Finanzen Australia kritisiert den "abstoßenden" Tweet des chinesischen Beamten

07:05  30 november  2020
07:05  30 november  2020 Quelle:   pressfrom.com

Das Ende des visuellen Designs oder: Wer schreibt, der bleibt

  Das Ende des visuellen Designs oder: Wer schreibt, der bleibt Das Zeitalter des visuellen Designs bewegt sich auf sein Ende zu. In der Zukunft besteht die Schönheit eines Designs nur noch in seiner Bedienbarkeit, nicht mehr in seiner Optik. Designer werden dennoch weiterhin gebraucht. © GH Studio / shutterstock Völlig unterschätzt - Stift und Papier. Allerdings werden es keine Grafik-Designer mehr sein, sondern reine UX-Designer. Dass sie nicht mehr mit dem Medium Grafik, sondern mit Worten arbeiten werden, ist dabei nur ein Detail. Sie werden sich daran gewöhnen.

Unterabschnitt Sonderbestimmungen hinsichtlich der Beamtinnen und Beamten der Parlamentsdirektion, des Rechnungshofes und der Volksanwaltschaft.

Stephan Brandner (AfD) kritisiert scharf den Bundespräsidenten, Steinmeier. 16.05.2019. Quelle: Deutscher Bundestag.

Der Premierminister von Der australische Premierminister

verurteilte wütend einen "abstoßenden", "empörenden" und "entsetzlichen" Tweet eines führenden chinesischen Regierungssprechers am Montag und forderte Peking auf, sich förmlich zu entschuldigen. Scott Morrison wearing a suit and tie: Morrison called the tweet an 'outrageous and disgusting slur' against the Australian armed forces © DAVID GREY Morrison nannte den Tweet einen "empörenden und ekelhaften Bogen" gegen die australischen Streitkräfte.

Der Sprecher des chinesischen Außenministeriums, Lijian Zhao, löste die Empörung aus, als er ein inszeniertes Bild eines Mannes veröffentlichte, der als australischer Soldat mit einem blutigen Messer verkleidet war die Kehle eines afghanischen Kindes.

Der Verkauf der Virgin Australia an Bain Capital während der COVID-Pandemie war wie kein anderer in der australischen Unternehmensgeschichte, sagt Administrator

 Der Verkauf der Virgin Australia an Bain Capital während der COVID-Pandemie war wie kein anderer in der australischen Unternehmensgeschichte, sagt Administrator © Bereitgestellt von ABC Health Der Verkauf der Virgin Australia Group wurde abgeschlossen. Es ist kein börsennotiertes Unternehmen mehr. (ABC News: John Gunn) Als Deloittes leitender Administrator nach dem Zusammenbruch im April die Umstrukturierung von Virgin Australia durchführte, war die unmittelbare Frage, wie Australiens zweitgrößte Fluggesellschaft verkauft werden kann, während sie 200 Millionen Dollar im Monat verbrennt.

Die chinesische Regierung hat Kritik von Papst Franziskus zur Lage der Volksgruppe der Uiguren zurückgewiesen. Franziskus' Verweis auf das Leid der muslimischen Minderheit in China in seinem neuen Buch entbehrten jeglicher Grundlage

Heftige Kritik an der Bundesregierung übt der Flüchtlingsbeauftragte der Erzdiözese Salzburg, Dechant Alois Dürlinger, der Pfarrer von St. Veit und Goldegg.

Die australische Staatsanwaltschaft ermittelt derzeit gegen 19 Militärangehörige des Landes im Zusammenhang mit mutmaßlichen Kriegsverbrechen, die zwischen 2005 und 2016 von Spezialeinheiten in Afghanistan begangen wurden.

Morrison bezeichnete den Tweet - von einem offiziellen Konto der chinesischen Regierung - als "empörend und widerlich" "gegen die australischen Streitkräfte" und forderte Twitter auf, es abzubauen.

"Es ist absolut empörend und kann auf keiner Weise gerechtfertigt werden. Die chinesische Regierung sollte sich für diesen Beitrag total schämen", sagte Morrison über den Tweet, der innerhalb von drei Stunden über 2.300 Interaktionen hatte. "Es verringert sie in den Augen der Welt."

Die Beziehungen zwischen Australien und China befinden sich im freien Fall.

Virgin Australia, Jayne Hrdlicka, startet Plan für die überarbeitete Fluggesellschaft

 Virgin Australia, Jayne Hrdlicka, startet Plan für die überarbeitete Fluggesellschaft Der neue Chef von © Bereitgestellt von ABC Health Die Flugzeuge von Virgin Australia wurden eingestellt, als das Unternehmen im April die freiwillige Verwaltung übernahm (ABC News: John Gunn). Eine überarbeitete Virgin Australia zielt auf die " Mittelstand ", und es wird keine bösen Änderungen am Velocity Frequent Flyer-Programm der Fluggesellschaft für ihre 10 Millionen Mitglieder geben.

Die chinesische Führung hat die USA für die Unterstützung des venezolanischen Oppositionsführers Juan Guaidó kritisiert . Das chinesische Außenministerium betonte, dass Peking das Prinzip der Nichteinmischung in die Innenpolitik anderer Länder verfolge.

Kritisiert wird ebenfalls der auch im Rahmen des Großen Neuanfangs propagierte Stakeholder-Kapitalismus. Ich möchte für ein Modell des Stakeholder-Kapitalismus werben, das ich erstmals vor einem halben Jahrhundert beschrieben habe.

China hat eine Reihe von Wirtschaftssanktionen gegen australische Waren eingeführt, und staatlich kontrollierte Nachrichtenagenturen haben Australien wiederholt wegen einer Reihe von Problemen angegriffen.

Das Unbehagen scheint durch Canberras Entscheidung ausgelöst worden zu sein, Pekings wachsende Macht in der Region zurückzudrängen, die chinesischen Einflussoperationen in Down Under zu unterbinden und eine unabhängige Untersuchung der Ursachen der Coronavirus-Pandemie zu fordern.

"Diese Art von Verhalten ist keiner Beziehung förderlich", sagte Morrison über den Tweet. "Deshalb denke ich, dass es in unserem gegenseitigen Interesse so wichtig ist, dass diese ungeheure Tat behandelt wird."

Der chinesische Regierungssprecher hatte getwittert, er sei "schockiert über den Mord an afghanischen Zivilisten und Gefangenen durch australische Soldaten. Wir verurteilen solche Handlungen nachdrücklich und fordern, sie zur Rechenschaft zu ziehen."

Australische Beamte reagieren verärgert auf neue Angriffe chinesischer Diplomaten

 Australische Beamte reagieren verärgert auf neue Angriffe chinesischer Diplomaten © Bereitgestellt von ABC NEWS Die Beziehungen zwischen China und Australien haben sich weiter verschlechtert, nachdem ein chinesischer Beamter Beschwerden gegen Australien in den Medien aufgeführt hatte. (ABC News: GFX / Jarrod Fankhauser) Australische Beamte haben verärgert reagiert, nachdem ein chinesischer Diplomat in Canberra einen neuen Angriff auf die Bundesregierung gestartet hatte, der eine lange Liste von Beschwerden und wahrgenommenen Kleinigkeiten abrollte.

Angst kritisiert zu werden mit Nahiz. Jeet.tv. Загрузка

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdoğan hatte Macron kritisiert : Der französische Staatschef brauche eine "mentale Untersuchung" über seine Haltung zum Islam, so der türkische Staatspräsident in einer Rede.

China, ein autoritärer Einparteienstaat, wird seit Jahrzehnten systematischer, weitreichender Menschenrechtsverletzungen vorgeworfen, insbesondere in Tibet und Xinjiang.

Der Beitrag ist das jüngste Beispiel für eine neue Generation aggressiver chinesischer Regierungskommunikation mit dem Ausland, die Experten als "Wolfskrieger" -Diplomatie bezeichnet haben.

Es kommt zu einer sensiblen Zeit, nachdem die australische Regierung eine verdammte Untersuchung der Vorwürfe veröffentlicht hat, wonach ihre Elitetruppen 39 Zivilisten und Gefangene in Afghanistan "rechtswidrig getötet" haben. Die Ermittler der

-Regierung haben empfohlen, 19 Personen an die australische Bundespolizei zu überweisen, den Familien der Opfer eine Entschädigung zu zahlen und das Militär eine Reihe von Reformen durchzuführen.

Letzte Woche hat die australische Armee 13 Soldaten wegen ihrer Rolle bei den mutmaßlichen Gräueltaten entlassen, und es werden Strafverfolgungsmaßnahmen erwartet.

arb / h / je X1

China schlägt Zölle von bis zu 212% auf australische Weinimporte .
Australischen Winzern wurde ein weiterer Schlag aus China versetzt, da die Spannungen in die -Spirale zwischen den beiden Ländern fortsetzen. © Bloomberg / Getty Images Weinkisten befinden sich am Dienstag, 17. November 2020, in einem Lagerraum im Royal Star Wine Experience Center in Sydney, Australien. Australische Weinexporteure beobachten Lagerbestände von Produkten in Lagern wie China. Sein größter Markt beschränkt die Lieferungen aus dem Land.

usr: 1
Das ist interessant!