Finanzen FCC lehnt Antrag von ZTE auf Umkehrung der Ausweisung nationaler Sicherheitsbedrohungen ab

00:55  25 november  2020
00:55  25 november  2020 Quelle:   thehill.com

Ländliche Latino-Gemeinden brauchen Internetzugang

 Ländliche Latino-Gemeinden brauchen Internetzugang Mit den Wahlen ist die Zeit für Politik vorbei und die Zeit für eine gute öffentliche Ordnung ist gekommen. Insbesondere Latinos verlassen sich darauf, dass die Bundesregierung durch die COVID-19-Pandemie Lösungen und Führungsqualitäten bereitstellt. Viele Richtlinien spielen dabei eine Rolle, aber eine der wichtigsten ist die Ausweitung des Internetzugangs auf ländliche Gemeinden, einschließlich Latinx-Gemeinden. © Getty Images Ländliche Latino-Gemeinden benötigen Internetzugang Mit fast 1.000

Die US-Behörde FCC hat Huawei und ZTE als Gefahr für die nationale Sicherheit eingestuft. Denn bereits im November 2019 kamen erste Gerüchte auf, dass die Federal Communications Commission ( FCC ) einstimmig beschlossen habe, Huawei und ZTE als Bedrohung der nationalen

Die US-Telekommunikationsaufsicht Federal Communications Commission ( FCC ) will im November die Empfehlung aussprechen, die beiden chinesischen Telekommunikationsunternehmen Huawei und ZTE als eine Gefahr für die nationale Sicherheit der USA einzustufen.

Die Federal Communications Commission (FCC) lehnte am Dienstag den Antrag des chinesischen Telekommunikationskonzerns ZTE ab, die Ausweisung des Unternehmens als nationale Sicherheitsbedrohung durch die Agentur zu entfernen.

a group of people standing next to a man: FCC denies ZTE request to reverse national security threat designation © Getty Images Die FCC lehnt den Antrag von ZTE auf Umkehrung der nationalen Sicherheitsbedrohungsbezeichnung ab Service Fund zum Kauf von Ausrüstung von beiden Gruppen. Huawei befindet sich derzeit mitten in einem

-Rechtsstreit , der die Bezeichnung bestreitet. "Mit der heutigen Bestellung unternehmen wir einen weiteren wichtigen Schritt in unseren laufenden Bemühungen, US-Kommunikationsnetze vor Sicherheitsrisiken zu schützen", sagte Ajit Pai, Vorsitzender der FCC, in einer Erklärung.

FCC bestätigt den Status von ZTE als nationale Sicherheitsbedrohung

 FCC bestätigt den Status von ZTE als nationale Sicherheitsbedrohung Die FCC hat den Antrag von ZTE auf Überprüfung seiner Ausweisung als nationale Sicherheitsbedrohung in den USA abgelehnt. Wenn Sie sich erinnern, hat die Kommission die in Shenzhen ansässigen Hersteller ZTE und Huawei bereits im Juni offiziell als nationale Sicherheitsbedrohungen bezeichnet und US-amerikanische Fluggesellschaften gewarnt, dass die Verwendung der Geräte der Unternehmen ein Spionagerisiko darstellt.

Der Widerstand gegen die chinesischen Telekom-Giganten Huawei und ZTE wächst. Regierungen weltweit befürchten Spionage im Auftrag der KP-Chinas. Weltweit lehnen Telekommunikationsunternehmen 5G-Geräte der chinesischen Telekom-Giganten Huawei und ZTE ab.

Die von der Ausweisung , Zurückschiebung oder Abschiebung ausgehenden Wirkungen werden auf Antrag i. d. R. befristet. Der Antrag auf Befristung der Einreisesperre als Muster. Auch wenn es nicht notwendig ist, die Befristung der Sperre zu beantragen, können Sie ein entsprechendes Schreiben an

Pai merkte an, dass die Agentur nächsten Monat über die Regeln für die Umsetzung eines Erstattungsprogramms abstimmen wird, das durch das Gesetz

geschaffen wurde, das Präsident Trump Anfang dieses Jahres in das Gesetz aufgenommen hat. Das Programm würde Mittel für kleinere US-Telekommunikationskonzerne bereitstellen, um verdächtige Geräte herauszureißen und zu ersetzen, wobei Unternehmen verboten sind, Bundesmittel für den Kauf von Geräten von Huawei und ZTE zu verwenden. "Jetzt ist es wichtiger denn je, dass der Kongress angemessene Mittel bereitstellt, damit unsere Kommunikationsnetze vor Anbietern geschützt sind, die unsere nationale Sicherheit bedrohen", sagte Pai.

Linda Fowlkes, die Leiterin des FCC-Büros für öffentliche Sicherheit und innere Sicherheit, schrieb in der

Das kassieren die Bundesligisten 2020/21 an Medienerlösen

  Das kassieren die Bundesligisten 2020/21 an Medienerlösen Das ist die Medienerlös-Tabelle der Bundesliga. Bayern München führt das Ranking vor Borussia Dortmund und Bayer Leverkusen an.Nationaler Erlös: 31,93 Mio.

Hartz 4 2020: Neues zum Thema " Antrag auf Grundsicherung", wie der Antrag auszufüllen ist, wo Sie Grundsicherung beantragen uvm. hier! Jede dieser Sozialleistungen kann nur nach einem entsprechenden Antrag gewährt werden. Aber wer kann Grundsicherung beantragen?

Antrag auf Befreiung von der Rundfunkbeitragspflicht/ Antrag auf Ermäßigung des Rundfunkbeitrags. Formular mit Fragen und Antworten zur Auf der Internetseite www.rundfunkbeitrag.de/service finden Sie einen barrierefreien Zugang zum Antrag mit nützlichen Eingabehilfen.

-Entscheidung , dass die Forderung von ZTE abgelehnt wurde, dass die Aktion "das Ziel der Kommission zur Förderung sicherer und zuverlässiger Netze fördert". ZTE antwortete nicht auf die Bitte von The Hill um eine Stellungnahme zur Entscheidung der FCC.

Als ZTE beantragte, die Bezeichnung zu überdenken, hatte es argumentiert, Schritte unternommen zu haben, um den US-Behörden zu entsprechen, und sich gegen nationale Sicherheitsbedenken gewehrt.

Fowlkes, der für die FCC schrieb, wies die Behauptungen von ZTE nachdrücklich zurück und stellte fest, dass alle Schritte des Unternehmens zur Verbesserung der Einhaltung des US-Rechts nicht "die Verpflichtung von ZTE aufheben, die nationalen Sicherheitsanforderungen der chinesischen Regierung einzuhalten, was ein inhärentes Risiko für ZTE darstellt." unsere Kommunikationsausrüstung und -dienste. "

Das Unternehmen hatte auch Schritte unternommen, um die Cybersicherheit zu erhöhen und Schwachstellen zu beseitigen. Fowlkes argumentierte auch, dass die Verbindungen des Unternehmens zu China dazu führten, dass Verbesserungen der Cybersicherheit keine Rolle spielten, und führte Spionagebedenken an.

FCC-Chef, der die Netzneutralität beendet hat, sagt, er werde am 20. Januar kündigen

 FCC-Chef, der die Netzneutralität beendet hat, sagt, er werde am 20. Januar kündigen (Bloomberg) - Der Vorsitzende der US-amerikanischen Federal Communications Commission, Ajit Pai, sagte, er werde die Agentur am 20. Januar verlassen und die Möglichkeit einer republikanischen Mehrheit bei der Agentur, die vorübergehend die von der neuen Biden-Administration angestrebten Änderungen hätte verhindern können.

Das Verteidigungsteam des WikiLeaks-Gründers Julian Assange warf der Regierung von Ecuador vor, falsche Gründe für die Beendigung von dessen Asyl anzugeben

Тренировочный вариант Яндекс.ЕГЭ по немецкому языку № 7 за 2016 год. Тренировочный вариант состоит из 29 заданий. Ответом может быть целое число, десятичная дробь (записывайте её через запятую, вот так: 2,5) или последовательность цифр (пишите без

"Angesichts der Erfolgsbilanz von ZTE in Bezug auf persistente Schwachstellen in seinen Systemen müssen wir die Wahrscheinlichkeit berücksichtigen, dass seine Produkte immer noch unbekannte Schwachstellen enthalten, selbst wenn versucht wurde, bekannte Schwachstellen zu beheben", schrieb Fowlkes. "Dieses Risiko wird durch die Fähigkeit der chinesischen Regierung verstärkt, von ZTE die Einhaltung der nationalen Geheimdienstgesetze zu verlangen."

Bedenken in Bezug auf ZTE und andere chinesische Technologiegruppen in den USA, wie den Social-Media-Riesen TikTok, sind größtenteils auf ein chinesisches Geheimdienstgesetz von 2017 zurückzuführen, nach dem chinesische Unternehmen und Bürger auf Anfrage an der staatlichen Geheimdienstarbeit teilnehmen müssen.

ZTE wurde in den letzten drei Jahren zusammen mit Huawei unter die Lupe genommen. Die Handelsabteilung hat beide Gruppen separat in ihre "Entitätsliste" aufgenommen, und US-Unternehmen dürfen keine Geschäfte mit Gruppen auf der Liste tätigen.

NBC News berichtete

im März, dass das Justizministerium gegen ZTE wegen Bestechung ermittelt habe, weil das Unternehmen angeblich Bestechungsgelder an ausländische Beamte gezahlt habe, um auf dem Welttelekommunikationsmarkt Vorteile zu erzielen. Die Untersuchung erfolgt drei Jahre, nachdem sich ZTE schuldig bekannt hat, Geräte illegal aus den USA in den Iran verschifft zu haben, und sich bereit erklärt hat, eine Strafe in Höhe von 1,19 Milliarden US-Dollar für die Einigung mit den Handels- und Finanzabteilungen wegen Verstoßes gegen Exportkontrollen zu zahlen.

FCC blockiert neuen Vorschlag, Telefongespräche mit Flugzeugen zuzulassen .
Airlines auf der ganzen Welt bieten unglaubliche Annehmlichkeiten von fliegenden Kindermädchen und Nachmittagstee bis hin zu High-Tech-Optionen wie Live-TV und -kostenlosem WLAN , aber das Anrufen von Personen vor Ort ist nicht möglich Nicht einer von ihnen. Und jetzt, dank eines neuen Urteils der Federal Communications Commission, wird es nicht so bald sein.

usr: 2
Das ist interessant!