezeptur stehen dann drei zuckerreduzierte Modelle im Kühlregal. Danach sind die Kunden dran. Sie sollen darüber abstimmen, welcher Pudding ihnen am besten schmeckt. Spätestens im Mai soll das Siegerprodukt im Handel erhältlich sein, schreibt die „Lebensmittelzeitung“. Dem Pudding sollen etwa 100 weitere zuckerreduzierte Produkte folgen, teilt der Konzern mit. Vielleicht sogar noch mehr.

Behörden nehmen 200 Personen bei Unruhen in Teheran fest

  Behörden nehmen 200 Personen bei Unruhen in Teheran fest Im Iran ist es vielerorts zu heftigen Demonstrationen gegen die Regierung gekommen. Der Präsident hat sich inzwischen zu Wort gemeldet. Bei den Protesten in Teheran sind am Samstag rund 200 Menschen festgenommen worden. Das meldete die Nachrichtenagentur Ilna unter Berufung auf den Vize-Gouverneur der iranischen Hauptstadt, Ali Asghar Nasserbacht, am Sonntag.Unter den Festgenommenen seien «40 Anführer illegaler Versammlungen». Die Gefassten seien der Justiz übergeben worden. Mehrere festgenommene Studenten seien hingegen wieder freigekommen, wurde der Vize-Gouverneur weiter zitiert.

Rewe plant eine radikale Änderung bei Hunderten Produkten . Mehr: Rewe Supermarkt Plastik Produkt . Sortiment Einkaufen Wirtschaft WANL.

Grüne Produkte im Markt. Unsere Partner. Siegelkunde. Über 1.000 Produkte . Und immer die Beste Wahl. REWE Bio. Produkte aus biologischem Anbau.

Rewe will Zucker an sich mit seiner Kampagne nicht verteufeln. Trotzdem sieht sich der Konzern in der gesellschaftlichen Verantwortung, seine Kunden über die negativen Folgen durch zu viel Zuckerkonsum wie Übergewicht oder Diabetes aufzuklären. „Zucker an sich muss nicht unbedingt schlecht sein“, sagt etwa Ernährungsexpertin Christine Blohme, die die Kampagne begleitet. „Wir essen nur häufig wesentlich mehr davon, als uns gut tut.“

ab

DAS KÖNNTE EUCH AUCH INTERESSIEREN:

Mit diesem Spot macht sich Ikea über Edeka, Rewe und Co. lustig

Was euch Aldi, Lidl, Edeka & Co. über ihre Einkaufswagen verschweigen

Zwei Gründer aus Bremen könnten Rewe, Edeka und Aldi mit einem neuen Einkaufs-Konzept unter Druck setzen

Eine Supermarktkette setzt mit einer radikalen Änderung in ihrem Sortiment Aldi, Lidl & Co. unter Druck .
Deutschland produziert beachtliche Mengen Plastikmüll. Laut der EU-Statistikbehörde Eurostat hat jeder Bundesbürger im vergangenen Jahr 37,4 Kilo Plastikmüll hinterlassen. Damit rangiert Deutschland in der unrühmlichen Rangliste hinter Irland und Estland gemessen am Pro-Kopf-Müll auf dem dritten Platz.Die Politik versucht gegenzusteuern: Ende des Jahres tritt das neue Müllgesetz in Kraft, das steigende Recyclingquoten verlangt.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
Das ist interessant!