Finanzen Dax steigt wieder - Anleger bleiben aber vorsichtig - Vonovia-Aktie legt zu

13:10  14 februar  2018
13:10  14 februar  2018 Quelle:   boerse-online.de

Dax stabilisiert - Siemens-Aktie steigt

  Dax stabilisiert - Siemens-Aktie steigt Dax stabilisiert - Siemens-Aktie steigtMit Siemens und Infineon berichteten am Mittwoch gleich zwei Dax-Mitglieder über die jüngste Geschäftsentwicklung. Konjunkturseitig dürften am Nachmittag die US-Arbeitsmarktdaten des privaten Dienstleisters ADP Beachtung finden - sie haben Signalwirkung für den offiziellen monatlichen Arbeitsmarktbericht am Freitag.

Dax im Minus - Verluste nach Vortagserholung - Medigene- Aktie im Aufwind. Fusion mit Drivenow in greifbarer Nähe: Daimler wird Alleineigentümer von Das ist interessant! Daimler-Chef Zetsche bekommt für 2017 wieder mehr Geld. Dax steigt wieder - Anleger bleiben aber vorsichtig

DAX lässt nach - Bayer mit kräftiger Erholung. Die Anleger flüchten nun in eine andere Anlageklasse, um das Geld in unsicheren Zeiten, keinem so Dax steigt wieder - Anleger bleiben aber vorsichtig - Vonovia - Aktie legt zu . Dax aktuell - Daimler droht größter Tagesverlust seit einem halben Jahr.

  Dax steigt wieder - Anleger bleiben aber vorsichtig - Vonovia-Aktie legt zu © Kai Pfaffenbach/Reuters Dax © Julian Mezger für Finanzen Verlag Dax

Der Index der mittelgroßen Konzerne MDax gewann zur Wochenmitte 0,69 Prozent auf 25 252,84 Punkte und der Technologiewerte-Index TecDax rückte um 1,25 Prozent auf 2493,38 Zähler vor. Für den Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 ging es um mehr als ein halbes Prozent nach oben.

Ob die Aktienmärkte nach den jüngsten Kurskapriolen aus dem Gröbsten raus sind, ist dennoch offen. Angesichts der Verunsicherung vieler Anleger lasse die große Gegenbewegung auf die jüngsten Kursverluste auf sich warten, erklärte Anlagestratege Christoph Geyer von der Commerzbank. Gleichwohl sei eine gewisse Ruhe eingekehrt und die breite Masse gehe nur von einer Korrektur im Aufwärtstrend aus. Gerade daher sei es aber wohl noch nicht zu einem richtigen Ausverkauf mit Panik gekommen, der den Markt bereinigen würde.

Zahlungen künftig anders: Ebay beendet exklusive Partnerschaft mit Paypal

  Zahlungen künftig anders: Ebay beendet exklusive Partnerschaft mit Paypal Zahlungen künftig anders: Ebay beendet exklusive Partnerschaft mit Paypal Der Bezahldienst Paypal wird einen wichtigen Teil des Geschäfts mit seiner einstigen Konzernmutter eBay verlieren.Die Handelsplattform entschied sich für die niederländische Firma Adyen als künftigen Partner für die Zahlungsabwicklung.Kunden können weiter mit Paypal bezahlenDie Paypal-Aktie fiel nach der Ankündigung trotz guter Quartalszahlen um rund zehn Prozent im vorbörslichen Handel am Donnerstag. Adyen soll die Rolle als Zahlungsabwickler Mitte 2020 übernehmen, wenn der Deal mit Paypal ausläuft.

Dax im Minus - Verluste nach Vortagserholung - Medigene- Aktie im Aufwind : Menschliche Größe nach Niederlage : Loch wartet bei minus Der Dax gib nach. SAP- Aktien sind gefragt. Wieder aufkeimende Inflationsängste haben am Dienstag den europäischen Börsen den Wind aus den Segeln genommen.

Aktienmärkte Anleger bleiben vorsichtig . Feedback. Anleger halten sich am Donnerstag bei Aktienkäufen zurück. Für Unmut unter den Anlegern sorgte eine Senkung der Ergebnisprognose für das laufende Jahr von Heidelberg-Cement. Im Dax führten die Titel des Baustoffkonzerns mit einem

Nachdem zuletzt wieder das Zinsgespenst - also die Angst vor einem schneller als erwarteten Zinsanstieg - die Investoren beunruhigt hatte, sind zur Wochenmitte alle Augen auf die USA gerichtet. Dort stehen am frühen Nachmittag Verbraucherpreisdaten auf der Agenda. Sollten die Inflationszahlen die Schätzungen deutlich übertreffen, könnte das erneut zu Unruhe an den Finanzmärkten führen. Daten zur Inflation und dem Wirtschaftswachstum in Deutschland ließen die Anleger am Morgen zunächst weitgehend kalt. So war die deutsche Wirtschaft auch im Schlussquartal 2017 robust gewachsen, während sich die Inflation zu Jahresbeginn 2018 leicht abschwächte.

Einziger Verlierer im Dax waren im frühen Handel die Papiere des Industriekonzerns Thyssenkrupp mit einem Minus von rund einem Prozent. Analysten sahen in den Zahlen für das erste Geschäftsquartal Licht und Schatten. Gerade das Tagesgeschäft überzeugte nicht alle.

Apple-Aktie steigt: Konzern knackt mit Jubiläums-iPhone Rekorde

  Apple-Aktie steigt: Konzern knackt mit Jubiläums-iPhone Rekorde Apple-Aktie steigt: Konzern knackt mit Jubiläums-iPhone Rekorde Dies trieb den durchschnittlichen iPhone-Verkaufspreis auf nunmehr 796 Dollar. Analysten sehen darin eine Grundlage für weiter steigende Umsätze und Überschüsse trotz rückläufiger Absatzzahlen in einem zunehmend gesättigten Markt. Die Apple-Aktie legte nachbörslich fast drei Prozent zu. Von Oktober zu Dezember verkaufte Apple 77,3 Millionen iPhones und damit ein Prozent weniger als im Vorjahreszeitraum. Doch der Gewinn stieg um rund zwölf Prozent auf den Rekordwert von 20,07 Milliarden Dollar.

Anmeldung. 30 Tage angemeldet bleiben . Duales Studium bei Vonovia . Neubauprojekte von Vonovia . Vonovia stellt modularen Neubau in Bayreuth fertig. Alle Informationen zur Aktie von Vonovia finden Sie unter Investor Relations.

Impulslos: Anleger bleiben vorsichtig . Börse Stuttgart. Loading Freundlichen Vorgaben zum Trotz bleibt der Dax heute kleben am Schlusskurs vom Freitag. Ölpreise hatten sich erholt, fallen aber bereits wieder und der ifo-Geschäftsklimaindex fällt erschreckend mau aus.

Spitzenreiter im Dax waren die Aktien des Immobilienunternehmens Vonovia . Sie stiegen nach einer Kaufempfehlung der deutschen Bank um mehr als 2 Prozent. Auch zu LEG Immobilien äußerten sich die Experten der Bank positiv. Die Papiere legten als MDax-Favorit um rund 2 Prozent zu.

Kurz dahinter folgten die Anteilsscheine der Norma Group mit einem Plus von 1,30 Prozent nach Zahlen für das Schlussquartal. Zwar bremsten höhere Rohstoffkosten den Konzern, Commerzbank-Analyst Ingo-Martin Schachel sieht das aber nur als vorübergehende Belastung.

Im TecDax profitierten die Papiere des Zahlungsabwicklers Wirecard von lobenden Worten des HSBC Analysten Antonin Baudry. Er rechnet mit einem weiterhin starken Wachstum des Konzerns und hält die Aktien aktuell für viel zu niedrig bewertet. Die zuletzt unter Druck geratenen Papiere stiegen daraufhin um 2,13 Prozent auf 92,18 Euro.

Die Anteilsscheine des Industriedienstleisters Bilfinger schnellten sogar um 6,71 Prozent nach oben. Der lange Zeit von Krisen geschüttelte Konzern sieht die Trendwende gekommen und will 2018 dank neuer Angebote zulegen.

dpa-AFX

Rallye an der Wall Street lässt DAX-Anleger kalt - Angst vor Powell-Rede .
 

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
Das ist interessant!