Finanzen VAE stoppt neue Visa für Bürger von 13 überwiegend muslimischen Staaten

13:41  25 november  2020
13:41  25 november  2020 Quelle:   aljazeera.com

Deutsche Islamkonferenz: Seehofer ruft zum Kampf gegen Fanatiker auf

  Deutsche Islamkonferenz: Seehofer ruft zum Kampf gegen Fanatiker auf Wohl deutlicher als jeder Bundesinnenminister zuvor lobt Horst Seehofer bei der Deutschen Islamkonferenz die muslimischen Verbände. Aber er macht zugleich klar: Es muss sich einiges ändern. © Tobias Schwarz/AFP Provided by Deutsche Welle Der zeitliche Rahmen überschattet diese Deutsche Islam Konferenz (DIK). Grausame Morde von Islamisten in Paris und Nizza, Dresden und Wien prägten während der vergangenen Wochen manches Gespräch über den Islam.

Inhaber gültiger Visa der EWR- Staaten (EU- Staaten und Island, Lichtenstein, Norwegen, Schweiz) sowie Japan, Kanada und den Vereinigten Staaten von Amerika ausgestellter Visa . Familienangehörige von freizügigkeitsberechtigen Unionsbürgern (Ehe-/Lebenspartner, Kinder, Enkel

Für Bürger von Drittländern ist grundsätzlich eine Aufenthaltserlaubnis für die Bundesrepublik Deutschland erforderlich. Visa für die Einreise in oder den Transit durch andere GUS- Staaten werden von den Konsulaten der jeweiligen GUS- Staaten ausgestellt.

Die Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) haben laut einem herausgegebenen Dokument die Erteilung neuer Visa für Bürger von 13 überwiegend muslimischen Mehrheitsländern, einschließlich Iran, Türkei, Syrien und Somalia, eingestellt von einem staatlichen Gewerbegebiet.

a man standing next to a body of water: The UAE temporarily stopped issuing new visas to Afghans, Pakistanis and citizens of several other countries over security concerns [Ahmed Jadallah/Reuters] © Die VAE haben die Erteilung neuer Visa für Afghanen, Pakistaner und Bürger mehrerer anderer Länder vorübergehend eingestellt. Die VAE haben die Erteilung neuer Visa für Afghanen, Pakistaner und Bürger mehrerer anderer Länder wegen Sicherheitsbedenken vorübergehend eingestellt [Ahmed Jadallah / Reuters]

In dem Dokument, das an im Park tätige Unternehmen verschickt wurde und von der Nachrichtenagentur Reuters eingesehen wurde, wurde ein am 18. November in Kraft getretenes Einwanderungsrundschreiben zitiert außerhalb der VAE aus Ländern wie Afghanistan, Libyen und Jemen.

Katar: Normalisierung mit Israel untergräbt die palästinensische Staatlichkeit

 Katar: Normalisierung mit Israel untergräbt die palästinensische Staatlichkeit Katars Außenminister Scheich Mohammed bin Abdulrahman Al Thani sagte, arabische Staaten, die Beziehungen zu Israel herstellen, untergraben die Bemühungen um palästinensische Staatlichkeit. © Sheikh Mohammed sagte, die Teilung sei nicht im Interesse konzertierter arabischer Bemühungen, die Israelis zu bekommen ...

Die Executive Order 13769 (oft als Muslim (travel) ban, travel ban oder immigration ban bezeichnet) war ein Dekret des US-Präsidenten Donald Trump vom 27. Januar 2017, das Bürgern aus sieben mehrheitlich muslimischen Staaten 90 Tage lang

US- Bürger , auch solche, die eine zweite Staatsangehörigkeit besitzen, müssen für die Ein- und Ausreise Frage 13 : Wie kann ich mein Visum lesen und verstehen? Sobald Sie Ihr Visum erhalten Solange Sie sich in den Vereinigten Staaten von Amerika aufhalten, müssen Sie kein neues Visum

Das Visumverbot gilt auch für Bürger Algeriens, Kenias, des Irak, des Libanon, Pakistans und Tunesiens.

Es war nicht klar, ob es Ausnahmen vom Verbot gab.

Die Bundesbehörde für Identität und Staatsbürgerschaft der VAE hatte keinen unmittelbaren Kommentar.

Sicherheitsbedenken

Eine Quelle, die über die Angelegenheit informiert wurde, sagte, die VAE hätten die Erteilung neuer Visa an Afghanen, Pakistaner und Bürger mehrerer anderer Länder wegen Sicherheitsbedenken vorübergehend eingestellt.

Die Quelle sagte nicht, was diese Bedenken waren, sagte aber, dass das Visumverbot für eine kurze Zeit dauern sollte.

Letzte Woche teilte das pakistanische Außenministerium mit, die VAE hätten die Bearbeitung neuer Visa für ihre Bürger und die einiger anderer Länder eingestellt.

Islamabad sagte, es habe Informationen von den VAE über den Grund der Suspendierung eingeholt, aber es habe geglaubt, dass dies mit der Coronavirus-Pandemie zusammenhängt.

Das pakistanische Ministerium und die Quelle sagten, diejenigen, die ein gültiges Visum besitzen, seien von den neuen Beschränkungen nicht betroffen und könnten in die VAE einreisen.

-Kongress darf den Verkauf der F-35 in den VAE nicht ohne Zusagen Chinas genehmigen. .
Der Die Vereinigten Arabischen Emirate haben die USA nur daran erinnert, warum sie den Verkauf von F-35-Kampfjets an diese Nation neu bewerten müssen. © Bereitgestellt von Washington Examiner Abstimmungen über Kongressbeschlüsse, die den Verkauf des F-35 verhindern würden, stehen noch aus. Mitglieder des Kongresses sollten die VAE um Klärung eines wichtigen Problems bitten, bevor sie entscheiden, wie sie abstimmen sollen.

usr: 15
Das ist interessant!